PC Lautsprecher funktionieren nicht. Brauche Tip´s.

10.02.2006 18:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ur-horst

Mitglied seit 04.07.2003
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hi zusammen,

ich hab da ein eigentlich ganz blödes Problem das bestimmt durch zwei drei Handgriffe behoben ist.
Aber wie das so manchmal ist, stehe ich auf dem Schlauch.

Folgendes:
PC-Lautsprecher (ganz stinknormale Billigteile mit Klinke-Anschluss) funktionierten.
Dann war Motherboard kaputt. Pc in Reperatur. Neues Motherboard, alles bestens bis auf die Lautsprecher.
In der Systemsteuerung waren auf einmal Bluetoothlautsprecher angegeben. Vermutlich von der Reperaturwerkstatt.
Die Bluetoothdinger hab ich rausbekommen aber die anderen funktionieren nicht.
Keine Ausgabegeräte/Audiogerät installiert oder so was in der Art heißt es wenn ich eine MP3 abspielen will.
Ich kann aber auch nichts installieren, da solche Dinger doch normal keine Treiber brauchen.

Meiner Meinung nach muss es mit der Soundkarte (onboard) zu tun haben.

Wenn jemand was weiß. Bin für jeden Tip dankbar.

Gruß Benny
 
10.02.2006 18:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rhia

Mitglied seit 12.02.2005
427 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hoi Benny

findest Du in der Systemsteuerung einen Treiber, brauchen die Dinger nämlich doch
Systemsteuerung>System>Gerätemanager
wieder einen Treiber installieren

wenn es OnBoard ist
könnte er auch im BIOS ausgeschaltet sein
dann wieder einschalten

viel Glück
Rhia
 
10.02.2006 19:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ur-horst

Mitglied seit 04.07.2003
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hab grad mal im Gerätemanager nachgeschaut.

Dor sind zwei Geräte mit unbekanntem Treiber.

Einmal \"unbekanntes Gerät\" und einmal \"Multimediacontroller\".

Die Fragen sind nun welches könnten die Lautsprecher sein, wie aktualisiere ich den passenden Treiber, welchen Treiber brauche ich (bei den Lautsprechern war keiner dabei und vor Reparatur auch nicht benötigt).

Im BIOS will ich nicht unbedingt was verändern. Das ist nämlich mein alter Feind und der ist nicht zu unterschätzen.

Danke vorerst
Gruß Ben
 
10.02.2006 19:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rhia

Mitglied seit 12.02.2005
427 Beiträge (ø0,12/Tag)

Ok Benny

geh mal in der Systemsteuerung auf Hardware
und lass den PC auf neue Hardware durchsuchen
mit Glück installiert er sich selber

Die Boxen brauchen keinen Treiber
der Onboard Sound aber schon

kontrolliere ob er nun im GErätemanager richtig eingerichtet ist

ansonsten bei beiden auf drauf und re. Mausklick
aktualisieren oder neu installieren

der Treiber sollte bei der MainboardCD dabei sein
auf der Betreibssystem CD ist wahrscheinlich auch ein Universaltreiber drauf

ansonsten \"Everest Home Edition\" runter laden
und dort bei Multimedia nachsehen was dort steht

wenn die dummerweise den Onboardchip im BIOS abgeschaltet haben
führt kein Weg daran vorbei ihn dort auch wieder einzuschalten

lg
Rhia
 
10.02.2006 19:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ur-horst

Mitglied seit 04.07.2003
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Soweit so gut oder schlecht?!?

Das Gerät wurde gefunde und der Treiber erkannt.

Allerdings gibt er mir ne Fehlermeldung raus:\" Das Gerät kann nicht gestartet werden\"

Woran kann das liegen.

Zum Treiber.: Die Windows CD konnte nichts daher machen. Die CD vom Motherboard (hab ich eben erst festgestellt) wurde mir nicht beigelegt. Habe aber die CD vom alten Board verwendet (ist glaub ich der Vorgänger, jedenfalls auch ein Sockel A) und die hatte nen Treiber.
Oder war das falsch?
 
