Eiskristalle auf Tiefkühlkost


deff

Mitglied seit 04.06.2012
140 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,
ich habe mich vor paar Monaten als es ein gutes Angebot gab mit Tiefkühlgerichten eingedeckt von einer bekannten Firma mit F.
Die Kühltruhe ist bei mir auf -20 Grad eingestellt was ja noch mal niedriger ist als die erforderlichen -18 Grad zur Lagerung.
Jedenfalls fällt mir jetzt auf, dass der Inhalt im Beutel wenn ich ihn rausnehme mit Eiskristallen bedeckt ist. Aus meiner Sicht ist das nicht normal oder? Aber woher kommen die und was heißt das? Bedeutet das, dass die Ware damals zu lange unterwegs war vom Supermarkt zu mir oder dass die Kühltruhe nicht funktioniert? Aber die zeigt immer -20 Grad an und die hat ja auch ne Warneinrichtung die warnen sollte wenn die Temperatur ansteigt.
Aber was heißen denn so Eiskristalle? Ich schmeiß deswegen sicher nicht meine Packungen weg dazu sind die viel zu kostbar.
Zitieren & Antworten

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.928 Beiträge (ø1,62/Tag)

ERSkönnte sein, dass auf dem Weg irdendwo Dampf eingedrungen ist, z. B. beim verpacken der Beeutel in die Kartons oder andere Feuchtigkeit, die sofort gefroren ist
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2010
120 Beiträge (ø0,05/Tag)

Die Eiskristalle auf deiner Tiefkühlkost bedeuten, dass die Tiefkühlkette irgendwann unterbrochen war. Das muss nicht lange gewesen sein und wenn deine Ware nicht total mit Eis überzogen ist, ist es meines Erachtens auch nicht gefährlich.
Ich hatte schon öfters TK Ware zuhause, wo das der Fall war. Wegschmeißen würde ich sie deshalb nicht. Lediglich bei Speiseeis mindern Eiskristalle den Geschmack, wenn Eis dann auch mehrmals antaut und wieder einfriert, entstehen dabei auch Bakterien, die Darmprobleme verursachen können. Aber ich denke, die meisten deiner Produkte wirst du vorm Verzehr erhitzen, oder?
LG Nine
Zitieren & Antworten

deff

Mitglied seit 04.06.2012
140 Beiträge (ø0,07/Tag)

Klar erhitzt man das. Das muss ja durch sein. Da ist ja Hühnchen und so Zeug drin.

Ich bin mir auch nicht sicher ob diese Eiskristalle nicht erst im Laufe der Zeit rankamen während die Packungen bei mir in der Truhe waren. Die allerersten packungen damals im Februar hatten diese Kristalle nicht daher wunder ich mich ja auch obs an der Truhe liegen kann aber wie soll ich rausfinden ob die ordentlich und konstant die Temperatur hält? Auf sowas muss man sich ja eigentlich verlassen können.

Die Kristalle sind eigentlich schon auf dem gesamten Inhalt auf der Oberfläche von den Nudeln und dem Gemüse und alles was in so nem Beutel drin ist.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2010
120 Beiträge (ø0,05/Tag)

Mhm, dann ist es schwierig nachzuvollziehen.
Benutzt du die Kühltruhe öfters? Wenn du regelmäßig Lebensmittel einfrierst, die evtl. nicht ganz kalt sind, kann sich dadurch die gesamte Truhe kurzzeitig erwärmen, vielleicht reicht das schon aus, damit sich diese Kristalle bilden.
Das die Truhe die Temperatur nicht hält, kann ich mir nicht vorstellen, leg doch einfach mal ein Thermometer rein, das müsste doch funktionieren.
Zitieren & Antworten

Wurstler1

Mitglied seit 17.01.2002
9.957 Beiträge (ø1,73/Tag)

Hallo

vielleicht schließt der Deckel der Truhe nicht mehr richtig bezw. die Dichtung kapput dann gibt es Eiskristalle überall.

Gruß
Werner
Zitieren & Antworten

deff

Mitglied seit 04.06.2012
140 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,
also warme Sachen stelle ich da eigentlich nie rein höchstens mal Götterspeise zum Runterkühlen und das auch erst seit paar Tagen also das kann der Grund nicht sein. Lange auf ist die Truhe auch nicht und die Dichtung ist auch okay. Ich achte auch immer drauf, dass die Tür wirklich fest zu ist.
Ich kann mir das auch nicht so recht erklären. Ich müsste halt wissen ob die Kristalle erst später IN der Truhe entstehen oder ob sie vom Transport kommen.
Habt ihr bei euch keine solchen Kristalle bei TK-Waren?
Zitieren & Antworten

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
21.150 Beiträge (ø5,56/Tag)

@Nine:
Was wäre denn "gefährlich" wenn etwas total mit Eis überzogen wäre?

Fragende Grüße
Margie
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2010
120 Beiträge (ø0,05/Tag)

@ Margie

Da Eiskristalle ein Zeichen dafür sind, das die Kühlkette unterbrochen war, also diese Lebensmittel kurzeitig antauten, kann dies bei Speiseeis gefährlich werden, da die sich vermehrenden Bakterien ja nicht noch
durch Kochen abgetötet werden. Deshalb sollte man bei Großpackungen Speiseeis etwas vorsichtiger sein und diese nicht unnötig lange aufm Tisch stehen lassen. Und nein, das ist kein Ammenmärchen sondern wurde in Tests nachgewiesen. Lächeln
LG Nine
Zitieren & Antworten

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
21.150 Beiträge (ø5,56/Tag)

Na ja....
Bakterien sind vielleicht nicht gkeich als "gefaehrlich" einzustufen.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2010
120 Beiträge (ø0,05/Tag)

Nein, Margie, bestimmt nicht. Aber ich denke, wenn ich hier einem Fragesteller helfen will ein Problem zu lösen, bin ich lieber etwas vorsichtiger mit meinen Aussagen. Wenn ich jetzt hier antworten würde: nein, alles keine Sache, iss nur, und hinterher hat def dann eine Salmonellenvergiftung, das wäre doch schlimm! Ist zwar eher unwahrscheinlich, aber nicht unmöglich. Nur weil das Internet anonym ist und man die Leute nicht von Angesicht zu Angesicht sieht, braucht man nicht leichtfertig zu antworten. Er hat ja auch geantwortet, dass seine TK Kost noch erhitzt wird, von daher hat sich das Thema eh erledigt. Vor der Geburt meines dritten Kind war ich Abteilungsleiterin in einem Supermarkt, TK, Mopro und Obstabteilung, da sieht man so manches mit anderen Augen. Lächeln
LG Nine
Zitieren & Antworten

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
21.150 Beiträge (ø5,56/Tag)

Etwas als "gefaehrlich" zu bezeichnen nur um "etwas vorsichtiger" zu sein ist doch recht uebertrieben.
Bei manchen Leuten (wie deff z.B.) giesst du damit Oel in Feuer.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 05.09.2010
120 Beiträge (ø0,05/Tag)

Ja, o.k. Margie.
Ich verstehe ja, dass du eine absolut andere Einstellung hast als ich, spätestens als ich letzens einen von dir eröffneten Thread gelesen habe,mit dem Titel:"kann ich gegorene Ananas aus der Dose noch essen" oder so ähnlich und ich finde es reicht jetzt auch.
Immer noch liebe grüße Nine Lächeln
Zitieren & Antworten

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
21.150 Beiträge (ø5,56/Tag)

Ich ecke mit meinen Einstellungen immer mal an.

Aber wer tut das nicht bei dem "richtigen" Gegenüber? Na!
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine