Schokolade (und diese enthaltiges Naschzeug) ohne Nüsse - welche kennt ihr?


Finnin

Mitglied seit 04.10.2003
1.402 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo Ihr Lieben Lachen

Da ich mich seit ein paar Jahren mit einer lebensgefährlichen Nussallergie herumschlage, aber trotzdem nicht auf Schokolade verzichten möchte, habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, bei verschiedenen Herstellern das "Kann Spuren von Nüssen enthalten" zu hinterfragen. Die Antworten haben mich teilweise so schockiert ("Da kann schon mal eine ganze Haselnuss mit dabei sein"), dass ich nun mit eurer Hilfe eine hoffentlich sehr laaaaaaaaaange Liste an Schokoladen(-naschsachen) zusammen tragen kann, die absolut nussfrei ist.

Die folgenden habe ich bis jetzt gefunden:

Pfeil nach rechts Kinderschokolade
Pfeil nach rechts Joghurette
Pfeil nach rechts Smarties
Pfeil nach rechts KitKat
Pfeil nach rechts Bounty (Kokos ist ja angeblich keine Nuss)
Pfeil nach rechts die Marke Dammnberg aus Dänemark
Pfeil nach rechts die Marke Planmil
Pfeil nach rechts sehr viele verschiedene Block- und Backschokoladen, z.B. von Fazer (finnisch)

Ich würde mich riesig über weitere Namen freuen! Lachen

Viele Grüsse,
Claudia

missesrobinson

Mitglied seit 01.04.2008
1.779 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo Claudia,

eine Freundin hat das gleiche Problem. Habe gerade nochmal bei ihr nachgefragt, sie vertraegt gut:

- KitKat (die Kleinen, nicht diese crunchigen)
- Ferrero Raffaelo (zwar ohne Schokolade aber wieder Kokos)
- Rolo (diese Toffees mit Karamelkern, sind von Nestle)

Reine Tafelschokolade hat sie bislang leider noch nicht gefunden.

Ansonsten kannst Du vielleicht mal noch im Reformhaus schauen.
Oder - wenn Dir der Aufwand nicht zu groß ist - Schokolade selbst machen. Da kann ich mal kramen gehen, hab da frueher mal experimentiert.

Vielleicht hilft das oben ja aber schon mal.

Liebe Grueße

Micha

Finnin

Mitglied seit 04.10.2003
1.402 Beiträge (ø0,33/Tag)

Nur nochmal zur Info: Raffaelos haben eine ganze Mandel im Kern! Lachen

missesrobinson

Mitglied seit 01.04.2008
1.779 Beiträge (ø0,69/Tag)

Hallo CLaudia,

das ist mir durchaus bewusst!

Aber: nicht jeder, der keine Nuesse vertraegt hat, gleichzeitig auch Probleme mit Mandeln.
Mandeln gehoeren nun mal zur Familie der Rosengewaechse und nicht zu den Nuessen.

SolltestDu sie nicht vertragen, tut mir der Vorschlag leid, ich wollte Dir ja nix Boeses.

LG Micha

Finnin

Mitglied seit 04.10.2003
1.402 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo Micha,

meine Absicht war nur, andere davon zu informieren, nicht dass jemand sofort in den Supermarkt rennt und dann später schwer enttäuscht ist, dass eine Mandel drin war Lachen

Das mit dem Rosengewächs war mir allerdings neu Sicher nicht!

Danke dir & liebe Grüsse Küsschen

Claudia

sabbel271

Mitglied seit 25.08.2011
68 Beiträge (ø0,05/Tag)

Erdnüsse gehören biologisch betrachtet auch nicht zu den Nüssen...

Carco

Mitglied seit 18.06.2010
11.383 Beiträge (ø6,42/Tag)

Hola,

Yogurette ist doch mit Erdbeeren und das sind Nüsse. Na! Na! (naja, nur wenn man's genau nimmt) Lachen

Saludos, Carco

Car-ina

Mitglied seit 10.02.2010
221 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hi

Bin gerade über nussfreie Schokolade gestolpert als ich milchfreie bestellt habe.

Marthomi /ZeroZebra stellt nur Schokolade her ohne die 14 Hauptallergene, es gibt daher auch keine Nüsse oder Milch in der gesamten Produktionslinie.
Gibt noch nicht viel Auswahl aber mit der Nachfrage ändert sich bestimmt noch.

Lg Carina

clubtigerente

Mitglied seit 16.01.2006
1.188 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo,

also ich kann keine Nüsse, keine Mandeln und keine Erdnüsse essen und Schokolade, die ich kaufe und esse und überlebt habe bisher ist:

- Kinderschokolade
- Kinderriegel
- Kinderüberraschung
- Kindercountry

- Yogurette
- Mon Cherie

- Die Schokolade von "Chocolat Bonnat" (und ich liebe das Zeug, denn die hat mal richtig Geschmack und es gibt Bitterschokoladen!)

Nur zur Info: Ich esse auch nichts, das "Spuren von..." enthalten könnte, habe das einmal erlebt, da hat mich die Spur fast ersticken lassen. Seitdem bin ich da seeeehr vorsichtig geworden.

KitKat enthält m.E. auch Spuren von Nüssen - ich würde es jedenfalls nicht essen, weil es da ja auch viele nussige Sorten gibt. Aber da ist ja jeder anders und zum Glück sind ja nicht alle so extrem allergisch.

Lieben Gruß!

Böhnchen62

Mitglied seit 08.09.2012
145 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

Im Biosupermarkt gibt es Schokolade von Rapunzel.
Da sind auch Sorten ohne Nüsse dabei.

Lg

Böhnchen62

Mitglied seit 08.09.2012
145 Beiträge (ø0,15/Tag)

Es gibt von der gleichen Marke auch einen Brotaufstrich komplett ohne Nüsse.

Habe ein Allergikerkind (Gluten) und muss immer genau die Zutatenlisten von allen Sachen lesen.

Lg

clubtigerente

Mitglied seit 16.01.2006
1.188 Beiträge (ø0,35/Tag)

Hallo,

@Böhnchen62: Bist du dir sicher? Ich habe lange nicht mehr drauf geschaut, könnte aber schwören, dass die Rapunzel-Schokoladen Spuren von Nüssen enthalten können. Wenn nicht (mehr), wäre das eine tolle Neuigkeit!

LG, ente

Finnin

Mitglied seit 04.10.2003
1.402 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo clubtigerente,

die haben Spuren - jedenfalls hatte sie letztes Jahr welche, als ich sie noch gekauft hatte.... *schnief*

Liebe Grüsse,
Claudia :)

urmel12687

Mitglied seit 31.12.2012
4.444 Beiträge (ø5,25/Tag)

Hallo Claudia,

ein Freund meines Sohnes, durfte immer
die Ritter Sport Marzipan essen.

Gruß Usch

Rockbunny

Mitglied seit 23.11.2014
1 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo ihr Lieben Lächeln
Ich habe eure Beiträge gelesen und muss euch zustimen, das Kinderei, Kinderrigel, Kindercountry ohne Nuss ist. Ich bin selbst auch Haselnussallergiker und muss auf Nüsse aufpassen, doch muss ich euch warnen! Es reicht nicht, wenn ihr auf der Verpackung nach "Kann Spuren von Nüssen enthalten." achtet. Viele schreiben nicht das, sondern "Kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten". Ich bin einmal böse darauf reingefallen, denn das ist der Oberbegriff. Viele Lebensmittelhersteller schreiben nur das drauf, weil sie dazu verpflichtet sind. Zu genaueren Angaben sind sie nicht verpflichtet.

Deshalb steh ich vor dem Problem, wie ich jemals wieder meine leckeren Schokoladenmuffins backen soll, ohne Schokolade ;) Ich bin sowieso eine Naschkatze und es frustriert, vor dem Regal zu stehen und bei mindestens 95% steht drauf "Kann Spuren von Schalenfrüchten enthalten" Ich bin sauer!

Ein Tipp kann ich euch aber noch geben, wenn ihr keine Kovertüre verwenden könnt. (Wie ich...) Wenn ich Kuchen backe und brauche einen Schokoladenguss, dann nehme ich Puderzucker je nach Menge 300-500gr und natürlichen Kakao (nicht das süße Trinkzeug) so 3-4 Eßlöffel und vermenge das in einem Topf. Nachgeschmack entweder 2-3 Eßlöffel Waser oder Milch/Kaffeesahne und erwärme es auf dem Herd. In der Mikrowelle lasse ich 2-3 Eßlöffel Kokosfett flüssig werden und mische es dann vorsichtig unter die recht zehflüssige Masse. Die Masse muss schon flüssig, aber darf nicht zu dünn sein. Viel Spaß ;)

lg Franzi
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de