Radieschen schnitzen aber wie??

13.07.2011 18:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Aquafunpedi

Mitglied seit 28.05.2009
55 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo an alle Chefköche,

für meinen Geburtstag möchte ich gerne eine kalte Platte richten und diese mit schön geschnitzter Rohkost ( Radieschen, Karotten, Paprika....) dekorieren, doch alle bisherigen "Schnitzversuche" endeten in einem Fiasko! Welt zusammengebrochen

Hat mir jemand einen guten Tipp wie ich aus einem Radieschen ein kleines Kunstwerk zaubern kann? Auch würde mich unheimlich interessieren wie ich diese "Rettichzieharmonika" hinkriege.....


Vielen lieben Dank

die ratlose Jajaja, was auch immer! Aquafunpedi
 
13.07.2011 19:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

-Smartie-

Mitglied seit 06.06.2009
489 Beiträge (ø0,26/Tag)

hallo=)

was genau willst du denn für ein Ergebnis haben? So kleine Radischen- Mäuse und andere "einfache" Sachen oder i-welche komplizierten Ornamente? Für ersteres gibt es bei "das kochrezept" .... ne tolle Anleitung, mit Bildern und so. Hab gerade mal ein bisschen bei Google geschaut und fand das ganz nett.
Wichtig sind halt scharfe (!!!) Messer, viel Geduld und ein kleines bisschen Geschick ;)

Zum Rettich kann ich dir nichts sagen, den mag ich nicht und hab daher auch keine Ahnung wie man den schneidet^^ (ABER auch da spuckt Google einige, sich gut anhörende Anleitungen aus...)

Liebe Grüße Smartie
 
13.07.2011 19:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Silphion

Mitglied seit 12.04.2008
3.332 Beiträge (ø1,45/Tag)

Hallo,

am einfachsten geht vielleicht folgendes:
Du nimmst das geputzte Radieschen und ein kleines, spitzes und scharfes Messer und schneidest rund um die Mitte ein Zickzackmuster (so in etwa: /\/\/\/\/\/\/\ ) bis in die Mitte des Radieschens ein, aber nicht ganz durch. Dann drückst Du vorsichtig mit den Fingerspitzen beider Hände die beiden Hälften auseinander. Fertig ist das Radieschenröschen.

Gruß Silphion
 
13.07.2011 19:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ars_vivendi

Mitglied seit 09.01.2009
10.784 Beiträge (ø5,32/Tag)

Hallo,

schau mal unter Rettichschneider, damit geht das ganz einfach.

Gruß Alex
 
13.07.2011 19:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Utee

Mitglied seit 17.01.2002
21.155 Beiträge (ø4,62/Tag)

Rettich spiralig schneiden geht einfach mit einem Rettichschneider: Eine zugespitzte stricknadelartige Stange wird mittig längs in den Rettich gestochen. Dann setzt man ein Messer mit Lochende darauf und säbelt damit immer rundherum.

Wenn du dir sowas kaufen willst, dann nimm einen aus Metall, nicht aus Kunststoff!!

LG UTee
 
13.07.2011 21:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chererikki

Mitglied seit 18.02.2011
777 Beiträge (ø0,62/Tag)

Ich habe einen aus Metall, funktioniert sehr gut! Mache auch Kartoffelspiralen
die ich dann fritiere. Gefällt meinen Kindern sehr gut!

LG
chererikki
 
16.07.2011 18:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

narit

Mitglied seit 15.09.2006
331 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

wenn Du z. B. Radieschen mehrfach oben einschneidest und danach in ein mit Eiswürfeln und Wasser gefülltes Gefäss legst, bekommst Du Radieschenrosen. Wichtig ist aber dabei das Eiswasser, nur dann gehen sie auf.

LG

Narit
 
16.07.2011 19:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chererikki

Mitglied seit 18.02.2011
777 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo

Das habe ich schon mehrmals ausprobiert und es funktioniert bestens!!!

LG chererikki
 
16.07.2011 19:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

VanillaDus

Mitglied seit 19.07.2006
202.224 Beiträge (ø68,99/Tag)

Hallo @ all

Ich hab nicht den Eindruck, dass sich die TE noch für dieses Thema interessiert.

LG Vanilla
 
16.07.2011 19:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chererikki

Mitglied seit 18.02.2011
777 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo

da hast du vielleicht recht!

lg

chererikki
 
16.07.2011 19:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
10.081 Beiträge (ø6,72/Tag)

Hallo,
jepp, wohl auch nicht das erste Mal.
LG, carco
 
16.07.2011 20:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

narit

Mitglied seit 15.09.2006
331 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo,

vielleicht aber jemand anderes? Wer weiß! Lächeln

LG

Narit
 
16.07.2011 23:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Minh

Mitglied seit 07.05.2011
83 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Aquafunpedi,

schau doch bei Börner-Deutschland.de rein . Bei Küchenhelfer auf der 2. Seite ist der Waffelschneider mit dem man super garnieren kann. Vertuh Dich nicht und greife nicht zum Deko-Star, denn der ist nicht so gut wie der Waffelschneider. Außerdem haben die da auch einen Edelstahlschäler mit dem man Radieschen zu kleinen Blumen schnitzen kann. Natürlich in kaltem Wasser legen.
Gutes Gelingen wünsche ich Dir sowie einen schönen Geburtstag.

lg Minh
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de