Gedichte, Sprüche, Zitate rund um`s essen, kochen, genießen.......

20.09.2007 18:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

suserla

Mitglied seit 19.12.2005
332 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo an alle,

kennt ihr Gedichte, Sprüche oder Zitate rund um`s essen, kochen, genießen??????????????????

Ich schreib gerade mein eigenes Kochbuch und möchte eben solche Sprüche o.ä. zwischen die Rezepte schreiben.
Mein altes Kochbuch ist schon dick damit bestückt, aber ich möchte halt mein neues mit noch mehr (für mich) neunen Sprüchen aufpeppen.
Ich mag es wenn auch andere Spaß haben ein Kochbuch anzuschauen......

Ein Beispiel aus meinem altem Kochbuch:

Kochkunst

Äs koche machet mir viel mähr Frääd,
wenn ich a neua Küche hätt!
Ich tät verwöhn dich, liäw`r Moo,
bitte schaff doch enna oo!!

Zichtausend Mark hoat`r investiert,
modern die Küchn ausschtaffiert.
Dann hoat die Fraa damit gekocht,
d`r Moo hoat gschennt und zu ihr gsocht:

Däs is doch nuch dr gleiche Fraaß,
däs schäana Geld, ich hätt`s soll laß.
Däß ich doa dro jetzt öäscht denk,
ä Kochbuch hätt`ich Dir soll schenk!!!!!



(Leider kenn ich den Verfasser von dem Sprüchen nicht, aber ich find`s richtig gut)

LG
Suserla
 
20.09.2007 18:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lametti

Mitglied seit 03.07.2004
19.808 Beiträge (ø5,53/Tag)

Hallo,

Wer im Sommer Weißkohl klaut,
hat im Winter Sauerkraut. Lachen




Chefkoch ist kein Wattepusten!


Gedichte Sprüche Zitate rund essen kochen genießen 3375332896Lisa
 
20.09.2007 18:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

suserla

Mitglied seit 19.12.2005
332 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo Lisa,

genau solche Sprüche mein ich!!!!

Danke dir,

Suserla

Ich hoffe es kommt noch mehr dazu.....
 
20.09.2007 18:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

morgaine0767

Mitglied seit 04.04.2005
11.955 Beiträge (ø3,62/Tag)

Beim Apfelkuchen oder so:
An apple a day keeps the doctor away....wenn man ihn damit trifft.

lg
morgaine
 
21.09.2007 09:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

motherboard12

Mitglied seit 14.03.2007
49 Beiträge (ø0,02/Tag)

Guten Morgen

Ick aß juten Spargel am Oberrhein,
auch in Berlin tat ick mir dran erfreun.
Doch in Walbeck hab ick ihn indessen,
vor lauter Bejeisterung quer jefressen. 11.11.11:11

Lg
Meli Lachen
 
21.09.2007 09:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dKugel

Mitglied seit 29.04.2004
5.821 Beiträge (ø1,6/Tag)

Hallo,

ich habe mal für meine Söhen ein Kochbuch gemacht und auch allerhand Sprüche dazwischengeschrieben, allerdings eher kurze, also keien Gedichte oder so:
paar Beispiele:


Der schönste Tisch ist ohne Essen nur ein kahles Brett

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen.

Hunger ist der beste Koch

Nach einem guten Essen kann man allen Menschen verzeihen,
sogar den eigenen Verwandten.

Es wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Zwischen Essen und Ernähren können Welten liegen.

Iss, was gar ist!
Trink, was klar ist!
Red, was wahr ist!
(Martin Luther)

Eigner Herd ist Goldes Wert.

Wie man sich füttert, so wiegt man.

Lieber zuviel essen als zuwenig trinken.

Ich habe einen einfachen Geschmack. Das Beste ist gerade gut genug.\"

Lieber ein bischen mehr, aber dafür was Gutes.

Gut gekaut ist halb verdaut.

Liebe geht durch den Magen

Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der muss seh`n was übrig bleibt.

Wer nicht da saß, der nicht mit aß.

Wer sich nicht wehrt, endet am Herd.

Sind die Hühner platt wie Teller, war der TRaktor wieder schneller.

Teigwaren heißen Teigwaren, weil Teigwaren mal Teig waren.

Kochsalz ist ganz besonders schmackhaft, wenn man es kurz vor dem Verzehr über ein Filetsteak streut.


Na, solche Sachen halt - und dann oft noch paar Bilder/Karikaturen dazu.

Viel Spaß
Doris
 
21.09.2007 18:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

suserla

Mitglied seit 19.12.2005
332 Beiträge (ø0,11/Tag)

Danke Doris,
so macht CK Spaß!!!!!!!!!!!!!!

