Selbstgemachte Pastasauce im Glas "Hot Zucchini-Ketchup"

27.07.2012 10:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Sicher kennt ihr alle das Problem der alljährlichen Zucchinischwemme. Hier kommt ein schönes Rezept, um dieses Gemüse haltbar zu machen.


Und so geht`s:

3 kg Zucchini, geschält und geraspelt
1 kg Zwiebeln, grob gewürfelt
1 Hand voll Meersalz

500g brauner Rohrzucker
1l Kräuteressig
3 Eßl. Paprikapulver
2-3 Eßl. Curry
3 Eßl. scharfer Senf
2 Eßl. Chayennepfeffer
2 Tuben Tomatenmark


Die geraspelten Zucchini mit den Zwiebeln und dem Salz in einer großen Schüssel vermischen und zugedeckt an einem kühlen Ort 24 Std. stehen lassen.

Am nächsten Tag abgießen und etwas ausdrücken.
Jetzt alles in in einem großen Topf mit sämtlich genannten Zutaten vermengen und unter Rühren zum Kochen bringen.Das ganze sollte nun 30- 45Min.

köcheln.

Bitte nicht aus den Augen lassen und immer wieder rühren, das Gemisch neigt dazu leicht anzubrennen.
Nachdem die Masse schön weich ist, wird sie mit dem Stabmixer fein püriert,und zwar so lange bis keine Stückchen mehr vorhanden sind. Nochmals aufkochen und heiß in Schraubgläser füllen, die man sofort auf den Kopf stellt und 10 Min. stehen lässt. Die Gläser halten sich locker 1 Jahr und noch länger.

Mit der Zugabe des Chayennepfeffers sollte jeder erst mal mit weniger anfangen, das Originalrezept sah sogar 3 Eßl. vor, die mir persönlich zu scharf waren und ich deshalb auf 2 Eßl. reduziert habe.
Dieses Rezept habe ich übrigens eingereicht,mit der Veröffentlichung, wenn es denn angenommen wird ist aber erst im Nov. zu rechnen, wäre doch schade um all die schönen Zucchinis.

Ich hoffe das Rezept gefällt euch.

Sonnige Grüße Maja Lächeln
 
27.07.2012 11:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Hallo Maja,

und wieder punktest du bei mir. Das ist auch ein schönes Rezept und bringt mal wieder eine Abwechslung in die Zucchini-Verwertung! Danke dafür!

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
27.07.2012 12:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

capensia

Mitglied seit 24.02.2008
164 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo

klasse, ich kämpfe auch gerade mit der Zucchinischwemme Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
und dein Rezept kommt gerade sehr recht.

LG capensia
 
27.07.2012 13:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.031 Beiträge (ø2,42/Tag)

Danke für das Rezept! Die Dinger wachsen mit einer Geschwindigkeit, unglaublich!

Das werde ich gleich morgen ausprobieren!

Liebe Grüße,
Schasti
 
27.07.2012 14:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bender

Mitglied seit 17.01.2002
16.150 Beiträge (ø3,61/Tag)

Mal so interessehalber: Nach was schmeckt das? Nach Zucchini oder (nur) wie Ketchup?
 
27.07.2012 14:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
9.589 Beiträge (ø6,85/Tag)

Nur mal so Mr:

Ketchup nicht nicht zwangsläufig etwas mit Tomaten zu tun. Und bitte komm jetzt nicht mit Wiki..... & Co . (weil C&P kannst du , dass wissen wir)
Also wie bitte, woraus besteht Ketchup und wonach muss er schmecken??¿¿

Sogar die Hobbythek hat vor etlichen Jahren (gefühlten 40) schon Ketchup - Rezepte veröffentlicht, die nichts mit Tomaten zu tun hatten.
 
27.07.2012 14:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Hallo bender,

da ich so was ähnliches schon mal probiert habe, kann ich sagen, es schmeckt sicher ein bisschen nach ketchup, aber mit dem eindeutig leicht nussigen Geschmack von Zucchini.

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
27.07.2012 14:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
9.589 Beiträge (ø6,85/Tag)

Ach, kleiner Tipp: Komm nicht wieder mit Wein Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig
 
27.07.2012 14:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Bender,

einfach mal ausprobieren und überraschen lassen,der Geschmack ist sehr würzig und natürlich scharf.
Zucchini vermutet keiner in dieser Soße und Ketchup kann da nicht mithalten.


Lg Maja
 
27.07.2012 14:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bender

Mitglied seit 17.01.2002
16.150 Beiträge (ø3,61/Tag)

Pfeil nach rechts woraus besteht Ketchup und wonach muss er schmecken Pfeil nach links

Auch wenn es wenig mit meiner Frage zu tun hat - das richtet sich ja wohl nach der Erwartung des Konsumenten. Wenn ich an der Pommesbude Ketchup ordere erwarte ich durchaus was mit Tomaten und kein Ketjap Manis. Und so geht es sicher auch den meisten anderen Leuten.
 
27.07.2012 14:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bender

Mitglied seit 17.01.2002
16.150 Beiträge (ø3,61/Tag)

Pfeil nach rechts Zucchini vermutet keiner in dieser Soße Pfeil nach links
Das beantwortet meine Frage recht zufriedenstellend. Danke.
 
27.07.2012 14:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
9.589 Beiträge (ø6,85/Tag)

Naja, aber nun sind wir ja hier in einem Kochforum und nicht an der Pommesbude!!¡¡ Abgleich mir das bei deinen Beiträgen nicht immer so richtig bewusst wird.

Gern Geschehen
 
27.07.2012 14:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

BOOOIINNNGG.... Hej Jungs - bleibt mal auf dem Teppich! Ich finde auch, dieses Rezept ist prima, man sollte es probieren und dann urteilen! Die FOrmulierung Pfeil nach rechts Zucchini vermutet keiner in dieser Soße Pfeil nach links ist eindeutig falsch! Man schmeckt die Zucchini mit Sicherheit!

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
27.07.2012 14:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Also ich hab`s nicht rausgeschmeckt,vielleicht bin ich ja ein Geschmackskrüppel *ups ... *rotwerd*
 
27.07.2012 14:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Maja, warum verarbeitest du dann Zucchini und stellst auch noch dieses Rezept hier vor????? Füllmittel können die Zucchini wohl nicht nur sein! Ich werde sicher dein Rezept ausprobieren und berichten. Aber in ähnlichen Varianten fand ich gerade diesen Geschmack nach Zucchini interessant.....

Ich habe absolut keine Lust 3 kg Zucchini und 1 kg Zwiebeln als Trägerstoff für Gewürze zu verballern!

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
27.07.2012 15:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Ich wollte lediglich einen kleinen Beitrag dazu leisten, wie man es anstellt die Zucchiniberge abzubauen. Es schmeckt einfach nur lecker und das ich den Zucchinigeschmack beim ersten verkosten nicht erraten habe, dazu kann ich leider nichts.

In erster Linie geht es darum, etwas selber herzustellen ohne künstliche Geschmacksverstärker. Und das ist bei diesem Rezept gewährleistet.

So und jetzt muß ich auch mal was vernünftiges arbeiten, ich schau dann heut Abend noch mal rein.




Gruß Maja
 
31.07.2012 10:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

capensia

Mitglied seit 24.02.2008
164 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo

ich habe es ausprobiert Lächeln .
Ich schmecke die Zucchini leicht raus, auch wenn ich mit mehr Gewürzen gearbeitet habe.
Anstatt fertigen Senf habe ich Senfkörner genommen sowie Zimtstange, Sternanis, Harissa, Nelken, Kurkuma, Bockshornklee, rosenscharfen Paprika und Kreuzkümmel.
Ich habe aber den Pfeffer weggelassen.

Ich freu mich das du die Anleitung eingestellt hast, gab mir die zündende Idee für die "kleine" Zucchini.

LG capensia
 
31.07.2012 11:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

MAY121

Mitglied seit 31.07.2012
4 Beiträge (ø0,01/Tag)

ich unterstütze deine Meinung

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
31.07.2012 11:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.031 Beiträge (ø2,42/Tag)

Hallo allerseits,

ich habs auch ausprobiert! Hab meine Riesenoschis erst mal vom weichen Inneren befreit, allerdings nicht geschält. Es waren dann noch 2 kg verwertbare Zucchini. Dann nach Rezept weitergemacht, den Zucker und den Essig jedoch etwas reduziert und das war gut so. Ich hatte nur Weißweinessig da, es wäre sonst zu sauer geworden.

Schmeckt mir entschieden besser als das normale Ketchup. Viel "gemüsiger" trotz Bearbetung mit dem Pürierstab mehr Biss. Zucchini haben ja von Haus aus nicht gerade einen starken Geschmack, sie setzen sich nicht so durch, dass jemand Ahnungsloser sagen würde: "Ah, Zucchini Ketchup!". Aber sie sind für den gemüsigen Charakter verantwortlich.

Liebe Grüße,
Schasti
Angehängte Datei
 
31.07.2012 13:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

Hallo Maja,

das interessiert mich auf jeden Fall und ich werde es ganz sicher ausprobieren. Zucchinis wachsen ja noch einige Zeitlang, also für Nachschub ist gesorgt.
Ich werde berichten, wie es geworden ist/uns schmeckt!




Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
31.07.2012 13:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

annewi

Mitglied seit 22.10.2008
1.473 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo Maja,

das Rezept ist gespeichert und wird ausprobiert. Im letzten Jahr habe
ich dieses gemacht.
Ich habe das auch verschenkt und es ist gut angekommen. Aber dies könnte
ein Hit werden.

LG Annemarie
 
31.07.2012 13:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
9.589 Beiträge (ø6,85/Tag)

Hola,

naja, dann ist je meines auch nicht so weit davon weg, auch wenn es einen anderen Namen hat: Salsa Brava - Wilde Sauce
Zucchini & Paprikaschote sind die Hauptbestandteile.

Saludos, Carco
 
31.07.2012 17:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo an alle,

schön dass ihr nachgekocht habt!!

Capensia, deine Gewürzkomposition hört sich spannend an.
Schasti, du solltest auch die Variante mit den geschälten Zucchinis probieren.
Na Carco,schnell mal ein bischen Werbung in eigener Sache machen? Na! Hab gleich nachgeschaut,ich glaub da muss ich passen,wegen der Schärfe, aber es liest sich gut!!

Annewi, die Salsa schmeckt sicher auch gut, aber da sind schon wieder Fertigprodukte drinn und die will ich, wo immer es geht vermeiden!!

Schöne Grüße und einen schönen Feierabend wünscht euch allen Maja Lächeln
 
31.07.2012 20:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

capensia

Mitglied seit 24.02.2008
164 Beiträge (ø0,07/Tag)

schönen Abend

ich hatte die Zucchini geschält und beim Essig nicht ganz die erforderliche Menge rangemacht.
Beim Zucker habe ich mich rangetastet.
Bei Currypulver mag ich dann die "üblichen Verdächtigen" auch noch zur Geschmacksabrundung, ist jetzt halt eher indisch inspiriert.

Isst du den Ketchup sofort, oder lässt du den erstmal ruhen?
Ich kenne das von meinen Chutneys, dass sie nach einer gewissen Ruhezeit einfach abgerundet schmecken?

Mein inneres Eichhörnchen hat sich jedenfalls heute sehr gefreut (hab da mal ein Photo hochgeladen).

LG capensia
 
31.07.2012 21:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Mann kann es gleich essen, der Geschmack ändert sich nicht wesentlich,da es von vornherein schon ziemlich würzig ist.

Ich hab übrigens heute Abend 7 Gläser abgefüllt und mir zum Rest der Sauce Spaghettis gekocht, mit frisch geriebenem Parmesan bestreut und einen grünen Salat dazu.

So schnell hat mann ein leckeres Abendessen.

Lg Maja
 
01.08.2012 07:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

hallo Maja,

die 7 Gläser hast du aus der ganz oben angegebenen Menge herausbekommen? Ich möchte das Rezept heute nämlich ausprobieren und mich würde interessieren, wieviel die Mengenangaben ergeben?!



Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
01.08.2012 07:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

capensia

Mitglied seit 24.02.2008
164 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo

ich antworte mal für Maja.
Ich hatte gestern bei 2,2kg acht kleine Gläser und ein großes Glas gefüllt raus gekriegt
(siehe mein Photo, hoffe das verdeutlicht die Menge Lächeln )

LG capensia
 
01.08.2012 10:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

hallo capensia,

danke für deine Antwort

Selbstgemachte Pastasauce Glas Hot Zucchini Ketchup 3891492559

ich hab dein Foto hier reingeholt!




Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
01.08.2012 10:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

BOOOIINNNGG.... Wie kriegt ihr die Farbe da rein! Der Zucchini-Anteil ist so gross, dass die 2 Tuben To-Mark farblich nicht wirklich eingreifen! Samt Cayenne und Paprika kriege ich nicht ein sooo rotes Ergebnis!!! Bei mir köchelt es noch. Ich schicke aber Fotos, wenn ich fertig bin!

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
01.08.2012 10:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

Hi cc,

hast du die oben angegebene Menge genommen? Ich mach mich spätestens morgen über dieses Ketchup, jetzt bin ich auch gespannt, iwe das farblich wird BOOOIINNNGG....




Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
01.08.2012 10:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Ja, allerdings habe ich die Zucchini nicht geschält! Geschmacklich ist es aber gut, nach wie vor ist der Zucchini-Geschmack deutlich...., kommt aber vielleicht auch auf die Qualität der Zucchini an.

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
01.08.2012 10:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

capensia

Mitglied seit 24.02.2008
164 Beiträge (ø0,07/Tag)

@ulla2 danke fürs Photo reinstellen Lächeln

Ich hatte: 2,2 kg geschälte Zucchini, etwa 500g Zwiebeln, etwa anderhalb Tuben Tomatenmark und sämtliche Gewürze, die ich oben beschrieben geschrieben hatte. Ich habe keinen Cayennepfeffer verwendet aber reichlich scharfen Paprika und Harissa.
Köchelzeit war bei mir eher 45 -60min.
Wenn ich nur die oben genannten Gewürze genommen hätte, wäre es blasser geworden.

LG capensia
 
01.08.2012 11:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Ich habe gerade abgefüllt, Foto kommt später. Es ist in der Flasche blasser, wie auf dem Foto. Aber egal - es schmeckt einfach sehr gut.... und ich habe bereits die nächsten Zucchini hier liegen........

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
01.08.2012 14:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.031 Beiträge (ø2,42/Tag)

@charlycastello

ich glaube, dass das Ketchup röter wird, wenn man die Zucchini schält. Ist bei mir auch nur hellrötlich.

Liebe Grüße,
Schasti
 
01.08.2012 15:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo, mann seid ihr fleißig gewesen!!

Ja Sachasti hat recht,wenn ihr die Zucchinis nicht schält wird das mit der Farbe nicht so intensiv. Geschält ergibt das ganze auch eine viel feinere Konsistenz, irgenwie glatter, wie Ketchup halt.


Probiert´s also unbedingt auch mal mit geschälten Zucchinis!!

Lg. Maja
 
01.08.2012 19:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

hallo,

ich habe vorher die Hälfte der angegebenen Menge an Zucchini geschält, die schlummern jetzt gemeinsam mit dem Salz und den Zwiebeln. Foto und Bericht folgen dann spätestens am Freitag!




Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
02.08.2012 08:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Guten Morgen!

Hier das Ergebnis, auf dem Foto ist die Farbe kräftiger wie im Original. Aber uns schmeckt es wirklich prima, das wird wohl noch öfter gemacht!




Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
02.08.2012 15:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo charli, tolles Foto!

Wo gibt`s denn die tollen Flaschen?
Bei der Gelegenheit kann ich dich gleich fragen wozu deine Röllchen mit dem Käse gegessen werden, würd ich auch gerne ausprobieren.

Gruß Maja
 
02.08.2012 18:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

llo,

so, 3 Gläser voll sind es geworden, aus der halben Menge wie oben angegeben.
Foto folgt!




Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
02.08.2012 18:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

hallo

also hier das Foto:

Selbstgemachte Pastasauce Glas Hot Zucchini Ketchup 66019048

ich habe kurz vor dem Köchel- Ende noch einen guten Schuss Rotwein dazu gegeben!

Und schön rot ist das Ganze auch geworden, sowohl auf dem Foto als auch in echt Lächeln




Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
02.08.2012 19:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Auch ein tolles Foto Ulla, hast du auch verkostet??
 
02.08.2012 19:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

Maja,

ja klar, schmeckt sehr fein. Ich kann mir vorstellen, dann noch frische Kräuter drüber, hmmm!




Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
03.08.2012 07:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Guten Morgen,

also...... dieses ketchup ist grilltauglich! Ob zu Grillwürstchen, Grillfleisch..... es schmeckt auch dazu. Gestern abend getestet und für gut befunden Na! Na! Na! !

Ulla - frisch geschnittener Schnittlauch und ein paar Parmesanhobel.......

Maja, die Flaschen gibt es hier in Supermärkten usw. zu kaufen, ich finde sie aber unverhältnismässig teuer mit ca. 2 Euro/Stck., das kommt davon, wenn man Männer sie einkaufen lässt..... Welt zusammengebrochen

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
03.08.2012 07:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schaech001

Mitglied seit 09.08.2011
1.059 Beiträge (ø1,08/Tag)

Das liest sich gut, werde es demnächst ausprobieren, denn ich mag diese würzigen Saucen. Tipp von mir: Schlagsahne in Flaschen kaufen (0,5l). Kosten nur 15 Cent Pfand...und wenn man sie nicht mehr braucht, kann man sie als Leergut zurückgeben.
Liebe Grüße
Christine
 
03.08.2012 08:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nela67

Mitglied seit 18.11.2006
5.830 Beiträge (ø2,15/Tag)

Servus,

nach fast genau diesem Rezept (bei mir ist es ein Pfund Zucker mehr, ohne Tomatenmark, das Ganze wird dann noch gebunden und nicht "geschreddert") koche ich seit Urzeiten mein Zucchini-Relish, ohne dem Grillen fast unmöglich für uns wäre hechel... .

Die Idee, daraus eine Nudelsauce zu machen ist genial.....................da ich heute wieder Relish kochen muß, wird aus der Hälfte des Gemüses die Pastasauce gekocht und ich bin schon sehr gespannt YES MAN .

Weißblaue Grüße,

Nela67
 
03.08.2012 12:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulla2

Mitglied seit 17.01.2002
2.937 Beiträge (ø0,66/Tag)

Maja,

ich habe diese Flaschen bei uns heute beim Adeg entdeckt, das Stück für 1 Euro.

Ute,

Petersilie, Basilikum passen sicher auch gut!




Liebe Grüsse
Ulla


"Gärtnern ist das reinste aller menschlichen Vergnügen"


-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm gegen die Kaltschnäuzigkeit mancher Mitmenschen.
(Ernst R. Hauschka)
 
03.08.2012 12:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

supersabs

Mitglied seit 05.05.2009
766 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Ute,

ich habe mit denselben Flaschen vorgestern Tomatensauce eingekocht...9,99 für 6 Flaschen beim Konsortium (lw. Hauptgenossenschaft), auch von meinem Mann gekauft *grummel*

Diese Salsa drucke ich mir gleich aus, ich habe wieder fast 10 Kilo Zucchini zuhause sitzen....die müssen am Wochenende verarbeitet werden.

Mal schauen, welche der 3 Zucchinisaucen nun mein Favorit wird.

Liebe Grüsse,
Sabs
 
04.08.2012 15:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Sabs - wir reden mal über Glaserzeugnisse! ........... Vielleicht können wir uns da zusammentun!!!!

So - nun nochmal ein Bericht von der Einweckfront, die 2. Fuhre entsteht nämlich gerade......

ABER: Für Pasta..... naja, halten wir es mittlerweile nicht wirklich geeignet! Obwohl es mit 100%iger Sicherheit besser ist, wie jedes käuflich erwerbliche Ketchup!!!!

DENNOCH: Zum Grillen..... - die Begeisterung kennt hier keine Grenzen mehr! Ein Wirt, dem ich 1 Flasche geschenkt habe, hat heute schon nach dem Rezept gefragt, seine Gäste haben 1 l davon gestern abend leer gemacht!

Heute haben wir Spareribs auf dem Programm gehabt. Mein Mann hat die Ripperl gewürzt, mit ein paar Tropfen Öl beträufelt und auf dem Grill dann 3/4 gar gegrillt. Dann runter damit in eine Pfanne, mit diesem Ketchup verrühren und sanft darin auf dem Grill garziehen lassen! wo bleibt das ... wo bleibt das ... wo bleibt das ... Einfach nur gut!

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
04.08.2012 16:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo an alle, schön daß ihr so eifrig am ausprobieren seid!

Ja Charly du hast recht, nicht jedem schmeckt es zu Pasta. Meiner Tante, leider letztes Jahr verstorben mit 84 Jahren mußte ich es jedes Jahr einkochen und sie hat es ausschließlich mit Nudeln gegessen.

Würdest du mir noch verraten zuwas man deine Zucchiniröllchen essen kann, die würd ich gerne mal machen.

Ach ja noch was, ich wollte ein paar Fotos in Meinen Blog stellen, bekomm das aber nicht gebacken traurig kann mir jemand einen Tipp geben?


Schönes Wochenende an alle Maja Lächeln
 
04.08.2012 18:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Maja, die Zucchiniröllchen essen wir als "antipasti" oder mal eben so zwischendurch mit ciabatta.... Bei den momentanen Temperaturen ist mir jetzt mal 1 Glas im Keller sauer geworden, ich hatte es aber so gut versteckt, dass es vergessen wurde. Drum entweder leer machen - oder ab in den Kühlschrank.

Nochmal zu deinem Rezept! Ich habe jetzt nicht mal 1/2 l Essig genommen und auch nur ca 300 g Rohzucker. Der Geschmack ist anders, aber auch super.... Da sollte jeder ein bisschen spielen und seinen persönlichen Geschmack rausfinden.

Mit den blogs komme ich leider auch nicht so klar! Aber stelle doch mal deine Frage ins Technik-Forum. Da wird immer geholfen und ich habe dort immer in kurzer Zeit kompetente Antwort erhalten!


Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
04.08.2012 21:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Danke, jetzt weiß ich bescheid.

Werde dein Rezept dann auch bewerten wenn`s soweit ist.

Lg Maja
 
09.08.2012 14:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Also jetzt hab ich`s tatsächlich fertig gebracht einen Blog mit Bildern anzulegen Lachen

Und was ist es geworden?? Lauter kleine Popelbilder Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen


Was hab ich denn nun schon wieder falsch gemacht ??

Lg. Maja
 
14.08.2012 09:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Travelamigos

Mitglied seit 28.09.2009
809 Beiträge (ø0,49/Tag)

Danke für das Rezept, mit dem ich erfolgreich gegen die Zucchiniflut angekämpft habe! Statt Cayenne habe ich allerdings 3 Habaneros genommen (davon habe ich auch gerade so viele) und den Senf weggelassen. Die Salsa bzw. das Ketchup hat dadurch ordentlich "Bumms" bekommen und ist nur für Scharfesser geeignet Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Für uns passt es wunderbar 11.11.11:11
 
14.08.2012 09:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Hallo und wir kriegen uns vor Begeisterung nicht mehr ein! Ich bin sicher mittlerweile schon ein bisschen vom Original-Rezept hier abgewichen, weil ich nicht immer alles griffbereit habe. Aber es ist wirklich ein Renner. Auch wenn wir es nieeemals zu Pasta essen Sicher nicht! . Aber am WE gab es dieses ketchup wieder zu Fleischpflanzerl! Ein Freund von uns hat schon Bestellungen aufgegeben, dafür schleppt er extra seine Zucchinis 80 km quer durchs Land!

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
14.08.2012 09:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

supersabs

Mitglied seit 05.05.2009
766 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Ute, Maja usw.

irgenwas habe ich sicher falsche gemacht...denn diese Sauce hat uns nicht besonders geschmeckt.
Dafür haben wir unseren Favoriten in der Rezeptdatenbank entdeckt, nämlich den Zucchiniaufstrich. Den haben wir jetzt schon dreimal gemacht, ebenso die eingelegten Curryzucchini Lachen
Zucchini Napoli habe ich auch getestet, die lasse ich aber noch ein wenig im Öl, die werden vermutlich mit der Zeit besser denke ich mal.
Und morgen muss ich mal Paprika verwerten, und am Wochenende die Chilis....

Liebe Grüsse,
Sabs
 
14.08.2012 13:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Sabs, es wäre doch ziemlich merkwürdig wenn alle Menschen dasselbe Geschmacksempfinden hätten.

Vielleicht solltest du auch etwas improvisieren und experimentieren, meine Angaben waren lediglich eine Vorgabe.



Lg. Maja
 
14.08.2012 13:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

Schade sabs, ich probiere halt dauernd..... und würze dann entsprechend nach, wie auch immer, so lange, bis es für mich passt!

Gruss charlycastello


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
14.08.2012 16:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

supersabs

Mitglied seit 05.05.2009
766 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo Maja,

naja, improvisieren muss ich ja nicht mehr, da der Zucchiniaufstrich aus der DB für uns passt.
Wir machen ihn zwar schärfer, aber sonst passt er perfekt.
Die Zutaten sind auch ähnlich Lächeln

Liebe Grüsse,
Sabs
 
15.08.2012 23:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

olivia27

Mitglied seit 29.04.2007
548 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hallo Maja,

danke für das Rezept.
Ich habe es folgendermassen nachgekocht:

3 kg Zucchini, geschält und geraspelt
1 kg Zwiebeln, grob gewürfelt
1 Hand voll Meersalz

400g brauner Rohrzucker
0,75l Kräuteressig
3 Eßl. Paprikapulver
2 Eßl. Curry
3 Eßl. mittelscharfer Senf
1 Eßl. Pfeffer
2 Tuben Tomatenmark

Ich habe ca. 17 Gläser füllen können. Da der Ketchup recht dickflüssig ist habe ich keine Einweckflaschen genommen, da ich Angst hatte den Ketchup dann nur schwer rauszubekommen.

Auch habe ich, damit das Ganze flüssiger wird, einen erheblichen Teil des abgeseihten Zucchini-Zwiebelwassers wieder hinzugefügt.

Ich esse sonst wirklich keinen Ketchup, da ich ihn nicht mag. Aber dieser hier ist seeehr lecker Lächeln
Danke also.

LG
Olivia
 
21.08.2012 13:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Prima Olivia, laß es Dir schmecken Achtung / Wichtig


Lg. Maja
 
26.08.2012 19:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Travelamigos

Mitglied seit 28.09.2009
809 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo zusammen,

heute habe ich eine vergessene bzw. unter den Zucchiniblättern versteckte Killer - Zucchini vor gefräßigen Schnecken gerettet. Am unteren Ende hatten schon Schnecken herumgeknabbert (und das nicht zu knapp Verdammt nochmal - bin stocksauer Jajaja, was auch immer! ). Das wurde natürlich großzügig entfernt. Da ich die Zucchini schnell verarbeiten wollte, ist notgedrungen mit dem, was ich gerade da hatte, in Anlehnung an Sweet-Maya's Rezept eine Pasta- bzw. Grillsauce für die Vorratshaltung entstanden. Das Ganze werde ich auch noch in die Datenbank einstellen, aber bis das freigeschaltet ist, gibt's keine Zucchinischwemme mehr *ups ... *rotwerd* Die Mengenangaben sind die Mengen, die ich ca. beim Kochen/ Abschmecken verbraucht habe und nicht zwangsläufig in der Form erforderlich:


1,5 kg Zucchini raspeln, mit
1 Handvoll Meersalz mischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. Währenddessen

400 g Zwiebeln
1-4 rote Habanero - Chilies (je nach Größe, bei mir war es eine riesige, tiefrote, die ich eigentlich für harmlos hielt. Hui. Die hatte aber richtig Feuer Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ) fein würfeln, die Habaneros vorher natürlich entkernen und sehr fein hacken. Dabei unbedingt Gummihandschuhe tragen, sonst brennt es noch tagelang unter den Fingernägeln :verlegen2:

500 g rote Spitzpaprika halbieren, entkernen und in einer leicht geölten Auflaufform ca. 15 Minuten bei 200°C im Backofen unterm Grill garen, bis die Haut schwarz wird und Blasen wirft. Auflaufform herausnehmen und Paprika kurz mit einem feuchten Küchentuch zum "Abschrecken" bedecken, dann die Haut abziehen, Paprika in Würfel (ca. 1x1 cm) schneiden und beiseite stellen.

Zucchiniraspel abtropfen lassen und gut ausdrücken, das Wasser auffangen.

Zwiebeln und Habanero in einem riesigen Topf in Olivenöl andünsten und mit 4-5 Esslöffeln braunem Rohrzucker leicht karamelisieren.

2 1/2 Tuben Tomatenmark und Zucchini
ca. 400 ml weißen Balsamico (nicht gleich alles auf einmal) und
ca. 300 g braunen Rohrzucker (auch nicht gleich alles auf einmal)
2-3 Kellen vom Zucchiniwasser

zugeben.

Aufkochen lassen und mit reichlichst frischen oder auch getrockneten Kräutern (Oregano, Thymian, Basilikum, Minze) abschmecken, ggf. weiteren Balsamico und Zucker zugeben. Sollte die Masse zu fest sein,

500 - 750 ml Gemüsebrühe hinzugeben, ansonsten nur 2-3 Teelöffel Gemüsebrühpulver zum weiteren Abschmecken verwenden.

Masse durchpürieren, ggf. je nach gewünschter Konsistenz nochmal etwas Brühe zugeben. Dann 4 Lorbeerblätter zugeben und das Ganze 30 - 40 Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder abschmecken. Wenn alles gut durchgekocht ist, die gegrillten, gehäuteten und gewürfelten Paprika sowie

1 Päckchen Einmachhilfe (für die Haltbarkeit - braucht man wahrscheinlich nicht unbedingt, mir ist aber wohler dabei *ups ... *rotwerd* )

hinzugeben, nochmal gut aufkochen lassen, Lorbeerblätter entfernen, evtl. nachsalzen (eigentlich durch das Zucchiniwasser und die Brühe nicht notwendig) und die Sauce in sterile bzw. bei 100°C im Ofen gut erhitzte Gläser füllen, diese sofort verschließen, ein paar Minuten umgedreht stehen lassen, dann umdrehen und vollständig abkühlen lassen.

