Rotkohl aus dem Glas-Haltbarkeit nach dem Öffnen

04.02.2007 13:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nygirlJie

Mitglied seit 08.09.2004
1 Beiträge (ø0/Tag)

hallo allerseits!
ich hoffe, ihr könnt mir helfen! ich habe noch die hälfte vom rotkohl aus dem glas... allerdings ist er vor ca. 2 monaten aufgemacht worden! nun meine frage: kann ich die heute noch essen (aufwärmen und essen)? der rotkohl riecht ganz normal und auf dem etikett steht nur: nach dem öffnen im kühlschrank aufbewahren. der mindesthaltbartsdatum ist auch erst in mai 2007...
vielen dank im voraus!
lg,
jie
 
04.02.2007 13:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Marie38

Mitglied seit 13.11.2005
11.029 Beiträge (ø3,44/Tag)

Hallo Jie,

ich mag\'s gar nicht sagen, aber mein Mann hatte vor kurzem Rotkohl, der noch vieeel älter war. Er hatte das fest verschlossene Glas im Kühlschrank gefunden und nicht gewußt, das ich das dort vergessen hatte. (Stand ganz unten links hinten und ich dachte immer, das das ein Weckglas mit Roten Beeten sei und kein angebrochenes altes Rotkohlglas... *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*)

Er hat es sich auf die übliche Weise mit Nelken und Zucker usw. zubereitet und er sagt, es hat hervorragend geschmeckt, er hatte auch keine Verdauungsstörungen...

Lg, MArie *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de