Schlank im Schlaf - Essensvorschläge für Abends ohne Kochen gesucht

12.11.2012 17:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

VeraAloe

Mitglied seit 12.11.2012
20 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

ich habe mir vor längerem die komplette "Staffel" der Schlank im Schlaf-Bücher gekauft und bin immernoch total motiviert, weils einfach funktioniert!!
Allerdings habe ich das Problem, dass ich ca. jede 6. Woche Spätschicht arbeite und mir somit zum Abendessen nichts kochen kann, da ich in der Firma sitze.
Was macht ihr dann, wenn ihr keine Möglichkeit habt euch was in die Pfanne zu hauen?

ich esse dann oft Salat mit Puten- / Hähnchenstreifen oder Dosenfisch oder Rohkost mit Kräuterquark aber spätestens am Donnerstag geht mir das kalte Zeugs einfach wieder und ich hätte einfach riesen Lust auf was Warmen am Abend.

Ich freu mich auf eure Rezept Ideen!! Küsschen

DANKE!
Vera
 
12.11.2012 17:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

glückskind888

Mitglied seit 30.10.2007
635 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo Vera,

gibt es bei Euch keine Mikrowelle, um das Essen heiß zu machen?

Ich esse sehr gern die Reste vom Vortag auch kalt. Allerdings weiß ich nicht wie es mir nach einer Woche damit gehen würde.

Viele Grüße,
Glückskind
 
12.11.2012 17:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tiscali

Mitglied seit 30.08.2002
762 Beiträge (ø0,18/Tag)


Es gibt so größere Thermosbehälter, in denen könntest du einen warmen Eintopf mitnehmen, wenn es auf der Arbeit keine Möglichkeit gibt, etwas warmzumachen.


Uschi von Tiscali
 
12.11.2012 17:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

VeraAloe

Mitglied seit 12.11.2012
20 Beiträge (ø0,04/Tag)

leider gibt es keine Möglichkeit mein Essen warm zumachen. Wir haben einen Kühlschrank Achtung / Wichtig und einen Wasserkocher.

Mir fällt grad ein, Tassensuppen kann ich ja mit heißem Wasser zubereiten. Das wäre zumindest eine kleine Ergänzung um wenigstens eine kleine Portion Warmes im Magen zu haben.
 
12.11.2012 17:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Maxie_Musterfrau

Mitglied seit 11.09.2005
4.815 Beiträge (ø1,53/Tag)

Hallo,

du kannst auch selbstgemachte Suppen in große Schraubgläser füllen. In den Wasserkocher stellen, Wasser dazu, aufkochen, 10Minuten stehen lassen, fertig.

lg

Maxie MusterfrU
 
12.11.2012 20:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Miss_Jones_81

Mitglied seit 29.11.2007
1.329 Beiträge (ø0,57/Tag)

Hallo,

oder du besorgst dir ne kleine Thermoskanne. Da kannst du dir zu Hause gekochte Suppe drin mitnehmen.

LG

Miss Jones
 
12.11.2012 21:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

VeraAloe

Mitglied seit 12.11.2012
20 Beiträge (ø0,04/Tag)

vielen Dank für Eure Ideen!
Ihr seit Spitze. Küsschen
 
13.11.2012 18:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

glückskind888

Mitglied seit 30.10.2007
635 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo,

bei den Fertigsuppen sind vermutlich zu viele Kohlenhydrate und zu viel Fett drin. Eiweiß ist da eher Mangelware.

Viele Grüße,
Glückskind
 
14.11.2012 08:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tatti30

Mitglied seit 28.08.2012
298 Beiträge (ø0,49/Tag)

Hallo zusammen,

ich melde mich als "Dukanie" und daher Proteinexperte mal zu eurer Frage. Es gibt einen netten Rezepte-Thread zu Proteingerichten, kalt und warm, der euch vielleicht weiterhilft.


www.chefkoch.de/forum/2,50,607168/Rezeptethread-Dukan-Teil-II.html

Frohes Abnehmen, Tatti
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de