Avocados ....habe ich keine Kennung???

zurück weiter
29.06.2011 22:09

mariowindi

Mitglied seit 28.12.2010
98 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo liebe CK User,

Ich habe jetzt mehrere Variationen mit Avocados probiert. Avocados pürriert mit Knoblauch und Zwiebel,Avocados im Salat mit wenig Pfeffer und Salz sowie mit Zitrone oder Olivenöl. Jedes mal ist der Eigengeschmack dieser Frucht unwiederbringlich verloren. Hat jemand eine Idee,welche mich überzeugen könnte? Zur Erklärung: Ich habe auch verschiedene Reifegrade ausprobiert . Liegt es am mir ??????.....oder ist diese Frucht nicht unbedingt ein Renner ??????
Für die Anregungen
vielen Dank im Voraus Mario




Der Magen eines gebildeten Menschen hat
die besten Eigenschaften eines edlen Herzens:
Sensibilität und Dankbarkeit.
29.06.2011 22:16

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
27.588 Beiträge (ø7,71/Tag)

Hallo,

ich liebe Avocados --- allerdings nur Hass-Avocados oder andere schwarze Sorten, die man im Frühjahr hier bekommt.

Alles andere kann mich als eingefleischten Avocado-Fan auch nicht überzeugen.
Vielleicht liegt es einfach an der Sorte oder dem Ursprungsland.

Habe mal auf so einer Plantage Urlaub gemacht und mir ist klargeworden, welche Wissenschaft dahinter steckt.

Umgesetzt auf meinen Wohnort heißt das, dass ich die Avocados, die mich überzeugen, fast nur im Frühjahr bekomme.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
29.06.2011 22:16

Lamek

Mitglied seit 03.01.2008
118 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo!
Avocado hat m.M.n. sowieso wenig Eigengeschmack und ich würde auch nie drauf kommen, die pur zu essen, aber das is sicher Geschmackssache, wie alles.
Wenn du den Eigengeschmack haben willst, würde ich empfehlen, die Avocado einfach pur zu essen, nur mit etwas Pfeffer und Salz... sonst überdecken die anderen Zutaten den Geschmack und es kommt nur die Konsistenz der Avocado zum tragen (die ich sehr schätze Lächeln
LG
29.06.2011 22:30

vinotinto

Mitglied seit 06.12.2005
12.946 Beiträge (ø3,22/Tag)

Hallo,

zunächst mal, ich liebe Avocados auch und kaufe ebenfalls nur Hass-Avocados. Na!
Und eine meiner puristischsten Variationen ist ein Scheibe tolles Brot mit Frischkäse und darauf Avocado, nur mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft gewürzt.

LG
Susanne
29.06.2011 22:37

risei

Mitglied seit 13.01.2007
12.762 Beiträge (ø3,53/Tag)

Hallo,
so mag ich Avocado auch gerne. Am besten mit wenig dazu. Na!

LG Risei

No matter what the question is, chocolate is the answer!
30.06.2011 07:29

Ro-Gi

Mitglied seit 31.12.2009
4.975 Beiträge (ø1,96/Tag)

Hallo,

wir essen Avocados ähnlich wie vinotinto: mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft - als kleine Vorspeise ist das toll.
Und ich finde, dass man das typische Aroma auf diese Weise noch schmeckt.

Viele Grüße,
Ro-Gi
30.06.2011 07:33

tobimodo

Mitglied seit 30.08.2005
12.820 Beiträge (ø3,11/Tag)

Guten Morgen.

Was bitte ist eine "Hass-Avocado"? Ich mag Avocados auch, mir ist die Sorte eigentlich egal, Hauptsache reif. Und ich löffel die nur pur aus, gerade weil Gewürze den Eigengeschmack übertönen.


LG Annette

Kenntnisse kann jedermann haben, aber die Kunst zu denken ist die seltenste Gabe der Natur. (Friedrich der Große)
30.06.2011 07:35

youtas

Mitglied seit 21.02.2006
6.683 Beiträge (ø1,69/Tag)

Hallo,
ich vermische mit einer Gabel: Avocado zerdrueckt, Salz, in kleine Wuerfel geschnittenes Ei, 1 EL Mayonaise, das ganze dann auf ein Toast oder mit Pellkartofflen, schmeckt dann immer noch nach Avocado, aber eben nicht so nach nichts


LG Youtas
_____________________
"Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann."
(Zitat von Mark Twain)
30.06.2011 08:07

Biocuri

Mitglied seit 23.05.2011
431 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo tobimodo,

eine Hass-Avocado ist ähnlich der herkömmlichen Grünen, hat aber eine mehr oder weniger schwarze Schale und ist "pickelig", "pockig". Der Geschmack ist meiner Meinung nach etwas intensiver.



LG
Biocuri
30.06.2011 08:14

roemerle

Mitglied seit 29.07.2008
4.684 Beiträge (ø1,53/Tag)

Hallo,

vor Jahren hab ich mal eine schöne glatte, grüne Avocado gekauft. Damals war ich total enttäuscht und mein Mann meinte auch, dass das nix ist. Er war mal in Peru im Urlaub und das waren leckere Avocados.

Letztes Jahr hab ich dann mal bei uns im Bioladen eine Hass-Avocado (wusste bis heute nicht, dass die so heißt) mitgenommen. Meine liebe Verkäuferin meinte damals, dass sie immer diese hässlichen Dinger bestellt, obwohl sie optisch nicht schön sind - dafür wird man vom Geschmack her belohnt. Und ich muss sagen: sie hat Recht! Seitdem freu ich mich immer, wenn sie welche im Sortiment hat.

Probier doch mal den Avocadosalat mit Birne und Pinienkernen aus der DB hier. Der schmeckt einfach nur toll.

LG
30.06.2011 08:15

T-Sternchen

Mitglied seit 15.03.2011
1.643 Beiträge (ø0,78/Tag)

Hallo

ich bereite mir aus einer Avocado eine Guacamole zu, aber unbedingt mit Tomate.

LG
30.06.2011 08:23

tobimodo

Mitglied seit 30.08.2005
12.820 Beiträge (ø3,11/Tag)

Dankeschön - also die ganz normalen "Unschönen" ... die schmecken wirklich gut.

Schönen Tag noch!
30.06.2011 08:24

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
27.588 Beiträge (ø7,71/Tag)

Hass-Avocados haben den Vorteil, dass man ihnen recht gut ansehen kann, wann sie reif sind.
Wenn sie im Frühjahr aus Spanien kommen, sind die, die ich in meinem Biomarkt bekomme, immer sehr gut.
Zu anderen Jahreszeiten kommen sie aus Mexiko und haben mich bislang nicht überzeugen können.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
30.06.2011 11:26

mariowindi

Mitglied seit 28.12.2010
98 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo liebe Avocado- Fans,

Vielen Dank schon mal zwischendurch für die vielen Ratschläge und Tips. Am besten klingt der Verweis von Roemerle auf den Salat mit Birnen und Pinienkernen..........hab ich schon gespeichert......... und wenn ich Hass Avocados bekomme,überdenke ich mein Verhältnis zu dieser Frucht mittels dieses Salates.





Der Magen eines gebildeten Menschen hat
die besten Eigenschaften eines edlen Herzens:
Sensibilität und Dankbarkeit.
30.06.2011 11:46

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
27.588 Beiträge (ø7,71/Tag)

ja, aber wenn du Hass-Avocados bekommst, warte bitte, bis sich die grüne Schale schwarz färbt; dann sind sie reif.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
zurück weiter

Partnermagazine