Pfund um Pfund vom 18. bis 24.02.2013

zurück weiter
18.02.2013 07:11

Biggyli

Mitglied seit 03.10.2006
4.320 Beiträge (ø1,16/Tag)

Guten Morgen,

hier kommt die Waage für diese Woche . Meine zeigt mir ein Pfeil nach rechts minus 200 g Pfeil nach links . Es ist wirklich schwer, mit den letzten Kilos fertig zu werden.

Ich muß unbedingt disziplinierter werden. *ups ... *rotwerd*

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

LG
18.02.2013 07:42

Extraportion1982

Mitglied seit 29.01.2010
3.562 Beiträge (ø1,42/Tag)

Guten Morgen zusammen!

Meine Waage war heute sehr freundlich zu mir: Minus 900gr! Trotz Rosenmontag! Das tut echt gut nach dem Plus von letzter Woche...

Wünsche euch allen eine erfolgreiche Woche!

LG
18.02.2013 11:26

Keksengel

Mitglied seit 15.11.2011
36 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo

meine Waage zeigt ein plus von Pfeil nach rechts 100 gr Pfeil nach links
hatte ich mir eigentlich auch Gedacht,
noch eine schwere Woche und dann kommt hoffentlich wieder der Alltagstrott
bin schon froh das es nicht mehr ist.

Ich wünsche Euch weiterhin gute Abnehmerfolge,

Lieben Gruss
Beate
18.02.2013 12:08

cityfield2000

Mitglied seit 09.08.2006
804 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo!!!

Christa,
vielen Dank für die Waage.
Bei mir zeigt sie :

Pfeil nach rechts - 200g Pfeil nach links .

Essen werde ich morgen wieder aufschreiben, da ich am Wochenende nie was notiere.

LG.

UTE
18.02.2013 13:52

Catkin_V

Mitglied seit 25.10.2005
3.628 Beiträge (ø0,89/Tag)

Hallo, alle zusammen!

Meine Waage sagt heute Pfeil nach rechts Nullrunde Pfeil nach links

Nachher geht es wieder zum Trampolin.
Werde mir gleich noch ein paar Dehnübungen aufschreiben, die ich mit den Kids durchführen möchte.
Habe den Ablauf des Unterrichts etwas abgeändert.
Da die Trainerin aufgehört hat und ich nun erst mal alleine weitermache, habe ich den Ablauf etwas geändert und
auch den Kids diverse "Hausaufgaben" aufgegeben.
Mal sehen, was sie sich für heute ausgedacht haben.
Meine Liste ist nur als Ersatz gedacht, falls die Kids sich keine Gedanken gemacht haben.
Bisher klappt es ganz gut, da meine Liste meistens etwas gepfeffert ist. Na!
Sie haben ja die Wahl, entweder sich Gedanken machen oder meine Liste! Lachen

So, werde nun erst mal etwas nachlesen, da ich die letzten Tage kaum am Compi war.
Habt eine schöne Woche!!!

Pfund Pfund 18 24 02 2013 2551295787LG Catkin
18.02.2013 20:32

Annikamel

Mitglied seit 11.04.2008
241 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo!

Melde nur kurz mein Pfeil nach rechts Plus von 500g Pfeil nach links Welt zusammengebrochen
Bin ein wenig erschrocken, denn am Sonntag waren das noch 1,5 Kilo weniger als heute früh. Ich habe zwar am WE ordentlich geschlemmt, aber so viel an einem Tag kann das eigentlich nicht gebracht haben.

Mal schauen, wie das morgen aussieht.

Im Moment esse ich morgens und mittags Mischkost und lasse das Abendessen weg (außer am WE).
Habe mich auch schon ganz gut dran gewöhnt.
Ich hoffe, jetzt kommt keine Schimpfe wg. ungesund und so.
Mir tut es echt gut und ich schlafe auch vieeeel besser. Außerdem hungere ich ja nicht....

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!!

LG
19.02.2013 07:31

Extraportion1982

Mitglied seit 29.01.2010
3.562 Beiträge (ø1,42/Tag)

Hallo,

@Annikamel: ich frühstücke unter der Woche nicht und esse immer erst mittags etwas. Macht also ca. 16 Stunden zwischen Abendessen und Mittagessen des nächsten Tages. War bei mir schon immer so und hat mir bisher nicht geschadet. Ist bei dir dann ja ähnlich, nur dass bei dir die lange Pause zwischen Mittagessen und Frühstück liegt. Wichtig ist, dass du im Gesamten genug Kalorien zu dir nimmst und nicht hungerst.
Die Schwankungen sind ganz normal. Dein Körper reagiert ja immer anders. Mal ist die Verdauung träge, mal gibt es hormonbedingte Wassereinlagungen... Also nicht nervös werden, der Trend zählt Na! Am besten wiegst du dich nur einmal die Woche, dann merkst du diese Schwankungen nicht so stark.

Ein Tipp an die Kartoffelfans unter uns: Habe gestern Reibekuchen statt in der Pfanne mit dem Backofen gemacht. 10 Reibekuchen mit Schinken für gerade mal 700 kcal! Eine echt leckere Alternative, ich war ganz überrascht.

LG
19.02.2013 08:10

taliafee

Mitglied seit 11.09.2005
1.717 Beiträge (ø0,42/Tag)

Guten Morgen!

Oh Mann, hab alles wieder schleifen lassen und hab Pfeil nach rechts plus 1,4kg Pfeil nach links ... könnt mir selbst in den A****llerwertesten beißen Verdammt nochmal - bin stocksauer

Extraportion, ja, mit dem Backofen kann man u.U. schon einiges an Fett einsparen. Frikadellen, Schnitzel, Pommes, sogar Ofen(eier)pfannkuchen kann man da machen. Ich hatte zu Fastnacht "Kreppel" aus dem Ofen gemacht, OK, kommen nicht ganz an die Krapfen dran, aber lecker sind sie!!! Schau dir mal die Bomboloni an.

Liebe Grüße
19.02.2013 08:54

aurora2000

Mitglied seit 17.10.2007
2.449 Beiträge (ø0,73/Tag)

Hallo zusammen!

Nach einem sehr anstrengenden Wochenende, habe ich gestern einfach mal nichts gemacht.

Heute habe ich mit Sohnemann einen Zahnarzttermin und heute Abend gehe ich mit meinem Mann walken.

Essensplan:

Morgens: Joghurt mit Heidelbeeren
Mittags: gemischter Salat mit Hähnchenbrust
Abends: VK-Spaghetti mit Bolognesesauce


Liebe Grüße!

Aurora
19.02.2013 11:03

Biggi2412

Mitglied seit 12.02.2013
33 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo zusammen,
Bis jetzt war ich immer nur einer stummer Mitleser, aber nun habe ich mich mal entschlossen, hier auch was beizutragen.
Ich heiße Bianka, bin 38 Jahre und komme aus dem schönen Hessen.
Ich war schon immer übergewichtig. Aber vor ein paar Jahren, als ich die Fotos von unserem Urlaub sah, habe ich mir nur gedacht, dass bin ich nicht und so geht es nicht weiter. Welt zusammengebrochen
Da war ich zu meinem Erschrecken bei knapp 150 kg. Das hat mir selber nicht mehr gefallen.
Also habe ich anfangen abzunehmen und innerhalb von 9 Monaten habe ich 25 kg abgenommen. Lachen
Seitdem habe ich allerdings 2,5 kg wieder zugenommen. Und nun versuche ich, meinen Erfolg von damals fortzusetzen. Mein Mann unterstützt mich wirklich. Aber er hat Idealgewicht und so will ich ihn nicht mit einer Diät belästigen.
Ich hoffe, dass ich hier nun in dieser Runde einen kleinen Antriebsschub bekomme, damit es weiter bergab geht.
Ich bin weder für Dukan, Weight Watchers oder sonst welche Diäten. Ich habe meine Ernährung damals umgestellt und auf Süßigkeiten weitgehend verzichtet. Nicht ganz, da ich das einfach nicht kann. Ich gönne mir jetzt aber abends nur max. einen kleinen Minischokoriegel und nicht, wie früher, eine ganze Tafel Schokolade. Ganz verzichten brachte bei mir nichts. Da wurde der Heißhunger nur stäker.
Vielleicht kann ich hier in der Gruppe ja Fuß fassen und wir ziehen gemeinsam an einem Strang.

Liebe Grüße
Bianka
19.02.2013 11:04

cityfield2000

Mitglied seit 09.08.2006
804 Beiträge (ø0,21/Tag)

Hallo!!!

Hier mein Essen von gestern:

Frühstück,
eine Scheibe Brot mit Kochkäse, dazu Milchkaffee.

Mittag,
Mango und Melone.

Abend,
Schupfnudeln, Geschnetzeltes und Salat.

Spät,
2 Lebkuchenbrezel.

Bin zur Zeit etwas erkältet und werde deshalb heute mal nicht aufs Laufband steigen.

Bis morgen,

UTE
19.02.2013 11:09

cityfield2000

Mitglied seit 09.08.2006
804 Beiträge (ø0,21/Tag)

Bianka,
HERZLICH WILLKOMMEN in unserer Runde.
Du schickst einfach Aurora eine KM mit deinem Abnehmwunsch und schon bist du dabei.
Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du es schaffst.
Mir hat die Gruppe unheimlich geholfen, obwohl ich im alten Jahr wieder zugenommen habe.
Jetzt bin ich aber wieder auf dem richtigen Weg.
GEMEINSAM schaffen wir das.

LG;
UTE
19.02.2013 11:15

Extraportion1982

Mitglied seit 29.01.2010
3.562 Beiträge (ø1,42/Tag)

Hallo Bianka,

herzlichen Glückwunsch zu dem bereits erreichten Erfolg und auch zum Entschluss, nochmal anzuknüpfen!

Ich empfehle, dass du dich bei fddb.info anmeldest. Da kannst du ein Ernährungstagebuch führen. Wenn du dir eine Höchstkalorienzahl auferlegst (ca. 500 kcal unter deinem GESAMT-Umsatz), und die kontinuierlich einhälst, dann klappt die Abnahme auch. Ich habe um 700 kcal täglich reduziert und kann so auch an und zu mal über die Stränge schlagen. Im Schnitt stimmt es dann wieder Na! Und mein Betthupferl (Schokobon, Daim Mini...) gibts so gut wie jeden Abend!

Wichtig ist jedes, wirklich JEDES gegessene Lebensmittel aufschreiben! Dadurch reduzierst du dein Essen automatisch. Ohne dich stressen zu müssen mit verbotenen Lebensmittel, ominösen Nährstoff-Beschränkungen oder sowas.

Viel Erfolg!

@Taliafee: Vielen Dank, schau ich mir mal an Lächeln
19.02.2013 11:25

moggel

Mitglied seit 10.11.2004
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

ich möchte auch gerne bei euch mitmachen!
Ich habe seit dem Abi kontinuierlich zugenommen und Anfang des Jahres war dann gewichtsmäßig eine neue Schallmauer durchbrochen Welt zusammengebrochen
Nun habe ich aber seitdem etwas über 4 Kilo geschafft loszuwerden und bin entsprechend motiviert Lächeln

Viele liebe Grüße

Moggel
19.02.2013 12:29

iris75

Mitglied seit 07.09.2003
14.075 Beiträge (ø2,91/Tag)

Huhu,


so letzte Woche war natürlich durch den Besuch auch etwas ungesunder mit Keksen, Kuchen und auch mein Gekoche war nicht so wie sonst incl. Pizzeria. *ups ... *rotwerd*


Hab dennoch 400 g jetzt runter und mal sehen wie es weiter läuft, morgen kommt mein Zahn raus mit dem ich ja immer wieder Probleme habe, morgen früh soll ich gut frühstücken, das mache ich auch da der Zahn mittags rauskommt wird danach nix mehr gefuttert denke ich mal, abends vielleicht was Weiches.


Heute sieht mein Plan so aus:


Morgens gab es zwei Roggenbrötchen mit Kochschinken

Mittags: Feurige Suppe

Abends: Brot mit Aufschnitt


Pfund Pfund 18 24 02 2013 2897243291

Liebe Grüße, Iris
Pfund Pfund 18 24 02 2013 3138177918
zurück weiter

Partnermagazine