Kohlsuppendiät

31.10.2012 23:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

SELINA-

Mitglied seit 31.10.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Da ich schnell ein wenig Hüftgold verlieren möchte, dachte ich mir, fange ich mal mit der Kohlsuppendiät an..
Am 1. Tag war ja noch alles schön und gut, dachte mir, das packst du locker.
Aber nichts da, bereits gestern (2.Tag) bin ich schwach geworden :( da ich für mein Leben gerne Hähnchenschenkel esse, habe ich mir zum mittag 2 gegönnt. Trotzdem nach Plan weiter gearbeitet.
Heute (Tag. 3) habe ich mir wieder 2 Hähnchenschenkel zum Mittag gegönnt.
Die Suppe schmeckt einfach zu schrecklich, um nach Plan zu essen. Ich habe natürlich sonst alles nach Plan gemacht, und bin dann mal auf die Waage, bereits 2 KG runter.
Da die Suppe jetzt schon auf ist, da ich wohl übertrieben habe mit dem essen :D, frage ich mich, meint ihr es lohnt sich die Suppe erneut zu kochen, und halt als Zwischenmahltzeit zu essen? Davon abgesehen natürlich viel Obst und Gemüse..

ich freu' mich auf eure Meinung :)
 
01.11.2012 01:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Neu_Lollo

Mitglied seit 24.03.2008
9.265 Beiträge (ø3,89/Tag)

Hallo,
ich denke, solche Diäten wie "Kohlsuppe" sind überholt. Einseitige Ernährung, Hungergefühl, täglich das Gleiche, das hält doch eigentlich kein Mensch länger als 5 Tage durch. Sich die Diät mit 2 Hähnchenschenkel zu versüßen, dürfte auch nicht hilfreich sein.
Hier gibt es einige Abnehm-Gruppen, die sicher sinnvoller mit dem Thema umgehen.
Gruß Lollo
 
01.11.2012 02:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Neu_Lollo

Mitglied seit 24.03.2008
9.265 Beiträge (ø3,89/Tag)

http://www.chefkoch.de/suche.php?suche=Abnehmen&wo=7
 
01.11.2012 02:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Neu_Lollo

Mitglied seit 24.03.2008
9.265 Beiträge (ø3,89/Tag)

warum klappt der Link nicht?
 
01.11.2012 07:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Emmy-Ly

Mitglied seit 11.12.2005
30.129 Beiträge (ø9,37/Tag)

Hallo zusammen!


Was tust Du Dir an? Das würde ich keine 2 Tage durchhalten!

Stelle Deine Ernährung um, iß fettarm und ohne viel Zucker. Dann schwinden auch die Pfunde.


Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
 
01.11.2012 16:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

SELINA-

Mitglied seit 31.10.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

ja, ich habe es ja auch nicht lange ausgehalten :D und werde jetzt meine Ernährung ordentlich umstellen :)
und vor allem viel Wasser trinken :)

vielen lieben dank :)
 
01.11.2012 18:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

smokey1

Mitglied seit 23.05.2007
20.234 Beiträge (ø7,53/Tag)

Hallo SELINA

Und nicht vergessen, viel Bewegung in den Tag einbauen. Ohne das wirst Du nicht langfristig abnehmen, bzw. dann das Gewicht halten können.

LG
smokey1
 
01.11.2012 20:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ittigitti

Mitglied seit 26.12.2011
1.349 Beiträge (ø1,34/Tag)

Ich habe einmal die Kohlsuppe probiert, aber ich habe das nie wiederholt. Die vielen Blähungen vom Kohl haben mir auch nicht gefallen. Schlecht schmeckt die Suppe nicht, nur ist das eintönig. Man soll jedesmal anders würzen und dadurch für Abwechslung sorgen.

ittigitti
 
01.11.2012 20:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Nancsi

Mitglied seit 08.01.2006
1.040 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

lass doch die Suppe weg und iss wenn es dir schmeckt und hör auf, wenn du satt bist. Warum soll man was essen, was einem nicht schmeckt BOOOIINNNGG.... du hast bestimmt nicht abgenommen, weil du in zwei Tagen einen Eimer Suppe und vier Hühnerkeulen gegessen hast.

Viele Grüße Nancsi

*Gründerin der NatS - Natürlich Schlank Gruppe*
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de