Wer kennt sich in Side (Türkei) gut aus? Suche Zahnarzt...

12.10.2006 18:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.474 Beiträge (ø1,52/Tag)

Hallo Touris,

ich mal mal wieder ne schwierige Frage.
Unsere Family fährt Samstag nach Side und nun hat GöGa Maleschen mit seinen Zähnen.
Er will schon zuhause bleiben, aber ich habe mir in den Kopf gesetzt einen Zahnarzt dort aufzutreiben...

Das Reisebüro und die Versicherung sagen, dass das nächste Krankenhaus in Manavgat ist und der nächste Zahnarzt in Antalya.... Das kann ich mir gar nicht vorstellen Jajaja, was auch immer!
So klein ist Side doch auch gar nicht na dann...

Ich habe zwar mein Hotel im Internet gefunden und versucht anzuschreiben, aber mit der Kommunikation auf der Seite klappt es anscheinend nicht. Kommt immer ein Hinweis mit Error.

Kennst sich von Euch jemand in Side aus und weiß, ob dort ein Zahnarzt ist? Oder ist jemand von Euch findig und kann mir eine Mailadresse vom Hotel raussuchen?
Pfeil nach rechts Dann bitte KM an mich.

Vielen Dank für Eure Hilfe
und urlaubsreife Grüße
von
Sandy
 
12.10.2006 18:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,56/Tag)

Hi Sandy,

uuh, Du bist aber mutig.

Als ich zuletzt in der Türkei war, haben mich mir nahestehende Mediziner extra mit Antibiotika ausgestattet, damit ich im Falle eines Falles dort nur ja NICHT zum Zahnarzt musste...........

Die medizinischen Verhältnisse kannst Du nicht mit den unsrigen vergleichen, nicht mal in Istanbul. Dort hat eine Familienangehörige in einem sehr, sehr großen Krankenhaus famuliert - und war nach zwei Monaten völlig entsetzt.



___________
Beste Grüße,
Ulli
 
12.10.2006 19:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.376 Beiträge (ø1,71/Tag)

Hallo Sandy,
guck mal

antalya.de/divers_htm/dr_antalya.htm

Ansonsten geh ins Krankenhaus: \" Özel Bilgi Hastanesi\" dort gibt es auch deutsche Übersetzer.
Hoffe deinem Göga gehts schnell besser.

Lieben Gruß
Ralf


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
12.10.2006 20:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.474 Beiträge (ø1,52/Tag)

Hallo Ralf,

vielen Dank für die Seite!
Sehr Vertrauen erweckend! Der eine Arzt ist sogar in Hannover aufgewachsen - da wo wir herkommen hechel...
Antalya ist zwar nicht so toll, da es 50 km entfernt liegt, aber besser als gar nichts.

Ich verstehe nicht, warum es scheinbar in Side keinen Zahnarzt gibt... Das ist doch wohl auch eine größere Stadt?!
Das Krankenhaus, von dem Du schreibst, in welchem Ort ist das? Die Seite, die ich unter Google gefunden habe, war nur auf türkisch.

dankbare Grüße
Sandy
 
12.10.2006 20:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monpticha

Mitglied seit 22.08.2003
1.250 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo Sandy,

ehrlich, nie im Leben würde ich mit einer vereiterten Zahnwurzel in den Urlaub fliegen, und erst recht nicht würde ich das meinem GöGa zumuten.
Was sagt denn eigentlich der behandelnde Zahnarzt dazu? Der müsste doch am besten wissen, ob es ratsam ist, in diesem Zustand zu verreisen oder nicht.

Salutations
Vera
 
12.10.2006 21:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hammerhai

Mitglied seit 31.10.2003
7.426 Beiträge (ø1,83/Tag)

Hallo,

so eine Anfrage kann ich gar nicht verstehen!!!!!!

Heute ist Donnerstag, morgen ist Freitag, übermorgen fliegt Ihr!

Warum geht Dein Mann nicht morgen hier in Deutschland zum Zahnarzt????????
Mit seiner Hilfe kann dann geklärt werden, wie man den Urlaub übersteht.
Das ist keine schwierige Frage, das ist eine Schwachsinnsfrage!!

Hammerhai
 
12.10.2006 21:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

monpticha

Mitglied seit 22.08.2003
1.250 Beiträge (ø0,3/Tag)

Hallo Hammerhai,

Sandy hat schon in ihrem letzten Thread alles über die Zahnprobleme ihres armen GöGas erklärt. Die vereiterte Zahnwurzel habe ich nicht erfunden.

Salutations
Vera
 
12.10.2006 22:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,56/Tag)

*schnaub, aber ehrlich

Der Zahn wurde trepaniert, wie ich diesem anderen Thread entnehme (danke für den Link).

\"Der Nerv wurde gezogen, und der Zahn stand unter Eiter\", das sind zahnmedizinisch gesehen Blödsinnsaussagen.

Der Zahn wird auch nicht gereinigt, aber wat soll et, ich reg\' mich nicht mehr auf.

Und dass die Wurzel durchbohrt wurde, finde ich dann schon nur noch erheiternd.

Dein Mann kann Antibiotika nehmen. Ob ihm die Sonne, die dann auf den Zahn knallt, bekommt, wage ich zu bezweifeln. Aber er wird nicht daran sterben.

Tispol helfen sicher nicht. Lasst Euch Gelonida aufschreiben.

Nur noch kopfschüttelnd,
Ulli



 
12.10.2006 22:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

meefisch

Mitglied seit 03.04.2006
8.190 Beiträge (ø2,57/Tag)

Abend Sandy,
als erstes hätte ich mal bei deiner Krankenkasse, bzw. die vom Mann angerufen, und gefragt, wie das gehen soll mit nem ZA in der Türkei.
ich glaube Ihr müßt dort sowieso bar bezahlen

Und wegen einem Deutschen ZA geh doch mal auf die Seite von

www.1001geschichte.de

gukcst DU auf FORUM - Allgemeine Themen - dann Plauderecke
hier wird Dir sicherlich geholten,
da jede Menge deutscher Frauen in Side und Umgebung leben,
und hier täglich mitlesen, und Tipps schreiben

Eigenltich sitzen doch genug deutschsprechende Ärzte in den Urlaubsgebieten rum.

Also guck mal...
Karola
 
13.10.2006 07:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.474 Beiträge (ø1,52/Tag)

Guten Morgen,

Danke an Alle, die mir ernst gemeint helfen wollten ohne mir hier Schwachsinn, Blödsinn oder ähnliche Unwissenheit zu unterstellen - auf solche Sachen kann man nämlich bei einer ernst zu nehmenden Anfrage sehr gut verzichten!

@ Karola: Vielen Dank für den Tipp mit der Krankenkasse. Das hat GöGa mit seiner Auslandskrankenversicherung schon abgeklärt. Wir müssen da wohl bar bezahlen. In dem Forum werde ich gleich mal kucken.

@ Uli: Wenn ich so zu Deiner Erheiterung beitrage und Du zahntechnisch ein Genie bist, hättest Du lieber mal ernst gemeinste Hilfen/ Tipss anbieten können, statt hier nur blöde Aussagen zu machen! Das ist mehr als flüssig.....

Gruß
Sandy

 
13.10.2006 08:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elis-nbg

Mitglied seit 14.08.2004
1.496 Beiträge (ø0,4/Tag)

Hallo Sandy,

habe eben bei einer deutschen Bekannten die in Side lebt wg. Deinem Problem angefragt und hoffe
Dir heute im Laufe des Tages noch helfen zu können.

LG

Elis
 
13.10.2006 08:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

backmaus0815

Mitglied seit 10.10.2006
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hi Sandy.

ich hatte vor einigen Monaten auch so ein ähnliches Problem, nur ich war das Opfer. Ich gehe erst zum Zahnarzt, wenn gar nichts anderes mehr geht... Tispol helfen bei sowas wirklich nichts mehr, da muß Antibiotika her zur Entzündungshämmung und dann zur Schmerzbehandlung die Hammer Dolomo TN.
Das Beste wäre, wenn Dein GöGa wirklich daheim bleibt, Du darfst nämlich nicht vergessen, daß im Flugzeug ein großer Druck auf den Zahn ausgeübt wird, und ich kann mir gut vorstellen, daß der ziemliche Schmerzen verursacht.
Ich war letztes Jahr auch in Side, bitte versuche einen großen Bogen um Ärzte zu machen. Aber in türkischen Apotheken werden Dir die Medikamente hinterhergeworfen! (Aspirin ist echt super da!!!)

Schönen Urlaub und viel Spaß

Steffy
 
13.10.2006 09:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,56/Tag)

hi Sandy,

ich bin kein zahnmedizinisches Genie, sondern Realist.

Bei einem Zahn, der wurzelbehandelt werden muß, helfen nur WK - med - WF, will heißen: Wurzelkanalaufbereitung, Einlage (im Zweifel mehrfach), Wurzelkanalfüllung.

Nelken oder sonst was bringen in etwa so viel, wie wenn Du um Mitternacht auf dem Friedhof \'ne schwarze Katze über die Schulter schmeißt.

Wie ich bereits sagte: Ihr könnt es mit einem starken Antibiotikum und Gelonida versuchen. Ob der Urlaub in der Sonne Spaß macht, ist eine andere Frage.

Das Problem ist nur, dass das Antworten sind, die Du nicht hören WILLST.

___________
Beste Grüße,
Ulli
 
13.10.2006 10:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.474 Beiträge (ø1,52/Tag)

Hallo,

@ Uli: Ob ich das hören will oder nicht ist nicht die Frage! Ich habe nach einem Arzt in Side gefragt und nicht nach den Fachbegriffen für irgendwelche Zahnbehandlungen und ob ich Blödsinn erzähle u.a.

@ Elis: Das ist riesig nett von Dir Küsschen

@ Steffy: Wieso um die Ärzte einen Bogen machen? Aus hygienischen Gründen? Gibt es da denn doch welche?

@ all: Ich kümmer mich grade für GöGa um eine Umbuchung auf nächste Woche, falls das den Eindruck eines völlig blonden Menschen wieder etwas grade rücken sollte Achtung / Wichtig

Gruß
Sandy
 
13.10.2006 10:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elke14

Mitglied seit 11.12.2003
2.138 Beiträge (ø0,53/Tag)

Hallo Sandy,
also ich muss mich Ulli anschließen.
Du ignorierst gut gemeinte Ratschläge, weil Du erst gar nicht in Betracht ziehst, Deinem Göga diesen Urlaub \"zu ersparen\". Es ist zur Zeit noch sehr heiß in der Türkei und bei einer solchen Hitze Zahnschmerzen zu haben, ist nicht besonders erholsam. Und dann dort anstatt am Strand zu liegen, im Wartezimmer eines Zahnarztes zu sitzen ist doch nicht wirklich prickelnd. Überdenk doch nochmal das Ganze. Für mich ist Urlaub auch immer sehr wichtig und man freut sich lange auf diese Zeit, aber wenn man vorher krank wird, kann man es halt nicht ändern. Und ob die hygienischen Zustände dort in Ordnung sind, ist sehr fraglich. Für mich wäre es ein Alptraum, im Urlaub zum Zahnarzt zu müssen.
Frag doch im Reisebüro nach, ob Ihr nicht zeitlich umbuchen könnt.
Ich wünsche Dir eine gute Entscheidung!!!



Liebe Grüße
kennt Side Türkei gut Suche Zahnarzt 3350862497

Was sind eigentlich Kalorien? Das sind die fiesen kleinen Tierchen, die nachts die Klamotten enger nähen!!!!

 
13.10.2006 11:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ralf67

Mitglied seit 05.10.2004
6.376 Beiträge (ø1,71/Tag)

Hi Sandy,
Kurz noch eine wichtige Info.
Wenn dein Göga in der Türkei sich den Zahn behandeln lässt müsst ihr, wie du schon richtig
geschreiben hast bar bezahlen vor Ort.
Was dir evtl. neu ist, ist dass ihr das Geld auch nicht zurück bekommt.
Die Auslandreisekrankenversicherung tritt nämlich nur bei akuten Erkrankungen bzw. Verletzungen ein.
D.h. wenn vor Antritt der Reise bereits fest steht, dass eine Behandlung notwendig ist, dann wird das nicht bezahlt.
Und ob das von der gestzlichen KV zurück erstattet wird ist auch fraglich.
Es besteht zwar mittlerweile ein Sozialversicherungsabkommen mit der Türkei, aber erfahrungsgemäß gibt es immer Schwierigkeiten, wenn man in einem Fall wie dem deinen die Rechnung einreicht.

Das sinnvollste wäre wahrscheinlich tatsächlich eine Umbuchung.
Schätze mal, dass das billiger sein wird, als die Behandlung.

Lieben Gruß
Ralf


*Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom*
 
13.10.2006 14:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elis-nbg

Mitglied seit 14.08.2004
1.496 Beiträge (ø0,4/Tag)

Hallo Sandy,

KM ist unterwegs.

LG und schönen Urlaub

Elis
 
02.11.2006 12:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

meefisch

Mitglied seit 03.04.2006
8.190 Beiträge (ø2,57/Tag)

Huhu Sandy,

seid Ihr aus Eurem Urlaub zurück,
und vor allen Dingen,, wie wars denn ???

Vor allen Dingen die Sache mit dem Zahnarzt ???

Berichte uns doch mal, bitte Na!
wir sind doch alle sooooo neugierig.

Zur Zeit sind ja Überschwemmungen in der Türkei.

Karola
 
24.04.2008 00:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

GlobeElite

Mitglied seit 24.04.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

hallo,
nachdem was ich alles gelesen habe kann ich nur eins sagen. die zeiten haben sich geändert! zumindest in istanbul.
dank einer zahnklinik in istanbul - medicagent.de - habe ich einen zahnersatz bekommen der in köln nicht von mir zu bezahlen war. mit brilliantem vor und nachher service. es ist einfach völlig unglaublich wie manche denken .. ärzte im ausland generell sind nach deren meinung minderwertiger oder wohl unfähiger zu betrachten als ärzte im weissen kittel deutschlands. runter mit den tomaten ...auf die augen BOOOIINNNGG.... .
wer suchet der findet..und manchmal pures GOLD.
Elisa
 
24.04.2008 07:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.474 Beiträge (ø1,52/Tag)

Hallo Elisa,

ich zweifel das auch gar nicht an, dass es im Ausland gute, fähige und auch günstige Ärzte gibt!

Das Problem ist, wenn man der Sprache nicht mächtig ist, sich vor Ort nicht wirklich auskennt, wie soll man dann beurteilen, ob man nicht an einen Pfuscher gerät?
Das kann mir hier zuhause wohl auch passieren, aber dann kann ich jederzeit diesen Arzt wieder aufsuchen...

Gruß
Sandra

P.S. Der Fred ist ja schon älter, aber wen es noch interessiert: GöGa hat sich zuhause behandeln lassen und ist erst eine Woche später hinterher gekommen...
 
24.04.2008 10:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

GlobeElite

Mitglied seit 24.04.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

guten morgen sandra,
deine frage war doch nur allzu legitim.ich habe mich beim lesen nur über manche beiträge gewundert und konnte manche aussagen nicht einfach so stehen lassen. wie du schon sagst können wir auch hier an den falschen arzt geraten.. ich kann ein lied davon singen. und genau dafür gibt es doch diese art der kommunikation-das internet. hier machen wir uns schlau holen uns nötiges wissen..und lesen über erfahrungen anderer. und so habe ich es gemacht. zum beispiel in dem zahnärzte bewertungs portal die-zahnarztempfehlung.com dort stehen zahnärzte aus der ganzen welt drin und wurden, von sich dort behandelnden patienten bewertet ( natürlich auch jede menge deutsche zahnärzte). meine behandlung in istanbul war von anfang an professionell. die zahnklinik hat in hamburg ein büro
( medicagent ) das alles vorher organisiert z.b auch einen heil und kostenplan erstellt. man muss nur ein röntgenbild einsenden. ich habe auf meine behandlung 5 jahre garantie bekommen und es gibt einen partnerzahnarzt in hamburg. alleine wenn man schon auf die internetseite geht macht das schon einen soliden eindruck.
ich wurde in istanbul desweiteren als MENSCH behandelt und nicht als potentieller kunde.. was mir in köln zweirtrangig vorkam. meine ärztin in deutschland drängelte förmilch um meine unterschrift, ihr ging es ..so kam es mir vor..hauptsächlich um den auftrag.

ich wünsche einen sonnigen tag.
LG Elisa
 
24.04.2008 10:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
33.628 Beiträge (ø8,36/Tag)

dass du in Istanbul so zuvorkommend behandelt wirst liegt daran, dass für das Einkommensniveau der Türkei das Honorar, das du dort bezahlst, richtig gutes Geld ist...

in unseren Krankenhäusern in Marseille werden auch sehr viele Deutsche behandelt, Touristen, oder Patienten, die wegen bestimmter Spezialitäten extra anreisen...

die kriegen den roten Teppich ausgerollt und werden betütelt - da die Ärzte die Honorare dafür frei festlegen können - was sie bei mir als Versichertem der französischen KV nicht dürfen...

an meine Zähne & an meinen Kiefer lass ich nur Ärzte, mit denen ich problemlos kommunizieren kann - idealerweise pflegen die beides so gut, dass ich nirgendwo für billigen Zahnersatz hinreisen muss...

slts
Grisou

Gedanken sind nicht stets parat, man schreibt auch, wenn man keine hat (Wilhelm Busch)
 
02.07.2008 13:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tarkan33

Mitglied seit 02.07.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Die Türkei hat wirklich gute Erfahrung in Zahnbereich die Sie mit günstigkeit offerieren. Dadurch möchte ich auch unser Zahnartz in Tüğrkei empfhelen : www.zahnklinik-turkei.de
 
19.04.2011 20:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Moonlight_2011

Mitglied seit 19.04.2011
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo,
ich bin zufällig auf das Thema aufmerksam geworden und will meine Erfahrungen mitteilen :)
Also ich im Oktober 2010 in der dentalux zahnklinik in Side. Die haben auch eine gute Website www.dentalux-zahnklinik.de .
Ich habe da 2 Implantate bekommen. Die haben super Preise und super netten Service. Kann ich wirklich empfehlen.

Gruß

Gabi
 
19.04.2011 21:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.412 Beiträge (ø7,3/Tag)

Soso....kennt Side Türkei gut Suche Zahnarzt 1437716238 YES MAN
 
20.04.2011 09:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.793 Beiträge (ø6,97/Tag)

na ja, nach immerhin 5 Jahren dürfte sich das Zahnproblem irgendwie erledigt haben Lachen

lg
eifelkrimi
 
20.04.2011 10:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.474 Beiträge (ø1,52/Tag)

Danke Gabi Lachen

Der Zahn "existiert" inzwischen nicht mehr YES MAN
Aber vielleicht kommen wir noch mal in die Verlegenheit einen Zahnarzt dort zu brauchen Na!

VG
Sandra
 
20.04.2011 11:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

eifelkrimi

Mitglied seit 27.03.2005
24.793 Beiträge (ø6,97/Tag)

Darf ich dann mal fragen, wie ihr das Problem seinerzeit gelöst habt?

lg
eifelkrimi
 
21.04.2011 17:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sandybaby

Mitglied seit 19.02.2005
5.474 Beiträge (ø1,52/Tag)

siehe Post vom 24.04.2008
Pfeil nach rechts P.S. Der Fred ist ja schon älter, aber wen es noch interessiert: GöGa hat sich zuhause behandeln lassen und ist erst eine Woche später hinterher gekommen... Pfeil nach links
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de