Kartoffelsalat wie beim Vinzensmurr

27.09.2004 14:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sinilga

Mitglied seit 09.07.2004
4 Beiträge (ø0/Tag)

In meiner Mittagspause esse ich oft beim Vinzensmurr.. Ich liebe den Kartoffelsalat da!!! Wer kann mir das REzept geben? Habe einige ausprobiert, aber die Salate haben nie so geschmeckt wie beim Murr. traurig
 
27.09.2004 15:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

angelika2603

Mitglied seit 21.07.2003
23.181 Beiträge (ø5,64/Tag)

hallo sinilga

was ist denn das besonder dran? was ist drin? majo oder essig/öl (bayerisch)?

gruss

angelika
 
27.09.2004 15:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schorsch12

Mitglied seit 20.12.2002
19.885 Beiträge (ø4,6/Tag)


..........und wer oder wo ist dieser Vinzensmurr ??????




gruß schorsch

Moderator / Forenbetreuer im Kochforum




 
27.09.2004 19:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

leu

Mitglied seit 06.08.2004
1.502 Beiträge (ø0,4/Tag)

Vizenzmurr ist ein Metzgerkette, die es jedenfalls in München gibt. Da ich aber den Kartoffelsalat nicht kenne, kann ich auch zur Zubereitung nichts sagen!

Grüße von Leu
 
28.09.2004 08:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ruth83

Mitglied seit 08.08.2004
1.743 Beiträge (ø0,47/Tag)

Man muss dazu sagen, Vinzenzmurr ist relativ günstig, ich persönlich esse da allerdings nix, denn die Qualität lässt zu wünschen übrig, auch wenn man das vielleicht nicht auf den ersten bissen schmeckt!
 
28.09.2004 08:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sinilga

Mitglied seit 09.07.2004
4 Beiträge (ø0/Tag)

Ich dachte Vinzenzmurr gibt es überall in Deutschland...? Naja, ich esse dort auch nichts außer Kartoffelsalat. Qualität hin oder her, ich liebe den Geschmack!
Pfeil nach rechtsAngelika2603: ich denk mal Öl, Essig, Gurken. Aber egal wie sehr ich mich anstrenge - es klappt einfach nicht einen zu machen, der genau so schmeckt! Welt zusammengebrochen
 
30.09.2004 14:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schrat

Mitglied seit 31.12.2003
8.777 Beiträge (ø2,22/Tag)

Hallo Sinilga,

versuch doch mal die schwäbische Variante. Die wird mit Brühe gemacht. Rezepte sind bei ck genug da.

Gruß
Schrat
 
01.10.2004 18:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sinilga

Mitglied seit 09.07.2004
4 Beiträge (ø0/Tag)

O.k. danke für den Tipp! Werde ich versuchen! Mal sehen wie es klappt...

Gruss an alle
Sinilga
 
02.10.2004 01:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bluebelle

Mitglied seit 07.01.2004
309 Beiträge (ø0,08/Tag)

hallo,

also das kommt natürlich auch auf den jeweiligen geldbeutel an, aber vinzenz murr ist nicht gerade billig (zumindest kein ramsch-metzger), und auch die qualität ist von filiale zu filiale verschieden. ich hatte schon alles von hundsmiserabel bis absolut perfekte qualität. kann man also nicht verallgemeinern. und der kartoffelsalat ist afaik sehr essiglastig.

gruss,
bluebelle
 
02.10.2004 01:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hilde11

Mitglied seit 23.09.2004
5.004 Beiträge (ø1,36/Tag)

hallöchen sinilga,

Vinzensmurr sagt mir hier in Südbaden überhaupt gar nichts. Aber Kartoffelsalat halte ich persönlich auch für äusserst schwierig...ich habe Jahre gebraucht um meinem Mann ein Lob abringen zu können...schliesslich war Muttis Rezept mmer genial. Ich denke da gibt es auch so viele Varianten ob mit oder ohne Mayo u.s.w. letztendlich kommt es auch noch auf die Kartoffelsorte an. Ich kann dir nur den einen Tipp geben: mit einer selbstgemachten Rindfleischbrühe wird er sicher ganz lecker.

LG Hilde Lächeln
 
18.09.2009 19:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

punani2000

Mitglied seit 01.08.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

hab auch nach dem rezept vom vinzenzmurr kartoffelsalat gesucht und nix gefunden...
er schmeckt schon besonders fein finde ich. Werd's jetzt auch mal probieren mit brühe...
hoffentlich werd des wos gscheits!!!!
 
