Donauschifffahrt mit der A-Rosa von Passau nach Budapest!

15.05.2009 17:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cindy54

Mitglied seit 26.10.2003
3.081 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallöchen,

heute buchten wir eine Schifffahrt auf der Donau mit der A-Rosa "Mia" im August. Die Reise dauert 8 Tage.

Meinen 60. Geburtstag werde ich also auf dem Schiff bzw. in Budapest feiern können.

Nun ist meine Frage: "wer hat diese Reise schon einmal gemacht"? Welche Landausflüge sollte man unbedingt machen?

Wie habt Ihr die Reise erlebt?

Liebe Grüße

Cindy
 
15.05.2009 17:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

RainerB

Mitglied seit 07.05.2004
11.861 Beiträge (ø3,18/Tag)

Hallo!

Klasse! Das ist eine Reise die mir auch schon lange im Kopf rumspukt und die bestimmt irgendwann auch unternommen wird.

Wien und Prag muss man gesehen haben (dort war ich schon). Bratislava würde ich mir auch nicht entgehen lassen! Welche weiteren Ausflüge sind denn noch möglich?
Jedenfalls viel Spass auf Eurer Reise und SCHÖNES WETTER!...........

Lächeln

Grüße
Rainer
 
15.05.2009 20:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cindy54

Mitglied seit 26.10.2003
3.081 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallo Rainer,

unsere Tour mit der A-Rosa Mia führt uns auf der Donau nach:

1. Tag Passau - Wien
2. Tag Wien
3. Tag Esztergom/Ungarn
4. Tag Budapest
5. Tag Budapest
6. Tag Bratislava/Slowakei
7 Tag Passage Wachau
7. Tag Melk/Österreich
8. Tag Passau

Nach Passau fahren wir ab Mannheim mit der Bahn 1. Klasse und zurück.

Da wir uns Passau auch ansehen wollen, fahren wir schon einen Tag vorher mit der Bahn nach Passau und wohnen in einem schönen Hotel direkt an der Donau in der Altstadt eine Nacht. So haben wir die Möglichkeit Passau in aller Ruhe anzusehen.

Heute in 3 Monate sind wir in Passau!!! Ich freue mich sehr drauf.

Das Wetter wird hoffentlich mitspielen - nun ja wenn ... reisen Lachen Lachen Lachen

Nach Prag kommt man bei dieser Tour nicht.

Liebe Grüße

Cindy
 
15.05.2009 20:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
37.846 Beiträge (ø12,51/Tag)

Hallo Cindy,

wie teuer ist so eine Fahrt eigentlich ?


Wir waren einige Tage in Budapest.Ein wundervolle Stadt.Leider reichten die 6 Tagen nicht aus um alles zu sehen.


Die Fischerbastei ist ein "muss" , finde ich.Und wenn ich persönlich etwas wiederholen könnte, dann wäre es ein Besuch des Gellertbades.

katir
 
15.05.2009 21:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cindy54

Mitglied seit 26.10.2003
3.081 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallöchen Katir,

es ist nicht billig, aber zu meinem runden Geburtstag leisten wir uns das. Wenn ich überlege wie schnell alles vorbei sein kann. Du weißt wovon ich rede.

Pro Person 1799 Euro ohne Bahnfahrt je Person regulär!

Zur Zeit ist ein Angebot von der A-Rosa "Mia" für 1349 Euro inkl. die Bahnfahrt 1. Klasse hin und zurück!

Das Hotel in Passau für eine Nacht kostet pro Person 59 Euro mit Frühstücksbuffet nochmal extra

Hinzu kommt die Reiserücktrittversicherung mit Krankenversicherung, Reisegepäck und........... für 59 Euro pro Person!

Da wir beide nicht schwer tragen dürfen müssen wir unser Gepäck zum Hotel bzw. /Schiff bringen lassen für 39 Euro pro Strecke und Gepäckstück! Das ist teuer finde ich! Aber es bleibt uns nichts anderes übrig.

Bei uns kommen somit pro Person gute 1500 Euro zusammen. Aber auf dem Schiff ist Vollpension, Die Ausflüge muss man extra zahlen. Sicher werden wir einige Ausflüge auf eigene Faust machen. In Budapest werden wir auf alle Fälle die Stadtrundfahrt mitmachen. In Wien fahren wir abends mit zum Heurigen und tagsüber werden wir Wien alleine erkunden. Wir waren schon in Wien und kennen uns ganz gut aus. Eine Fiakerfahrt ist mein Traum in Wien. Außerdem die spanische Hofreitschule möchte ich gerne mit Göga besuchen. Ein Kaffeehausbesuch ist ein MUSS!!!

Bratislava werden wir auf eigene Faust erkunden.

Ich bin mal gespannt, hoffentlich klappt alles!!!

Schönen Abend und ganz liebe Grüße

Cindy
 
15.05.2009 22:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
37.846 Beiträge (ø12,51/Tag)

Cindy,

wünsche dir eine wundervolle Fahrt und einen schönen Geburtstag.

Bilder wirst du sicher mitbringen und hier reinstellen Na! .

Wien kenne ich auch und Budapest.

Grüße katir
 
15.05.2009 22:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tsunami

Mitglied seit 15.05.2004
7.766 Beiträge (ø2,09/Tag)

Hallo Cindy,

oh, besonders um Budapest beneide ich Dich sehr. War neulich erst da und es war einfach nur schön. Auf jeden Fall solltest Du Dir die zentrale Markthalle ansehen. Und wenn Du gut Essen gehen möchtest (trotz der Vollpension) empfehle ich Dir das Restaurant Muzeum. Ansonsten hat Budapest architektonisch so viel zu bieten, dass man einfach nur mit offenen Augen durch die Stadt gehen muss... Und ein Besuch in einem der Bäder ist natürlich auch ein MUSS

Beste Grüße
Tsunami
 
15.05.2009 22:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

RainerB

Mitglied seit 07.05.2004
11.861 Beiträge (ø3,18/Tag)

Hallo Cindy!

Klar, dass Ihr nicht durch Prag kommt, die Donau tangiert Tschechien auch nicht im Entferntesten. *ups ... *rotwerd*
Wollte eigentlich Budapest schreiben und war gedanklich in Prag - daher der Verschreiber.................

Lächeln

Grüße
Rainer
 
15.05.2009 23:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susile

Mitglied seit 29.12.2008
762 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo Cindy,könnte jetzt seitenweise schreiben wie es ist auf der Arosa-Mia,wir kommen gerade zurück von der Mia,
haben 2006 die gleiche Tour die Ihr macht, probiert, 2007 waren wir mit Nicko im Donaudelta,und jetzt mit der Mia
auch bis in die Ukraine.
Die Wahl des Schiffes war goldrichtig,auch wenn es mehr kostet,als die meisten anderen Donauschiffe,das Essen ist bestens-wer da nichts findet,das Personal sehr nett und freundlich,die Kabine ein wahres Platzwunder.
Da ihr ja nur eine Woche unterwegs seid,habt ihr ja leider nicht so viel Zeit,euch alles in Ruhe anzusehen,oder auf eigene Faust was zu unternehmen,wir haben auf unserer 1. Reise in Wien eine Stadtrundfahrt gemacht,so sieht man die wichtigsten Dinge erstmal,ebenso in Budapest und,es ist einfach anders ,wenn man eine Reiseleitung dabei hat,als mit dem Stadtführer in der Hand durch die Städte zu jagen,aber muss natürlich jeder für sich selber entscheiden,ist natürlich auch eine finanzielle Sache.In Bratislava ist ein Stadtrundgang-19€ super.Da die Arosaschiffe immer zentral anlegen,kannman zB.in Budapest nur ein Paar Schritte zur Markthalle laufen,ist schon sehenswert-dort gibt es alles
was man sich denken kann.Der Kaffeehausbesuch in Wien -muss sein und.........
Achtung-die Arosaschiffe liegen nicht mehr direkt in Passau,sondern ausserhalb im Ortteil Lindau muss man ein Taxi
nehmen,solltest du noch Fragen haben-jederzeit
liebe Grüsse und eine traumhafte Reise wünscht Euch susile
 
16.05.2009 14:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cindy54

Mitglied seit 26.10.2003
3.081 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallo Susile,

oh wie schön, Du bist gerade von der A-Rosa gekommen!!! Super!!!

Ich freue mich sehr auf diese Reise.

Wir fahren ja einen Tag früher nach Passau, da wir auch Passau anschauen möchten.

Übrigens sind wir 1 1/2 Tage in Wien und auch 1 1/2 Tage in Budapest. Hier haben wir genügend Zeit um uns die Städte anzusehn. Wien kennen wir schon recht gut. Die Schlösser haben wir alle schon besichtigt. Zum Prater müssen wir auch nicht mehr.

Ja den Kaffeehausbesuch lassen wir uns auf keinen Fall entgehen. Auch eine Fiakerfahrt ist schon geplant. Es war vor Jahren schon mein Traum und diesmal wird er wahr. Die spanische Hofreitschule würde mich noch interessieren.

Warst Du in Wien beim Heurigen? Ist das empfehlenswert?

Sollte man für Ungarn Geld umtauschen? Wie habt Ihr das gemacht? Wie ist es in Bratislava mit dem Geld?

Heute in 3 Monaten sind wir auf dem Schiff!!!


Wir wohnen eine Nacht in Passau im Hotel Residenz, direkt an der Donau mitten in der Altstadt. Von da müssen wir am Sonntagmittag ans Schiff kommen. Allerdings wird vom Hotel der Transfer übernommen so weit ich weiß. Notfalls nehmen wir ein Taxi.

Im nächsten Jahr planen wir evtl. eine Rhone-Schifffahrt mit der A-Rosa!!!

Dir wünsche ich eine schönes sonniges Wochenende!

Liebe Grüße

Cindy
 
16.05.2009 22:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susile

Mitglied seit 29.12.2008
762 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo Cindy
die Fiakerfahrt würde ich in Wien auf jedenfall machen
die Arosa bietet eine Fahrt zum Heurigen an,haben wir aber nicht gemacht,ist nicht so unser Ding
aber einige die die Sache mitgemacht haben waren begeistert-andere nicht, ist eben verschieden
Geld umtauschen in Budapest und Bratislava würde ich empfehlen,ist aber vor Ort kein Problem
an jeder Ecke hat es Wechselstuben und auch Banken,wo man tauschen kann
man kann auch mit Euro bezahlen,wird aber oft übers Ohr gehauen sagten die Jungs von der Crew-sie kommen aus den Ländern

übrigens kann man seine Zeche auf dem Schiff nicht mit der EC-Karte bezahlen-bitte beachten
so ich hoffe,ich konnte deine Fragen beantworten,ansonsten melde dich
liebe Grüsse von Susile,die noch von Ihrer Schiffsreise träumt-nachts natürlich
 
17.05.2009 11:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cindy54

Mitglied seit 26.10.2003
3.081 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallöchen Susile,

wie zahlt man auf dem Schiff seine Zeche? Bar oder mit der Kreditkarte?

Danke für die Empfehlung bezüglich Währung!!! Also tauschen wir vor Ort das Geld.

Das mit dem Heurigen ist für uns wahrscheinlich auch weniger geeignet. Wir sind mehr die stillen Genießer.

Heute in 3 Monaten haben wir die erte Nacht auf der A-Rosa "Mia" verbracht!!!

Ich wünche Dir noch viele Träume von der Schifffahrt - ich habe heute Nacht auch schon Vorträume gehabt Lachen Lachen :-

Schönen Sonntag mit viel Sonnenschein - liebe Grüße

Cindy
 
21.05.2009 13:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cindy54

Mitglied seit 26.10.2003
3.081 Beiträge (ø0,79/Tag)



Hallöchen und schönen Feiertag,

na wer hat auch schon diese Schiffsreise mit der A-Rosa "Mia" gemacht?


Ist Budapest schön? Eine Bekannte meinte kürzlich, dass Budapest eine alte schmutzige vergammelte Stadt sei. Stimmt das?


Würde mich freuen über Antworten.

Liebe Grüße

Cindy /COLOR]
 
24.05.2009 10:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

susile

Mitglied seit 29.12.2008
762 Beiträge (ø0,38/Tag)

Hallo Cindy,hast du meine Nachricht erhalten?
da sich keiner zu Budapest äußert,möchte ich dir folgendes sagen
Budapest ist eine tolle Stadt, lasse dich nicht von anderen beeinflussen
sieh es Dir selbst an und ich wette,Du bist begeistert
diese Stadt ist genau so sauber oder schmutzig wie andere Städte auf dieser Welt
also -eigene Meinung bilden und alles andere ignorieren
schönen Sonntag noch
susile
 
27.08.2009 18:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cindy54

Mitglied seit 26.10.2003
3.081 Beiträge (ø0,79/Tag)

Hallöchen,

wir sind seit Sonntag von unserer Schiffsreise zurück. Wir hatten eine wunderbare Woche, tolles Wetter und ansonsten war alles bestens gelaufen. Das Schiff - die A-Rosa Mia" ist ein modernes, sauberes Schiff mit allem was man sich nur denken kann.

Auf dieser Reise feierte ich meinen 60. Geburtstag und werde diesen wunderschönen harmonischen Tag sicher nicht mehr vergessen.

@ susile,

also Budapest war wirklich sehr schön, wir machten eine Lichterfahrt und waren begeistert und ständig gerührt von den besonderen Eindrücken. Auch die Abfahrt von Budapest mit Musik, Sekt und winkenden Menschen war einzigartig. Ebenso erging es uns in Wien. Eine Gänsehaut nach der anderen vor Rührung.

Ich kann die A-Rosa-Schiffe nur empfehlen, es stimmt einfach alles. Von der Einschiffung bis zur Ausschiffung ist alles 100%ig geregelt. Es gibt überhaupt nichts zu beanstanden.

Es war nicht unsere letzte A-Rosa-Schifffahrt!

Die Rhone-Tour ist sicher auch wunderschön.

Liebe Grüße

Cindy
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de