Schulfragen zum Thema "Wasser" 4. Klasse

18.10.2006 21:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Finsinger

Mitglied seit 20.02.2004
344 Beiträge (ø0,09/Tag)

Schönen Abend zusammen!

Jetzt habe ich mal (oder wieder einmal) einige blöde Fragen:

Wer kann mir je zwei Beispiele aus dem Alltag für die Vorgänge Kondensierung und Verdunstung nennen?
und
Erkläre den Begriff \"kondensieren\".

und das ganze für ein 4. Klass-Kind. Welt zusammengebrochen

Kondensierung im Alltag: würde ich sagen, beschlagene Scheiben in der Früh, und Tau auf den Blättern und Gräsern

Verdunstung im Alltag: würde ich sagen, nasse Wäsche auf der Leine, das Wasser verdunstet und Blumenerde - erst nass und dann trocken....

Kondensierung: Flüssigwerden von Wasserteilchen??????

Vielen Dank für eure Hilfe!!!
 
18.10.2006 21:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

dariosmama

Mitglied seit 29.07.2003
8.155 Beiträge (ø1,99/Tag)

Hallo,
ich würde sagen z.B das Trocknern im Wäschetrocker (Kondenztrocker) dort wird das wasser ja in einem Behälter gesammelt.

Das Kochen. Der Deckel ist dann, wenn man mit deckel kocht voller wassertropfen.
oder wenn man den backofen öffnet, dann tritt auch heißer wasserdampf aus. Also nicht so nah rangehen, beim öffnen.

Das Benutzen oder Verwenden von wasserverdampfern.
vor allem die die man an die Heizung hängt.

Liebe Grüße
Dm
 
18.10.2006 21:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

GrauLoewin

Mitglied seit 15.11.2005
10.685 Beiträge (ø3,27/Tag)

Hi Finsinger,

zur Begriffsklärung:

hier klicken

LG, Brigitte
 
18.10.2006 21:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cookiejens

Mitglied seit 03.12.2003
8.047 Beiträge (ø2,02/Tag)

Hi!

Wie heißen noch die Dinger am Himmel, die die Flugzeuge hinterlassen??

ähhh... Kondensstreifen! Ja, die sind sowas wie die Pupse der Flugzeuge, fast so wie Wolken?




Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Reicht das für eine 4. Klasse? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen



Wie trocknet man denn die Haare?

Mit einem Föhn schaffe ich es, dass das Wasser in den Haaren schneller verdunstet, als würde ich nur so herum laufen. Das ist auch Verdunstung!


Gruß Let´s cook baby!Jens


Ein weiches Bett, ein gutes Essen und du kannst die Welt vergessen!
 
18.10.2006 21:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rosensammlerin

Mitglied seit 15.12.2004
12.001 Beiträge (ø3,33/Tag)

Hallo Finsinger,

ich bin zwar nicht gerade die Physik-Leuchte, aber ich würde zu Kondensierung sagen, du kochst Kartoffeln und der Dampf kondensiert am Deckel und bei mir leider auch an der Fensterscheibe in der Küche.

Anderes Beispiel, Dusche, der Wasserdampf kondensiert am Spiegel.

Also Kondensierung: Wieder flüssig werden von vorher dampfförmigem Wasser?

Verdunstung: Pflanzen nehmen Wasser aus der Blumenerde auf, es verdunstet in der Luft.
Wasser kochen, ein Teil verdunstet - und kondensiert eventuell wieder.

Die Experten werden dir bestimmt bessere Beispiele liefern können.

Lieben Gruß Rosen
 
18.10.2006 21:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rosensammlerin

Mitglied seit 15.12.2004
12.001 Beiträge (ø3,33/Tag)

da hab ich mal wieder etwas langsam getippt *ups ... *rotwerd*

Warum heißt die Kondensmilch eigentlich Kondensmilch?
 
18.10.2006 21:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Finsinger

Mitglied seit 20.02.2004
344 Beiträge (ø0,09/Tag)

Ihr seit einfach SUPER!!!!

Meine Nacht ist gerettet!!!

Danke und Gute Nacht

Liebe Grüsse Fini
 
18.10.2006 21:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cookiejens

Mitglied seit 03.12.2003
8.047 Beiträge (ø2,02/Tag)

Hi Rose!

Vielleicht hat das ja mal ein Lebensmittelchemiker namens \"Konden\" erfunden. Zu seinen Ehren hat man \"seine\" Milch Kondensmilch genannt!
Lala


Gruß Let´s cook baby!Jens


Ein weiches Bett, ein gutes Essen und du kannst die Welt vergessen!
 
19.10.2006 02:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

saveria

Mitglied seit 20.11.2001
6.411 Beiträge (ø1,36/Tag)

jens .. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
 
19.10.2006 11:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cation

Mitglied seit 12.07.2006
246 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo,

Kondensmilch gibts bei Google unter define: Kondensmilch

Gruß,
Cation
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de