TV: Kabel, entertain-Paket, Satelit oder was?

31.07.2011 13:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

GrauLoewin

Mitglied seit 15.11.2005
10.685 Beiträge (ø3,36/Tag)

Tach,

vermutlich enttarnt ja bereits die Überschrift meine totale Unkenntnis. Was mich auf besonders leicht verständlich formuzlierte Beiträge hoffen läßt.
Die Qualität unseres Fernseh-Empfangs (über Kabel Deutschland) ist seit Jahren meist mies bis ganz mies. Gefummel an der Kabelage bringt jeweils nur kurzzeitige Besserung.
Ich wäre sehr dankbar für Erfahrungsberichte, Hinweise, Empfehlungen, Warnungen oder was auch immer an nützlichen Anmerkungen zu haben ist, und grüße einstweilen aus dem nicht sehr sonnigen Norden.

Brigitte Lachen

PS: Wg. Festnetz-Telefonie und Internetzugang bin ich (z.Zt.) recht zufriedene Telekom-Kundin.
 
31.07.2011 13:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cyber-alf

Mitglied seit 18.09.2008
5.189 Beiträge (ø2,43/Tag)

...wenn du beim Kabel bleiben willst .....Techniker holen unbd alles checken lassen. Verstärker, Hausanschluß, Kabel, etc.....

Kabel muss sauber laufen Achtung / Wichtig
 
31.07.2011 13:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Hfis

Mitglied seit 17.01.2002
2.784 Beiträge (ø0,61/Tag)

Hallo Brigitte

Kabel Deutschland punkte hier bei uns nicht wirklich. In der Zeitung liest man immer wieder über Ausfälle. Ich habe da selber keine Erfahrung, bei uns aufm Dörpe haben wir sowas nicht.

Wenn du die Möglichkeit hast ( eigenes Haus ?) nimm Sat, haben wir seit 10 Jahren, läuft problemlos, Störungen nur bei extremen Wetterlagen. Wenn ihr nix selber machen könnt ( Schüsselmontage etc) habt ihr trotzdem das Geld durch wegfall der mtl Kabelgebühren wieder drin.

Zum Thema Telefon über KD, die glauben nicht an ihr eigenes Produkt bzw dessen Zuverlässigkeit. Mein Vater wohnt in einer Seniorenwohnanlage und wollte etwas Geld sparen und deshalb mit Telefon und Internet zu KD wechseln. Techniker kam, sah das in solchen Wohnanlagen übliche Notrufsystem und sprach: Telefonanschlüsse, wo Notrufsysteme drüber laufen machen wir nicht.

Was Telefon und Internet betrifft kochen alle nur mit Wasser, die Angebote unterscheiden sich kaum, bzw wg geringer Einsparung mache ich mich den Stress zu wechseln.

Gruss
HFis
 
31.07.2011 14:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cyber-alf

Mitglied seit 18.09.2008
5.189 Beiträge (ø2,43/Tag)

Kabel....Ausfall ist nicht = schlechte Qualität.....und nicht jeder kann einfach eine Schüssel auf sein Dach tackern YES MAN
 
31.07.2011 14:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

GrauLoewin

Mitglied seit 15.11.2005
10.685 Beiträge (ø3,36/Tag)

@alf

Das dachten wir auch. Aber außer Geblubber kommt da nix rüber traurig

Und ob wir dabei bleiben wollen oder nicht - das ist nun grad die Frage.
 
31.07.2011 14:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cyber-alf

Mitglied seit 18.09.2008
5.189 Beiträge (ø2,43/Tag)

wenn ihr eine Schüssel aufstellen könnt, dann macht das ....zwischenzeitlich ist sowas je nach Aufwand der im Hause gewünschten Anschlusszahl ab ca. 150 EUR machbar

Schüssel mit LNB, Verteiler, Kabel im Haus neu ziehen und entsprechende Receiver kaufen falls nicht im TV integriert
 
31.07.2011 14:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

GrauLoewin

Mitglied seit 15.11.2005
10.685 Beiträge (ø3,36/Tag)

Wir bewohnen ein EFH - da würden die Empfehlungen also zur Schüssel tendieren?
 
31.07.2011 14:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

joerk2008

Mitglied seit 05.04.2008
4.922 Beiträge (ø2,14/Tag)

moin,

EFH? Dann immer Schüssel! (Hat sich doch auch nach ein paar Monaten amortisiert und bietet mehr Programme als Kabel!)