Bei mir wurden es 8 Nudelsaucengläser mit je 400 ml Fassungsvermögen und noch ein kleines ehemaliges Pesto - Glas mit 200 ml Inhalt. Die Sauce schmeckt warm als Pastasauce, aber bestimmt auch kalt zum Grillen.

Weiterhin viel Spaß beim Kampf gegen die Zucchiniflut wünscht
Travelamigos
 
26.08.2012 19:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Travelamigos

Mitglied seit 28.09.2009
809 Beiträge (ø0,49/Tag)

... was ich noch vergessen habe: Habanero - Anfänger und "wenig - scharf - Esser" sollten bitte vorsichtig sein mit Habanero und sich langsam herantasten. Man unterschätzt die Dinger leicht. Bei der, die ich heute geerntet habe, dachte ich mir noch: "Du kleiner Angeber. Soooo groß und soooo rot - das sieht zwar toll aus, aber schärfetechnisch hast Du bestimmt nichts auf der Pfanne...." Aber sie hatte - und das reichlich. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Die drei sicherheitshalber noch mit abgeernteten Geschwister brauchte ich für die Sauce nicht - die wurden kurzerhand entkernt, feingehackt und in einem kleinen (Pesto - ) Glas mit flüssigem Honig bedeckt und dürfen ihre Schärfe nun bei Kühlschranktemperatur nach und nach an den Honig abgeben und in 2-3 Wochen als Würzmittel fungieren.

Nachschärfen kann man immer noch (z. B. mit meinem Habanero - Honig), aber entschärfen wird schwierig. Im Zweifelsfall lieber erstmal normale, handelsübliche Chilies oder auch Cayenne - Pfeffer nehmen und nach und nach Schärfe zugeben.
 
27.08.2012 11:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

anne48

Mitglied seit 19.12.2002
1.147 Beiträge (ø0,28/Tag)

Guten Tag alle miteinander,

so, ich habe endlich dieses Rezept nachgekocht und finde es sehr, sehr lecker!! Danke für das Rezept.

LG aus der Bremer Ecke
Anne
 
27.08.2012 17:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo Ihr beiden,

mit Habaneros kenne ich mich so gar nicht aus, vom Hörensagen weiß ich daß sie scharf sind zum Heulen , sicher hat deine Version richtig

Feuer ,super , daß du experimentiert hast Lächeln Die Einmachhilfe würde ich nächstens nicht mehr verwenden!

Um ganz sicher zu gehen, kann man die Gläser einfach noch mal für 20 Min. in den Einkochautomaten stellen.
Mir persönlich ist noch nie was schlecht geworden.


Anne, schön daß es dir schmeckt Lächeln

Lg Maja
 
27.08.2012 17:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.137 Beiträge (ø8,71/Tag)

BOOOIINNNGG.... Maja, für was hast du Einmachhilfe genommen????

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, sich Leute vom Hals zu halten, die einen sowieso nicht verstehen möchten!
 
27.08.2012 17:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Travelamigos hat sie genommen Na!
 
27.08.2012 19:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Travelamigos

Mitglied seit 28.09.2009
809 Beiträge (ø0,49/Tag)

@ Ute,

ich hab sicherheitshalber Einmachhilfe vom Dr. Oe.... genommen. So ein blaues Päckchen mit 2,5 g Sorbinsäure drin. Angeblich hält Einmach gut dann länger - ist halt ein beruhigendes Gefühl, aber wahrscheinlich auch überflüssig *ups ... *rotwerd*

@ Maja: Stimmt, die Habaneros haben richtig Dampf und die Sauce dementsprechend auch - aber eine schöne, eher fruchtige Schärfe. Aber wie gesagt: Vorsichtig dosieren und uuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuunbedingt Gummihandschuhe beim Schneiden und anschließenden Berühren tragen. Und beim Anbraten den Dunstabzug auf Volldampf stellen, sonst hört das Heulen nicht mehr auf *ups ... *rotwerd*

Vielen Dank nochmal für Deine Rezeptanregung - ohne die hätte ich die Zucchini wahrscheinlich weniger kreativ "verbastelt" Lachen
 
29.08.2012 14:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo an alle!!

So gerade habe ich die letzte Fuhre für dieses Jahr fertiggestellt Lächeln
Einer spontanen Eingebung folgend Vorschlag / Idee habe ich die Masse nach dem pürieren nochmal durch ein Haarsieb gestrichen.

Macht zwar etwas Arbeit und ein biss`l Abfall hat man auch, aber das Ergebniss hat mich verblüfft.
Sehr samtige Konsistenz, fast wie beim gekauften Ketchup. Ich denke das ich das in Zukunft immer so handhaben werde.

Vorerst kann ich aber keine Zucchinis mehr sehen und manchem von euch wird es genauso gehen. Na!

