MB am Mittwoch, am 16.01.2013

16.01.2013 10:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alice1702

Mitglied seit 22.08.2012
583 Beiträge (ø0,83/Tag)

Guten Morgen!
 
16.01.2013 10:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alice1702

Mitglied seit 22.08.2012
583 Beiträge (ø0,83/Tag)

Hallöchen.

@Wiegen:
Ich wiege doch sehr genau ab - sobald ich zu Hause bin. Mein Mittagessen in der Kantine kann ich schwer wiegen, aber das hat bisher noch nie gestört beim Abnehmen. Und auch beim Essen gehen bekomm ich keine Panik.
Aber wenn ich daheim bin, bin ich schon sehr genau.

Heute bei mir:
Mandelade mit Dörrpflaumen
Salat mit Schafskäse od. Fisch (mal schaun was beser aussieht in der Kantine)
Bohnenburger?

Mal schaun.

Ich wünsch euch einen schönen Tag!
GLG Alice
 
16.01.2013 11:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

anakonda1978

Mitglied seit 08.02.2006
189 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo zusammen,

noch so leer hier?

Ich war heute Fisch einkaufen, freu mich schon Lächeln

Mein Plan heute:

Joghurt und Milchkaffee
Lachssteak mit asiatischem Salat (mit viel frischem Koriander)
noch mal gebratener Chinalkohl mit Ei

Schönen Tag!
 
16.01.2013 11:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alice1702

Mitglied seit 22.08.2012
583 Beiträge (ø0,83/Tag)

Ahhh den Kohl mit Ei wollt ich heute testen. Also den gibts bei mir heute auch am Abend!

Danke dür die Erinnerung! Lachen
 
16.01.2013 11:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

farbexplosion

Mitglied seit 15.08.2008
1.275 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo!

Hab heute Nacht fast nichts geschlafen. Um 3 Uhr hab ich noch immer auf die Uhr gesehen. Da ich heut Vormittag frei hab, hab ich ausgeschlafen und bin eben erst aufgestanden. Deshalb fällt jetzt das Frühstück aus und mittags werd ich eine etwas größere Portion nehmen. Ist jetzt zwar nicht ideal, aber muss so gehn. Morgen gehts dann wieder 100% nach Plan.

heute also bei mir:
F: nichts
M: Eier im Gemüsenest
A: Salat mit Hühnerstreifen

@Mengen
Ich nehme auch eher 5g mehr zu mir als weniger. Hab auch immer den Gedanken, dass etwas mehr Eiweiß und Gemüse nicht schaden können, zu wenig essen aber sicher. Wiege aber grundsätzlich schon immer ab und halte mich auch an meine Mengen. Wenn jedoch ein kleines Stück Zucchini von 10g übrig bleiben würde, schnippel ich das schon rein. Das würde nur kaputt werden und das an mehr hat bisher noch nicht geschadet.

Wünsche einen schönen Mittwoch!
lg
 
16.01.2013 12:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nighthunter73

Mitglied seit 29.12.2011
22 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo zusammen,

ich nehme mir immer Mittags was mit auf die Arbeit, ich mag unser Kantinenessen nicht.

@iceegg: ich würze den Fisch, koch und würze das Sauerkraut, der Fisch kommt in eine kleine Auflaufform, Sauerkraut drüber und in den Backofen, so bei 180° - 200° für 20 Minuten. Ist wirklich lecker, hätte ich nicht gedacht.

Bei mir gibt es heute:
Schafsjoghurt mit Mango
Stremellachs mit Gewürzgurken, Oliven und Pepperoni
Hähnchenbrustgeschnetzeltes mit Champignons
 
16.01.2013 12:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nighthunter73

Mitglied seit 29.12.2011
22 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo zusammen,

ich nehme mir immer Mittags was mit auf die Arbeit, ich mag unser Kantinenessen nicht.

@iceegg: ich würze den Fisch, koch und würze das Sauerkraut, der Fisch kommt in eine kleine Auflaufform, Sauerkraut drüber und in den Backofen, so bei 180° - 200° für 20 Minuten. Ist wirklich lecker, hätte ich nicht gedacht.

Bei mir gibt es heute:
Schafsjoghurt mit Mango
Stremellachs mit Gewürzgurken, Oliven und Pepperoni
Hähnchenbrustgeschnetzeltes mit Champignons
 
16.01.2013 13:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schaufel

Mitglied seit 18.10.2007
1.529 Beiträge (ø0,62/Tag)

Mahlzeit!

