Gemüsebeilagen zu Fleisch???

15.11.2005 16:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nimrodel

Mitglied seit 06.09.2003
2.012 Beiträge (ø0,5/Tag)

Hallo!

Weiss nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich frag Euch trotzdem mal: Was serviert ihr zu Fleisch? Ich meine jetzt gemüsetechnisch... Nehmen wir mal mein Putensteak her...

Ich serviere dazu immer gekochtes/gebratenes TK-Gemüse, meistens mit Kräuterbutter verfeinert und/oder Petersilienkartoffeln und /oder Buttermöhrchen...

Das ist mir auf Dauer wirklich zu langweilig, ich habe aber auch keine anderen Ideen, was dazu passen könnte... habt ihr raffinierte Ideen für mich?

Klar, dass zu Schwein oder Rind durchaus Röstkartoffeln, Nudeln, Knödel oder Reis passt, aber ich suche jetzt wirklich nur Gemüseideen...

Danke Euch und Liebe Grüße, Sabrina
 
15.11.2005 16:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JordiTin

Mitglied seit 06.06.2002
20.364 Beiträge (ø4,51/Tag)

Hallo Sabrina,

das kommt natürlich schon ein bisschen auf das \"Fleischige\" bzw. die Zubereitungsweise an ...

Zum Rinderschmorbraten hatten wir kürzlich Mangold mit Amarettini und weiße Bohnen mit Salbei.
Gerne nehme ich auch Fenchelgemüse zu zartem, hellen Fleisch, buntes Paprikagemüse zu Kurzgebratenem, Blattspinat, gebratene Zucchini mit Rosmarin oder Thymian, geschmortes Chicoreegemüse, Wirsinggemüse, Selleriegemüse, geschmorten Staudensellerie, gerne auch mal asia-style gemischtes ...

ich weiß gar nicht, wann wir das letzte Mal normales Butter-Erbsen-Möhren-Blumenkohlgemüse hatten, wir hassen das nämlich beide Na!

Gruß

Tin


_____________________________________________________________
O teach me how I should forget to think. (Shakespeare)
 
15.11.2005 16:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

momu17

Mitglied seit 10.06.2004
6.608 Beiträge (ø1,75/Tag)

Hallo,
ich verschiebe Dich mal zu den sonstigen Küchenthemen...........

LG

momu17 - CK Moderator



Gemüsebeilagen Fleisch 3503500910

...Und aus dem hässlichen Entlein wurde...eine hässliche Ente......
 
15.11.2005 16:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

h_sabine

Mitglied seit 07.03.2005
365 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo!
also nochmal.... der thread wurde nämlich gerade verschoben...

Bei mir gibts zu gebratenem Fleisch manchmal \"obreselte boahnscharln\". Das sind Fisolen, die ich in ca. 4 cm lange Stücke schneide und in Salzwasser koche. Dann schmelze ich etwas Butter im Topf, gebe Semmelbrösel dazu, anschließend die Fisolen. Das schmeckt ganz lecker. Hab ich heut wieder gemacht, nur ohne Fleisch, sondern mit Salzkartoffeln und Sauce Tartare.

Außerdem mach ich wirlklich oft Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen. Die passen ganz gut, wenn du ein bisschen Soße zum Fleisch hast.

liebe Grüße,
sabine
 
15.11.2005 17:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Seketa

Mitglied seit 14.07.2005
5.964 Beiträge (ø1,76/Tag)

Hallo Sabrina,
also zu Putensteak fällt mir auf die Schnelle mit etwas Bechamèlsauce und Parmesan gratinierter Blattspinat ein.
Liebe Grüße,
Seketa
 
15.11.2005 17:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

versatil

Mitglied seit 06.11.2004
7.163 Beiträge (ø1,97/Tag)

Hallo Sabrina,
ich habe dir zu deiner Frage ein paar Anregungen geschrieben, bevor das Thema von \" Fleisch\" hierher verschoben wurde. Schau da bitte mal nach.
LG Jürgen
 
15.11.2005 17:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schasti

Mitglied seit 08.12.2002
10.287 Beiträge (ø2,37/Tag)

Hallo Sabrina,
wir wechseln auch immer ab, was die Gemüsebeilage betrifft. Besonders wichtig ist mir, das Gemüse zu wählen, das gerade Saison hat. Nur Tomaten und Zwiebeln sind immer im Haus. Die TK Gemüsemischungen mag ich nicht besonders.

Zu Steaks mag ich besonders gern:
Butterbohnen (Bohnen ca. 8 - 10 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen, abschrecken und in heißer Butter schwenken, würzen.
Gebratene Tomaten: Blütenansätze abschneiden, kräftig würzen mit mediterranen Kräutern, Salz und Pfeffer und bei starker Hitze ca. 20 Minuten ins Rohr.
Erbsen: da nehme ich TK, kurz blanchieren, nach Geschmack würzen (Kräuter, ev. Minze!), in Butter schwenken.
Spinat: darf zur Not TK Blattspinat sein. In Butter schwenken, unbedingt ein Hauch Knoblauch dazu.
Radicchio: in Achtel schneiden und in heißem gutem Olivenöl schnell scharf braten, Salz, Pfeffer, fertig.

Ich mag noch viele andere Gemüse zum Fleisch, das soll mal ein Anfang sein. Unsere Datenbank gibt auch allerhand her.

Liebe Grüße,
Schasti




 
16.11.2005 23:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nimrodel

Mitglied seit 06.09.2003
2.012 Beiträge (ø0,5/Tag)

Danke Euch allen, da sind ja gute Ideen dabei. Ich hatte nur schon die Nase voll von den Standard-TK-Mischungen wo immer Karotten, Blumenkohl, Broccoli usw drinnen sind... Was denn nun?

Radicchio.. ich wusste gar nicht, dass man den auch braten kann Achtung / Wichtig. Ich hab hier nämlich Raddichio zuhause und überlege was ich damit mache, weil er mir im Salat nicht schmeckt... den verwurste ich morgen! Lächeln

Ich finde, zu Blattspinat passt auch etwas Sesam dazu *schleck*

Liebe Grüße, Sabrina
 
17.11.2005 10:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eninaj2703

Mitglied seit 29.02.2004
595 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo Sabrina!

Bei uns gibt es hin und wieder Rotkohl. Habe aber hier im CK ein tolles Rezept von überbackenem Chinakohl gefunden. Zu Putenschintzel passt aber doch auch ein gemischter Salat. Grüne Bohnen mit Speck esse ich auch super gerne.

Liebe Grüße
Janine

 
18.11.2005 06:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

uli52

Mitglied seit 13.07.2005
4.251 Beiträge (ø1,26/Tag)

Hallo,

Wirsing-Auflauf, Kohlrabi, Zuckerschoten, Butter- oder Speckboehnchen, Rosenkohl, Lauchgemuese, Ratatouille, Zucchini, Auberginen, Chicorree, glasierte Moehrchen, Spargel, Pastinaken, Mangold, Spinat ... je nach Jahreszeit und Fleisch findet sich doch immer was!!

LG, Uli
 
23.11.2005 13:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

brezzi

Mitglied seit 30.04.2001
1.411 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo Sabrina

Schau Dir mal main Auberginen-Tomatengrattin an. Der Passt ausgezeichnet zu gebratenem Fleisch

http://www.chefkoch.de/rezepte/559985344558/Auberginen-Tomatengrattin.html

Gruss brezzi

 
23.11.2005 17:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

reni81

Mitglied seit 20.05.2004
882 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo,

im Moment gibt es auch frische Schwarzwurzel und Romanesco. Das ess ich persönlich sehr gern. Den Romaneso kann man mit ner leckeren Hollandaise machen und die Schwarzwurzeln mag ich mit brauner Butter.

LG
Doreen
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de