"Pfiffiges" Öl?

09.02.2012 10:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Hallo,

ich will für meine Tochter zum 26. Geburtstag ein paar "Geschenke aus der Küche" selbst machen.

Ich habe schon ein paar Sachen zusammen; aber ein (jahreszeitlich) passendes Öl habe ich - nach mindestens 2 Stunden Suche - noch nicht finden können.

Habt ihr schöne Ideen für mich?

Danke und LG
Margie
 
09.02.2012 10:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Hallo Margie,

von welcher Jahreszeit suchst du denn was passendes?

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 10:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Hallo Ute,

na ja, ich meinte damit, dass ich im Moment nicht gerade etwas mit Basilikum suche.

Ich könnte mir was mit Zimt vorstellen. Gibt's sowas überhaupt???
Das wäre vielleicht auch eher was für mich.
Aber diese Jahreszeit ist ja quasi auch schon wieder rum. Scheint mir mehr winterlich zu sein.

Bärlauch ist noch zu früh..

Das ist ja gerade das Dilemma.

Ist das verständlich? *ups ... *rotwerd*

LG
Margie
 
09.02.2012 10:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Ja - jetzt ist es mir klar! Also eher was "warmes/scharfes"!!! Ich flitze mal 1 Stockwerk höher, ich glaube, da habe ich was für dich!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 10:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Emmy-Ly

Mitglied seit 11.12.2005
30.336 Beiträge (ø9,2/Tag)

Hallo zusammen!


Öl mit Chili passt immer!

Liebe Grüße Emmy - Ly


Eine gute Köchin hat mehr Fett an den Händen als auf den Hüften!
 
09.02.2012 11:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Da bin ich wieder!

Wie wäre es mit Ingwer-Öl:

1 kleine Ingwer-Wurzel schälen und in kleine Würfel schneiden, mit 1/2 l Olivenöl übergiessen und 4-5 Tage ziehen lassen, dann abseihen!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 11:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.512 Beiträge (ø8,92/Tag)

Ich könnte mir auch etwas mit Clementinen- oder Orangenschalen vorstellen.

Im Moment --- sprich jetzt, wo es angesetzt wird --- passt das zur Saison und es schmeckt dann auch zu Frühlingssalaten.

LG Carrara
 
09.02.2012 11:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

@Ute: Mit Ingwer würde ich mein Töchterlein nicht unbedingt Glücklich machen. na dann...
Aaaaaaber mich!!! Tolle Idee! Ingwer geht bei mir (fast?) immer. Danke! Küsschen

@Carrara: Ich hatte diese Idee mit den Orangen flüchtig im Kopf, dachte allerdings ganz schnell "Das geht sicher nicht.".
Hast du das denn mal getestet?
Und das mit Zimt? Vielleicht? Für mich? Na!

@Emmy-Ly: Das wäre nichts für sie. Da bin ich mir sicher.
 
09.02.2012 11:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Margie - ich habe das mit dem Zimt nie ausprobiert, aber es sollte doch klappen! Wieviel Zeit hast du denn noch? Ich würde gerne mal eins ansetzen - so frei nach Schnauze und in 1 Woche davon berichten!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 11:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Der Geburtstag ist am nächsten Freitag.

Als Geschenk wäre mir das mit dem Zimt zu unsicher.
Aber für mich wäre das sicher was tolles. YES MAN

Ach ja. Ich will auch einen Essig machen und haben mir HIER den Zitronenessig ausgesucht. Vielleicht mit noch was anderem außer Zitronen.
Ich würde aber vorher nicht absieben, wegen der "Optik".

Das Öl müsste also auch nicht zwangsläufig fix und fertig sein, denn wenn man die Zutaten noch shen kann, hat das sicher auch einen schönen Effekt.

Oder sollte ich doch besser Fertiges schenken?
 
09.02.2012 11:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Margie - ich hätte keine Probleme auch was "unfertiges" zu verschenken, man macht halt einen entsprechenden Hinweis drauf! Also beim Öl solltest du dann wohl doch eher was fertiges nehmen, da sehe ich keine Möglichkeit irgendwas experimentelles bis dahin noch auf die Füsse zu stellen!

Essig mit Orangen oder Zitrone (logischerweise alles Bio und trotzdem ordentlich abgewaschen!):

Die hauchzart geschälte Schale in feine Streifen schneiden, oder gleich mit einem Zestenschneider in eine Flasche geben und mit 1/2 l weissem Essig auffüllen! Hier können die Zesten übrigens ewig drin bleiben!

Du könntest auch noch Himbeer-Essig ansetzen, der geht auch gut mit TK-Ware.

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 11:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Ich hab (immer noch) keinen Zestenschneider. *ups ... *rotwerd*

Ist Himbeeressig nicht etwas "gewagt"??
Ich hatte daran auch mal kurz gedacht, weil man doch immer mal davon liest, kann mir den aber so gar nicht vorstellen.
Wozu nimmt man den denn speziell?
 
09.02.2012 11:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Margie, wenn du keinen Zestenschneider hast, nimm halt einen Sparschäler. Hauptsache ist, die weissen Anteile werden nicht mit runtergeschält, die machen ja alles bitter!

Himbeeressig ist doch absolut nicht gewagt. Ich nehme ihn sehr gerne zu Feldsalat, zu Chicoree und allem, wo ich z.B. auch Orangenfilets mit reinschneide! Schmeckt einfach besonders gut!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 11:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.512 Beiträge (ø8,92/Tag)

Ich hatte gehofft, so ein Orangen- oder Mandarinenöl hier irgendwie zu finden ----
Fehlanzeige.
Selbst gemacht habe ich es nämlich noch nicht, nur selbst geschenkt bekommen hechel... --- aber das hilft jetzt nicht weiter.

Ich gucke aber nachher mal in meine Bücher.

LG Carrara
 
09.02.2012 11:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Naja, es ist letztendlich auch nur ein aromatisiertes Öl, aber auch in meinen Büchern habe ich nichts konkretes dazu gefunden.

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 11:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Mit einem Zestenschneider wäre das unfertige Öl aber einfach schöner anzusehen. Das bekomme ich nicht mal mit dem "gezahnten" Sparschäler hin.
Himbeeressig, wenn ich ihn denn hätte, könnte ich heute schön an meinem Salat testen: Eisberg mit Orangenfilets.
Vielleicht setze ich mir einfach mal einen an. Dann weiß ich auch wie er ist - für eine später Verschenkaktion.

Wobei...
*grübel*
Mit gefrorenen Himbeeren unfertig verschenken geht sicher nicht so gut.
Oder wären die dann nicht mehr "matschig" anzusehen?

P.S. Nettes Outfit für Charly. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
09.02.2012 12:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Danke Margie - ich richte es Charly aus, er friert halt!!!!

Also Himbeeressig solltest du locker bis nächste Woche abgiessen können, da die Himbeeren ja auch geschmacksintensiv sind. Auf 1/2 l Essig als Basis rechne ich 300 g TK-Himbeeren!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 12:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Danke, Ute.

Sollte ich Himbeeressig machen, könnte ich auch Zitronenöl - so vielleicht? - herstellen. Mein Rosmarin würde das noch hergeben und ich hätte nicht Öl und Essig mit Zitronen.

Zur Herstellung des Orangenöls habe ich eben hier "helpster.de/orangenoel-selber-herstellen-so-geht-s_54499#" etwas gefunden.
Wobei ich zwei Dinge für etwas überflüssig halte:
1. Ich k nn die Schalen doch auch - zurzeit jedenfalls - auf der Heizung trocknen. Da braucht's doch keinen Ofen. Oder?
2. Die Orangenschalen mehrere Wochen im Öl lassen erscheint mir (zu) lange.
 
09.02.2012 12:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Margie,

ich finde, man muss die Schale nicht zwingend erst trocknen um sie dann wieder einzuweichen!

Auf der Heizung geht das mit den Zesten sicher schon an 1 Tag, wenn es fein genug ist!

Orangenschalen muss man ja nicht mehrere Wochen drin lassen, man kann es ja jederzeit abgiessen. Man sollte das Öl halt beobachten und zwischendurch auch mal probieren, ob es vom Aroma hinhaut - und es sollte auch nicht trüb werden!

Also leg los!

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 12:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Loslegen muss ich ohnehin bald.

Ich will noch Tahin, Gomasio, Pesto Rosso, Balsamico-Salz undundund... für Töchterlein "basteln". Na!

Wenn ihr *hierfür* auch noch Ideen habt, wäre das toll. Lachen

Dankbare Grüße Küsschen
Margie
 
09.02.2012 12:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Ähhmmmm - räusper-räusper! Warum schenkst du deiner Tochter nicht einen Premium-Mitglieds-Gutschein für den CK??? Oder hast du was zu verbergen????? *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* *ups ... *rotwerd* ! Dann fällt mir dazu noch ein "Bio-Kisten-Abo" ein, falls das überhaupt von Interesse ist.

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 13:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Nein, was sollte ich verbergen? Was ich "hier" alles "verzapfe" kann sie schließlich auch ohne Mitgliedschaft sehen. Na!
Und sie holt sich auch schon mal eine Anregung oder auch ein Rezept hier. Letzteres auch hin und wieder durch von mir verlinkte Rezepte an sie. YES MAN
Auch weiß sie, dass ich fast all meine Anregungen von hier bekomme.
Aber, nein, eine Mitgliedschaft brächte ihr nichts.

Und eine Bio-Kiste? Das ist so 'ne Kiste bei ihr. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Sie weiß nie so genau wie lange sie in Deutschland ist, bis ihr Mann das nächste mal in die USA muss und sie dann mit ihm verschwindet - für ein paar Wochen oder auch Monate.
Vielleicht würde sie auch keine wollen aus den selben Gründen wie ich sie habe, keine Biokiste zu Abonnieren: Man ist automatisch irgendwie festgelegt auf das was sich darin befindet.
 
09.02.2012 13:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

charlycastello

Mitglied seit 01.03.2010
13.144 Beiträge (ø7,49/Tag)

Na dann lass doch so ein Abo überhaupt weg! Wenn sie evtl. hin und wieder aus D abreist, macht es ja auch keinen Sinn. Für das Geld kaufst du dir dann nen schönen Zestenschäler ... und verwöhnst sie weiterhin ein bisschen (seuffz - so sind wir Mütter halt Na wenn das mal stimmt!? ).

LG Ute


Das Leben kann so schön sein, wenn man es schafft, mindestens einmal am Tag zu lachen!
 
09.02.2012 13:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Margie_S

Mitglied seit 15.05.2007
17.434 Beiträge (ø6,28/Tag)

Pfeil nach rechts Na dann lass doch so ein Abo überhaupt weg! Pfeil nach links
Den Gedanken hatte ich auch - in dem Moment, als du das Biokisten-Abo erwähnt hast.
Eine Zeitschrift ließe sich aber immerhin sammeln.

Aber die Idee mit dem Kochbuch steht nach wie vor. Na!
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de