Rezept für spanische heiße Schokolade gesucht, wer kann helfen?


Mitglied seit 22.01.2004
188 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo,

ich suche eine Rezept für Chocolate con Churros - Churros sind klar, aber die Chocolate ?

Ich habe das gerade in Spanien probiert und die Schokolade war sehr dickflüssig, weiß einer von euch wie das genaue Rezept ist?

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG

Mousse1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.601 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo,

Der Trick nit etwas Speisestärke soll das Geheimnis sein. Evebtuell mehr nehmen. Gute Schokolade und langsam erhitzen.

gruß
o,boeras
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2004
188 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Imbieras,

danke für den Link, das Rezept hatte ich auch schon gesehen.

Nur ich glaube das Verhältnis Shokolade zu Milch stimmt überhaupt nicht, deswegen meine Frage.

Trotzdem , danke für deine Mühe.

Mousse1
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 22.03.2005
6.243 Beiträge (ø1,35/Tag)

Hi!

Mein Rezept:
500ml Milch
50g dunkle Schokolade
2 schwach gehäufte TL Speisestärke

Wird herrlich dickflüssig und ist suuuuper lecker!

Wenns Pudding werden soll, einfach 2 randvolle EL nehmen! Na!

Grüße
Melli
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
2.601 Beiträge (ø0,45/Tag)

@Mousse1
wieso fragst du denn überhaupt nach einem Rezept, wenn du nicht glaubst, dass es stimmen kann? Na! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Na! Wäre ja exakter, einfach deine Bedenken zu formulieren.
Ansonsten geht Studieren übers Probieren. Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 22.01.2004
188 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Melli,

vielen Dank für dein Rezept!


Hallo imbierias,

ich frage hier im Forum nach einem Rezept, weil ich der Meinung war, dass das andere Rezept nicht so ganz
\" hinhauen \" kann und ich dachte, dass vielleicht noch andere Rezepte bekannt sein könnten .

Ich habe mich explizit bei dir für deine Mühe bedankt und verstehe nicht, warum du so reagierst.

Also nochmal vielen Dank-schönen Tag für Dich Lachen und ich werde das Rezept selbstverständlich probieren.

Lg

Mousse1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
4.537 Beiträge (ø1,06/Tag)

Moin, moin,

Speisestärke würde ich nicht nehmen, die Cremigkeit und Schokoladigkeit kommt in Spanien simpel von Schokolade. Hier in Frankfurt gibt es einen Laden, der die spanische \'Tassenschokolade\' hat, ansonsten, einfach ne Tafel hochprozentiger Schokolade mehr reinwerfen.

LG Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2006
277 Beiträge (ø0,06/Tag)

PuntaRasa, kannst Du schreiben wo ist diese Chocolaterie in Frankfurt . (F. am Main, ja ?)
Ich würde gerne ihn besuchen.

Danke im Voraus.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.09.2007
7 Beiträge (ø0/Tag)

Hi ,
unsere geliebte dickflüssige Schockolade (chocolate espeso)
bereiten wir heutzutage mit Milch und speziellen Schockoladeriegeln
(in diesem Laden in Frankfurt gibt es ihn besimmt) .
Nach alter Sitte nimmt man Wasser unter zugabe von Schockolade
und Maisstärke.

LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2006
4.537 Beiträge (ø1,06/Tag)

Ja Katrin, Frankfurt am Main. In Bornheim beim Markt auf der Saalburgallee neben dem Fischhändler ist eine Confiserie, da habe ich die Schokolade mal gesehen.

LG Anne
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.03.2003
2.860 Beiträge (ø0,53/Tag)

Das ist ja lustig. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Gerade wollte ich im Culinaria Espagna von Könemann nachsehen, da steht auf Seite 287 fast wörtlich das selbe, was antonon geschrieben hat. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG nata
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 16.01.2006
277 Beiträge (ø0,06/Tag)

Danke Anne.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.10.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,

das Thema ist jetzt zwar schon älter, trotzdem möcht ich hier mal mein Rezept schreiben. Ich hab zwar schon meine Schwiemu gefragt, aber die macht das immer nach Gefühl und kann nicht mit Maßen dienen.

100g Bitterschokolade mit mind. 70 % Kakaoanteil (alles andere wäre - sagt mein Mann - keine richtige Schokolade)
600ml Milch
115g Zucker
3 1/2 EL Speisestärke
(ein bisschen Vanillearoma, wer mag!)
1 Prise Salz (angebl. sehr wichtig...???)

Schoko unter st. Rühren in einem Topf mit der Milch zerlassen. Zucker dazu und weiterrühren bis er aufgelöst ist.
Speisestärke in eine Schüssel geben und in eine Mulde in der Mitte ca. 2 EL der Flüssigkeit geben und zu ner Paste anrühren, dann nochmal 2 EL der Flüssigkeit unterrühren.
Die Pampe (anders kann mans nicht ausdrücken..Lächeln ) in die Flüssigkeit im topf geben und unter Rühren weiterkochen. Aufkochen und weiterrühren bis die Schokolade eindickt!

Dann nur noch genießen. Das Rezept hat ich bei ner Freundin in nem Kochbuch entdeckt und es ist den ca. Angaben meiner Schwiemu am ähnlichsten.

Pasteles fritos schmecken dazu auch lecker....Lächeln

LG
Babsi03
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 23.02.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Thema ist niemals zu alt, wenn es weitere Vorschläge gibt, wäre ich dankbar
Zitieren & Antworten

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Partnermagazine