Ist Pkt. Backpulver = ein ganzes Päckchen?

17.06.2008 12:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sa_mary

Mitglied seit 29.05.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo, ich möchte das Rezept von dem gebackenen Sellerie ausprobieren. Darin steht "Pkt. Backpulver". Ist damit ein ganzes Päckchen gemeint?

Danke schon mal für eine Antwort.
 
17.06.2008 12:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JD20140708

Mitglied seit 19.07.2006
20.817 Beiträge (ø7,1/Tag)

Hej - ich denke mal, hier ist eine Tüte gemeint....


Glück Auf

Bernd
 
17.06.2008 12:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

angelika2603

Mitglied seit 21.07.2003
22.697 Beiträge (ø5,64/Tag)

hallo

ein tütchen, ein ganzes päckchen wäre doch viel zu viel

Liebe Grüße vonner Waterkant

Angelika
(Nr. 151 im CdbU, Nr.14 im CdSJ)

"Man kann einen Menschen mit guten Saucen ebenso unter die Erde bringen wie mit Strychnin, nur dauert es länger." (Christiaan Barnard)
 
17.06.2008 12:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sa_mary

Mitglied seit 29.05.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Ähm, eine Tütchen ist für mich das gleiche wie ein Päckchen? Backpulver gibt es doch nur in den kleinen Tütchen abgepackt, oder?

Lieben Dank!
 
17.06.2008 12:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sa_mary

Mitglied seit 29.05.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Wo ist denn da der Unterschied? Lieben Dank noch mal...
 
17.06.2008 12:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nacktschnecke

Mitglied seit 20.03.2008
233 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,
als "Päckchen" könnte man auch ein ganzes Plastikbündel verstehen, das dann mehrere Papiertütchen umfasst...
Ich denke mal, dass Angelika diesen Unterschied meinte.

Viele Grüße
nacktschnecke
 
17.06.2008 13:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bender

Mitglied seit 17.01.2002
16.150 Beiträge (ø3,53/Tag)

Einfach ein kleines Papiertütchen mit ca. 15g Inhalt. Meistens reicht aber auch weniger, es hat sich bloss so in den Rezepten eingebürgert, dass halt einfach ein ganzes Päckchen verwendet wird, wenn auch ein halbes reichen würde. Wirklioch schaden tut es aber wohl nicht wenn ein bisschen mehr drin ist als nötig.
 
17.06.2008 13:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sa_mary

Mitglied seit 29.05.2006
4 Beiträge (ø0/Tag)

Na prima, haben wir das geklärt Lächeln Es war übrigens sehr, sehr lecker und absolut empfehlenswert! Habe einfach mal ganz blau 2/3 des Päckchens bzw. Tütchen mitgemischt.
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de