Warum kann ich meine Bilder nicht öffnen?

zurück weiter
07.09.2006 23:52

kero

Mitglied seit 11.04.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Abend,

kann mir jemanden hier bitte weiterhelfen? Ich habe Fotos von der SD-Karte auf mein PC verschoben. Wahrscheinlich ist bei der Datenübertragung etwas schiefgegangen, ich weiß es nicht. Auf jedenfalls kann ich die Bilder nicht mehr öffnen. Bei Windows Bild- und Faxanzeige erscheint immer: Keine Vorschau verfügbar. Wieso kann ich die Fotos denn nicht öffnen??? Und auf meiner SD-Karte sind keine Fotos mehr da. zum Heulen.

Ich habe über das Programm PC Inspector versucht die Bilder wiederherzustellen, doch die gelöschten Bilder lässt sich auch nicht öffnen. Die sehen genau so aus, wie auf meinen PC (nur ein Bildsymbol mit der Endung .jpg).

Hier im Forum habe ich gelesen, dass man versuchen soll, die Bildergrösse kleiner zustellen. Aber wie kann man es denn verkleinern, wenn man das Bild gar nicht öffnen kann?

Ich hoffe, dass ich mein Problem verständlich rübergebracht habe. Vielen Dank für Eure Ratschläge schom mal im Voraus.

Gruß
Kero



08.09.2006 09:28

sefferl03

Mitglied seit 25.01.2005
4.182 Beiträge (ø0,96/Tag)

Hallo Kero,

schau mal, ob diese Lösung beim nächsten Mal auch Dir helfen kann.

Für die aktuellen Fotos weiß ich auch keinen Rat, was aber nicht heißen soll, daß nicht doch noch jemand helfen kann. Na!

Viele Grüße,
Sefferl
08.09.2006 14:07

kero

Mitglied seit 11.04.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Sefferl,

vielen Dank trotzdem für deine Antwort. Ich habe auch schon probiert, die Bilder über den Kabel an das Kamera zu schicken. Die Bilder kann ich auch nicht über die Kamera sehen. Und von Kamera wieder zurück zum Rechner, funktioniert auch nicht. Dass meine SD-Karte kaputt ist, glaube ich nicht, weil ich danach auch Fotos gemacht habe und die kann ich sehen.

Naja, vielleicht kriege ich ja noch ein paar Ratschläge. Ansonsten muss ich leider die Fotos löschen. Das wäre wirklich schade, es waren nämlich die Fotos von Sophie´s (meine Tochter) erste Zoobesuch.

Gruß
Kero
08.09.2006 15:37

Isie

Mitglied seit 18.03.2006
502 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hallo Kero,

vor einigen Monaten hatte ich auch dasselbe Problem, konnte aber die Fotos von der vollständig gelöschten Speicherkarte mit PC Inspector Smart Recovery wieder herstellen. Die gefundenen Dateien hatten aber nicht mehr die ursprünglichen Namen, sondern alle den Dateinamen Convar .... Nachdem ich die Dateien markiert und auf der Festplatte gespeichert hatte, konnte ich die Dateien wieder öffnen.

Vielleicht klappt es ja beim 2. Versuch. Viel Erfolg!

LG Isie
08.09.2006 19:35

alterMann35

Mitglied seit 11.11.2004
139 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo,

und wenn alle Bilder verloren sind ( was ich nicht hoffe ), dann als Tipp für das nächste Mal:

Bilder auf die Festplatte KOPIEREN, NICHT VERSCHIEBEN, dann kann man sie auf der Festplatte erts überprüfen, wenn alles ok dann auf der Speicherkarte löschen. Dauert halt ein paar Sekunden länger.

Beim verschieben werden die Daten ja sofort auf der Karte gelöscht, auch wenn sie statt auf der Festplatte irgendwo landen und unlesbar werden.

Gruß U.
09.09.2006 09:22

Boldie04

Mitglied seit 11.12.2005
504 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hi Kero,

welch Endungen habe die Bilder? Schau doch mal in die Eigenschaften ob du da ne unregelmäßigkeit finden kannst. Eventuell hat sich da was eingetragen was da nicht hingehört.
Ich kenne das Problem nicht aber vielleicht kannst du da was finden.