22.09.2009 22:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ma_himba

Mitglied seit 18.08.2007
237 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo punani,
sagst Du uns Bescheid, wenn es klappt mit Deinem Kartoffelsalat?
Würde mich auch interessieren.
gruß ma_himba
 
04.01.2013 11:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

SchwarzerEngel01

Mitglied seit 03.01.2013
11 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

ist jemand bei diesem Thema weiter gekommen?
Ich habe gerade Mittagspause und wieder so ein Schälchen vor mir... würde den zu gerne auch selber so hinbekommen Lächeln
 
04.01.2013 12:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

angelika2603

Mitglied seit 21.07.2003
23.181 Beiträge (ø5,64/Tag)

Hallo

wieder so ein uralt-thread Lächeln

so schwer kann das doch nicht sein. was ist denn alles drin. und wie ist das dressein.

glg

angelika
 
04.01.2013 12:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Amaryl

Mitglied seit 17.01.2002
12.828 Beiträge (ø2,75/Tag)

Angelika, Du könntest Dir aber auch ab und an mal mehr Zeit mit Deinen postings nehmen... Schnelligkeit ist nicht alles Na! !

Für jemanden, der erst seit einem Tag hier angemeldet ist, ist es vielleicht doch nicht ganz so einfach. Aber immer mit glg Na! !

Gruß Amaryl
 
04.01.2013 12:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

angelika2603

Mitglied seit 21.07.2003
23.181 Beiträge (ø5,64/Tag)

@amaryl, deswegen habe ich ja gefragt um zu helfen muss man etwas mehr wissen

lg

angelika
 
04.01.2013 13:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.289 Beiträge (ø2,37/Tag)

Hallo,

ich hab den vor Jahren mal probiert und mag ihn gar nicht, weil da m.E. irgendein Emulgator drin ist. Das Zeug ist auch immer in den Salatsaucen von Raststätten. Ich vermute, dass gerade diese Geschmeidigkeit die Crux ist, weshalb manche den Salat so gut finden.

Ansonsten ist es ein normaler bayrischer Kartoffelsalat, aus festkochenden Kartoffeln, die erst geschnippelt werden, wenn sie erkaltet sind, damit sie nicht zerfallen. Glaub kaum, dass echte Brühe dran kommt aber sicher Brühwürfel oder Instant Pulver. Außerdem ein schlichter weißer, leicht scharfer Essig und ein ebenso schlichtes neutrales Öl. Er glänzt und ist "schlotzig", wie die Schwaben sagen. Zwiebeln sind glaub ich nicht dran und auch sonst nichts außer Salz und vielleicht Pfeffer.

Liebe Grüße,
Schasti
 
04.01.2013 13:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

angelika2603

Mitglied seit 21.07.2003
23.181 Beiträge (ø5,64/Tag)

Schasti

keine Zwiebeln?

lg

angelika
die den Kartoffelsalat nach Böhmischer Art macht
 
04.01.2013 13:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

MarionMarion

Mitglied seit 12.12.2005
2.635 Beiträge (ø0,81/Tag)

Hallo,

der Kartoffelsalat von Vinzenz-Murr ist ein einfacher Essig-Öl-Salat mit einem deutlichen Senfgeschmack. Ob Zwiebeln drin sind, müsstet ihr selbst schauen.

Ich mag ihn nicht, wegen des Senfs.

Um ihn geschmacklich ein etwa so wie beim Vinzenz-Murr hinzubekommen, würde ich Essig und Öl mit etwas scharfen Senf aufschlagen und über die Kartoffeln geben, nachdem die Brühe etwas eingezogen ist.

Grünzeug ist denk ich auch etwas dabei. Gurke? Schnittlauch?

vG Marion
 
04.01.2013 13:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.289 Beiträge (ø2,37/Tag)

na ja - vielleicht ist er jetzt anders als damals... testen möchte ich eher nicht mehr.

Liebe Grüße,
Schasti
 
07.02.2013 14:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pikeyes

Mitglied seit 07.02.2013
68 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

bei VM im Kartoffelsalat ist soweit ich mich erinner

Natürlich Kartoffeln
Gurkenstifte
Schnittlauchringe
glaube auch etwas kleingehackte Zwiebel
Essig
Öl
Senf
Salz
Pfeffer
bestimmt eine Prise Zucker
Probiere es mal mit abwechselnd aufgekochter Gemüse/ Fleischbrühe

drin...

Die ganze Konsistenz des VM-Kartoffelsalates ist eher fester als zu wässrig daher würde ich vorschlagen das man nicht zuviel Flüssigkeiten im Verhältnis zu den Kartoffeln dazu gibt da die Gurke auch noch Wasser abgibt.
Am besten noch einen Tag in einer Tupperschüssel ziehen lassen wenn er abgekühlt ist da der bei VM ja auch abgepackt verkauft wird und so nachziehen kann.
 
07.02.2013 14:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pikeyes

Mitglied seit 07.02.2013
68 Beiträge (ø0,11/Tag)

P.S.

Lieben Gruß

Pikeyes Na!
 
11.02.2013 14:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ekirlu58

Mitglied seit 13.06.2008
3.185 Beiträge (ø1,37/Tag)

Hallo

wenn wir unseren Winterurlaub in Füssen verbringen ,gehen wir auch schon mal wenn es schnell gehen soll zum VM an die heisse Theke ,

der Kartoffelsalat ist für meinen Geschmack garnicht mal so übel ,

die frischen Gurken werden wohl gehobelt ,Schnittlauch ist auch drin ,Essig-ÖL Marinade .

und wer hat hier von schlechter Qualität geschrieben ,

der Laden in der Füssener Fußgängerzone hat Topqualität ,die Preise sind auch OK .

LG ulrike
 
11.02.2013 18:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pikeyes

Mitglied seit 07.02.2013
68 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Ulrike,

bei VM ist es immer so eine Sache mit der Qualität, da muss ich den oberen Usern recht geben.

Habe früher wo ich noch in reichweite verschiedener VM - Fil. gewohnt habe die unterschiedlichsten Sachen erlebt.
Von Wurstsalat der schon schwarz war -da er so lange offen in einer Schüssel lag-, Wurst die verschimmelt in der SB-Theke lag und andere Sachen die man lieber nicht öffentlich ausspricht bis hin zu Filialen die nur frische Produkte hatten und der Werbung der Firma gerecht geworden sind.

LG Pikeyes
 
11.02.2013 20:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kochkunst174

Mitglied seit 09.04.2011
581 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo

Habe solch einen Kartoffelsalat mal in Tegernsee gegessen.

Er war angemacht mit Gemüsebrühe, Essig, Öl, Senf und gehobelter Gurke.

Mir hat dieser Salat sehr gut geschmeckt.




LG
Kochkunst
 
02.06.2013 17:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rumpmars

Mitglied seit 16.09.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo ihr Lieben,

wir zuhause lieben auch den Kartoffelsalat vom Vinzenzmurr, habe verschiedene Rezepte ausprobiert, im unteren Link ist das Rezept was am ähnlichsten ist. WICHTIG!!!! Die Zwiebeln und den Schnittlauch weglassen und den Kartoffelsalat im Kühlschrank richtig kalt werden lassen.

In Bayern gibt es zwar auch warmen Kartoffelsalat, aber der vom VM ist immer kalt.

Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.
 
02.06.2013 17:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rumpmars

Mitglied seit 16.09.2010
2 Beiträge (ø0/Tag)

Man... habe vergessen den Link ins Forum zu kopieren, aber hier ist er: http://www.chefkoch.de/rezepte/272841104376808/Bayrischer-Kartoffelsalat-mit-Gurke.html
 
02.06.2013 19:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gummibärchen4466

Mitglied seit 08.10.2012
888 Beiträge (ø1,19/Tag)

Hallo zusammen,

den Kartoffelsalat vom Vinzenzmurr habe ich früher auch immer sehr gerne gegessen. Vor kurzem wurde es spät, da gab es ihn seit langem mal wieder und wenn ich ehrlich bin, bloß die Optik stimmt noch.
Heute hatten wir Grillhendl und dazu (Achtung, keinen Schreck kriegen, die Äpfel habe ich natürlich weg gelassen) diesen Kartoffelsalat. Geschmacklich sehr gut und kommt nahe an den früheren Murr-Salat ran, schmeckt noch besser. Sehr fein geschnittene Zwiebel finde ich allerdings wichtig, da irgendein Zwiebelaroma schon auch drin war.
Diesen Kartoffelsalat wirklich mindestens 4 Stunden ziehen lassen, damit sich die Soße mit den Kartoffeln verbindet. Ich war mit dem Ergebnis sehr zufrieden.
So sah unser heutiger Kartoffelsalat zum Grillhendl aus Kartoffelsalat-Bild.

Liebe Grüße
Gabi
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de