Welche Pilze für eine Bihun-Suppe?


Mitglied seit 16.04.2006
549 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo zusammen,

bin beim Suchen für meine Montagskochrunde im Büro auf Bihun-Suppe gestoßen. Nach dem W-fest freuen sich bestimmt alle über etwas leichtere Küche. Lächeln

Nun, fallen mir dort mehrere Fragen dazu ein:

Nehmt ihr wirklich Champignons für eure Bihun-Suppen? Mir erscheint das für ein asiatisches Gericht eher unüblich...
Was ist mit Mu-Err und/oder Shii-Take???

Dann gibt es Variationen mir Reisnudeln und mit Eiernudeln. Bei beiden steht (Bihoon) dahinter?

Sojasauce... ist vielleicht etwas allgemein gehalten? Hell, dunkel, Süß, sauer, salzig, chinesisch, indonesisch....???
Was ist Misin-Wein und wenn ich ihn durch Sherry ersetze, nehme ich dann trockenen, medium oder süßen Sherry?

Nehmt ihr auch Pak-Choi oder ersetzt ihr den durch einen anderen Kohl?

Fragen über Fragen ... Was denn nun?

Könnt ihr helfen?

Lieben (Neujahrs)Gruß

Nike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2006
549 Beiträge (ø0,13/Tag)

Tschuldigung,

bin im falschen Forum gelandet - das wollte ich nicht! Kann mich jemand hier rausholen und richtig platzieren?

1000 Dank

Nike *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd*
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2006
549 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo zusammen,

nachdem ich den ganzen Tag fleißig war, möchte ich euch an dem Ergebnis teilhaben lassen:
Lachen

Meine Bihun-Suppe:

6 Keulen Huhn vom türkischen Metzger meines Vertrauens. (2700 g Fleisch mit Knochen)

Habe ich 45 Minuten in einem großen Topf gekocht bis das Fleisch vom Knochen fiel in:

5 l Wasser
8 EL helle Sojasauce (salzig)
8 EL Sojasauce Ketjap Manis (indonesische Sojasauce, süß)
1/2 Tube (House-spice 40g) Ingwerpaste (nicht ganz günstig 2,65 Euro - aber herrlich zu dosieren!!! Kommt aus Japan.)
1/2 Bund gehackter frische Koriander

Nach dem Abkühlen habe ich das Fleisch abgepult und beiseite gestellt. Ich war dekadent, deshalb habe ich nur das magerere Fleisch genommen.
Ich wollte nach Weihnachten eine fettärmere Suppe.
Die Brühe im Fett-Trennkännchen entfettet und durch ein feines Sieb gegossen. (geklärt)

Dann habe ich einen großen Topf genommen:

5 EL Sonnenblumenöl erhitzt.
2 normale Zwiebeln darin angebraten +
3 durchgedrückte Zehen Knoblauch.

Als es leicht anfing zu bräunen habe ich mit 200 ml Mirin-Wein (japan. Reisgewürzwein 13,5%) abgelöscht.
Riecht köstlich, schmeckt köstlich würzig-süß, würde ich nicht durch Sherry ersetzen wenn ich nicht müsste.
Und wenn kein Rankommen an Mirinwein, dann am ehesten süßen Sherry.
Den Alkohol verdampfen lassen.

Aufgießen mit/Zugeben von:

Ich hatte 8 Tomaten enthäutet und entkernt. Da die aber bedingt durch die Jahreszeit in einem traurig geschmacklosen Zustand waren habe ich noch eine kleine Dose Schältomaten (425 ml - Kerne rausgefummelt) dazu genommen + den Saft.
Dann habe ich 3,5 l der vorgekochten und geklärten Brühe dazugegeben + noch einmal helle und dunkle Sojasauce.
Von jeder bestimmt noch einmal 150 ml.
2 TL Salz + 1 1/2 TL Sambal Olek.
Die andere Hälfte der Ingwerpastentube.
5 Minuten kochen lassen, das ganze mit dem Pürierstab durchpüriert.

Nebenbei in einer Pfanne 1 kg Champignons scharf angebraten und mit Mirinwein (50 ml) abgelöscht.

Dann habe ich das Hühnerfleisch in die Sauce gegeben, die angebratenen Pilze, 2 dünn geschnittene Zucchini, 1 dünn geschnittene rote Paprikaschote, eine gelbe. 6 in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln und einen halben Chinakohl, dem ich vorher den Strunk rausgeschnitten und grob gehackt habe. (Gemüse nach Garzeit hinzugeben!)

Nebenbei hatte ich 15 Minuten lang 300 g Reisnudeln (Vermicelli - diese kamen aus Vietnam) in klaren Wasser eingeweicht.
Die habe ich als letztes ausgedrückt, über den Topf gehalten und ihnen praktisch "die Haare" geschnitten, also kleingeschnibbelt. Das war sehr glibberig und lustig. Dann noch einmal 3 Minuten kochen lassen. Sofort vom Herd nehmen.

Zu guter letzt habe ich 1/5 Flasche Thaisauce (Resteverwertung) für Chili-chicken mit einem Schluck Brühe ausgespült und auch dazugegeben. Ferner ein halbes Glas Ananassaft vom Nachtisch heute Mittag. Dann frische in Ringe geschnittene Chilischoten hinzugegeben - eine rote, eine grüne.

Und als Feenstaub den anderen halben Korianderbund gehackt und drübergestreut.

Es schmeckt sooooooooo lecker!!!!!! Probiert es selbst!

Was ich n.M. anders machen würde: Doch Eiernudeln nehmen. Und Shii Take Pilze. Finde ich echter als Champis.

Kochzeit: Dadurch das alles "echt" war - locker ein halber Tag. (Es ist Sonntag, ich habe getrödelt und experimentiert... Na!

Ich denke, es reicht für ca. 10 Personen.

Jetzt kühlt sie ab auf Balkonien und ich denke, morgen wird nicht viel davon übrig bleiben.
Ich hoffe, ich habe es nicht allzu umständlich aufgeschrieben: Bitte um Nachsicht, das ist mein "erstes Mal", dass ich versuche ein Rezept weiterzugeben. Na!

Bei Nachfragen gerne fragen...

Lieben Gruß

Nike Lachen Lachen Lachen (Vielleicht doch Partyrezepttauglich Na!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.07.2002
277 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo Nike!

Danke für die herrliche Anleitung zu deinem Suppenrezept. Ich werde sie bestimmt einmal nachkochen. Jetzt habe ich sie erst einmal unter "unbedingt nachkochen" gepeichert

sei ganz herzlich gegrüßt von manny2
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2006
549 Beiträge (ø0,13/Tag)

Lieber Manny,

das freut mich sehr, dass es dein Interesse weckt! Lachen Die ist auch echt lecker gewesen. Im Nachhinein würde ich weniger Nudeln nehmen. Ca. 150 g. Die sind doch nachher noch ganz schön aufgegangen und waren mir im Verhältnis etwas zu viel.
Und am nächsten Tag habe ich nochmal nachgewürzt, vor allem Schärfe.
Aber von dem Riesentopf ist nichts nachgeblieben.... (13 Personen haben gegessen)

Experimentelle Arbeit, die sich gelohnt hat.... Na!

Herzliche Grüße zurück!

Nike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 30.11.2002
5.180 Beiträge (ø0,95/Tag)

Eher ein Thema fuer's Exoten Forum.

Gruss,

LazarusLong
Moderator - Zutaten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.04.2006
549 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hi Lazarus,

ich wurde hierher verschoben....

Gruß

Nike
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine