Suche ausgefallenen Bohnensalat

02.08.2006 12:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo,

könnt Ihr mir helfen?

ich hab versprochen, zu einem Treffen Bohnensalat mitzubringen.
Ich mache immer verschiedene Bohnen (weiße, braune etc.), koche sie und mach dann ein relativ einfaches Dressing.

Ich hätte gerne irgendwas ausgefallenes, vielleicht auch mit grünen Bohnen und anderen Zutaten dazu ...

Ich muss sagen, Bohnensalat ist nicht gerade so mein kulinarischer Traum Welt zusammengebrochen

Aber ich habs nun mal versprochen.

Hat jemand von euch eine nette Idee?
Darf gerne sehr ungewöhnlich sein!

Viele Grüße
Ingrid_R



Kochen macht Spaß!
 
02.08.2006 12:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.514 Beiträge (ø4/Tag)

Hallo Ingrid_R!

Also unser Lieblings-Bohnensalat ist dieser hier . Der ist (gerade im Sommer) sehr beliebt und erfrischend! wo bleibt das ...

Vielleicht magst Du ihn mal probieren?


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
 
02.08.2006 13:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pfauenauge777

Mitglied seit 31.05.2004
154 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Ingid_R,

der folgende Bohnensalat ist zwar nicht ausgefallen, aber er schmeckt gut:

Italienischer Bohnensalat

400 g grüne Bohnen
4 Tomaten
100 g Mozarella
1 rote Zwiebel
4 EL Balsamico Bianco
4 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Bund Basilikum
1/16 Ltr. Weißwein
Salz, Pfeffer


Die grünen Bohnen in Salzwasser nicht zu weich garen, abschütten und abkühlen lassen. Tomaten, Mozarella und Zwiebeln in Würfel schneiden und dazugeben. Die Knoblauchzehen und das Basilikum klein schneiden und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Danach mit dem Wein, Öl und Balsamico vermischen und über den Salat gießen. Vor dem Servieren eine halbe Stunde stehen lassen.

Viele Grüße
Ingrid
 
02.08.2006 13:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

evalima

Mitglied seit 28.10.2001
2.261 Beiträge (ø0,48/Tag)


Hallo Ingrid,

vielleicht nicht sooo ausgefallen, aber lecker Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Grüner Sahne Bohnen Salat

Gruß, Evalima
 
02.08.2006 13:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Krümelmonster78

Mitglied seit 31.10.2004
1.315 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo Ingrid,

wir essen dieses Gericht gerne kalt und nehmen es manchmal mit weniger Tomatenanteil als Salat mit auf Sommerfeste. Kommt eigentlich immer ganz gut an (ist halt mal was anderes)....

Hoffentlich findest Du etwas Passendes!!

LG Lena


-----------
Die einfachste Methode des Abnehmens ist Trennkost - man trennt sich von der Kost.
Gabriella Leone-Eckhardt (*1946)

 
02.08.2006 13:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

MFD

Mitglied seit 08.07.2005
3.385 Beiträge (ø1,01/Tag)

Hallo,

vielleicht ist Dir das ja zu wild, aber ich habe neulich einer Freundin, die Birnen, Bohnen und Speck genauso liebt wie ich, einen entsprechenden Bohnensalat mitgebracht.

Die Mengen weiss ich nicht mehr genau aber die Zutaten waren:
grüne Bohnen
kross gebratener durchwachsener Speck
gekochter Schinken
und
angebratene Birne in Stückchen

Dazu habe ich ein Dressing aus Traubenessig (vomfass), Senf, Zucker und Öl gemacht.

War wirklich lecker und sie hat sich sehr gefreut.

LG, Martina
 
02.08.2006 14:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,88/Tag)


mhmmmmmmmmmmmmmm .... die klingen alle gut!

ich habs schon befürchtet. Ich werde die Qual der Wahl haben Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen

Ich danke euch!

eieieiei ... welchen nehm ich denn jetzt nur Jajaja, was auch immer! na dann... Lala

Naja, ich hab noch bis zum 25.8. Zeit, bis dahin werde ich mich dann wohl hoffentlich entschieden haben.

Vielen Dank und liebe Grüße
Ingrid



Kochen macht Spaß!
 
02.08.2006 16:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.254 Beiträge (ø2,38/Tag)

Hallo Ingrid,

ich mag den Salat aus getrockneten Bohnen nicht besonders, mache aber sehr häufig jetzt zur Bohnenzeit Salat aus grünen Bohnen. Und zwar nicht aus den breiten Stangenbohnen, sondern aus schönen festen kleinen Buschbohnen.

Meine Lieblingsvariationen (zur Zeit):

mit getrockneten Tomaten (aus dem Öl) und/oder
mit gebröckeltem Ziegenkäse oder Schafskäse oder
mit feingewürfeltem gebratenem Speck oder
mit Kürbiskernöl

Dressing relativ neutral gehalten.

Alle schmecken am besten lauwarm und alle schmecken ausgezeichnet.

Liebe Grüße,
Schasti




 
02.08.2006 16:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

waldkönigin

Mitglied seit 07.05.2004
6.358 Beiträge (ø1,68/Tag)

hallo ingrid,

wie wäre es mit diesem riesenbohnen-salat


... du könntest die riesenbohnen teilweise durch andere bohnen ersetzen, wenn es bunter gemischt sein soll.

grüße
 
02.08.2006 17:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.787 Beiträge (ø7,97/Tag)


Hallo Ingrid,
wir machen auch häufig den Bunten(Toskanischen)Bohnensalat aus \"Baumfraus Link\" ,
ich schnibbel da noch gerne ein paar getrocknete,
in Kräuteröl eingelegte Tomaten durch Let´s cook baby! Let´s cook baby!


liebe Grüsse

mamirah
 
02.08.2006 17:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grassi

Mitglied seit 19.03.2004
5.221 Beiträge (ø1,36/Tag)


Hallo Ingrid Lachen

Wie wäre es mit Bohnensalat mit Pfifferlingen und gebratenen Grießnocken

.... schmeckt übrigens auch sehr gut mit etwas Bündnerfleisch oder auf Carpaccio serviert...

Lieben Gruß
Grassi

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!!
 
02.08.2006 18:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lenalu

Mitglied seit 23.10.2004
1.116 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo Ingrid,

bei uns gibt es öfter diesen Salat und er wird immer sehr gelobt:

Lieblings-Bohnen-Salat
1 gr. Dose grüne Bohnen
1 gr. Dose gelbe Bohnen (oder Mais)
1 kl. Dose Kidneybohnen
1 gr. Zwiebel - gehackt
3 Paprika bunt - entkernt, gewürfelt

alles in eine Schale geben und vermengen

2/3 Tasse Zucker
3/4 Tasse Essig
1/3 Tasse Öl
1/2 Teelöffel Salz
1 Teelöffel Pfeffer

alles zusammen verrühren und 5 Minuten kochen, dann heiß über die Salatzutaten geben. 1 Tag ziehen lassen.

! Bohnensalat auch nur mit grünen Bohnen und Zwiebeln machen. Wichtig ist die leckere Soße.


LG
Lenalu
 
02.08.2006 18:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

belchenmädel

Mitglied seit 04.07.2005
341 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo,

bei Kerners Köche hat letztens der Zacherl auch einen Bohnenbrotsalat gemacht, sah recht lecker aus.
Rezept findest du hier

Grüße
belchenmädel
 
02.08.2006 19:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

baronet

Mitglied seit 14.11.2005
2.218 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo Ingrid,

vielleicht willst du mal meinen Bohnensalat probieren?

grüne Bohnen,
Mais,
rote Bohnen,
getrocknete oder frische Tomaten, (geschnitten nach Wunsch)
Zwiebeln gehackt oder in Ringe, aber angedünstet, daß sie fast weich sind,
mit einer Vinaigrette anmachen


Herzliche Grüße
baronet
-Susanna-
 
02.08.2006 20:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,88/Tag)

Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen Welt zusammengebrochen


Das ist ja schrecklich!!!

Wie soll ich mich bei dieser Fülle von tollen Ideen je entscheiden können

Was denn nun?

Liebe Grüße
Ingrid



Kochen macht Spaß!
 
02.08.2006 21:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

vinotinto

Mitglied seit 06.12.2005
12.946 Beiträge (ø4,03/Tag)

Hallo,

@ Baumfrau

Mit Hülsenfrüchten hab ich es generell nicht so, aber nachdem ich grade Deinen Link gelesen habe, ist mir regelrecht das Wasser im Mund zusammen gelaufen!

Darüber war ich jetzt selber so erstaunt, das musste ich einfach loswerden Lachen

Liebe Grüsse
Susanne
 
02.08.2006 21:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

UlrikeM

Mitglied seit 08.03.2004
9.188 Beiträge (ø2,39/Tag)

Hallo Ingrid,

nicht ausgefallen, aber eine gute Kombination ist ein schwäbischer Kartoffelsalat, blanchierte Bohnen dazu, Bohnenkraut und Dijonsenf ins Dressing.

Und dann ein grüner Bohnensalat mit einer Tomatenvinaigrette, die sich aus gehäuteten...usw. Tomaten in Würfeln, roter Zwiebel, etwas Senf, Essig plus etwas Balsamico und Olivenöl besteht. Auch da würde nach meinem Geschmack frisches Bohnenkraut nicht schaden.

Wenn es eher eine ganz zünftige Einladung ist mit Grill und so, dann vielleicht auch ein Salat aus grünen, roten und großen weißen Bohnen (die kleinen Coco blanc sind wohl eher Perlen vor Sau, oder?), Schafskäse, weißer Zwiebel, Knoblauch, etwas stark konzentrierter Gemüsebrühe, Dijonsenf (um den komme ich bei Bohnen wohl nicht rum), Balsamico und Rotweinessig gemischt, Olivenöl, Salz, Zucker Pfeffer (ich mag im Moment meine Mischung aus schwarz, weiß, grün und rot sehr gern) und Petersilie und Bohnenkraut.

Ich hätt noch ein paar mehr Ideen, aber meine Koffer rufen. Du hast sicher schon bemerkt, Bohnen gibt es bei uns oft, wenn´s nach dem Schneckchen geht am liebsten kalt Na!

Liebe Grüße Ulrike
 
03.08.2006 10:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

feuervogel

Mitglied seit 26.10.2003
14.000 Beiträge (ø3,52/Tag)

Hallo Ingrit,

ich könnter Dir diese beiden Salate mit Bohnen anbieten

Der französische Bohnensalat ist bei meinen Gästen immer sehr beliebt.



Suche ausgefallenen Bohnensalat 4092832067

Suche ausgefallenen Bohnensalat 3715068447
Isst sich jemand zu 80 Prozent satt, schont er seine Gesundheit; isst er sich 100 Prozent satt, schadet er seiner Gesundheit.
(Chinesisches Sprichwort)
 
03.08.2006 10:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.514 Beiträge (ø4/Tag)

@ vinotinto/Susanne:

Das ist ja klasse! *freu* Dann teste es doch einfach mal - vielleicht wirst Du ja sogar zum Bohnen-Fan? Na!


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
 
03.08.2006 10:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dilo1747

Mitglied seit 07.07.2003
2.732 Beiträge (ø0,67/Tag)

Hallo Ingrig

Ich möchte zum Schluß noch ganz bescheiden anmerken,
das ich, meistens in den Sommermonaten, in den ganz
normalen Bohnensalat einen gestiftelten Apfel hineinschneide.
Man glaubt garnicht wie sich der Geschmack abrundet,
und wie erfrischend das schmeckt.

Liebe Grüße
Ilona
 
05.08.2006 17:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo, so, jetzt hab ich den ersten getestet.

Ich hab einfach oben in eurer fantastischen Liste angefangen und Baumfraus Salat gemacht.

SEHR SEHR GUT!!!

Die nächsten Tage kommt der nächste dran Na!




Liebe Grüße
Ingrid_R


@ Baumfrau, sag Bescheid, wenn dir das Foto gefällt, dann stell ichs rein ... Frage ist nur, welches na dann...


Kochen macht Spaß!


Suche ausgefallenen Bohnensalat 3269244961

Suche ausgefallenen Bohnensalat 1530846752
 
05.08.2006 17:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.514 Beiträge (ø4/Tag)

@ Ingrid_R:

Wooooow!!! Sind das tolle Fotos! Meinetwegen kannst Du beide Fotos reinstellen. Na!

Wenn ich mich aber entscheiden müsste, dann würd ich das obere wählen. Auf jeden Fall ganz lieben Dank! Küsschen

Ich hab doch selbst erst jetzt ne Digikamera und muss erst noch bissel rumprobieren, was \"Food-Fotografie\" anbetrifft. *ups ... *rotwerd*


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
 
06.08.2006 14:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Aennica

Mitglied seit 31.08.2004
8.282 Beiträge (ø2,26/Tag)

Hallo Ingrid,

schau doch mal hier

LG
aennica

 
06.08.2006 16:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grassi

Mitglied seit 19.03.2004
5.221 Beiträge (ø1,36/Tag)


Hallo Ingrid!

Super schöne Bilder, die direkt Appetit machen.

Gruß
Grassi, die sich den Salat auch schon \"gemerkt\" hat hechel...

Humor ist, wenn man trotzdem lacht!!
 
06.08.2006 16:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,54/Tag)

Hallo Ingrid,

gut passen auch frische dicke Bohnen, knapp gar gekocht, am Besten auch noch enthülst, rote Zwiebeln, gewürfelte Artischockenherzen und ein Dressing mit etwas Knoblauch, schwarzem Pfeffer und Sherryessig ...

Gruß

Tin


_____________________________________________________________
Hitze ist auch eine Frage der Ernährung. (Waldemar Hartmann)
 
06.08.2006 16:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hammerhai

Mitglied seit 31.10.2003
7.426 Beiträge (ø1,87/Tag)

Hallo,

vor ganz vielenJahren waren wir zu einer Indischen Reistafel eingeladen.
Da gab es einen Salat aus grünen Bohnen und Sauerkirschen. Mehr weiß ich nicht mehr, es ist schon so lange her. Wo ich das Rezept finden soll, weiß ich auch nicht. Kennt das jemand? Das wäre doch wirklich ausgefallen.

Hammerhai
 
07.08.2006 10:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo, danke danke ... ich hab wirklich genug Rezepte.. ich bin jetzt schon im Trudeln Na!

Leider hab ich Probleme mit zwei von euren Rezepten.
Ich weiß nicht, was \"dicke Bohnen\" sind *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*
Es scheint so viele verschiedene Bohnen zu geben, irgendwie blick ich da nicht ganz durch.

Ich werde noch einen Salat mit grünen Bohnen testen, und ich denke, es wird damit enden, dass ich den Weiße-Bohnen-Thun-Salat und dann noch einen mit grünen Bohnen mitbringe. Grüne Bohnen mit Tomaten und Käse wie oben beschrieben erscheint mir sehr sommerlich und leicht. Vielleicht geb ich dann auch noch Artischoken rein ... so ein richtiger mediterraner Bohnensalat Na!

LIebe Grüße
Ingrid




Kochen macht Spaß!
 
07.08.2006 11:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

inaw

Mitglied seit 04.06.2003
924 Beiträge (ø0,22/Tag)

Hi,
ich kann auch noch einen tollen Bohnensalat beisteuern....

Grüner Bohnensalat mit Tunfisch

Er war wirklich klasse!

Liebe Grüße

inaw
 
07.08.2006 13:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Krümelmonster78

Mitglied seit 31.10.2004
1.315 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo Ingrid,

Dein Foto ist richtig appetitanregend!! Baumfrau, Dein Rezept wird sofort ausprobiert!!!!

Wenn Du noch mehr Versuche geknipst hast, waere es toll, wenn Du die hier auch hineinstellen koenntest....dann wuerde ich vielleicht auch einmal auf bohnen-Abwege gehen Lachen


LG Lena


-----------
Die einfachste Methode des Abnehmens ist Trennkost - man trennt sich von der Kost.
Gabriella Leone-Eckhardt (*1946)

 
07.08.2006 14:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo, nein, Baumfraus Rezept war mein erster Versuch ...
Lachen

in ein paar Tagen mach ich einen mit grünen Bohnen, Tomaten etc ...

