Feigen schälen?


Septemberelch

Mitglied seit 21.05.2004
2.226 Beiträge (ø0,55/Tag)

Hallo zusammen,

bei uns gab es am Sonntag eine heftige Diskussion darüber, ob man Feigen zum Essen oder weiterverabeiten (in Desserts z.B.) schält oder nicht.
Die Meinungen gingen von \"grundsätzlich immer schälen\" über \"ist doch wie ein Apfel, muss nicht geschält werden\", bis hin zu \"wenn sie aus dem eigenen Garten kommen, dann nicht schälen, ansonsten schon\".

Was ist denn nun richtig?

Gruß, Elch ...

susa_

Mitglied seit 17.01.2002
45.635 Beiträge (ø9,24/Tag)

Ich habe Feigen noch nie geschält, ist mir viel zu pfriemelig Na!

best
susa


____________________________________________

So werden wir nie Weltmeister!


Feigen schälen 3543358941


missmarple74

Mitglied seit 29.11.2004
1.068 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo,

ich schäl die auch nie, wäre auch nie auf die Idee gekommen. Da bekomme ich doch mal wieder Lust Ricotta mit Honig und frischen Feigen zum Frühstück....

LG MissMarple74

bienemaya

Mitglied seit 13.02.2003
11.320 Beiträge (ø2,49/Tag)

Hallo!

Nein, Feigen muß man nicht schälen. Wer kommt auf so eine Idee? Ich esse Feigen am liebsten frisch aus dem Garten meiner Schwiegereltern! Hier in Deutschland sind sie aber nur halb so gut...

LG


Forenbetreuerin:
Desserts, Rezepte für Kids, sonstige Kochrezepte und Küchenthemen


CookingJoe

Mitglied seit 27.09.2005
1.059 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo
klar kann man feigen schälen, die haut kann doch zäh und schlabbrig sein.
hab auch schon feigen geschält, ist kein problem, die haut lässt sich gut abziehen.
also hier in den läden hab ich schon feigen gekauft, die würde ich niemals mit schale essen.
direkt vom baum ist die schale kein problem, wenn die feigen reif sind, nur die dinger die man hier kaufen kann sind oft unreif geerntet und die schale ist teilweise ungenießbar.
grüße
joe

DanielduLot

Mitglied seit 11.08.2005
1.315 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo,
also ich denke, wenn du Feigen in Butter karamelisierst und vorher geschält hast, kommt nur noch Feigenkompott raus. Ich würde es nicht machen.
Wenn aber die Feigen im Überfluss reif am Baum hängen, mag ich sie viel lieber ohne Schale, die im Vergleich zum Rest \'hart und bitter\' ist. Da mir Schälen zu aufwendig ist, breche ich sie auf, esse das Fruchtfleisch raus und schmeiss den Rest weg.
Gruss
Daniel

Nikimaus

Mitglied seit 17.07.2004
91 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

Feigen schälen? Habe ich noch nie gehört! Nein, die kannst du einfach so essen Lachen

heartandsoul

Mitglied seit 13.02.2006
1.705 Beiträge (ø0,49/Tag)

Ich hoffe ihr redet hier nicht von Kaktusfeigen. Wenn man die ungeschält isst, könnte das ein böses und schmerzhaftes Ende nehmen...

Und wir halbieren die Feigen eigentlich immer und löffeln dann das Innere aus. Die Schale ist oft schon ziemlich beschädigt oder gespritzt (je nachdem wo es herkommt). Aber wenn man das Zeug aus dem Garten hat, sollte eigentlich nichts dagegen sprechen. Na!

Gruß

Peterslebou

Mitglied seit 14.02.2014
16 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hey Feigen - Gemeinde,

habe bis jetzt immer die Feigen in 2 hälften geschnitten und das Fruchtfleisch raus gelöffelt.

Muss auch sagen, habe auch noch nie die Schale probiert zu essen.

gruß

Peterslebou

Schnürzl

Mitglied seit 22.01.2013
1.277 Beiträge (ø1,39/Tag)

Hallo,

natürlich sind fast alle Feigen gespritzt, wie anderes Obst eben auch. Nektarinen schält vermutlich auch keiner. Gründlich waschen sollte wohl reichen. Ich schneide nur den Stängel ab.

LG
Schnürzel

anna--banana

Mitglied seit 20.02.2011
1.584 Beiträge (ø0,98/Tag)

Hallo!

Ich schäle Feigen nicht, außer die Schale ist mal ungewöhnlich zäh.

Ich glaub aber weder, dass durch kurzes Abspülen noch durch Schälen die Stoffe, mit denen Obst gespritzt wurde, runtergehen. Ich bin überzeugt, dass die auch in den Feigen, Äpfeln etc. landen.

LG Anna

angelika2603

Mitglied seit 21.07.2003
26.742 Beiträge (ø6,09/Tag)

Hallo

zwar schon uralt der Thread

frisch vom Strauch nicht schälen, aus dem Laden aufschneiden und ausessen

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten

smokey1

Mitglied seit 23.05.2007
22.205 Beiträge (ø7,43/Tag)

Ich halte das auch so, gründlich waschen und MIT Schale essen, denn in den Schalen stecken nun mal die meisten Vitamine....

Whiteshadow

Mitglied seit 23.01.2007
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Mir persönlich ist die Schale auch zu bitter, zudem weiss man bei denen aus dem Laden auch nicht, was sie schon alles so mitgemacht haben...da viertel ich sie lieber, esse das Fleisch daraus und schmeiße die Schale dann weg...
Grüße

eva.h

Mitglied seit 15.03.2002
23.667 Beiträge (ø4,85/Tag)

Hi,

wir essen die Schalen auch immer mit.

Obwohl ich rel. häufig Feigen esse ist mir noch nie eine mit "bitterer Schale" untergekommen.
Mir fällt nur immer auf, dass die Feigen die ich immer in Spanien kaufe, deutlich aromatischer sind als hiesige. Vor allem die Higos des Spätsommers/Herbst.
Egal ob sie frisch vom Baum kommen oder importiert sind.

Das liegt wohl am hiesigen Wetter bzw. an der zu frühen Ernte der Importware.
Bei Orangen ist es das Gleiche. Aber die essen wir nur geschält. Na!

VG

küchenbetti

Mitglied seit 06.09.2010
8.601 Beiträge (ø4,82/Tag)

Hallo,

ich finde, das Äußere schmeckt am aromatischsten. Nie käme ich auf die Idee, eine Feige zu schälen.

LG küchenbetti



Das Bessere ist der Feind des Guten
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de