VG

Jörk
 
31.07.2011 16:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Joe_Cool

Mitglied seit 28.08.2004
9.526 Beiträge (ø2,63/Tag)

ich würde, als dein spezieller Vertrauter, auch zur Sat-Anlage raten, kann ruhig HD sein, aber von HD+ (RTL und co) würde ich widerum dringend abraten. Die Kosten hat Alf schon erwähnt, bei HD ist der Receiver etwas teurer als bei reinem Digitalbetrieb.

Auf der anderen Seite lohnt sich HD eigentlich nur bei größeren Flatscreens, bei 32 Zoll sieht man keinen Unterschied.

Gruß
Joe YES MAN
 
31.07.2011 16:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.967 Beiträge (ø4,07/Tag)

Hallo,

in unserem Haus haben wir gute Erfahrungen mit Unity Media gemacht - die sind gekommen, haben uns kostenlos (!!) einen Verstärker + komplett neue Verkabelung gelegt und eine Entertain-Box für digitales Fernsehen installiert. Dies alles war nötig, da wir uns einen 47'' Fernseher zugelegt haben, der beim alten System hoffnungslos pixelte.

Wir wollten vom Kabel nicht weg, da wir von unseren Nachbarn mit Digi-SAT immer wieder hören, wie anfällig diese Anlagen bei schlechtem Wetter sind. Die beiden sind inzwischen zweigleisig - d.h., sie haben oben Kabel + unten SAT.

Vielleicht ist das für Euch auch eine Lösung?

Gruß von
fine
 
31.07.2011 17:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cyber-alf

Mitglied seit 18.09.2008
5.189 Beiträge (ø2,43/Tag)

...also als 25 Jahre Satschüssel-User....die paar mal in den ganzen Jahren, in denen ein Sat-Empfang nicht möglich war aufgrund schwerer Unwetter....das spielt sich im unteren einstelligen %-Bereich ab !...Ausserdem betreiben die Kabelgesellschaften auch riesige Antennenschüsseln, die bei Unwettern durchaus mal blind werden...also eine Kombi aus Kabel und Satellit kann ich mir nicht so richtig vorstellen (preislich)
 
31.07.2011 17:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

joerk2008

Mitglied seit 05.04.2008
4.922 Beiträge (ø2,14/Tag)

moin,

da kann man Alf nur zustimmen...

VG

Jörk
 
31.07.2011 17:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.967 Beiträge (ø4,07/Tag)

Warum nicht, Alf? BOOOIINNNGG....

Kabel liegt doch sowieso, warum dann nicht zusätzlich eine Schüssel aufstellen? Verstehe ich jetzt nicht... Und erst vorgestern war das Thema mit den Nachbarn - es scheint also durchaus vorzukommen. Vielleicht hast Du einfach Glück!

Gruß von
fine
 
31.07.2011 17:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cyber-alf

Mitglied seit 18.09.2008
5.189 Beiträge (ø2,43/Tag)

@fine....das Kabel-Netz wird nicht ausschliesslich durch verlegte Kabel betrieben...die hängen teilweise auch an riesigen Schüsseln (viel viel größer als die Teile auf unserem Dach hechel... )...und wenn im Bereich so einer Megaschüsseldurch Unwetter eine Abschirmung entsteht....dann ist auch Schluss mit Lustig im Kabel-TV mhmmmh hmmhmhmmmmhhh
 
31.07.2011 17:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.967 Beiträge (ø4,07/Tag)

Also - digitales Kabel geht oder geht nicht - SAT ist unscharf, verrauscht oder ohne Ton.

Ausfall am digitalen Netz hab ich nur 1x erlebt, da war nebenan der Bagger am Werk na dann...
 
31.07.2011 17:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

joerk2008

Mitglied seit 05.04.2008
4.922 Beiträge (ø2,14/Tag)

moin,

warum Kabel bezahlen, wenn die eigene Schüssel es "umsonst" liefert??

VG

Jörk
 
31.07.2011 17:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fine

Mitglied seit 17.02.2001
19.967 Beiträge (ø4,07/Tag)

wo bekommt man denn Schüsseln und deren Installation geschenkt? Will ich auch!! hechel...
 
31.07.2011 17:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

joerk2008

Mitglied seit 05.04.2008
4.922 Beiträge (ø2,14/Tag)

Pfeil nach rechts SAT ist unscharf, verrauscht oder ohne Ton. Pfeil nach links

das ist analog, wird bald abgeschaltet..Digi-Sat kennt das nicht.

VG

Jörk
 
31.07.2011 20:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

GrauLoewin

Mitglied seit 15.11.2005
10.685 Beiträge (ø3,36/Tag)

Danke schon mal - scheint ja ein wirklich weites Feld zu sein Lachen

Joe, wir haben eh nur nen recht kleinen Fernseher, an 32 " kommen wir nienich ran YES MAN
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de