Kann man Korianderwurzeln ersetzten, und wenn ja, durch was?


Dorry

Mitglied seit 23.02.2004
6.548 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

jetzt wurde ich schon einige Male gefragt, ob und durch was man Korianderwurzel ersetzen könnte. Die kommt ja in vielen meiner Rezepte vor, und ich kann sie auch immer problemslos bekommen. So glücklich sind leider nicht alle.

Also mir fällt keine Alternative ein, ich würde sie dann einfach weglassen, aber vielleicht habt Ihr ja noch einen Trick oder Tipp? Dass man, wenn man die Wurzel erst mal hat, sie gut einfrieren kann, wissen sicher schon viele.

Wär schön, wenn Ihr mir und den anderen Fragenden helfen könntet.

Danke und Gruß Dorry

gwexhauskoch

Mitglied seit 14.02.2005
21.952 Beiträge (ø5,86/Tag)

Hallo,


eigentlich gar nicht. Relativ nahe kommen aber Petersilienwurzeln.



gwexhauskoch

Mojoverde

Mitglied seit 14.11.2008
12.948 Beiträge (ø5,44/Tag)

hallo
heisst das, man kann Petersillie und Koriander gegeneinader austauschen?
Oder gehts nur um die Konsistenz der Wurzel?
Gruß Mo

SchmackoFatz3

Mitglied seit 07.08.2010
4.116 Beiträge (ø2,35/Tag)

Eine Petersilienwurzel ist eine richtige Wurzel, wie der Name schon sagt, im Gegensatz zu der Petersilenblüte.

Gruß der SchmackoFatz3

gwexhauskoch

Mitglied seit 14.02.2005
21.952 Beiträge (ø5,86/Tag)

Hallo,

Petersilienblüte wirst du aber wohl nicht verwenden, oder?! YES MAN


gwexhauskoch

SchmackoFatz3

Mitglied seit 07.08.2010
4.116 Beiträge (ø2,35/Tag)

Nein, da habe ich mich wohl falsch ausgedrückt, aber ich glaube es ist schon verständlich, was ich meine. YES MAN

Gruß der SchmackoFatz3

Dorry

Mitglied seit 23.02.2004
6.548 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

gwex, ich finde ja auch: eigentlich gar nicht. Petersilienwurzel wurde auch erwähnt, aber ich finde sie zu süß im Geschmack.

Mo, mir geht es eigentlich nur um den Geschmack. Die Wurzel wird ja meist gemörsert, soi dass die Konsistenz wohl keine Rolle mehr spielt.

Schmackofatz, Petersilienblüte? Kann man die in der Küche verwenden?

Gruß Dorry

gwexhauskoch

Mitglied seit 14.02.2005
21.952 Beiträge (ø5,86/Tag)

Hallo,

ja, klar - wollte es nur für die Mitleser klar stellen. Na!


gwexhauskoch

Surina

Mitglied seit 15.08.2004
5.869 Beiträge (ø1,49/Tag)

Hi Dorry,

eindeutiges no.. leider sind die Wurzeln geschmacklich nicht ersetzbar. Wie z. Bsp. Koriandergrün auch nicht mit Petersiliengrün oder Galgant mit Ingwer zu ersetzen ist..

Der Geschmack ist und bleibt halt einzigartig. Es gibt aber einige Asia-online-Shops, bei denen man Koriander mit Wurzeln bestellen kann, wenn keine gut sortierter Asialaden in der Nähe ist.

la gon, Surina

Dorry

Mitglied seit 23.02.2004
6.548 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

Surina, Dir auch ein Dankeschön, dann sind wir uns ja alle einig. Lachen

Gruß Dorry

Surina

Mitglied seit 15.08.2004
5.869 Beiträge (ø1,49/Tag)

Hallo Dorry,

ja, leider.. Na! schade auch, dass man den Koriander beim Türken immer nur ohne Wurzel bekommt.. Aber Gott sei Dank ist der Asiate nicht weit... Türke wäre aber nur 3 Minuten Fußmarsch...

la gon, Surina

Dorry

Mitglied seit 23.02.2004
6.548 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

Surina, ich hoffe mal, dass sich "der Türke" den Kundenwünschen anpasst und doch irgendwann mal Koriander mit Wurzeln anbietet.

Liebe Grüße,

Dorry

Surina

Mitglied seit 15.08.2004
5.869 Beiträge (ø1,49/Tag)

Hi Dorry,

glaube ich kaum traurig .. die meisten die beim Türken einkaufen, haben ein mediterranes Menue im Kopf. Wie ich auch, wenn ich dort hingehe.

Aber immerhin hat unser Zweittürke Bai Horopha und Zitronengras im ständigen Angebot

la gon, Surina

Liz-O

Mitglied seit 26.06.2005
2.444 Beiträge (ø0,68/Tag)

Moin!

Ich glaube auch, man kann sie nicht ersetzen. Aber, wie frierst du sie ein? Bei mir klappt das nicht. Sie sind nach dem Auftauen total matschig.

Cheers

Dorry

Mitglied seit 23.02.2004
6.548 Beiträge (ø1,59/Tag)

Huhu Liz - O,

schoen Dich zu lesen! Lachen

Ich friere die Wurzel ganz ein und hacke sie, wenn ich sie brauche, noch gefroren in Stuecke. Dann wird sie mit anderen Zutaten zerhackt, im Moerser oder mit dem Zauberstab.

Gruss Dorry
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de