LG
Suserla
 
26.09.2007 12:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

memsahib

Mitglied seit 15.08.2007
900 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo Suserla,

da kram ich auch mal in meiner Spruchkiste:

Blumenkohl wird ganz besonders schmackhaft,
wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein kleines Steak ersetzt.

Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der muss essen was übrig bleibt.

Für Franken (leider nur ungefähr):
Laibla, du musst Knärzla heißen,
Knärzla, du musst g'essen sein.

Warum steht im Wald ein Pils? - Weil die Tannen zapfen!

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

"Text aus urheberrechtlichen Gründen von Admin entfernt."
Dieter Hallervorden

Erziehung ist alles.
Der Pfirsich war einst eine Bittermandel,
und der Blumenkohl ist nichts als ein Kohlkopf mit akademischer Bildung.
Mark Twain

Du musst nicht nur mit dem Munde, sondern auch mit dem Kopfe essen,
damit dich nicht die Naschhaftigkeit des Mundes zugrunde richtet.
Friedrich Nietzsche

Essen und Beischlaf sind die beiden großen Begierden des Mannes.
Konfuzius

Ehe:
Vertrag, bei dem der Mann auf die Hälfte seiner Lebensmittel verzichtet,
damit man ihm die andere Hälfte kocht.

"Text aus urheberrechtlichen Gründen von Admin entfernt."
Peter Bamm 1897 - 1975

LG, Mem
 
26.09.2007 18:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

akina

Mitglied seit 10.08.2003
4.465 Beiträge (ø1,14/Tag)

Hallo suserla

Wer trotzt an der Schüssel,
schad sei'm eigene Rüssel. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG akina
 
26.09.2007 18:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

suserla

Mitglied seit 19.12.2005
332 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo ihr!

Danke, ich freu mich über jeden neuen Spruch!!

LG
Suserla
 
27.09.2007 21:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

memsahib

Mitglied seit 15.08.2007
900 Beiträge (ø0,37/Tag)

Hallo Suserla,
ein paar Neufunde:

Alle Fische legen Eier. Die russischen sogar Kaviar.

Butter wird aus Kühen gemacht. Sonst heißt es Margarine.

Kaum jemals tropft der Honig munter,
so einfach aus dem Himmel runter.

Wie Milch, die kocht, bringt uns Erregung sehr oft auch aufwärts in Bewegung.

An warmen Öfen? An vollen Tischen?
Am besten lebt es sich dazwischen!

Wer wirklich seine Gäste liebt, sich mit dem Essen Mühe gibt.

LG, Mem
 
27.09.2007 22:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alnitak

Mitglied seit 26.11.2006
6.231 Beiträge (ø2,3/Tag)

Salü

Steht im November noch das Korn

Isses halt vergessen worn

LG

Alnitak
 
27.09.2007 22:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ffiffiffi

Mitglied seit 13.06.2004
67 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo zusammen!

Da gibt es doch dieses schöne Gedicht vom Heinz Erhard:

Die Weihnachtsgans

"Text aus urheberrechtlichen Gründen von Admin entfernt."

Heinz Erhardt (1909-1979)

Das find ich genial, auch wenn es kein Spruch ist...

Gruß,
Steffi
 
27.09.2007 22:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

gastroph

Mitglied seit 25.10.2006
391 Beiträge (ø0,14/Tag)

Die Welt verschlingen


"Text aus urheberrechtlichen Gründen von Admin entfernt."

James Tipton,1995


LG gastroph
 
27.09.2007 22:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

christine5

Mitglied seit 02.02.2006
3.414 Beiträge (ø1,14/Tag)

Hallo,

5 sind geladen, 10 sind gekommen.....giess Wasser zur Suppe, heiss alle Willkommen
 
27.09.2007 22:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

summerlion

Mitglied seit 02.04.2004
339 Beiträge (ø0,09/Tag)

Guten Abend,

habe neulich einen Spruch bei Horst Lichter (man kann über ihn ja denken wie man will *g*) aufgeschnappt, über den ich sooo lachen musste:

"Da sind keine Kalorien mehr drin, die sind alle im Backofen gestorben!" Lachen

Liebe Grüße
summerlion
 
28.09.2007 09:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

omacricri

Mitglied seit 24.03.2007
620 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

ich finde dies Thema sehr schön und interessant Hier mein Beitrag:

"Text aus urheberrechtlichen Gründen von Admin entfernt."
(Aus den Lehrsätzen des armen Mannes Kästner 1899 - 1974)

Schöne Grüsse

Gedichte Sprüche Zitate rund essen kochen genießen 288789959
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de