Jetzt geht es erst mal ab in den Urlaub, ich möchte mich bei allen bedanken die sich so rege beteiligt haben und ihr Interesse bekundeten Küsschen


Ich wünsche euch alles Gute und eine schöne Zeit Lächeln Lg. Maja
 
29.08.2012 17:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Travelamigos

Mitglied seit 28.09.2009
809 Beiträge (ø0,49/Tag)

Pfeil nach rechts So gerade habe ich die letzte Fuhre für dieses Jahr fertiggestellt Lächeln Pfeil nach links

Bist Du dir sicher, daß Deine Zucchini das auch wissen? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gerade hat Schwiegermutter geklingelt - und mir freudestrahlend noch so ein Monster aus dem Garten überreicht Verdammt nochmal - bin stocksauer *ups ... *rotwerd* Keine Ahnung, wo die sich versteckt hatte. Die hat locker 2,5 kg BOOOIINNNGG....

Aber das mit dem Durchpassieren hört sich gut an und wird ausprobiert - danke für den Tipp und einen schönen Urlaub!

LG,
Travelamigos
 
02.09.2012 21:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Travelamigos

Mitglied seit 28.09.2009
809 Beiträge (ø0,49/Tag)

... und noch eine Variante - diesmal als reine Pastasauce:

850 g Zucchini grob in eine Schüssel raspeln, mit
reichlich Meersalz mischen und abgedeckt ca. 1-2 Stunden ziehen lassen.

Danach in ein großes Haarsieb kippen und abtropfen lassen, Wasser sicherheitshalber auffangen. Während die Zucchini vor sich hintropft,

3 mittelgroße Zwiebeln
1 kleine Habanero - Chili klein würfeln (die Habanero entkernen und in sehr feine Würfelchen hacken, dabei unbedingt Gummihandschuhe tragen. Andere Chilies gehen auch, da braucht man aber 2-4)

Zwiebeln und Habanero in einem großen Topf in

Olivenöl andünsten und mit
5 gehäuften Esslöffeln Zucker leicht karamelisieren lassen.

Währenddessen mit einer Schaumkelle den letzten Saft aus den Zucchini herauspressen, soweit möglich. Zucchiniraspeln mit in den Topf geben, gut mit Zwiebeln und Habanero vermischen und etwas vor sich hindünsten lassen.

1 Päckchen passierte Tomaten (500 g)
2 Tuben Tomatenmark (je 200 g, gerne das mit Basilikum)
ca. 100 ml weißem Balsamico

zugeben und verrühren.

Sollte die Masse zu fest erscheinen, mit etwas Zucchiniwasser und ca.

1/4 - 1/2 l Gemüsebrühe verlängern

Abschmecken mit:

reichlich Kräutern (Oregano, Thymian, Minze, viel Basilikum, etwas Rosmarin)
einem großzügigen Schuss Weißwein
evtl. mehr Zucker
evtl. Gemüsebrühenpulver
evtl. mehr Balsamico

Das ganze unter gelegentlichem Rühren bei milder Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen, mit einem Pürierstab pürieren und dann durch ein Passiersieb ("Flotte Lotte") oder ein Haarsieb streichen. Dadurch wird die Sauce schön sämig.

Nochmal aufkochen lassen,

1 Teelöffel Einmachhilfe (Sorbinsäure) für die Haltbarkeit einrühren, nochmal abschmecken, in vorbereitete Gläser (ca. 10 Minuten im Backofen bei 100°C sterilisiert) füllen, diese gleich verschließen, ein paar Minuten auf dem Kopf stehen lassen und dann umdrehen. Sollten die Gläser sich nicht von alleine vakuum - verschließen, kann ein nachträgliches Einkochen erforderlich sein. Zum Glück sind meine alle artig zugegangen YES MAN

Bei mir wurden daraus 4 Pastasaucengläser mit je 400ml und eins mit 300 ml Fassungsvermögen. Die Sauce schmeckt fruchtig - nussig (Zucchini ist noch rauszuschmecken) und hat eine (zumindest für uns - wir essen aber auch gerne und gewohnheitsmäßig scharf) angenehme Schärfe. Wem das Ganze zu scharf geraten ist, dem sei geraten, das Ganze noch mit etwas Tomatenmark und Wasser/ Brühe sowie etwas Zucker zu verlängern bzw. zu mildern und keine Habenero, sondern ganz normale Chili zu nehmen und sich langsam der individuell verträglichen Schärfe anzunähern Lachen Auch Kaffir - Limettenblätter, die man einfach mitköcheln lässt, kommen gut YES MAN

Die Sauce lässt sich gut mit gegrilltem Gemüse (Paprika, Champignons, Karotten, etc.) anreichern bzw. verlängern. Auch Scampi oder gebratene Lachsstückchen kommen gut als Ergänzung.
 
24.10.2012 12:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sweet-maja

Mitglied seit 04.12.2011
228 Beiträge (ø0,26/Tag)

Hallo,das Rezept wurde inzwischen freigeschaltet.

Es grüßt die Maja Lächeln
 
24.10.2012 17:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elmjägerin

Mitglied seit 04.01.2006
1.678 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hallo,

stimmt, hier ist es zu finden.

Viele Grüße aus der Stadt der Speere
elmjägerin



Begrenzt ist das Leben, doch unendlich die Erinnerung.




Selbstgemachte Pastasauce Glas Hot Zucchini Ketchup 3455670143
Selbstgemachte Pastasauce Glas Hot Zucchini Ketchup 2950465327
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de