10.02.2006 19:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rhia

Mitglied seit 12.02.2005
427 Beiträge (ø0,12/Tag)

Bist Du nun runtergefahren und hast neu gestartet?

ein neuer Treiber wäre schon von Vorteil
kannst Du einen im Netz suchen?
must eingeben welches Board Du hast
grummel, ich ärgere mich immer schwarz beim helfen, wenn keine originaltreiber bei gelegt werden
 
10.02.2006 20:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ur-horst

Mitglied seit 04.07.2003
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Neustart ist abgeschlossen keine Veränderung.

Das mit der Software ist ja wirklich ´n Ding. Bin morgen früh gleich beim Spezi und zieh dem die Ohren lang.

Im Netz hab ich auch schon gesucht aber es gibt anscheinend noch mehr arme Hunde denen der Treiber fehlt. Zu finden war bisher nix.

Hab aber mal nützliche Infos zusammengetragen die helfen könnten.

Also: aktuelles Board ist ASRock K7S41GX und der Fehlende Treiber bzw. das Gerät wird als C-Media AC97 Audio Device bezeichnet.
 
10.02.2006 20:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rhia

Mitglied seit 12.02.2005
427 Beiträge (ø0,12/Tag)

ist das ein Aldi-PC?
da war z. B. der C-Media drin
 
10.02.2006 20:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ur-horst

Mitglied seit 04.07.2003
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

fast, der is von Globus.

Bin grad hier am suchen aber finde irgendwie nichts genaues.
http://www.treiberupdate.de/treiber-download/windows_XP/Cmedia.html
 
10.02.2006 20:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ur-horst

Mitglied seit 04.07.2003
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

glaub ich hab ihn

guck mal hier http://www.treiberupdate.de/treiber-download/treiber-Cmedia-xp-0.html

der ist´s doch oder

Asrock Mainboard/Motherboard Ver. 2042 | W98SE | W2000| ME | XP
Asrock K7S41GX (Cmedia AC97\' Audio) --> alle Treiber
--> Support im Web
 
10.02.2006 20:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rhia

Mitglied seit 12.02.2005
427 Beiträge (ø0,12/Tag)

wie sieht der Treiber eigentlich im Gerätemanager aus?
kein Ausrufezeichen dabei??

und wenn das Ding im BIOS abgeschaltet ist hilft kein pröbbeln, nur wieder \"on\" setzen
das ist kein Kunststück

einfach beim Aufstarten ins BIOS, und den SoundOnBoard auf enable
speichern mit Z und fertich
 
10.02.2006 20:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rhia

Mitglied seit 12.02.2005
427 Beiträge (ø0,12/Tag)

passt ja
 
10.02.2006 20:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ur-horst

Mitglied seit 04.07.2003
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Treiber hat´n Ausrufezeichen.

Lade mir grad den Treiber den ich gefunden habe. Probiere es noch einmal damit bevor ich in´s Bios gehe.

Sage gleich mal bescheid ob´s funzt.
 
10.02.2006 20:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ur-horst

Mitglied seit 04.07.2003
263 Beiträge (ø0,07/Tag)

Schade dass man meinen Freudentanz grad nicht sehen kann.

ES FUNKTIONIERT!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich hab zwar jetzt mal wieder ein haufen super toller Zusatzsoftware die ich mir schon immer gewünscht hab auf dem Rechner, aber die bekomme ich auch wieder weg. (besser wie im BIOS zu kaspern)

Und zu dir rhia,

vielen, vielen Dank für deine Mühe und deine Zeit die du investiert hast.
Alleine hätte ich das nicht hinbekommen.

Da ist mal wieder der Beweis. Die User von CK sind doch die besten.

Danke nochmal´s

Gruß Benny
 
10.02.2006 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

rhia

Mitglied seit 12.02.2005
427 Beiträge (ø0,12/Tag)

Gern geschehen Benny
 
20.12.2007 10:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

joke06

Mitglied seit 20.12.2007
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hi ich habe ein Probelm ich habe einen neuen Rechner mit Betriebssystem Windows Vista Ultimate!!! Auf meinem Alten Rechner funktionierten meine Lautsprechern och wunderbar der Names der Lautsprecher lautet TSUNAMI EA-75!! Sie haben ein ganz normales Anschlusskabel nur jetzt wollen sie einfach nicht funktionieren ich bin mir sicher das es ganz schnell zu lösen ist dieses Problem nur das ich mal wieder nicht richtig nachdenke bzw. nicht drauf komme wie es funktionieren soll.....
Ich hoffe um schnelle Antowrten da ich diese Lautsprecher ziemmlcih dringend baruche....
Danke schonmal im Vorraus für die Antworten

L.G.
Felix
 
12.01.2008 18:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Afghangirl142

Mitglied seit 12.01.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

hallo, also ich habe mein computer ganz neu installiert, aber jetzt kann ich keine musik hören, also die leutsprecher am monitor funktionieren nicht mehr. kann mir jemand dabei helfen?
 
12.01.2008 18:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Afghangirl142

Mitglied seit 12.01.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

und ach ja ich kenn mich mit den fachbegriffen nicht aus, bitte kann mir eine richtige erklärung geben?
ich weiss zb. nicht was soundkarte o. onboard ist. oder wie man den treiber finden oder installieren kann
 
13.07.2008 15:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

NaSi23091982

Mitglied seit 13.07.2008
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallöchen,
ich habe das gleiche oder ein ziemlich Ähnliches Problem wie Benny:

ich habe windows XP
aus den Boxen kommt nach einem Windows-Update kein Ton
ist ein Aldi-PC- weiß aber nicht, ob der ne onboard-Soundkarte hat.
Im Gerätemanager zeigt er mir unter "Audio-, Video- und Gamecontroller" nur "Audiocodecs", "Blootooth Audio" und "Legacy Audiotreiber" an. Audiotreiber scheinen scheinen für XP alle standardmäßig installiert zu sein.

Ich habe aber Boxen von Herkules, die er gar nicht erkennt, also die ich gar nicht als Standardausgabe oder Mixgerät einstellen kann- egal wann (also vor, nach oder während des Hochfahrens) ich die reinstecke.

Kann mir jemand helfen??
 
20.02.2009 14:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jenolo

Mitglied seit 20.02.2009
3 Beiträge (ø0/Tag)

hallo !!

ich brauche dringend Hilfe.. meine Lautsprecher funktionieren nicht seit dem ich meinen PC formatiert habe.. ich habe alles mögliche getan.. sogar die Betreiber CD noch mal installiert es geht einfach nicht.. es kommt immer wieder das selbe => Hardware nicht gefunden und => Windows Media Player kann die Datei wegen eines Problems mit dem Audiogerät nicht wiedergeben. Möglicherweise ist im Computer kein Audiogerät installiert, das Audiogerät wird gerade von einem anderen Programm verwendet, oder es funktioniert nicht ordnungsgemäß.


biitee hiilft mir.. ich dreh durch !! Welt zusammengebrochen
 
20.02.2009 18:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Joe_Cool

Mitglied seit 28.08.2004
9.526 Beiträge (ø2,63/Tag)

Hi,

für alle: Treiber-CD vom Mainboardhersteller suchen, finden, einlegen und Audiotreiber nachinstallieren.

Wenn keine CD da ist, Mainboardhersteller und Modellnummer rauskriegen (z.B. mit Everest Home) und Treiber auf der Herstellerseite im Internet runterladen und installieren.

Und hört auf zu flennen.

Gruß
Joe YES MAN
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de