gummubärchen selber machen

zurück weiter

Mitglied seit 19.06.2003
2.197 Beiträge (ø0,42/Tag)

hallo zusammen,

weis jemand wie man die macht und wo es solche förmchen dafür gibt.

angeblich soll es ganze sets geben.


liebe grüsse
munki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 10.10.2003
434 Beiträge (ø0,08/Tag)

Nie gehört BOOOIINNNGG...., aber interessieren würde mich das auch... Vorschlag / Idee

Liebe Grüße
DREA

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2003
2.197 Beiträge (ø0,42/Tag)

uiiiiii, sorry ich meine gummibärchen traurig
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2004
791 Beiträge (ø0,16/Tag)

Hi Munki

Ich habe mal gelesen, daß man die Gummibärchen in ein \'Stärkemehlbett\' drückt und darin dann die Gummibärchenmasse gießt...vielleicht finde ich auch noch die Stelle wo das steht.

LG
nessie1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2004
791 Beiträge (ø0,16/Tag)


Ich habs gefunden (bei hausfrauen.de oder so ähnlich)


Gummibärchen

Drei Tüten weiße gemahlene Gelatine in einen Kochtopf geben mit 18 Esslöffeln kaltem Wasser verrühren, das Ganze ca. zehn Min. quellen lassen.
Für die Form:
Eine Packung Kartoffelstärke auf ein Blech schütten, glatt streichen, mit einer Stecknadel ein Gummibärchen aufspießen und damit die Formen ins Stärkebett drücken.
Den Topf mit der Gelatine auf eine Herdplatte stellen, erwärmen, die Masse löst sich jetzt richtig auf (nicht kochen lassen und nicht zuviel umrühren, sonst schäumt es zuviel).
Wenn alles aufgelöst ist, etwas abkühlen lassen, 100ml Fruchtsirup hinzugeben, ein paar Spritzer Zitronensaft dazu-fertig. Mit einem Teelöffel in die Formen füllen, mindestens vier Stunden trocknen lassen.





LG
nessie1
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2003
2.197 Beiträge (ø0,42/Tag)

danke nessie,

die enkel werden sich freuen. werde es ganz schnell ausprobieren. vor allem weil man dann wirklich weis was drin ist.

lg munki
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.08.2005
3.301 Beiträge (ø0,74/Tag)

Hallo! Lachen

Meine das ich so etwas auch schon als Set im Spielwarenladen gesehen habe. Das die Kinder sich das selber machen können!

LG naomi Lachen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.08.2005
168 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Nessie1
danke für den tip - allerdings ist der wohl nicht bei hausfrauen.de zu finden *ups ... *rotwerd*
aber die gummibärchen werde ich auf jeden fall ausprobieren. danke!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.10.2004
829 Beiträge (ø0,17/Tag)

Hallo, das habe ich ja noch nie gehört, na dann... wie schön,daß es das Forum im Chefkoch gibt Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Gruss Gisela
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 11.03.2005
14.054 Beiträge (ø3,05/Tag)

Hallo,

an dieser Stelle habe ich ein Rezept gefunden Lächeln

Gruß
Angelika
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 17.01.2002
10.288 Beiträge (ø1,79/Tag)

Hallo,

das ist ja mal etwas, was auch mir gelingen könnte. Lachen hat ja nichts direkt mit backen zu tun Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Kulinarische Grüße

Let´s cook baby! Dieter


\"Plant das Schwierige da, wo es noch leicht ist. Tut das Große da, wo es noch klein ist. Alles Schwere auf Erden beginnt stets als Leichtes. Alles Große auf Erden beginnt stets als Kleines.\" Autor: Laotse (3. od. 4. Jh.v.Chr.), historisch nicht faßbarer chin. Philosoph

Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.01.2005
91 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

die Sets habe ich bei uns bei Kloppenb...g gesehen. Sie sind glaube ich von Toggolino. Ich finde sie aber zu teuer und werde das o.g. Rezept und das Stärkebett ausprobieren. Meine Kids werden begeistert sein. Wenn wir es schaffen, werden wir es am WE mal ausprobieren. Ich berichte dann wie die Gummibärchen geschmeckt haben.

LG Manu
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 04.06.2007
13 Beiträge (ø0/Tag)

Ich mach meine Gummibärchen immer in den Eiswürfelformen von Ikea, die gibt in verschiedenen Formen. Die Streu ich mit Stärkemehl aus und kipp dann die Masse da rein, je nachdem wie tief die Formen sind mach ich nur halb voll.
Man kann allerdings auch die "Förmchen" von Schokodeko nehmen. Hatte mal kleine Schokoherzen und Schokoalphabet. Die Förmchen gehen auch gut, wenn auch sehr klein...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 15.02.2008
519 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo,

jetzt gibt es doch auch wieder diese ganz einfachen Adventskalender aus Schokolade. Diese Formen eignen sich auch super für Gummibärchen. Noch ein Tipp: die Gelatine "schluckt" unheimlich viel Aroma. Also einen sehr starken Sirup nehmen, sonst schmecken die Bärchen total langweilig. Außerdem ist diese flüssige Gelatine eine ganz schön klebrige Angelegenheit. Wir haben das ganze nicht mit Teelöffeln in die Förmchen gegeben, sondern mit Einweg-Spritzen aus der Apotheke. Die kosten nur ein paar Cent und es funktioniert prima.

LG Satita
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 04.06.2007
13 Beiträge (ø0/Tag)

Hab die bisher immer nur mit dem "Standart"-Sirup gemacht. Kann man die eigentlich auch mit diesen Getränke-Sirup machen, den es auch in Cola und co gibt?
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine