Ideen für Adventskalender

15.11.2006 09:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Klaudl179

Mitglied seit 23.10.2006
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallöchen,
ich bastel meinem Freund gerade einen Adventskalender und ich bräuchte noch 24 tolle Ideen zum Füllen. Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee Vorschlag / Idee
Ich will 12 Gutscheine rein tun und 12 kleine Geschenkchen...Sollte nicht allzu teuer werden,aber ein bisschen was will ich schon ausgeben Lächeln Lächeln Lächeln
Hat jemand tolle Ideen für meinen Kalender? Wäre über jeden Einfall sehr froh da ich bei sowas nicht wirklich kreativ bin traurig traurig traurig
Vielen Dank schon mal, Klaudl179
 
15.11.2006 09:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Eselchen87

Mitglied seit 27.10.2006
3.838 Beiträge (ø1,41/Tag)

Hey Klaudl,

Mensch da gibt es doch zig Möglichkeiten Lachen

Bei den Gutscheinen könnte ich mir unter anderm vorstellen: Ein leckeres Candle Light Dinner das du ihn zauberst, einen Massage Gutschein, einen Gutschein für eine Runde knuddeln, Gutschein fürs Kino, wo er den Film aussuchen darf....

Bei den Geschenken wird es etwas schwieriger. Aber wie wäre es mit: Kleinen Parfüms und Drogeriepröbchen für den Herrn, ein Schlüsselanhänger mit einen Foto von dir, leckere Pralinen (Männer essen ja so gerne)....

Hoffe konnte dir etwas helfen

Liebe Grüße
vom Eselchen
 
15.11.2006 09:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Klaudl179

Mitglied seit 23.10.2006
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hey Eselchen,

das waren ja schonmal super Vorschläge, schreib ich mir gleich auf und werd das auch so machen. Das wären dann mal schon sieben Stück, fehlen nur noch 17 na dann... na dann... na dann... Oh jemine...

Aber vielen Dank für deine Hilfe,echt super... Lächeln Lächeln Lächeln

Liebe Grüße, Klaudl179
 
15.11.2006 11:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

teddybaer-hagen

Mitglied seit 17.06.2005
15.120 Beiträge (ø4,69/Tag)

@Klaudel179

Ich mache es meist so das ich für die Sonntage und Nikolaus Rubbellose in den Kalernder packe.

Das gibt dann immer noch eine zusätzliche überraschung wenn jemen Glück hatte etwas zu gewinnen.

Außerdem hast du es doch gut Lächeln.

Bei mir fallen immer gleich 3 Kalender an, für meinen Mann und 2 Kinder (9+16) das macht dann 72 Ideen.

LG

Sabine

 
15.11.2006 11:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Klaudl179

Mitglied seit 23.10.2006
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hey Sabine,

da tust du mir ja gleich richtig leid bei 72 Ideen.Wenn ich das alles basteln müsste,würde ich mich ja freuen, aber da würden mir echt die Ideen ausgehen bei 3 Kalendern traurig

Aber das mit den Losen is echt eine super Idee, vor allem kann ich das ja bei mehreren machen und nicht nur bei einem, das heißt das ich jetzt mindestens schonmal 13 Ideen habe Lächeln Lächeln Lächeln
Echt nicht schlecht, vielen lieben Dank Sabine...

Wenn dir nochwas einfällt, kannst du mir jederzeit gerne schreiben Vorschlag / Idee Lächeln Vorschlag / Idee Lächeln

Liebe Grüße, Klaudl179
 
15.11.2006 11:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tinchen61

Mitglied seit 11.11.2006
4.338 Beiträge (ø1,6/Tag)

@teddybaer-hagen

Ich bin auch gerade dabei, den Adventskalender für meinen Sohn (13 ) zu füllen, aber da tut e ich mich auch sehr schwer.`An Rubbellose habe ich auch gedacht, an Süßigkeiten ? Eigentlich dürfte er gar keine, da pummelig. Hast du noch Tipps, obwohl dein Sohn 16 ist ??

Gruß aus Niedersachsen
tinchen61
 
15.11.2006 11:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lilly227

Mitglied seit 31.03.2006
355 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo Klaudl!

Ideen für den Adventskalender...mmmhhh...lass mich mal überlegen, was es da für meinen Schatz heuer alles gibt.....
Also, hauptsächlich Süßigkeiten, die liebt er über alles.
Dann evtl. ein neues Rasierwasser (alternativ Gutschein dafür), einen Gutschein für die Therme, für ein schönes Wohlfühlbad, eine Wellness-Massage, einmal nett Essengehen, einmal schön Selbstgekocht, einen Besuch im Christkindlmarkt mit Glühwein und Bratwurstsemmel, ein Spaziergang mit dem Hunddi,.... gefällt mir persönlich immer besser als rein materielle Geschenke.

In welcher Form erhält er denn den Kalender? Ich möcht nicht schon wieder den vom letzten Jahr nehmen mit den kleinen Säckchen......

LG
Lilly
 
15.11.2006 11:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

oOLaOlaOo

Mitglied seit 24.02.2006
744 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo!

Die Schnellsuche hilft in 99 % aller Fragen weiter! Wer\'s nicht glaubt, ein paar aktuelle Beispiele zum Thema:

Beispiel 1

Beispiel 2

Beispiel 3

Außerdem noch eine Idee von mir. Es gibt verschiedene so kleine Puzzlebälle mit weihnachtlichen Motiven. Davon habe ich auch einen gekauft (4,95 €). Da hat dein Freund was zu tun und wenns fertig ist kann man es (beispielsweise) an den Weihnachtsbaum hängen.

LG
LaOLa
 
15.11.2006 11:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Klaudl179

Mitglied seit 23.10.2006
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hi Lilly,

Er kriegt 12 verpackte Klopapierrollen die schön gestaltet sind und 12 kleine Schächtelchen wo kleine Geschenke rein passen. Auf alle 24 mal ich dann die Zahlen drauf und verzier alles mit Weihnachtsaccessoires und Bändchen und so...

Die 24 Schachteln bzw Rollen kleb ich dann auf einen großen,glitzernden Pappkarton ...

Oder du bastelst aus Papier so Schachteln mit Deckel und schreibst oben die Zahlen drauf und ziehst eine Schnur durch alle 24 und hängst die an ein Geländer von ner Treppe oder so, das hab ich vor 2 Jahren gemacht und das war auch toll...

Ich find auch Gutscheine besser als materielle Geschenke,aber man löst die halt doch nicht immer ein und das ist halt dann ärgerlich,aber ein schöner Spaziergang mitm Hund oder das mit dem Weihnachtsmarkt find ich auch klasse Lachen Lachen Lachen

Also vielen Dank und viel Spaß beim basteln Lächeln

LG Klaudl179


 
15.11.2006 13:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

teddybaer-hagen

Mitglied seit 17.06.2005
15.120 Beiträge (ø4,69/Tag)

@tinchen 61

Wir haben hier eine Eislaufbahn von der kommt schon mal ein Gutschein rein oder evtl mal eine Kinokarte für den Kinotag (da billiger), ansonsten habe ich mich (leider) inzwischen auf süßes verlegt. Bei 3 Kalendern wird mir das sonst meist zu teuer.

Wie gesagt für Sonntage, Nikolaus und Heiligabend (dieses Jahr ja auch ein Sonntag) gibt es Rubbellose für alle 3. Und dann meist kleine Süßigkeiten die sie wirklich mögen und auch essen.

Von der lila Schoki kleine Kugeln, Schkobons, und von den Riegeln gibt es ja auch fast immer Mini ausführungen wie Celebration und so...

Und immer nur 1 Teil pro Tag, meine Tochter ist auch eher etwas pummelig aber in der Weihnachtszeit muß man sowieso schon mal ein Auge zudrücken. Oder???

LG Sabine
 
15.11.2006 13:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lilly227

Mitglied seit 31.03.2006
355 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hey Klaudl,

das ist aber auch ne gute Idee für die Gestaltung!

Heute Mittag ist mir noch eingefallen, dass ich mal einen Schneemann ausgesägt, angemalt und ihm ein Körbchen um den Hals gehängt hab, das mit den 24 Päckchen befüllt wurde, das könnte ich noch wo ausgraben.....

Und LaOLa hatte auch ein paar gute Ideen im Link. Danke! Küsschen

Lilly
 
15.11.2006 14:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Papiertüte

Mitglied seit 10.01.2006
2.236 Beiträge (ø0,74/Tag)

Hallihallo..

da ich nun fünf Kalender fast fertig habe (1x der gatte, 1x die Juniorin, 1x der Junior, meine single-schwägerin und eine \"einsame Freundin\")... kann ich über alles Auskunft geben Na!

