bauchweh nach fisch?

29.01.2013 14:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

genussmausi

Mitglied seit 22.10.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

hallo leute!
vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
hatte letzte woche zander für meinen chef gekocht (hatte sich selbst eingeladen Welt zusammengebrochen )!
das ganze wäre ja nicht so schlimm gewesen. leider konnte er wegen darmproblemen am nächsten tag nicht in die firma kommen und gab mir die schuld daran. ich hatte zwar auch ein wenig durchfall aber ich glaube nicht das das vom fisch gekommen ist. (glaub es war vom rotwein, den vertrag i net so gut)
jedenfalls war der fisch zwar nicht immer gekühlt aber eben auch nicht älter als 3 tage, was ja angeblich die magische grenze bei fisch sein soll! ...
hatt jemand von euch schon mal ähnliche erfahrungen gemacht und glaubt ihr es könnte wirklich der zander gewesen sein oder will mich der chef rauseckeln? Wichtige Frage Wichtige Frage Wichtige Frage
 
29.01.2013 14:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

knoedelspezialist

Mitglied seit 22.10.2012
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Genussmausi! Sicher nicht!

Wie roch der Fisch denn? Wie Fisch oder wie etwas was man nicht so gerne riecht? Was bedeutet nicht immer gekühlt?
iCH DENKE WENN ER GESTUNKEN HÄTTE; HÄTTEST DU IHN NICHT GEBRATEN: APROPOS WIE HAST DU IHN ZUBEREITET; DENN MANCHE ZUBEREITUNGSARTEN WERDEN UNTERSCHIEDLICH VOM kÖRPER AUFGENOMMEN UND WEITERVERARBEITET.

Vielleicht schwächelt ja dein Chef soundso. Vielleicht steht er ja auf dich und du hast es nicht erwiedert. Oder vielleicht wollte er nur frei machen und brauchte eine Ausrede, da kam dein Zander ganz recht. Und warum trinkst du mit deinem Chef Rotwein wenn du davon Durchfall bekommst, kann doch nicht lustig sein???? Sicher nicht! Sicher nicht! Sicher nicht! *ups ... *rotwerd*
 
29.01.2013 14:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ro-Gi

Mitglied seit 31.12.2009
3.371 Beiträge (ø1,88/Tag)

Hallo,

wie hast Du den Fisch zubereitet? Was gab es dazu?

Mich lässt allerdings dieses Pfeil nach rechts war der fisch zwar nicht immer gekühlt aber eben auch nicht älter als 3 tage, was ja angeblich die magische grenze bei fisch sein soll! Pfeil nach links stutzig werden.
Das liest sich nicht gerade nach sorgfältigem Umgang ...

Viele Grüße,
Ro-Gi
 
29.01.2013 14:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

traubig

Mitglied seit 02.07.2004
1.122 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo,

Fisch sollte durchgehend gekühlt sein und auch nicht drei Tage im Kühlschrank liegen.Von dem Gedanken krieg ich schon Durchfall..

LG traubig
 
29.01.2013 14:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sukeyhamburg17

Mitglied seit 07.03.2007
8.795 Beiträge (ø3,11/Tag)

Hallo,

das liest sich schon wie eine nette, kleine Fischvergiftung....

Liebe Gruesse aus Pittsburgh, Pennsylvania,

Susan
 
29.01.2013 15:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

A Friend

Mitglied seit 17.01.2002
8.419 Beiträge (ø1,79/Tag)

Hallo genussmausi,

die Antwort auf deine Frage steht m.E. schon im EP.

Wo, möchtest du wissen?

Hier: Pfeil nach rechts jedenfalls war der fisch zwar nicht immer gekühlt Pfeil nach links

Viel Glück beim nächsten Mal - wenn es denn eines gibt...

Gruß

A Friend
 
29.01.2013 15:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Frl-Czernatzke

Mitglied seit 20.05.2010
2.463 Beiträge (ø1,49/Tag)

Ohje,

Pfeil nach rechts nicht immer gekühlt aber eben auch nicht älter als 3 tage Pfeil nach links , 3 Tage ist eindutig zu lang, nach einem Tag Lagerung werfe ich ihn meist schon weg. Und bitte immer bei kurzer lagerung aus der Verpackung nehmen und Abtropfwasser wegschütten!

das wird vom Fisch kommen Was denn nun?

Grüßchen
 
29.01.2013 16:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

puppeb

Mitglied seit 27.04.2010
3.622 Beiträge (ø2,16/Tag)

Hallo genussmausi

Das kann schon der Fisch gewesen sein, nach deiner Beschreibung.

Vielleicht ist das ja dem Chef nun eine Lehre, dass er sich in Zukunft nicht merh unangemeldet bei seinen Arbeitnehmern zum Essen einlaedt. Na!

LG
puppeb
 
29.01.2013 16:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Emmy-Ly

Mitglied seit 11.12.2005
30.255 Beiträge (ø9,24/Tag)

Hallo zusammen!


Da war der Fisch wohl wirklich nicht mehr ganz frisch!

3 Tage, mit Kühllöchern, halte ich für verwegen. Der Fisch war ja sicher nicht 1 Tag vorher geangelt??

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
 
30.01.2013 09:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Biker-Ffm

Mitglied seit 13.08.2006
3.612 Beiträge (ø1,19/Tag)

Hallo,

also ich bin ja schon ziemlich schmerzfrei, was das Alter von Lebensmitteln und Kühlketten angeht, aber einen Fisch, bei dem die Kühlkette unterbrochen war und der dann drei Tage im Kühlschrank lag.....Nee den würd ich nicht mehr essen und meinem Chef nur servieren, wenn ich den Chef überhaupt nicht leiden kann...

Liebe Grüße,

Biker


Jeder Trottel kann einen Käfer zertreten, aber alle Professoren dieser Welt können keinen erschaffen!
 
30.01.2013 19:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

küchenkay

Mitglied seit 05.01.2007
10.434 Beiträge (ø3,62/Tag)

Hi genussmausi!

Wie weiß der liebe Volksmund?:

"Fisch und (ungeladener) Gast "stinken" ab dem dritten Tag."

Drei Tage alt und immer mal gekühlt, dann wieder wärmer gelegen, dann wieder gekühlt, dann wieder.....

Nee - ich denk auch - hättst den Fisch mal lieber nich mehr gegessen! Grad Fischvergiftungen sind nich unbedingt ein Spaß!

Bei mir is das so: Wenn ich bei Fischsachen nur die kleinsten Zweifel hab ( also dranriechen: Ja, is eigentlich noch okay. Obwohl... lieber noch mal hier riechen oder da.... ) dann hat sich die Sache für mich schon erledigt! Weg damit!


lg Küchenkay
 
31.01.2013 08:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

morgaine0767

Mitglied seit 04.04.2005
12.491 Beiträge (ø3,54/Tag)

Hallo,

wenn beide ein Problem hatten, dann könnte es durchaus der Fisch gewesen sein.

Die Beschreibung finde ich auch abenteuerlich - zwar nicht immer gekühlt, aber keine 3 Tage alt. Gerade bei Fisch ist das kühlen sehr wichtig und ich hätte Bedenken, Fisch 3 Tage aufzuheben, auch bei intakter Kühlkette.

lg
morgaine
 
31.01.2013 08:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bioobst

Mitglied seit 15.12.2009
11.833 Beiträge (ø6,54/Tag)

Moin!

8 Monate alter Joghurt juckt mich ja gar nicht, so lange der Deckel nicht beult, aber Fisch 3 Tage lang immer mal kühlen...boah, nee!
Der hatte definitiv einen weg..... mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

LG Andrea
 
31.01.2013 09:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Knofiqueen

Mitglied seit 14.08.2011
734 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo,
vielleicht war es ja ein Troll- Fisch!
Denn so unwissend,was das Kühlen und Aufbewahren von Fisch angeht,kann doch niemand sein! Sicher nicht!
LG,Knofiqueen
 
03.02.2013 18:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ChefMausi

Mitglied seit 21.02.2009
2.440 Beiträge (ø1,16/Tag)

hallo

wenn der fisch nicht gerochen hat und bei richtiger temperatur passiert da nix .

aktuell hat fast jeder prob. mit dem magen oder der gesundheit im alg. ( grippe ).

manchmal überschneidet sich so etwas .


lass dich nicht verunsichern !
 
03.02.2013 18:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sukeyhamburg17

Mitglied seit 07.03.2007
8.795 Beiträge (ø3,11/Tag)

...ChefMausi - was ist denn bitte "richtige Temperatur"?

Also, so, wie die TE das beschrieben hat, war es sicherlich eine Fischvergiftung, wenn auch nur eine leichte...
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de