Lange Haare

20.10.2005 12:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Evabaer

Mitglied seit 01.09.2005
90 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Ihr!
Ich weiß jetzt nicht ob dieses Thema schon einmal hier irgendwo erwähnt war aber ich habe folgendes Problem: unsere 3 jährige Tochter hat ziemlich lange Haare und es ist immer ein Stress ihr nach dem baden z.B. die Haare durch zu kämmen Welt zusammengebrochen

Hat hier jemand von euch ein paar Tips Vorschlag / Idee wie das leichter geht Was denn nun? evtl. ohne Welt zusammengebrochen gibt es da irgendwelche Mittelchen für die Haare die man benutzen kann???

Ich danke euch schonmal im Vorraus!!!

LG

Evabaer
 
20.10.2005 13:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Jaqueline18

Mitglied seit 12.12.2003
235 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo Evabaer,

mal ne blöde Frage *ups ... *rotwerd* nimmst Du keine Spülung?
Liebe Grüße
Jaqueline
 
20.10.2005 13:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sonne777

Mitglied seit 31.10.2003
244 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo, also ich kann mich noch an meine Kindheit erinnern. Hatte auch solange Haare und es war immer eine Qual. Aber ich glaube damals wurden meine Haare immer nur mit Shampoo gewaschen. Jetzt nehm ich entweder noch ne 2minuten haarkur oder ne richtige haarkur her und danch sind die Haare ganz weich und lassen sich meistens immer super kämmen. Kommt aber wirklich aufs Shampoo, Kur etc. an, find ich.

Nehmt ihr nur Shampoo her?

Liebe Grüße
sandra
 
20.10.2005 13:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anneee

Mitglied seit 01.09.2005
1.902 Beiträge (ø0,57/Tag)

Bei meiner Tochter ist es besser geworden duch Penaten Shampoo.Ich benutze für sie nur Babyshampoo und habe keine Probleme mit dem kämmen.
Sie ist mittlerweile schon fast 8.

Lg Anneee
 
20.10.2005 13:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Liebschatz

Mitglied seit 19.11.2004
282 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Evabaer,

ich habe auch sehr lange Haare, und ich wasche sie so: Kämmen, naß machen, kämmen, einshampoonieren, auswaschen, ohne viel rumzuppeln. Selten mache ich außer Shampoo noch was rein, aber ich habe keine Probleme so.
Vielleicht hilft´s ja,

lG, Johanna.
 
20.10.2005 13:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cleidig

Mitglied seit 14.09.2004
12.370 Beiträge (ø3,37/Tag)

Ich wasche meine Haare immer so, dass ich nicht großartig drin rumwuschel. Dann können die auch nicht verknoten. Also am besten im stehen waschen. Wie dein Kind es möchte, entweder mit dem Kopf nach vorne oder nach hinten. Vor der Wanne stehend mit dem Kopf nach vorne läuft weniger Wasser in die Augen. Und auch beim abtrocknen darauf gucken dass nicht gewuschelt wird, sondern die Haare eher ausdrücken. Dann gehen die auch leichter zu kämmen.


Claudia



Zu fällen einen schönen Baum,
braucht es ne halbe Stunde kaum.
Zu wachsen, bis man ihn bewundert,
braucht er, bedenkt es, ein Jahrhundert.
 
20.10.2005 14:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sundream2

Mitglied seit 12.06.2002
3.011 Beiträge (ø0,67/Tag)

.......*hetzhetz* war mal schnell im Bad und geschaut wie das Zeugs heisst - meine Jüngste macht auch immer so´n Theater beim Kämmen. Es gibt von Penaten Junior ein Kämmspaß-Spray, das nehmen wir nun regelmässig und schwupp sind wir mit dem Kamm durch Lachen.



Grüßchen
Katharina
 
20.10.2005 14:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

iris75

Mitglied seit 07.09.2003
13.473 Beiträge (ø3,33/Tag)

Hallo,

meine Tochter hat kaum Haare aber es soll doch dies super geniale Shampoo von Penaten geben, dann soll das Problem mit dem Kämmen verschwunden sein.

Oder von anderen Herstellern auch, z. B. Ohneziepenhaarwaschmittel oder wie das heisst.

Meine Mutter hatte bei mir eine Speziallösung: Zum Friseur und Haare ab.

Und bis heute habe ich noch kurze Haare!

Liebe Grüße, Iris
 
20.10.2005 15:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

schnuebi

Mitglied seit 25.05.2004
2.756 Beiträge (ø0,73/Tag)

Ich habe auch 2kleine Kinder und finde, dass es nicht so sehr auf das schampo draufankommt Na!
Seit ich den kindern die haare mit einer naturhaarbürste kämme, geht es viel einfacher. ich nehme die bürste nun auch für mich. Die haben ganz dicht an dichte borsten. ich würds mal mit so einer bürste versuchen.wir haben keine probleme damit und unsere bald 5jährige lässt sich problemlos kämmen.


Wenn du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her! Carpe Diem!
 
20.10.2005 16:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

miroferra

Mitglied seit 01.08.2003
1.716 Beiträge (ø0,42/Tag)

Hallo!!

Ich kann auch nur das Penaten Kämmspaßspray empfehlen!!Meine Tochter 10 hat sehr sehr feines Haar und selbst kürzeres Haar verknotet sich schmerzhaft bei ihr.Jetzt möchte sich sich das Haar nicht mehr schneiden lassen,es soll wachsen. Welt zusammengebrochen
Ich mag Mädchen ja auch gern mit langen Haaren,doch das kämmen ist der Horror. Jajaja, was auch immer!

Sie benutzt nur noch das Spray und kommt super klar.Sie sprüht es auch auf das trockene Haar drauf .Dann lässt es sich auch schnell und butterweich kämmen. Na!,glänzt schön und ist weniger statisch.
Alternativ verwende ich aber auch eine Sprühspülung von mir.

Eine Haarkur nützt Ihr überigens nix.Die Haare knoten trotzdem noch unangenehm. na dann...
lg yvonne
 
20.10.2005 20:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

diana85

Mitglied seit 22.03.2005
283 Beiträge (ø0,08/Tag)

hallo das problem habe ich bei meiner kleinen noch nicht sie mag nur kein haare waschen.
aber ich habe das problem auch das ich viele knoten drin habe ich werde es auch mal mit so einer kur probieren bzw. mal mit einer spülung.
hat jemand was wie ich mein schlimmern haarausfall beseitigen kann .
lg diana
 
20.10.2005 20:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

diana85

Mitglied seit 22.03.2005
283 Beiträge (ø0,08/Tag)

hallo das problem habe ich bei meiner kleinen noch nicht sie mag nur kein haare waschen.
aber ich habe das problem auch das ich viele knoten drin habe ich werde es auch mal mit so einer kur probieren bzw. mal mit einer spülung.
hat jemand was wie ich mein schlimmern haarausfall beseitigen kann .
lg diana
 
20.10.2005 20:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

diana85

Mitglied seit 22.03.2005
283 Beiträge (ø0,08/Tag)

hallo das problem habe ich bei meiner kleinen noch nicht sie mag nur kein haare waschen.
aber ich habe das problem auch das ich viele knoten drin habe ich werde es auch mal mit so einer kur probieren bzw. mal mit einer spülung.
hat jemand was wie ich mein schlimmern haarausfall beseitigen kann .
lg diana
 
20.10.2005 22:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

groddegiex

Mitglied seit 22.11.2003
1.419 Beiträge (ø0,36/Tag)

Hi!

Wie wärs mit ner Schere?

Warum tut Frau einem dreijährigen Kind die Tortur langer Haare an?

Hallo!!!! Die kann man abschneiden!!!

Eine dreijährige muß nicht aussehen wie Claudia Schiffer!


Grüße von Groddegiex

Die übrigens selbst lange dicke Haare mit Naturlocken hat
 
20.10.2005 22:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flammküchle

Mitglied seit 03.09.2004
1.068 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo Groddegiex,

wieso soll man einer 3-jährigen raspelkurze Haare antun?
Halloo!!! Die fangen da an und wollen Kleidchen und Klämmchen und Pipapo, und dazu kurze Haare?
Hat übrigens nix mit C.Schiffer zu tun!!

...

Lächelnde Grüsse,
Isa
 
20.10.2005 23:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

groddegiex

Mitglied seit 22.11.2003
1.419 Beiträge (ø0,36/Tag)

hab ich was von raspelkurzen Haaren geschrieben?

Es gibt doch sicher genug halblange Frisuren für die Kids!
 
20.10.2005 23:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Flammküchle

Mitglied seit 03.09.2004
1.068 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,
aber wenn sie doch lange Haare wollen, um Prinzessinen zu sein?
Ist alles nicht so einfach... Lachen

Viele Grüsse,
Isa
 
21.10.2005 06:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anneee

Mitglied seit 01.09.2005
1.902 Beiträge (ø0,57/Tag)

Morgen,

ich habe meiner Tochter irgendwann die Haare auch auf Kinnlänge schneiden lassen.
Denn das ewige kämmen hat richtig an ihr geszerrt und sie hat dann von selbst gesagt,das sie sie etwas kürzer tragen möchte.Klar sind manchmal noch ein paar Knoten drin,doch es geht alles viel einfacher und viel Schmerzfreier zu.
Ich finde auch das es eine Quälerei für die kleienen ist,doch raspel kurz ist da ja auch nicht die Lösung.
Halblang ist schon in Ordnung.
Meine Tochter fühlt sich so viel wohler,doch wie gesagt sie ist schon fast 8.

Anneee ...
 
21.10.2005 06:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chrsindt

Mitglied seit 28.03.2005
482 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo,
es wirklich schöne Kinderhaarschnitte. Meine Große hat sehr dickes Haar und es gab auch immer Theater beim Haare waschen und kämmen. Daher Haare ab Achtung / WichtigDieses Theater jeden Morgen, darauf konnte ich wirklich verzichten und die Haare hingen auch überall rum, weil Zopf wollte man ja auch nicht. Sie hat einen schönen Haarschnitt und fängt jetzt aber an, diese wieder wachsen zu lassen. Aber ich muss ja auch nicht mehr ständig hinter ihr stehen und sie kämmen. Lächeln

Mit Spülung und solchen Mittelchen würde ich gar nicht erst anfangen. Noch ist das Haar gesund und kann sich selbst reparieren.

LG chrsindt
 
21.10.2005 07:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Evabaer

Mitglied seit 01.09.2005
90 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Ihr!

Danke euch schon mal für eure Antworten da gibts ja so einiges zum probieren. Ja wir nehmen nur Kindershampoo von Büb.... da steht auch drauf \"ohne Ziepen\" Na wenn das mal stimmt!?
Für diejenigen die meinen: ABSCHNEIDEN sie sollen mal in mein Fotoalbum schauen es wäre zu schade ihr DAS anzutun. Meine Mama hat mir mit ca. 5 Jahren auch meine Haarpracht entfernt sie gingen mir bis zum Popo und waren leicht gewellt heute habe auch ich nur Kurzhaarschnitte und piepe gerade Haare ohne eine Welle das war nach dem Haareschneiden vorbei(die gewellten Haare mein ich) Sende euch liebe Grüsse und danke nochmal für die Tips Küsschen

LG

Evabaer
 
21.10.2005 10:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zwergenmuomi

Mitglied seit 26.07.2005
4.402 Beiträge (ø1,31/Tag)

Hallo Evabear,

muss jetzt trotzdem noch mal posten, weil bei manchen guten Ratschlägen standen mir regelrecht die (übrigens auch recht langen) Haare zu Berge. BOOOIINNNGG....

Also 1. sollen nasse Haare aber auch nie nicht mit einer Bürste \"gekämmt\" werden Achtung / Wichtig Nasse Haare sind oberempfindlich und würden Dir das sehr verübeln!

Und zweitens liegt es nicht nur an der Länge! Das liegt einfach am Haar selber. Sehr feine Haare knoten halt nun mal leichter. Und Naturlocken dazu sowieso auch noch mal. Das kann auch schon bei halblangen oder ziemlich kurzen Haare probleme mir dem Kämmen geben.

Das hier vielgelobte Spray von Penaten kenne ich nicht - werd´ mich aber nach dieser Lobeshymne wohl mal umsehen müssen Na!

Also ich nehme (nachdem ich auch Probleme mit Haarausfall hatte und vielem jahrelangen Ausprobieren von Schauma bis Marlies Möller) inzwischen nor noch Satinique-Produkte. Die sind von Amway und leider nicht im Drogerie-Shop erhältlich. Wer möchte, dem kann ich aber gerne sagen wie man rankommt. Aber lieber per KM sonst heißt´s wieder illegale Links oder Verstoß gegen die AGB´s Na! Davon das Shampoo und anschließend noch einen Klecks Satinique Glanzspray in die Haare - riecht gut - lässt sich super kämmen - und pflegt noch obendrein!

Schere ist nicht wirklich eine Alternative! Kann so brutale Äußerungen gar nicht verstehen. Wie grausam! Wenn Mami lange Haare hat will Töchterchen natürlich auch welche - ist doch klar!
Und warum so viele Leute denken als Mutter muß man sich automatisch den Kopf beinah´ kahl schneiden lassen habe ich noch nie verstanden... Jajaja, was auch immer!

Also viel Spaß an den langen Haaren - zwergenmuomi
 
21.10.2005 14:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

iris75

Mitglied seit 07.09.2003
13.473 Beiträge (ø3,33/Tag)

Hallo,

ich kenne das von vielen Bekannten, das die Kinder gar keine langen Haare haben möchten, aber der Stolz der Eltern lässt das abschneiden nicht zu.

Wenn meine Kleine mal mehr Haare hat soll sie sich das überlegen.

LG Iris
 
21.10.2005 14:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Evabaer

Mitglied seit 01.09.2005
90 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Iris!

Ich denke um ihre eigene Meinung zu haben muss unsere Kleine noch etwas älter sein das heißt nicht das sie keine Meinung haben darf die hat sie auf jeden Fall schon und die ist: sie will schöne Haare haben hat auch gerne wenn ich ihr Zöpfe flechte und will auch schon die Kleider aussuchen die sie gerne anziehen will; nur das Problem nach dem baden ist halt da. Wenn sie sagen wir in den nächsten zwei Jahren selbst kommt und sagt sie will die langen Haare nicht mehr dann sieht das schon anderst aus!!!

LG Evabaer
 
21.10.2005 15:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Liebschatz

Mitglied seit 19.11.2004
282 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Zwergenmuomi,

da ich als \"Tip\" gegeben habe, die nassen Haare zu kämmen, fühle ich mich hier angesprochen:

Meine Haare (Naturlocken, seeehr trocken), wasche ich genau so wie beschrieben, sie reichen fast bis zum Po und sehen äußerst (!) gepflegt aus! Die Haare meiner Freundin gehen über den Hintern und schauen noch besser aus und werden auch im nassen Zustand gekämmt.
Man braucht nicht immer die vielversprechenden Mittel, manchen helfen sie, manchen nicht. Früher haben die Leute sich die Haare mit Seife gewaschen, und hatten die verfilzte Haare?

Vielleicht ist das ja für Dich zum Haare krausen, aber Du hörst Dich an, als seist Du DER \"Ultimative Gott der Haare\". Es muß nicht immer alles stimmen, was so in den Medien geschrieben wird. Ich habe mir die Haare mit den vielen Zusatzprodukten verweichlicht- manchmal tut´s auch bessere Ernährung, um kaputten Haarspitzen vorzubeugen... .

LG, Johanna (die ihre Haare sehr gern im nassen Zustand kämmt und sehr schönes Haar hat)
 
21.10.2005 18:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

diana85

Mitglied seit 22.03.2005
283 Beiträge (ø0,08/Tag)

@isaheck1
ich bin voll auf deiner meinung.

erst mal will ich eins klar stellen meine tochter hat keine langen haare sondern nur bis über der schulder es ging haupsächlich um mich das steht da eigentlich groddegiex.
ich finde es niedlich kinder mit langen haaren ich selber hatte bis zur meiner schuleinführung lange haare gehappt. ich lasse alle 10 jahre ab schneiden bis üpber die ohren.
ist zwar kurz aber sie wachsen ja wieder
lg diana
 
21.10.2005 20:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sunflower611

Mitglied seit 23.07.2005
716 Beiträge (ø0,21/Tag)

bloß nicht abschneiden ..... ich hatte als kleines Kind schöne braune locken und dann hat meine mutter mir die haare irgendwann abgeschnitten und ist bei der kurzhaarfrisur geblieben .... in der grundschulzeit haben mich dann viele für einen Jungen gehalten .... nie wieder kurze haare für mich, seit dem ich 14 war hab ich sie mir dann wieder wachsen lassen ...
ich würds auch einfach mal mit einer spülung oder sogar schnellen haarkuren probieren, anschließend sind meine Haare immer super weich und lassen sich einigermaßen gut kämmen
 
21.10.2005 21:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

doro2

Mitglied seit 17.01.2002
4.602 Beiträge (ø0,99/Tag)


Hallo ...

meine älteste Enkelin ist *5*

hatte schon immer lange Haare, sie wollte das prinzessinnenmäßig Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen auch unbedingt, sie hat die Haare selbst gekämmt, beim waschen gab`s nie Terz <Shampoo & Pflegespray> eigentlich kein Problem ....

seit ca. 8 Wochen hat se nu Ohrringe und plötzlich mußten die Haare abgeschnitten werden damit man die glitzernden Dinger sehn kann und was sagt se:
Ist ja viel praktischer, weil se viiel schneller trocknen wenn ich im Schwimmbad bin Lächeln

Grüße vonner doro

Um Mitternacht noch Hummer schlemmen, das muß ja dann den Schlummer hemmen
 
21.10.2005 21:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

diana85

Mitglied seit 22.03.2005
283 Beiträge (ø0,08/Tag)

ich werde es mal mit einer spülung probieren
 
21.10.2005 21:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Baffy

Mitglied seit 17.01.2002
71 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo erstmal,

also Spülung...ich weiß nicht... bei einer dreijährigen...
andererseits klingt mein Tipp auch ziemlich abgefahren: als ich noch lange Haare hatte, (von dem Traum habe ich mich inzwischen verabschiedet) hatte ich immer das Problem, dass sie sofort nach dem Waschen verklettet sind. Das fand sogar mein Friseur außergewöhnlich. Mein Opa hatte dann eine von seinen typisch praktischen Eingebungen:

In der Tierabteilung gibt es Kämme mit drehbaren Zinken, damit man langhaarige Hunde kämmen kann, ohne dass die ausreißen oder beißen. Hat jahrelang sehr gut funktioniert, mit den kurzen Haaren brauche ich ihn bloß nicht mehr.
Also, ich weiß es klingt seltsam, aber einen Versuch ist es wert (und längerfristig deutlich günstiger als Sprays und Spülungen. Außerdem sind Spülungen für dünnes Haar z.B. ungeeignet)
 
22.10.2005 16:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Honigkluempchen

Mitglied seit 04.08.2004
160 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo!

Ich würde die Kleine einfach mal fragen, ob sie das Gekämme und Gerupfe nicht lästig findet. Wenn ja, empfehle ich einen Besuch beim Friseur.
Es muss ja kein Kurzhaarschnitt werden, aber eine frisierbare Länge tut´s auch.


LG Honigklümpchen (die kleine Kinder mit sehr (!) langen Haaren ein bisschen albern findet)
 
22.10.2005 21:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

zwergenmuomi

Mitglied seit 26.07.2005
4.402 Beiträge (ø1,31/Tag)

@liebschatz

Hey - ich sagte nicht im nassen Zustand \"nicht kämmen\" sondern \"nicht bürsten\".
Sorry - großer Unterschied.

\"DER ultimative Gott der Haare\" *lautlach* Also bitte... würde ich nie behaupten! Jedes Haar ist anders aber eines weiß ich sicher:

Wer sich die Haare mit Seife wäscht .....BOOOIINNNGG.... - das gibt Rasta-Haare.... 100PRO!

Aber nix für ungut -
lg - zwergenmuomi
 
23.10.2005 01:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Liebschatz

Mitglied seit 19.11.2004
282 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo Zwergenmuomi,

dann habe ich das wohl zu arg genommen. Auch wenn ich meine Haare im nassen Zustand bürste. Was die Seife angeht: Ich hatte eine Seife, mit der man auch Haare waschen konnte, das hat verhorragend funktioniert... .

LG, Johanna.
 
23.10.2005 19:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

diana85

Mitglied seit 22.03.2005
283 Beiträge (ø0,08/Tag)

irgendwie versteht mich hier keiner meine tochter hat das problem nicht mit dem haaren . ich habe das problem mit dem haaren habe auch schon was gefunden was ich dämnächst ausprobiere. es hieß auch nicht das ich meiner tochter eine spülung drauf mache nur ich. meine tochter bekommt nur kinder harwäsche nichts anderes.
also nochmal ich als mutter habe bei mir das problem
lg diana
 
26.10.2005 15:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,11/Tag)

Hallo Diana!
Meine Tochter nimmt jetzt nach vielem Theater beim Kämmen von Bübchen das Shampoo mit Spülung drin. Seitdem gibt es keine Probleme beim Kämmen mehr.
Abschneiden finde ich auch nicht gut nachdem ich als Kind immer gefragt wurde wie der Junge heißt. Und meine Tochter(4) wollte ihre Haare auch behalten.
Was auch gut geht, wenn ich erst mit nem groben Holzkamm durchkämme. Da ist das gröbste schon weg.
LG Beate
 
26.10.2005 16:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

diana85

Mitglied seit 22.03.2005
283 Beiträge (ø0,08/Tag)

hallo superkochmama
wie ich oben schon geschrieben habe ich habe mit meiner tochter die probleme nicht. ich selber habe es mit dem haaren.
lg diana
 
27.10.2005 19:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,11/Tag)

Hallo!!

Das habe ich verstanden. Ich meine ja nur das du das Shampoo mit Spülung mal probieren sollst.

Meien Tochter hat auch schwer kämmbare Haare gehabt, bis wir das Shampoo geschenkt bekommen haben.

LG Beate
 
28.10.2005 11:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nicole75

Mitglied seit 20.04.2005
11 Beiträge (ø0/Tag)

hallo,

die kämm-spass-sachen von penaten sind echt der hammer! wir waren auch kurz davor unserer maus (2,5 jahre alt) die haare abschneiden zu lassen. nun lässt sie sich wieder super gerne kämmen und frisieren!
 
29.10.2005 09:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Evabaer

Mitglied seit 01.09.2005
90 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo Ihr!

Ja, ich habe gestern endlich mal das Kämm-Spaß Schampoo und das Kämmspaß-Spray von Pen.... gekauft und unserer Tochter damit die Haare gewaschen und danach eingesprüht (doppelt hält besser) und siehe da es war besser und schöner beim kämmen und föhnen gab es nicht soviele Tränen wie sonst. Ganz ohne wird es wohl nicht gehen weil ihre Haare sehr fein sind und dadurch auch leichter \"verknoten\"

Ich danke euch recht herzlich für eure Tips *freudankevielmalsfreu*

LG

Evabaer
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de