F: Ziegenkäse auf Knäcke mit einen Stück Gurke
M: Chili sin Carne, vielleicht passt danach noch eine Birne rein
A: Gemüsepfanne mit Bergkääääääse, Kiwi (oder eben die Birne)

Schönen Tag.
Kerstin

@Daniela
mach dir aus dem geschmissenen Projekt keinen Vorwurf.
Gabs bei mir auch (und sogar ein extra Semester deswegen, weil es eben eine Semesterarbeit war ;) )
Konzentrier dich auf die anderen Fächer und hol das wichtige Projekt in Ruhe nach. Hast du mehr von.
 
16.01.2013 13:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

farbexplosion

Mitglied seit 15.08.2008
1.275 Beiträge (ø0,59/Tag)

@all
Danke für die aufmunternden Worte!
Anfangs fühlt es sich eben nur nicht gut an, sondern nur, dass man versagt hat. Aber ja, es war eine Reißleine bevor gar nichts mehr geht. GsD kann ich das mittlerweile ganz gut erkennen. Wird schon wieder werden. Lächeln

lg
 
16.01.2013 13:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

iceegg

Mitglied seit 27.01.2012
613 Beiträge (ø0,68/Tag)

Hallo Ihr Lieben!

@Nighthunter: Danke für die Erklärung mit dem Sauerkrautfisch, ich werde es in den nächsten Tagen ausprobieren!

@Duschenka: Super, dass Du jetzt den Schlüssel bekommen hast, ich wünsche Dir viel Kraft für die bevorstehenden Veränderungen.

@Daniela: Das war wohl immer noch das Projekt, das Dir den Schlaf geraubt hat... Gut, dass Du mittlerweile erkennst, wann es zu viel wird und dann die notwendigen Konsequenzen ziehst. Momentan fühlst Du Dich schlecht, aber wer weiß, wie schlimm es gewesen bzw. noch geworden wäre, wenn Du nicht die Reißleine gezogen hättest. Du hast Dir die Entscheidung sicher nicht leicht gemacht, aber es wird zum jetztigen Zeitpunkt die richtige für Dich gewesen sein.

Bei mir gibts heute

Mandelade mit getrockneten Aprikosen
Lachsfilet an gemischtem Salat und Finncrisp, Pomelo
Hm ... Kichererbsenpfannkuchen? Bohnenburger? Gebratener Chinakohl mit Ei? Auf alle Fälle einen Apfel Lachen

Ich wünsche Euch allen noch einen schönen Tag!

GLG iceegg
 
16.01.2013 14:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

datNicole

Mitglied seit 07.11.2002
1.473 Beiträge (ø0,34/Tag)

Hallo zusammen,

mein Magen hält mich noch auf Trab, also gabs und gibts:

Haferbrei
Kartoffelpü
Zwieback

Verdammt nochmal - bin stocksauer



@Wiegen

Wenn ich streng bin, wiege ich schon ab, halte es aber wie die meisten: Bevor ich ne Ecke wegwerfe, kommt das mit dazu. Ich hab auch in der sehr strengen, erfolgreichen viermonatigen Abnehmphase 2011 zB immer einen ganzen Mozzarella statt der 85 g abends gegessen, was sollte ich mit diesem kläglichen Rest? Hat der Abnahme nicht geschadet.
Ich glaube, dass 10 g mehr nicht schaden - so lang man in seinem Plan bleibt und das eben über ein paar Wochen.


LG, Nicole
 
16.01.2013 14:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

iceegg

Mitglied seit 27.01.2012
613 Beiträge (ø0,68/Tag)

@Nicole: Das mit dem Mozzarella finde ich interessant, ich war nämlich grad beim Käse hinsichtlich "etwas mehr" nicht so großzügig wie z.B. bei Fleisch. Ich dürfte auch nur 85 g und die ganze Packung hat 125 g, das ist dann doch fast um die Hälfte mehr. Aber wenn es Dich bei der Abnahme nicht gehindert hat, wird es nicht so schlimm sein!

Falls sich kein freiwilliges Opfer für den "kläglichen Rest" findet, heb ich ihn in der Flüssigkeit aus der Verpackung in einem kleinen Frischhaltegefäß auf, das hält ein paar Tage und so kommt er auch weg.

Auf alle Fälle gute Besserung!

GLG
 
16.01.2013 15:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

datNicole

Mitglied seit 07.11.2002
1.473 Beiträge (ø0,34/Tag)

@iceegg

Ja, aber es ist zu wenig für die nächste Portion... Mann und Kind essen nicht mal eben einen Bissen Mozzarella und wegwerfen mag ich ihn nicht. Da ich diesen aber nur so alle zwei, drei Wochen auf den Plan nehme, finde ich das dann nicht so schlimm.

LG
 
16.01.2013 20:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

martinanatalie

Mitglied seit 15.09.2012
231 Beiträge (ø0,34/Tag)

Guten Abend!

Heute wieder den ganzen Tag im Auto gewesen und auf dem iPhone ist es halt auch nicht sooooo schön hier zu schreiben. Also wieder späte Meldung.

Heute gabs
Jogurt mit Birne und Knäcke
Hühnchen und Rohkost und Apfel
und gleich den Kohl mit Ei (ich finde nur nicht diese besondere Sojasauce!)

@Nicole - gute Besserung! Haste Dir den Magen verkorkst? Oder isser grippig?

Und ich mag leider Sauerkraut nicht mehr so gerne. Es ist mir echt oft zu sauer na dann... - gibt es da einen Trick? Das es milder wird?
Und welchen Fisch nehmt Ihr für den Sauerkrautfisch?

Ganz liebe Grüße,

Tina
 
16.01.2013 21:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

farbexplosion

Mitglied seit 15.08.2008
1.275 Beiträge (ø0,59/Tag)

@Tina
Wenn wir mal ein Sauerkraut erwischt haben, dass uns zu sauer ist, dann waschen wir es einfach mal mit Wasser durch. Magst du es nur nicht oder verträgst du es schlecht?

lg
 
16.01.2013 22:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

martinanatalie

Mitglied seit 15.09.2012
231 Beiträge (ø0,34/Tag)

@farbexplosion
Ich gebe zu, dass ich noch nie welches selbst gemacht hab. War immer Dose oder Tüte. Wenn auch von Alnatura oder so. Vertragen habe ich es immer. Eigentlich vertrage ich alles. Der Geschmack war mir immer zu sauer.

@gebratener Kohl mit Ei
Ich bin ja nicht so die Küchenheldin, habt Ihr sicher schon gemerkt YES MAN
Der Kohl war ja echt lecker. Obwohl er optisch nicht wirklich ansprechend war.... Da hab ich auch noch ne Frage: das war so sehr viel Flüssigkeit - obwohl ich echt nach Rezept gekocht hab. Also nur 50 ml Brühe und die Sojasauce. Das ist aber so gar nicht verkocht und dann habe ich das gequirlte Ei reingetan, das flockte dann da so drin rum. Muss das so???

Eieieieieieieieiei Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Lg
Tina
 
16.01.2013 22:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

farbexplosion

Mitglied seit 15.08.2008
1.275 Beiträge (ø0,59/Tag)

Hallo!

Habe Sauerkraut auch noch nie selbstgemacht. *ups ... *rotwerd* Bei den fertigen muss man leider nur mal wieder höllisch aufpassen, dass man eines ohne Zucker bekommt. Ist leider auch nicht so einfach.
Genauso wie bei den Kidney Bohnen. Da gabs ja eine Zeit lang nur welche mit Zucker. Mittlerweile hat Merkur (Rewe-Konzern) zwei Sorten ohne Zucker. Darüber bin ich echt mehr als happy!

lg
 
16.01.2013 23:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

iceegg

Mitglied seit 27.01.2012
613 Beiträge (ø0,68/Tag)

Hallo!

@Tina
Oh je, ja, das stimmt, beim ersten Versuch vom Kohl mit Ei sah das bei mir auch ziemlich, äh, seltsam aus. Passend für ein Halloween-Buffet ... Hab aber nicht nach Rezept gekocht und zu viel Flüssigkeit verwendet. Ich versuche jetzt, wenn ich das Ei dazugegeben hab, nicht mehr zu rühren. Ich bereite das immer im Wok zu, am Schluß das Ei, durch Schwenken/Rütteln etwas verteilen, Deckel drauf und ein paar Minuten stocken lassen. So gehts ganz gut.

@all
Habe heute erstmals Soja-Spaghetti gekauft. Habt Ihr die schon probiert? Nachdem ich Putenbrust daheim hatte, die verbraucht werden musste, konnte ich heute noch nicht experimentieren.

Gute Nacht!
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de