Spargelsalat aus gefrorenem Spargel - erbitte Tips

15.12.2012 09:35

262423

Mitglied seit 29.01.2008
761 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo!
Habe noch Spargel eingefroren und will für morgen einen Salat daraus machen.
Wer kann mir sagen ob er vorher aufgetaut werden muss oder nicht.
Außerdem wäre ich für ein Rezept sehr dankbar. Muß nicht was ausgefallenes sein in
Bezug auf die Zutaten.
Liebe Grüße
Iris
15.12.2012 09:55

fine

Mitglied seit 17.02.2001
20.591 Beiträge (ø3,57/Tag)

Guten Morgen,

der eingefrorene Spargel wird immer tiefgefroren ins kochende Salzwasser gegeben. Die Garzeit ist etwas kürzer als bei frischem Spargel, also zwischendurch prüfen.

Rezepte für Spargelsalate findest Du reichlich in der Datenbank .

Gruß von
fine
15.12.2012 10:01

262423

Mitglied seit 29.01.2008
761 Beiträge (ø0,24/Tag)

Danke fine für deinen Beitrag!
Habe auch in der Datenbank nachgeschaut aber da sind viele Rezepte die "außergewöhnlich" sind.
Ich suche ein ganz normales Spargelsalatrezept - so mit Essig und Öl. Weiß nur nicht ob das
für den Spargel auch passt. Vielleicht kann mir ja noch jemand was dazu schreiben.
LG Iris
15.12.2012 10:07

Juulee

Mitglied seit 19.10.2005
14.029 Beiträge (ø3,45/Tag)

Hallo

ein einfaches, aber feines Spagelsalatrezept ist dieses .

LG Juulee


You have to go on and be crazy
Alle sagten: Das geht nicht! Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht!
15.12.2012 10:08

ekirlu58

Mitglied seit 13.06.2008
3.338 Beiträge (ø1,08/Tag)

Hallo

also ob für einen Spargelsalat Essig und Öl ausreicht weiß ich nicht ,bei mir gibt es den Salat mit Erbsen ,Champignons hart gekochten Eiern ins Scheiben geschnitten ,etwas Mayo und dann schmecke ich ihn mit Salz ,etwas Pfeffer und Curry ab .

So mögen wir ihn am liebsten .

LG ulrike
15.12.2012 10:14

Jicky

Mitglied seit 26.11.2007
3.773 Beiträge (ø1,14/Tag)

Hallo,

ja für einen Spargelsalat reicht Essig und Öl volkommen aus. In Franken wird dieser Salat gerne als Beilage zu Bratwürsten gereicht.

Spargel kochen in etwas Salzwasser und Beigabe von Zucker. Für den Sud nimmt man einige Kellen des heißen Spargelsud, sowie ca. 3 EL guten Essig, würzen mit Zucker, Salz und schwarzen Pfeffer. Öl zugeben. So kann man den Salat vorbereiten. Vor dem Servieren noch kleingeschnittenen Schnittlauch zugeben, fertig.

Schau auch mal in der Datenbank nach fränkischem Spargelsalat.

LG Jicky
15.12.2012 10:16

Jicky

Mitglied seit 26.11.2007
3.773 Beiträge (ø1,14/Tag)

schau mal hier Fränkischer Spargelsalat

Allerdings verwende ich nie Essigessenz, sondern immer einen Essig in hervorragender Qualität. Außerdem verwende ich nie Petersilie in diesem Salat, nur Schnittlauch.

LG Jicky
15.12.2012 10:39

262423

Mitglied seit 29.01.2008
761 Beiträge (ø0,24/Tag)

Danke, das ist genau was ich wollte.
Fränkischer Spargelsalat.
Toll das es Euch gibt!
Schönes Wochenende
Iris
15.12.2012 10:59

Animama

Mitglied seit 17.10.2012
4.453 Beiträge (ø2,94/Tag)

Hallo,

ich mache meinen Spargelsalat auch wie Jicky ihn um 10.14 Uhr (15.12.2012) beschrieben hat.
Bei mir kommt nur noch bissl Dill (frisch oder gefrostet) mit hinein.

LG Animama
17.12.2012 19:05

sari53

Mitglied seit 14.11.2005
885 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo,

bedenken solltest Du aber, dass Du mit tiefgefrorenem Spargel als Salat niemals das Ergebnis erzielst, als wenn der Spargel frisch ist...Gerade im Salat sollte er doch etwas bissfest sein..Ich denke, der wird eher labbrig...

LG Sari
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Partnermagazine