Ab welcher Klasse kann man Latain abwählen ? Niedersachsen !


manu13769

Mitglied seit 17.01.2002
1.754 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo !

Meine Tochter, 8 Klasse Gym. Niedersachsen,
hat große Schwiegigkeiten im Fach Latain und wird nun im Zeuignis eine 5 stehen haben ! Welt zusammengebrochen
Sie kapiert die Sprache einfach nicht und hat auch keine Lust dazu.

Ab welcher Klasse kann man Latain abwählen ??
Hat da jemand Ahnung von euch von ?

Und wenn sie das Fach abwählt,
muß sie dann eine andere Sprache wählen ?? Jajaja, was auch immer!

Elternsprechtag haben wir erst im Februar, da werde ich dann auch mal nachfragen,
aber hätte es gerne jetzt schon gewußt .

Danke und Gruß Lachen

Manuela

heike50374

Mitglied seit 20.10.2005
5.580 Beiträge (ø1,59/Tag)

Hallo,

eine Sprache abwählen? Das habe ich noch nicht gehört. Wir wohnen in NRW, und wenn das Kind Latain in Klasse 7 bzw. jetzt neu ab Klasse 6 gwewählt hat, bleibt das bis zur 10. Klasse so. Denn in die anderen Sprachen noch einsteigen, das geht wohl nicht.

Gibt es bei euch keine Lehrersprechzeiten? Lass dir ausserhalb vom Elternsprechtag einen Termin geben, da hast du dann auch mehr Zeit. Für schwierige Fälle wird das bei uns an der Schule ausdrücklich gewünscht.


Liebe Grüße
Heike

Wuschel27

Mitglied seit 16.01.2007
3.972 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hallo,

wohne zwar in BW, aber ich denke das gilt allgemein. Ab Klasse 12.




welcher Klasse Latain abwählen Niedersachsen 1023309110

Anna-1984

Mitglied seit 04.11.2007
1.298 Beiträge (ø0,47/Tag)

Ich wohne auch in BW. Nach der Elften kann man hier Latein abwählen und wenn man nicht schlechter als vier ist, hat man das große Latinum. Hab ich so gemacht.

Supersilvi75

Mitglied seit 26.07.2007
1.031 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo!!
Ich hatte das gleiche Problem. Konnte es erst nach der 10. Klasse abwählen. Auch in Niedersachsen. Ist allerdings schon "etwas" länger her Na!
VlG Silvia

Rosendame

Mitglied seit 25.04.2006
119 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hey,

ich konnte Latein nach der 11.Klasse abwählen. In Niedersachen. Vorher gab es nur die Möglichkeit nach der 10.Klasse eine andere Sprache anzufangen. Wenn deine Tochter so große Probleme mit Latein hab, würde ich ihr eventuell Nachhilfe geben lassen. Vielleicht bringt das ja etwas, damit sie die Grammatik besser versteht. Lernt sie denn regelmäßig Vokabeln und Endungen?

Lg, Rosendame

jienniasy

Mitglied seit 11.06.2006
12.151 Beiträge (ø3,71/Tag)

Hallo Manuela,

Du kannst das ganz genau HIER: Kultusministerium Niedersachsen nachlesen.

Wenn Englisch bis zum Abi weitergemacht wird kann Latein/Französisch nach der 10. Klasse abgewählt werden.

Lieben Gruß

Wenn man alle Zutaten hat ist *gut kochen können* keine Kunst
*****
Kunst ist, wenn man beim Kochen improvisiert und es *trotzdem* schmeckt

jienniasy

Mitglied seit 11.06.2006
12.151 Beiträge (ø3,71/Tag)

ach ja, Nachsatz, das gilt für G8

Lieben Gruß

Wenn man alle Zutaten hat ist *gut kochen können* keine Kunst
*****
Kunst ist, wenn man beim Kochen improvisiert und es *trotzdem* schmeckt

Mondschaf26

Mitglied seit 14.08.2007
11.256 Beiträge (ø3,96/Tag)

Hallo!

Normalerweise kommt das auch auf die Fachrichtung des Gymnasiums an (neusprachlich, mathematisch-naturwissenschaftlich...), wann und ob man überhaupt was abwählen kann! Spätestens zur 12 geht es aber. Frag doch einfach mal an der Schule Deiner Tochter nach! Vielleicht nicht unbedingt beim Lateinlehrer, da das ein schlechtes Bild auf Deine Tochter werfen könnte.
Allerdings wird das wohl erst eine mittelfristige Lösung sein können (s.o.), Ihr solltet Euch also um Besserung bemühen, sonst erlebt sie das Schuljahr, in dem sie es abwählen kann, wohl nicht mehr an dem Gymnasium bzw. ein oder zwei Jahre später Na! (Sorry, ist aber die Realität.)

LG, MS

Juule

Mitglied seit 12.01.2004
272 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo,

ich kann dir zwar nicht sagen ab wann man Latein abwählen kann, aber vielleicht solltet ihr auch mal andere Lösungen nachdenken.

Ich kann nun mal nicht vor allem wegrennen nur weil es nicht super läuft. Ich nehme an, dass deine Tochter in der 8. Klasse auch noch keine festen berufliche Pläne hat Na! , und da für einige Studienfächer ein Latinum nun mal verpflichtend ist, sollte sie es nach Möglichkeit auch machen.

Also, Alternativen wie Nachhilfe etc. überlegen und vor allem als Eltern nicht den Gedanken unterstützen, dass Latein ja überflüssig ist.

LG,

Juule

manu13769

Mitglied seit 17.01.2002
1.754 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hallo !
Danke für eure Antworten ! Lachen

Natürlich laufen wir nicht vor Problemen weg und sie muß nun Latein durchziehen.

Im Februar habe ich einen Termin beim Lehrer,
der mir dann genau ihre Schwachpunkte erklären soll.
Die Vokabeln kann sie ja, es scheitert an der Grammatik.

Über Nachhilfe denke ich sowieso nach
und werde das nun in Angriff nehmen.

Danke und Gruß

Manuela

Juule

Mitglied seit 12.01.2004
272 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hallo Manu,

na das hört sich doch nach nem guten Ansatz an, schön!

Bei Latein ist es ja leider nicht so wie mit den meisten anderen Sprachen, hier zählt vor allem der Fleiss die Vokabeln und die Grammatik zu pauken, ist im Grunde eine stupide Auswendiglernerei. Erst dann kann man im richtigen Kontext die Texte nachvollziehen und übersetzen.

Für Kids ohne Sprachenfaible kann das natürlich unter Umständen von Vorteil sein, für Kids denen Auswendiglernen schwer fällt leider nicht.

Ich wünsch euch viel Erfolg und alles Gute!

Juule
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de