Mein Mann bekommt z.b. auch Rubbellose und in unserem Geschäft am Ort kann ich kleine Fläschchen mit Likör befüllen lassen. wir haben drei Fläschchen zuhause, die ich immer mit verschiedenen Likören befülle.. hier natürlich dann das Haltbarkeitsdatum im Auge behalten. Dann bekommt er auch noch nen Gutschein für nen Glühwein auf dem Christkindlmarkt und er kann den Becher mit nach Hause nehmen (er sammelt die aus unserer Stadt). Mhhh.. noch: immer einen neuen Schlüppi und eine besondere Handcreme für die Winterzeit.

Dann natürlich viel viel Lakritz und nen Kinogutschein, weil wir \"Flutsch und WEg\" mit den Kids sehen wollen.. und das Geld dann eben eh dafür ausgeben würden.
Der Dönermann hat mir für sein Special bereits nen Gutschein ausgestellt und für die Adventswochenenden plane ich dann eher sowas wie: Schlittschuhlaufen gehen.. und dann auch gleich dazu die passende Eintrittskarte... die kids kriegen das auch, so das wir dann am Sonntag alle loseiern können.

Mhhh.. denke noch ein bisserl.. da war doch noch was.. ahja.. neue Einlagen für seinen Taschenplaner und eine Flasche seines liebsten Bieres... dann vielleicht noch eine CD aus dem Angebot oder eine DVD die er gerne hätte (da schaue ich aber das ganze Jahr über nach den Angeboten... )...

Ja, ich glaube das war es dann auch.. achja.. kleine Adressaufkleber habe ich noch machen lassen.. für sowas wie CD´s oder Bücher.. das hatte er mal erwähnt, das er gern welche hätte.

Ich hoffe ich konnte Dir anregungen liefern.. macht immer spaß zuzuschauen, wie die lieben die Säckchen, Päckchen oder sonstwas öffnen.. jeden Tag neu gespannt, hihi.. viel Spaß

Papiertüte
 
15.11.2006 21:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pusteblume55

Mitglied seit 14.12.2004
906 Beiträge (ø0,27/Tag)


Hallo,

auch ich muss drei Kalender befüllen.

Für meinen Mann gibt es folgendes:

Marzipanschokolade
Duschgel
Body Lotion für den Mann
2 ??? CD´s, die hört er gerne
Gutschein für ein Essen
Gutschein für die Sauna
Tee
dann noch viele Süßigkeiten, die er besonders gerne mag
eine Flasche Hefeweizen, fast der einzige Alkohol, den er mal trinkt
ein Paar witzige Socken
eine nette Unterhose
Rubbellose

LG
Pusteblume

(Nr. 255)
 
12.10.2011 22:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Teremoto

Mitglied seit 28.09.2006
44 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo zusammen,

ich fülle den Adventskalender gerne mit einem "Spannungsbogen" zum Weihnachtsgeschenk.

Vor zwei Jahren habe ich meinem GöGa die "Tintenwelt"-Bücher geschenkt. Da habe ich angefangen, das erste Buch abzuschreiben und jeden Tag waren ein paar Seiten vom Buch drin. Jedes schön mit einem Deckblatt vom aktuellen Tag. In das Buch habe ich dann an die passende Stelle, wo er gerade war, noch das letzte Deckblatt reingelegt.
So hat er angenfangen zu lesen, ist jeden Tag ein bisschen weiter vorgedrungen, wusste aber nicht, was er da liest. Hat ihm sehr gut gefallen!

Letztes Jahr habe ich ein Rätsel gebastelt. Am 1.12. gab es das Blatt, auf dem er die Lösungen eintragen konnte. Und dann an jedem Tag ein kleines Rätsel. Die Lösungsworte hatten alle mit seinem Weihnachtsgeschenk zu tun (Berlin mit Friedrichstadtpalast-Besuch). Weihnachten gab es dann eine Karte mit einem schönen Text (nicht einfach "Gutschein für...") in dem alle Wörter auftauchten und hervorgehoben waren.
Da die Rätsel-Fragen nichts mit dem Geschenk zu tun hatten (nur die Antworten - dann in einem anderen Zusammenhang), kam mein GöGa dem Geschenk auch nicht auf die Schliche Lachen

Das ist natürlich etwas arbeit, kostet aber kaum was, ist sehr persönlich und baut irgendwie die Spannung auf.

Natürlich gibt es jeden Tag ein wenig Schoki dazu. Wenn mir was in die Hände fällt, auch mal eine andere Kleinigkeit, aber die presse ich mir nicht auf "Teufel komm raus" ab. Letztes Jahr war das Auto neu, da gab es mal einen Eiskratzer, Schlossenteiser, etc.

Für dieses Jahr muss ich mir noch was einfallen lassen...


Beste Grüße,
Teremoto
 
13.10.2011 14:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kruemelmonster79

Mitglied seit 08.07.2006
439 Beiträge (ø0,15/Tag)

Hallo Teremoto,

ich finde deine zwei Ideen richtig klasse und sehr kreativ.

Besonders das mit dem Buch gefällt mir. Ich überlege jetzt, ob ich das vielleicht in abewandelter Form übernehme, also nicht jeden Tag ein Stück aus dem Buch, sondern nur alle paar Tage (2x pro Woche) und dazwischen schon andere "typische" Dinge.

Mein Freund liest in seinem Beruf schon relativ viel und hat deshalb privat eigentlich nur im Urlaub Lust und Muse zu lesen. Aber er wünscht sich auch ein Buch zu Weihnachten, deshalb würd das schon auch passen, und ein paar wenige Seiten am Wochenende sind ja nicht viel, selbst wenn es dann die Texte von 2 Tagen wäre.

Mein einziges Bedenken ist, ob er durch die Tage dazwischen vielleicht doch ein wenig den Faden verliert bzw. weiß ich nicht sicher, ob er dann wirklich gleich noch im Weihnachtsurlaub im Buch weiterlesen würde.

Andererseits muss er halt dann schlimmstenfalls nochmal zurückblättern. Lächeln

Ich überleg nochmal ein wenig.

Viele Grüße
Krümelmonster79
 
14.10.2011 12:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tommy_EB

Mitglied seit 08.09.2011
22 Beiträge (ø0,02/Tag)

Wow, das sind wirklich gute Einfälle! Ich bin da ja eher etwas unkreativ aber bin jetzt wieder richtig in bastel und schenke-Laune gekommen.

Ich habe noch einen Kalender vom letzten Jahr übrig. Den werde ich mal mit ein paar schönen sachen füllen.

ein Glück ist mir der thread jetzt schon aufgefallen. Sonst ist es ja immer recht schnell zu spät, um sich dann noch lange Gedanken zu machen. aber jetzt hab ich ja noch genug zeit, mir diese Jahr auch mal was schönes, und vor allem auch mal was persönliches einfallen zu lassen ^^
 
02.11.2011 20:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schleckermaul94

Mitglied seit 02.11.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Ich habe auch beschlossen, meinem Schatz (17) einen Adventskalender zu basteln.. Welche From er hat, weiß ich noch nicht, aber ich denke, ich werde eine Kordel oder einen Ast nehmen und daran verschiedene Behälter befestigen (Gläser, Papierkästchen, Briefumschläge, Becher, Socken, Servietten, Klopapierrollen, Streichholzschachteln, Steine)

Bei mir sind inzwischen schon einige Füllideen zusammengekommen:

-Kaugummi
-Zigarrette(n)
-Tee(beutel)
-Essen (Schoki, Gummibärchen, Bifi, eingepackte Wurst, Minichipstüten ect.)
-süße (evtl. selbstbemalte) Taschentücher
-Schlüssel (zum Herzen)
-Kondome
-Plätzchen
-Fotos
-Rätsel
-Geschichten/Gedichte
-kleine Waschlappen (aus Nanu-nana)
-Flummi
-Radiergummis
-Gutscheine für: Sauna, Frühstück ans Bett, Umarmung, Plätzchenbacken, bekochen lassen, Massage, gemeinsam baden, Gefälligkeiten im Bett, etc..)

Für manchen, eher 'unpersönlichen' Sachen, wie zb. Schokolade, kommt dann ein kleiner Spruch, ein kleines Gedicht etc dazu.

Natürlcih bin ich immer noch am Sammeln, aber ich denke mal, für dieses Jahr reichts :D

Liebe Grüße,
Schleckermaul
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de