Suche Rezept für eine arabische (Rollo-)Soße!


joesixpack

Mitglied seit 06.05.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Diese ist Bestandteil des Rollo Arabic, den es bei uns in der Stadt zu kaufen gibt. Weiter gibt es Zwiebeln und Tomaten dazu.
Die Soße schmeckt etwas nach Zimt, evtl. basiert sie sogar auf Humus (Kichererbsen), genaue Zutaten weiß ich aber nicht. Kann mir da jemand weiterhelfen?
Zitieren & Antworten

Zottel

Mitglied seit 17.01.2002
4.176 Beiträge (ø0,74/Tag)

Scheint ja ein echtes Cross-Cooking-Produkt zu sein. Schmeckst Du Humus raus? Bzw. was außer Zimt schmeckst Du raus?
Zitieren & Antworten

joesixpack

Mitglied seit 06.05.2005
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Zottel,
scheinst ja schon ein paar arabische Kenntnisse zu haben.
Humus ist glaube ich drin, weil doe Soße sehr sämig/dickflüssig ist. Zimt ist auf alle Fälle dabei, vielleicht auch kurkuma. Geschmack übers Netz zu beschreiben ist sehr schwierig. Sonst kann ich nur empfehlen, wenn Du mal in Oldenburg bist, in der Innenstadt, Wallstraße, mal ins \'Feuerstein\' zu gehen und einen Rollo Gyros Arabic zu bestellen, dann weißt Du wie gut die schmeckt.

Gruß Lachen
Zitieren & Antworten

Zottel

Mitglied seit 17.01.2002
4.176 Beiträge (ø0,74/Tag)

Also ich würde eher vermuten, dass es Tahina (Sesamsauce) ist, ein Bestandteil auch von Hummus.

Nach Oldenburg komme ich wahrscheinlich so bald nicht. Ist einfach nciht meine Richtung Na!
Zitieren & Antworten

casi242

Mitglied seit 04.05.2008
18 Beiträge (ø0,01/Tag)

Das ist ja lustig! Ich suche genau das gleiche Rezept! Von genau der Pizzaria!
Habe bisher nichts vergleichbares gefunden. Die Sauce dort ist einzigartig.

Erst hatte ich das Gefühl, es wäre eine Sauce aus Mais. Dann wieder aus Kichererbsen.

Ich werde sie demnächst mal sehr bewusst essen und die Konsistenz untersuchen! Na!

Gruß

Carsten
Zitieren & Antworten

casi242

Mitglied seit 04.05.2008
18 Beiträge (ø0,01/Tag)

Wobei es sich offenbar um eine Humus- und Feuersoße handelt. Was auch immer damit gemeint ist.
Diese Sesamsauce ist wohl Bestandteil von der Humussauce. Somit liegt Zottel schon richtig.
Aber scharf schmeckt sie auch...ich muss dringend testen! Lachen
Zitieren & Antworten

sweeterassugar

Mitglied seit 29.03.2010
838 Beiträge (ø0,32/Tag)

Rollo Arabic?! ...so ne Art Sandwich (Schawarma), oder was ist das?...da ist in der Regel Sesamsauce (Tahini) drauf...anscheinend "Nach Art des Hauses abgeschmeckt"... scharf ist Harissa...vielleicht ist die auch dabei? welche Farbe hat denn die Soße?
Frag doch nach der Zutatenliste? BOOOIINNNGG.... behaupte du bist gegen einige Gewürze allergisch... Na!
Zitieren & Antworten

windsurfer1972

Mitglied seit 17.01.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Eigentlich müsste ich der megamäßige Spezialist für diese Soße sein, da ich den Rollo Gyros Arabic im besagten Restaurant Feuerstein bereits geschätzte 500 mal gegessen habe. Das ist übrigens nicht übertrieben, da ich während meiner kompletten Studienzeit dreimal die Woche im mittlerweile geschlossenen "Engel" gearbeitet habe und nach Dienstschluss (zwischen zwei und fünf Uhr nachts) immer einen Rollo Arabic mit nach Hause genommen habe - ein immer wiederkehrender Genuss!!
Nun zum Rezept: Ich habe ca. zehnmal versucht, den Rollo nachzukochen - mal mit mehr mal mit weniger Erfolg. Hier ein paar meiner Erfahrungen: Gyrosfleisch ganz normal braten, zum Schluss Zimt hinzufügen (an die Menge muss man sich rantasten, es darf aber ruhig ein wenig mehr sein). Nebenbei: Habe dabei festgestellt, wie gut Zimt zu gebratenem Fleisch passt. Dazu habe ich eine klassische Homussauce hergestellt, wie auch bei Chefkoch beschrieben. Die scharfe Feuersauce habe ich eher notdürftig durch eine einfache Chilisauce ergänzt, die ich mit frischen Chilis "verschärft" habe.

Im Überblick:
1. Gyrosfleisch mit Zimt braten
2. Klassische Homussauce herstellen
3. Frische Tomaten und Zwiebeln schneiden
4. Chili-Feuer-Sauce herstellen
5. Alles in dünne Teigfladen (kein Gyrosbrot, Pita oder ähnliches!) vom türkischen Gemüsehändler füllen und aufrollen, dabei die Enden vor dem Rollen einschlagen.
6. Den Rollo von oben mit rohem Ei bestreichen und Sesam daraufstreuen.
7. Zehn Minuten in den Ofen und fertig.

Schmeckt - wie ich finde - sehr gut, aber nicht so gut wie das Original aus dem Feuerstein. Und ganz ehrlich: Am besten schmeckt so ein Rollo zum Abschluss einer Kneipentour durch good old Oldenburg. Kann ich nur empfehlen.
Gruß und viel Spaß beim Testen. Falls es Euch besser gelingt, wäre ich neugierig!
Zitieren & Antworten

casi242

Mitglied seit 04.05.2008
18 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hach ja...der Mann weiss Bescheid! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Das waren Zeiten!
Nach dem Amadeus um 5 Uhr morgens wegen einem Gyros Arabic anzustehen! Jajaja, was auch immer!

Hmh, dann war da auch noch eine Chili-Feuer-Sauce drin?!

Die Homussauce habe ich nie wirklich hinbekommen. Evtl. haben die sogar eine fertige genommen und verfeinert...kann ja sein na dann....

Wusste gar nicht, dass es den Laden nicht mehr gibt. Wann war ich zuletzt dort...vor einem Jahr?! Schmeckte aber noch so wie früher.
Zitieren & Antworten

windsurfer1972

Mitglied seit 17.01.2012
2 Beiträge (ø0/Tag)

Doch, doch, den Feuerstein gibt es noch. Nur den "Engel" nicht mehr, in dem ich damals gearbeitet habe. Ich glaub, ich muss mal wieder einen Rollo essen Lachen
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine