Plätzchenrezepte "light" gesucht...am liebsten WW

02.11.2012 20:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Italia1977

Mitglied seit 25.01.2008
254 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

die Adventszeit naht mit großen Schritten und ich möchte trotz meiner Abnahme auf ein paar Leckerlis nicht verzichten.

Habt ihr erprobte Plätzchenrezepte, die sich mit dem Abnehmen vereinbaren lassen?

Danke schonmal im voraus und viele Grüße
italia Lächeln
 
02.11.2012 20:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
26.339 Beiträge (ø9,76/Tag)

Hallo,
keine, die auch wirklich gut schmecken.
Ich würde da keine Abstriche machen wollen und lieber weniger davon essen. Na!

LG Ciperine
 
02.11.2012 20:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kleeneMaus

Mitglied seit 28.07.2004
6.620 Beiträge (ø1,8/Tag)

Hallo,

Gibt mal links oben WW Weihnachtsbäckerei ein und suche hier im Forum, da findest Du viele WW Plätzchenrezepte

LGPlätzchenrezepte light gesucht liebsten WW 3780344468

Start - 61,9...61,5....61,0....60,5....60,0....59,5....59,0....58,5....58,0....57.5Plätzchenrezepte light gesucht liebsten WW 2540530568...57,0....56,5....56,0....55,5.... -Ziel
 
02.11.2012 20:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cantaloupe

Mitglied seit 10.08.2010
679 Beiträge (ø0,46/Tag)

Hallo,

hier ein paar allgemeine Tipps, wie auch ,normale' Plätzchen etwas kalorienärmer werden:
- Butter, wer mag, durch fettreduzierte Margarine ersetzen.
- Zucker kann meist reduziert werden. Der Teig lässt sich dennoch gut verarbeiten und schmecken tut das Gebäck auch.
- Auf Alkohol und Marzipan verzichten.
- Empfehlenswert sind Baisers, auch wenn sie viel Zucker enthalten, wird kein Mehl verwendet, was sie kalorienärmer macht als andere Plätzchen.
- Bei mehreren Eiern bei ein oder zwei Eiern nur das EIWEIß verwenden. Spart Fett.
- Bei Milch und Milchprodukten die fettärmere Variante wählen.
- Statt Nüsse lieber Haferflocken oder Rosinen vewenden.
- Schokoglasur weglassen.
- Das Fett nicht einfetten, sondern Backpapier verwenden.

Liebe Grüße
 
02.11.2012 20:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cantaloupe

Mitglied seit 10.08.2010
679 Beiträge (ø0,46/Tag)

Ich meinte natürlich: Das BLECH nicht einfetten. na dann... *ups ... *rotwerd*
 
04.11.2012 19:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

karin28

Mitglied seit 26.03.2003
447 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

ww weiß ich nicht, habe aber gerade Orangenkipferln gefunden mit 45 kcal / Stück meinst Du so was?


Orangenkipferl

Gruß vom Rhein
karin
 
04.11.2012 20:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
26.339 Beiträge (ø9,76/Tag)

Die sind bestimmt lecker. Aber "light" ganz bestimmt nicht Lachen .
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de