Suche ein rezept für Türkische Baklava

15.04.2005 18:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hi suche rezept für Baklava aber bitte nicht aus dem Internet die kenne ich alle schon
suche ein Rezept das schon auspobiert wurde oder besser gesagt
ein Originalrezept auch für den Teig also komplettes Rezept für Bakalava.
 
15.04.2005 19:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Alexandra71

Mitglied seit 17.07.2002
10.445 Beiträge (ø2,35/Tag)

<Platzhalter für Anrede>


dann empfehle ich dir als erstes doch mal die Forensuche. na dann... %-

Ich bin mir sicher daß du dort fündig wirst.



<Platzhalter für Gruß>



< Danke ?? / Bitte ?? >
 
15.04.2005 19:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Habe ich schon aber die Rezepete kenn ich schon alle
sind aber nicht wirglich das wonach ich suche hab auch
schon paar auspobiert aber bin nicht so wirglich zufrieden
mit dem ergebnis.

Aber trotzdem danke lieben Gruß Flutra
 
15.04.2005 20:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mausi1985

Mitglied seit 03.05.2004
1.017 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo Flutra,

hätte eins für dich aus einem türkischen Kochbuch, ich habe es allerdings noch nicht ausprobiert.

Also:

Baklava (Nuß-Honig-Schnitten)

Zutaten für 5 Personen:

500 g tiefgefrorener Blätterteig
125 g Butter
250 g Walnüsse
75 g Pistazien
75 g Mandeln
1 Glas Honig (250 g)
3 El. Orangensaft
Saft von einer halben Zitrone

Der Blätterteig nach Vorschrift auftauen lassen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen
Den Boden einer Kastenform mit Alufolie auslegen. Den Formrand und die Alufolie einfetten. Die Butter zerlassen.
Jede Teigplatte zu doppelter Kastenformgröße ausrollen und halbieren.
Die Walnüsse und die Pistazien hacken, die Mandeln feinmahlen. Alles gut miteinader vermischen.
Eine Teigplatte in die Form legen, mit Butter bepinseln und mit Nußmischung bestreuen. Diesen Vorganh so oft wiederholen, bis alle Teigplatten und die Nüsse verbraucht sind. Mit einer Teigplatte abschließen. Das Gebäck im Backofen auf der untersten Schiene 15 Minuten, dann 30 Minuten auf der mittleren Schiene goldbraun backen.

Inzwischen den Honig erwärmen und mit dem Orangensaft und Zitronensaft würzen. Den Sirup über Nacht einziehen lassen.
Baklava in Scheiben schneiden.

Quelle: Türkisch kochen von Hubert Knich


Liebe Grüße mausi
 
15.04.2005 21:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Mausi danke für das Rezept aber das Problem
ist ich will den teig auch selber machen und soweit ich weiß
wird Baklava mit Yufka oder so gemacht.

Aber trotzdem vielen Dank

Flutra
 
15.04.2005 21:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Ist hier vielleicht irgendwo jemand der aus der Türkei kommt
und richtige Baklava selber machen kann (den teig auch) dann
bitte schreibt mir das rezept.
bin echt verzweifelt
 
15.04.2005 22:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tender19

Mitglied seit 13.06.2004
210 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hi!

Vielleicht findest du hier das gesuchte

Baklava mit Pistazien

Baklava

oder nochmals Baklava

Ich hoffe ich konnte dir helfen Lg Tender
 
16.04.2005 08:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hey Tender danke für die Rezepte aber die Seiten kenne
ich leider schon ich brauche ein rezept das jemand schon
auspobiert hat, denn ein paar von den rezepten hab
ich schon mal gemacht aber irgendwie wird mir die Baklava
nicht so besonders.
Ich weiß ich bin ein schwerer fall aber such halt ein richtig
gutes rezept.

Oder besser gesagt eins das ich noch nicht kenne.
Was denn nun?
 
16.04.2005 13:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tender19

Mitglied seit 13.06.2004
210 Beiträge (ø0,06/Tag)

Ja dann, also ich muss ehrlich sagen ich hab bis jetzt Baklava immer mit Fertigblätterteig gemacht und dass hat mindestens so gut geschmeckt wie die gekaufte. Aber da du das nicht möchtest kann ich dir leider nicht helfen.
Lg Tender
 
16.04.2005 14:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pera

Mitglied seit 20.01.2004
4.028 Beiträge (ø1,03/Tag)

Hallo Flutra,

warum willst Du das unbedingt selber machen?
Ich kann Dir sagen,es ist sehr schwer ein
original Baklava zu machen.Man muss geübt
sein.Man muss den Teig sehr sehr dünn ausrollen
können(mit einem Spezial-Nudelholz).
Es ist sehr anstrengend und dauert lang.
Aber ich kann Dir nur raten,wenn Du ein original-
Rezept möchtest,suche Dir eine türkische Freundin
die das kann.

LG

Pera
 
16.04.2005 15:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Bis ich ne türkische freundin finde könnte das dauern
aber vielleicht ist ja hier ihm forum eine Türkin die
so nett wäre mir ein gutes rezept zu geben. Küsschen
 
16.04.2005 15:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Findet ihr es denn nicht auch besser alles
selber zu machen, mir bringts auf jeden fall
mehr spaß wenn ich alles selber mache.
Und wenn das ergebniss gut aussieht
ist mach doch noch glücklicher und stolz
das man das selber so gut hingekriet hat.
Oder was meint ihr denn?
 
16.04.2005 15:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cappuccino

Mitglied seit 02.02.2005
4.820 Beiträge (ø1,37/Tag)

Hallo,

Im Prinzip ja. Aber wenn es dafür kein Rezept zu geben scheint, dann würde ich eben auf Fertigteig zurückgreifen. Alles andere hast du ja trotzdem selbst gemacht.

Gruß
Cappuccino
 
16.04.2005 15:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ixxi

Mitglied seit 05.02.2005
646 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hi Flutra!

So richtig helfen kann ich Dir auch nicht, aber ich sitze mit einer türkischen Kollegin zusammen in einem Büro, deren Schwester gibt Kurse für Türkisches Kochen. Wenn es nicht zu sehr eilt, frage ich Montag mal.
Ich möchte ja nichts versprechen, aber ich kann mir vorstellen, dass ich so an ein brauchbares Rezept komme.

LG
Suche rezept Türkische Baklava 243311256
Humor ist der Knopf, der verhindert, dass einem der Kragen platzt.
(Joachim Ringelnatz)
 
17.04.2005 00:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hi IXXI das wäre echt super toll
wenn du nachfragen könntest
wäre dir überalles dankbar.

Freue mich schon von dir zu hören.

Ganz liebe Grüße Flutra

P.s: Vielen Dank auch an alle anderen
die versucht haben mir (hoffnungslosen fall)
weiter zu helfen. Echt super lieben Dank
 
17.04.2005 01:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kyri

Mitglied seit 07.04.2002
31.635 Beiträge (ø6,95/Tag)

Flutra1, hast Du es mal hier mit der Forensuche probiert?

z. B. Hier ist ein Rezept für Teig .

Nun fehlt nur noch der Inhalt für den Teig. Gibt übrigens, wenn Du Yufka*, Yuffka*, Filo* eingibst, wohl noch einiges, was damit zu tun hat. Ist allerdings etwas Arbeit, sich dann die relevanten Threads rauszupicken. Aber man lernt auf jeden Fall eine Menge dabei.

LG Kyri
 
18.04.2005 12:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

pera

Mitglied seit 20.01.2004
4.028 Beiträge (ø1,03/Tag)

@Flutra,


Dein Wunsch nach Selbermachen in Ehren,
es ist wirklich eine Sache für Könner.
Wusstest Du übrigens,dass ein Baklava-
Meister(professionell also)acht Jahre braucht
um diesen Beruf zu lernen?

FG

Pera
 
18.04.2005 14:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Also das mit dem (hauchdünn) ausrollen des teiges ist kein Problem
das hab ich schon drauf. Fehlt nur noch das Perfekte Rezept. Lachen
 
08.08.2005 01:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fesaa

Mitglied seit 30.11.2004
6 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich bin noch ziemlich neu hier, aber ich kenne ein tolles Rezept. Das habe ich selber auch schon ausprobiert. Ich habe zwar den Yufka - Teig fertig beim Türken (Rolle aus dem Kühlfach oder Truhe) gekauft, aber schmeckt trotzdem wirklich toll.

Du schmilzt ein Paket Butter.

Du gibst eine Lage Teig in ein Backblech (Größe stimmt etwa, überstehendes schneidest Du vorsichtig mit dem Messer und machst aus mehreren eine Lage in der Mitte), die sind hauchdünn, musst ein bisschen vorsichtig sein. Bepinsel jede Lage einzeln mit der geschmolzenen Butter. Ich nehme immer 4-5 Lagen Teig, dann erst die Nussmischung nach Wahl (gehackte u. gemahlene Nüsse 1 zu 1 mit etwas Zucker und Rosenwasser mischen). Ich nehme nicht nach jeder Teiglage Nüsse, schmeckt besser wenn nur 2 oder 3 Mal Nusslage in der Baklawa ist. Bei mir meist nur 2 Mal.

Wenn Du die letzte Lage Teig verbraucht hast, musst Du den fertigen Baklawa-Kuchen noch schneiden, mache ich meist rautenförmig. Dann gibst Du die Baklawa in den Backofen auf 200 Grad etwa 40 Min. wenn der Teig goldgelb ist, ist die Baklawa fertig.

In der Zwischenzeit bereitest Du noch den Zucker-Sirup zu aus Zucker und Wasser Maße etwa 2 zu 1, etwas Zitronensaft, damit der Zucker-Sirup schön flüssig bleibt und nicht wieder fest wird. Auf Wunsch kannst Du noch einen kleinen Schuss Rosenwasser mit in den Sirup geben. Den erkalteten Zucker-Sirup auf die heiße Baklawa geben zudecken ruhen lassen. Ich verziere die Baklawa noch mit ganz fein gemahlenen Pistazienkernen bzw. Nüsse, zweifarbig sieht das Belch gleich noch leckerer aus.

Ich hoffe ich konnte Dir helfen.

Lg. fesaa
 
08.08.2005 11:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flutra1

Mitglied seit 15.04.2005
107 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hi fesaa danke Lachen für dein Rezept werde ich mal
auspobieren.

Liebe Grüße Flutra
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de