Der Salat von Jordtin mit den Pfifferlingen würde mich ja sehr reizen, wenn ich nur wüsste, was dicke Bohnen sind. Kann es sein, dass es die nicht überall auf der Welt gibt?????

Kann ich sie mit anderen Bohnen ersetzen und wenn ja, mit welchen? Mit frischen grünen oder mit weißen Hülsenfrüchten?

Viele Grüße
Ingrid



Kochen macht Spaß!
 
07.08.2006 15:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,54/Tag)

Hallo Ingrid,

dicke Bohnen sind Palbohnen, also die frsichen dicken Bohnenkerne, auch Saubohnen genannt ... ich kenne die auch eher aus Norddeutschland, habe sie aber auch hier schon auf den Märkten gesehen. Und so sehen sie aus:



Es gibt sie aber auch fertig gekocht im Glas.

Mein Salat war übrigens mit Artischocken, aber mit Pfifferlingen müsste das auch hervorragend gehen.


Gruß

Tin


_____________________________________________________________
Hitze ist auch eine Frage der Ernährung. (Waldemar Hartmann)
 
07.08.2006 16:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

KochBube

Mitglied seit 27.07.2006
707 Beiträge (ø0,24/Tag)

Grüne Bohnen in der Pfanne ggf. Topf erwärmen. Speckwürfel dazu geben, danach
gewürfelte Zwiebel dazu geben und die Pfanne immer schwenken oder im Topf leicht rühren.

Eine Marinade aus Öl, Essig, Zucker, Salz und Wasser bereiten.

Die Bohnen samt Zutaten in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Die Marinade drübergiessen, mischen, und mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
 
07.08.2006 17:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo, Tin ... DANKE! Ich glaub nicht, dass es die hier gibt. Ich hab sie jedenfalls noch nie gesehen

und zu den Pfifferlingen. Habe dich leider mit Grassi verwechselt. *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*

@ Kochbube, vielen Dank! aber inzwischen hab ich schon so viele Rezepte ... aber ich werde mir deine Version merken!

Liebe Grüße
Ingrid



Kochen macht Spaß!
 
07.08.2006 18:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,54/Tag)

Hallo Ingrid,

nicht schlimm ... die grüne-Bohnen-Pfifferlingsvariante mögen wir auch gern warm als Gemüse.

Dicke Bohnen mit Artischockenherzen, Serrano und Alioli hatten wir neulich als Tapa, auch sehr nett Na! ... dazu habe ich die aus dem Glas (von Noliko, gibt\'s auch von Bonduelle) genommen.

Gruß

Tin


_____________________________________________________________
Hitze ist auch eine Frage der Ernährung. (Waldemar Hartmann)
 
07.08.2006 19:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

anne48

Mitglied seit 19.12.2002
1.148 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo liebe Ingrid,

ich habe heute beim Einkaufen die \"Dicken Bohnen\" als TK-Ware von I... gesehen. Die müsstet es doch auch bei Euch geben....

Liebe \"Norddeutsche\" Grüße

Anne
 
07.08.2006 20:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,54/Tag)

Hallo Anne,

die habe ich hier in so ziemlich allem Supermärkten in der Umgebung vergeblich gesucht Welt zusammengebrochen ... ein bestimmter Edeka hatte sie mal im Sortiment, das lief aber nicht, also hat er sie ausgelistet traurig

Tin


_____________________________________________________________
Hitze ist auch eine Frage der Ernährung. (Waldemar Hartmann)
 
10.08.2006 20:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

babel

Mitglied seit 03.02.2004
1.869 Beiträge (ø0,48/Tag)

Halo Ingrid,

wir mögen besonders gerne einen Salat aus dreierlei Bohnen:

feinen grünen Bohnen, am besten Prinzeßbohnen, roten Kidney Bohnen, und dicken Bohnenkernen
( die müssen aber unbedingt noch von der ledernen Haut befreit werden...ist etwas arbeitsaufwendig aber gaanz wichtig Na!) , roten Zwiebelringen und evtl, für die Optik , noch ein paar gelbe n Maiskörnern .

Das Dressing besteht aus einer Vinaigrette mit bestem Olivenöl, Rotwein oder Reissessig, Meersalz, etwas Bohnenkraut und schwarzem Pfeffer.

Der Salat muss gut gekühlt serviert werden und, wie alle Bohnensalate, gut durchziehen.

Liebe Grüße

babel
---------------------------------------
Man soll dem Leib etwas Gutes tun, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.(Winston Churchill)
 
11.08.2006 02:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baumfrau

Mitglied seit 18.06.2005
13.514 Beiträge (ø4/Tag)

Hallo!

Irgendwie hab ich mangels Benachrichtigungsmail diesen Thraed glatt aus den Augen verloren. na dann... *ups ... *rotwerd*

Fein, dass unser Bohnensalat wieder ein paar Fans gefunden hat. Wir haben hier daheim auch schon einige begeistert. Übrigens kann man ihn mir Eisberg oder Gurke oder so auch immer mal variieren. Und es ist halt wirklich ein super Sommeressen: Nur (geröstetes) Brot/Baguette/Ciabatta dazu - und fertig!


Bei uns (Dresden/Sachsen) gibts übrigens auch dicke Bohnen. Nicht überall - aber doch immer mal wieder. Sowohl als TK-Ware, als auch im Glas. Hat die nicht sogar auch bofr... im Angebot oder irgendso ein andere TK-Lieferservice? na dann...


Sonnige Grüße vom Bäumchen


Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
 
11.08.2006 07:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ingrid_R

Mitglied seit 17.01.2002
8.722 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo, ich geh morgen auf den Wochen-Bauern-markt und frag mal nach dicken Bohnen. TK gibt es nicht, hab ich schon nachgeschaut.
Mal schaun, was man mir sagen wird Na!

Viele Grüße
Ingrid



Kochen macht Spaß!
 
11.08.2006 16:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

babel

Mitglied seit 03.02.2004
1.869 Beiträge (ø0,48/Tag)


Hallo Ingrid,

also die Zeit für frische dicke Bohnen ist eigentlich schon vorbei traurig, Juni-Juli sind die Haupternte Monate.

Bei uns gibt es z.B. von Bondu*lle, wunderbare TK Ware, die sogar meist besser ist , als es die frischen dicken Bohnen , weil die Kerne schön klein und zart sind. Die frischen Bohnen sind oft schon viiel zu dick, weil die Bauern sie meist einfach zu spät ernten und dann schmecken sie leicht mehlig.....

Aber vielleicht hast Du ja Glück und findest noch frische, wichtig ist wirklich, dass die Schoten möglichst kleine Kerne enthalten Na! die großen dicken Bohnenkerne schmecken nämlich wirklich eher wie
\" Saubohnen\"

Wir essen diese dicken Bohnenkerne auch seehr gerne auf folgende Art:

die Bohnenkerne nur ganz kurz blanchieren, von dem ledernen Häutchen befreien und dann noch lauwarm mit grobem Meersalz bestreuen, gutes Olivenöl und gehobelten Pecorino oder Parmesan drüber ....und fertig.

So werden sie auch in der Toscana und Umbrien am liebsten als Antipasti gegessen .....das ist wirklich einen Versuch wert Na!

Liebe GRüße und viel Erfolg beim Einkauf

babel

---------------------------------------
Man soll dem Leib etwas Gutes tun, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.(Winston Churchill)
 
12.08.2006 09:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pera

Mitglied seit 20.01.2004
4.028 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo Ingrid,
wie waere es mit diesen beiden von mir?

http://www.chefkoch.de/rezepte/404141129713719/Gruene-Bohnen-mit-Knoblauch-Joghurt-Sauce.html

http://www.chefkoch.de/rezepte/404071129709642/Weisse-Bohnen-in-Olivenoel.html


Gruss

Pera
 
13.08.2006 23:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nefertari2

Mitglied seit 05.06.2005
806 Beiträge (ø0,24/Tag)

hallo

wir machen den bohnensalat eigntlich immer mit grünen bohnen
also die bohnen kochen. für die soße speck ausbraten und da dann essig und salz und pfeffer dazu über die bohnen geben, dann noch viel zwiebeln dazu, oder käse schmeckt auch gut dazu oder ein paar tomaten oder .... was halt grad im kühlschrank ist

lg nefertari
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de