Viel Glück Boldie
09.09.2006 23:34

kero

Mitglied seit 11.04.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Boldie,

die Bilder enden mit \".jpg\". Also ich kann da leider nichts finden, die Bildgröße ist 1,50 MB und bei Dateiinfo steht: Die Dateiinfoeigentschaft sind für die gewählten Quellen nicht verfügbar.

Gruss
Kero
10.09.2006 10:19

SCM

Mitglied seit 25.06.2004
1.876 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo Kero.

Wenn ich dich richtig verstanden habe, sind die Bilder ja auf deiner Festplatte und du kannst zumindest den Dateinamen erkennen?

Dann versuch doch mal, die Dateien z.B mit IrfanView in das Dateiformat jpg zu konvertieren.

Das hört sich jetzt zwar komisch an, da deine Dateien ja bereits in diesem Format vorliegen. Aber ich habe z.B. das Problem, dass ich noch ein sehr altes Bildbearbeitungsprogramm habe, das häufig mit den neueren jpg-Dateien nicht zurechtkommt. Wenn ich meine Bilder dann erst konvertiere kann das Programm sie auf einmal lesen. Warum, keine Ahnung. Aber einen Versuch ist es in deinem Fall doch wert.

Einen schönen Sonntag...
SCM
10.09.2006 22:49

kero

Mitglied seit 11.04.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo SCM,

ich habe deinen Rat befolgt und IrfanView 3.98 heruntergeladen. Kannst du mir bitte erklären, wie man die Bilder konvertiert? Meinst du auf das Bilddatei klicken und dann nochmal auf Endung .jpg umbennen, sonst gar nichts? Ich habe jpg gelöscht und wieder jpg eingetragen. Keine Ahnung, ob du es so meinst. Bin nicht die Schlauste, wenn´s ums Computer geht *ups ... *rotwerd*. Ich glaube, ich mache da irgendetwas falsch, weil IrfanView die Bilder auch nicht öffnet. Fehlertext: Kann Dateiheader nicht lesen! Unbekanntes Bildformat! Welt zusammengebrochen

Schöne Grüße aus der verzweifelte Ecke
Kero
11.09.2006 06:34

SCM

Mitglied seit 25.06.2004
1.876 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo Kero.

1. IrfanView öffnen
2. Menü: Datei ->Batch/Konvertierung anklicken

In diesem Fenster rechts oben das Verzeichnis eingeben/suchen, in dem deine Dateien liegen und diese dann mit der Maus in das linke Fenster ziehen.

Unten rechts findest du noch eine Auswahlmöglichkeit -> Zielformat.

Hier gibst du dann jpg und klickst oben auf Start.

Gruss SCM
11.09.2006 09:58

kero

Mitglied seit 11.04.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo SCM,

vielen Dank, dass du geantwortet hast. Ich habe so gemacht, wie du es beschrieben hast, aber es erscheint auch hier ein Fehlertext: zum Heulen

Konvertiere Bild: G:\\Fotos\\Zoobesuch\\CIMG3488.jpg
Fehler beim Laden: G:\\Fotos\\Zoobesuch\\CIMG3488.jpg

Fehler: 1, Warnungen: 0

Und im Vorschaufenster zeigt das Programm mir auch kein Bild an. Wie es aussieht, kann ich die nicht zu öffnenden Bilder wirklich in den Papierkorb schieben, oder? Welt zusammengebrochen

Gruß
Kero

11.09.2006 10:55

SCM

Mitglied seit 25.06.2004
1.876 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo Kero.

Habe dir gerade eine KM geschickt.

Gruss SCM
12.09.2006 15:21

kero

Mitglied seit 11.04.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo an allen,

kann mir sonst keiner weiterhelfen???? Ich bin für jeden Tips und Ratschläge dankbar.

Schöne Grüsse
Kero
12.09.2006 16:47

Boldie04

Mitglied seit 11.12.2005
504 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hi

Hast du irgend ein Bildverarbeitungsprogramm auf deinem Rechner? So von verschiedenen Druckern, deiner Kamera oder halt Freeware aus dem Netz zum Bsp. das von G***le.

Boldie
12.09.2006 23:15

kero

Mitglied seit 11.04.2006
50 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo Boldie,

ich verstehe deine Frage nicht so. Also ich habe mit Paint, Picture it und IrfanView versucht die Bilder aufzumachen. Klappt bei allen nicht.

Gruss
Kero
zurück weiter

Partnermagazine