Zu den neuen AGB und sich daraus ergebende Club - Fragen

03.06.2008 11:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

Hier wurde der Wunsch nach einer genauen Auflistung der AGB - Änderungen geäußert.
Diese Auflistung kann und wird es nicht geben. Ein Grund dafür ist, dass nicht nur hier ein Wort und da ein Satz geändert wurde - die gesamten AGB wurden überarbeitet und vieles detaillierter und verständlicher formuliert und den aktuellen rechtlichen Bestimmungen angepasst.

Ein weitere Grund ist der, dass, wenn wir eine solche Gegenüberstellung veröffentlichen würden, die meisten nur diese Gegenüberstellung lesen würden. Was wir aber möchten, ist, dass ihr euch alle die neuen AGB sorgfältig durchlest. Die User sollen nämlich die AGB kennen, die sie akzeptieren, wie sonst könnten sie sich danach richten.
Da die alten AGB nur noch 4 Wochen gültig sind, brauchen diese nicht mehr aufgefrischt zu werden.

Wir möchten also erreichen, dass die User die neuen AGB lesen und sollten Fragen zu den einzelnen Punkten auftreten, dann kann man die hier in dem Thread stellen und wir können evtl. dazu erklären und/oder Unklarheiten beseitigen.

Wir möchten deshalb alle User bitten die neuen AGB zu lesen, nur so kann man vermeiden, später, evtl. auch unbewusst, gegen selbige zu verstoßen. Immerhin sind dafür 4 Wochen Zeit gegeben.
_____________________________

Zum Premium - Club:

Sollte ein Club - User die AGB nicht anerkennen und somit als aktiver User aus dem chefkoch ausscheiden wollen, dann hat er das außerordentliche Recht, seine Club - Mitgliedschaft zum 01.07.2008 bei seinem gewählten Bezahldienst zu kündigen.
Die Kündigung bedarf der Schriftform, z. B. E - mail, oder kann über ein entsprechendes vom Bezahldienst angebotenes Kontaktformular erfolgen.

Der Restbetrag wird dann zurück erstattet.



Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
03.06.2008 12:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
16.736 Beiträge (ø4,09/Tag)

Also bleibt nichts anderes übrig, als auszudrucken und wirklich Wort für Wort zu vergleichen na dann...

Liebe Grüsse
Petra
Nr. 42 im ClüVie : megaturtle
Ist der Chef nicht da - entscheiden seine Stellvertreter, sind diese auch nicht da - entscheidet der gesunde Menschenverstand
 
03.06.2008 12:01 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
16.736 Beiträge (ø4,09/Tag)

Achja, es wurde doch lediglich gebeten, die Änderungen hervorzuheben. Das wäre doch nun wirklich eine ganz einfache entgegenkommende Geste gewesen. Scheinbar zu viel verlangt. Schade
 
03.06.2008 12:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.255 Beiträge (ø7,49/Tag)

Du mußt nur die neuen AGB lesen - das reicht schon! Na!
 
03.06.2008 12:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

scharly

Mitglied seit 12.02.2002
16.022 Beiträge (ø3,5/Tag)

Sollte man das nicht immer und grundsätzlich tun, wenn man Vetragsbedingungen annimmt ... egal von und bei wem? YES MAN


Gruß, scharly
 
03.06.2008 12:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

Hallo Sonja,

ich habe mir die Mühe gemacht und die gesamten AGB gelesen und habe zu folgendem Passus eine Frage:

Pfeil nach rechts Das Setzen von Links ist nur erlaubt, wenn diese zu gewünschten Informationen im Sinne der Chefkoch-Foren dienen und die Zustimmung des Dritten, zu dessen Angebot der Link führt, vorliegt. Über die Zulässigkeit entscheiden wir oder der jeweilige Moderator im Einzelfall, sobald wir Kenntnis von einem Link erhalten. Pfeil nach links

bis hierhin wurde der Satz aus den alten AGB entnommen:
Pfeil nach rechts Das Setzen von Links ist nur erlaubt, wenn diese zu gewünschten Informationen im Sinne der Chefkoch-Foren dienen Pfeil nach links und ist auch verständlich.

aber wie ist das gemeint mit der Zustimmung des "Dritten".

Bin ich als Nutzer ab 01.07.2008 verpflichtet, wenn ich einen Link setze (der natürlich zur gewünschten Information dient) zunächst den "Dritten" - darunter verstehe ich die Organisation/Person die hinter dem zur Information führenden Link steht - zu fragen, ob es ihm/ihr genehm ist, dass ich ihre Homepage auf der Seite www.chefkoch.de verlinke?
 
03.06.2008 12:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ritchie.S

Mitglied seit 18.05.2004
31.765 Beiträge (ø8,46/Tag)

Huhu...

Schande über mich *ups ... *rotwerd*

Ich hab' die alten AGBs nicht gelesen....und die neuen AGBs auch nicht *ups ... *rotwerd*

Weiss ja keiner Lachen

Grüssle

Richard
 
03.06.2008 12:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

scharly

Mitglied seit 12.02.2002
16.022 Beiträge (ø3,5/Tag)

@Richard - das bleibt natürlich entre nous!!! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen


Gruß, scharly
 
03.06.2008 12:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

@xantula
das reicht m.E. nicht

1. Lesen
2. Akezeptieren

oder
3. wenn man 2. nicht will, ab 1.7. wegbleiben Na!

@megaturtle
ich glaube du hast das Eingangsposting von Sonja nicht verstanden na dann...
 
03.06.2008 12:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ritchie.S

Mitglied seit 18.05.2004
31.765 Beiträge (ø8,46/Tag)

@scharly

Bei wichtigen Sache im realen Leben geb' ich Dir natürlich Recht.

Hier benehme ich mich wie es mir meine Mutter und mein gesunder Menschenverstand gebietet....

Das hat in den letzten Jahren mehr als ausgereicht Na!

Küsschen
 
03.06.2008 12:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

macht nix Richard, ich erzähl es auch nicht weiter, Hauptsache du hast akzeptiert YES MAN
 
03.06.2008 12:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

carrara

Mitglied seit 21.02.2007
25.270 Beiträge (ø9,2/Tag)

Hallo,

@ Petronella,
über die Sache mit dem Link bin ich auch gestolpert.
Ich lese es so, dass das das Ende der Links ist, denn man wird ja kaum, wenn jemand wissen möchte, wo er z. B. grünkarierte Maiglöckchen bestellen kann, erst einmal den Floristen, der diese Gewächse führt, fragen können, ob er hier erscheinen möchte.

LG Carrara

Auch das beste Werkzeug kann mangelndes Know-how nicht ersetzen!
 
03.06.2008 12:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

muuda

Mitglied seit 23.01.2006
15.968 Beiträge (ø5,08/Tag)

Hallo Sonja,

zu der Frage von Petronella wegen Links möchte ich gern wissen - wenn jemand im Forum eine Frage hat und man kennt dazu eine Seite bzw. findet sie bei google - dann darf der Link nicht gesetzt werden?

Wenn erst Rückfrage beim Seitenbetreiber und bei euch - dann ist die Frage nicht mehr aktuell, oder?

Diesen Satz in den neuen AGB finde ich schade: Wir bitten jedoch unsere Moderatoren und Administratoren, sich in ihrer jeweiligen Funktion absolut neutral und unabhängig in Bezug auf ihre eigene Auffassung bzw. Meinung zu verhalten und diese nicht in Wahrnehmung ihrer Funktionen in diesem Dienst zu äußern.

Bisher hatten eigene Meinungen doch oft den Effekt, dass man auch mal in eine andere Richtung dachte oder Streit durch gegenteilige Meinungen geschlichtet wurde. So wäre es doch nur noch möglich, dass der Thread geschlossen wird und keiner so recht nachvollziehen kann, warum.

lg
muuda


Chant down Babylon

Kaum macht mans richtig - schon gehts
 
03.06.2008 12:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ritchie.S

Mitglied seit 18.05.2004
31.765 Beiträge (ø8,46/Tag)

Klar hab' ich akzeptiert Achtung / Wichtig

Einer muss ja auf Euch aufpassen.

Nach meiner ureigensten Meinung wird von manchen eine Änderung der AGBs auch künstlich aufgebauscht Na!

Bleiben wir doch mal auf dem Teppich....das hier ist ein netter Raum in dem man sich trifft, Spass hat und auch noch was lernen kann.
(Was Leckerers, Spannung und was zum Spielen BOOOIINNNGG.... )

Ich denke wir als User sollten der ganze Sache mit eine gewissen Gelassenheit begegnen.

Sonja und andere Offizielle müssen da natürlich ganz rearieren.

Liebe Grüsse

Richard
 
03.06.2008 12:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

@carrara
wieso denn nicht? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
ich probier das gerne aus, es könnte allerdings sein, dass das Problem anderweitig gelöst ist, bis die Antwort des Dritten dann vorliegt traurig Aber muuda hat das ja auch schon so erkannt.

zu muudas posting noch betreffend Mod.
woher weiß man denn ob ein Moderator in seiner Funktion als Moderator schreibt oder einfach nur als User?
Bisher habe ich es so verstanden, dass Moderatoren ja nicht nur hin sind, zum moderieren.

Ein "Ende der Links" seh ich noch nicht, ist ja bisher nur eine Frage von mir, die ihr aber offenbar auch habt.
 
03.06.2008 12:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

@ Petronella

zu Deiner Frage:

auch wenn sich in der Praxis kaum jemand daran hält - verlinken ohne Zustimmung verstößt gegen geltendes Recht und tatsächlich ist nicht jeder begeistert, wenn seine Seite verlinkt wird.
Zum einen verursacht es Kosten, wenn da auf einmal 100 Leute anklicken und zum anderen möchte vielleicht derjenige gar nicht mit seiner Seite oder Teilen daraus hier auf chefkoch.de verlinkt werden.

Wobei man mit chefkoch.de da wahrscheinlich weniger Probleme hat, aber es gibt ja auch unseriöse Seiten und wenn man dort einen Link zur eigenen Seite platziert sieht ist das wohl nicht mehr lustig.

Zusammengefasst gesagt: mit diesem Passus bedienen wir nur geltendes Recht.


Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
03.06.2008 12:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

Danke für die Antwort Sonja

Dann hab ich den Passus richtig verstanden.
Ich glaube aber, dass ich mir nicht die Mühe machen werde, jedes Mal eine Anfrage beim Dritten zu machen. Soweit geht meine Hilfe, die ich hier im Forum gerne zur Verfügung stelle nun doch nicht.

Dann ist es wohl einfacher dem Fragenden eine KM zu schicken.
 
03.06.2008 12:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

@ muuda:

Du musst den gesamten Absatz im Zusammenhang lassen - nicht einfach einen Teil daraus lösen, dann ist die Sache durchaus verständlich Na! :

"Sofern die Administratoren und Moderatoren außerhalb ihres Tätigkeitsbereiches private Meinungen äußern, gelten für sie die gesamten Nutzungsbedingungen. Wir bitten jedoch unsere Moderatoren und Administratoren, sich in ihrer jeweiligen Funktion absolut neutral und unabhängig in Bezug auf ihre eigene Auffassung bzw. Meinung zu verhalten und diese nicht in Wahrnehmung ihrer Funktionen in diesem Dienst zu äußern. "


Das stand aber fast genau so auch schon in den alten AGB


Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
03.06.2008 12:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

muuda

Mitglied seit 23.01.2006
15.968 Beiträge (ø5,08/Tag)

Sonja, also wird nicht mehr der Link zu einer Seite gesetzt, die man über google finden kann, sondern schreibt nur: gibt mal ******* bei google ein.

Wäre das politisch korrekt? Na!

lg
muuda


Chant down Babylon

Kaum macht mans richtig - schon gehts
 
03.06.2008 12:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

Das wäre evtl. eine Möglichkeit, muuda Na!

Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
03.06.2008 13:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elmise

Mitglied seit 25.11.2006
3.064 Beiträge (ø1,08/Tag)

Hallo zusammen,

man gewinnt absolut den Eindruck, als wäre nichts wichtiger absolut politisch korrekt, nichts und niemandem durch auch nur eine auch nur kleinste Aktion berühren zu können oder auch wollen, sich in jedweder Hinsicht abzusichern, niemals seine Hilfe einstellen zu können, durch solch eine Aktion abzusichern.

Sicherlich wird es irgendwo , alle Anwälte werden mir verzeihen, immer irgendjemanden geben, der nicht einverstanden ist und einen Hinkefuß and der Sache findet, aber wo ist die Realität? Da kann ich nur sagen "Heiliger Strohsack"

LG

elmise

P.S. allen, denen ich auf die sogenannten "Füße" getreten habe, bitte ich im Voraus um Verzeihung, damit es keine rechtlichen Konsequenzen hat.
 
03.06.2008 14:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ohnezopfrapunzel

Mitglied seit 20.11.2004
10.346 Beiträge (ø2,9/Tag)

Hallo,

Pruuuuuuust, Richard....und ich dachte schon, ich wäre die einzige Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen ...ich gehöre zu denen, die ca. nach dem 3. Satz abgebrochen haben, weil sie sich tödlich gelangweilt hat.

Was für eine Aufregung...genau so hab ich mir das vorgestellt... Na!

Ich bin mir sicher, dass sich in der Praxis kaum etwas ändern wird...jedenfalls nichts, worüber man sich dermaßen den Kopf heißgrübeln müsste. Und wenn, dann ist sicher wie immer ein moderierendes Helferlein zur Stelle, das an Ort und Stelle regulativ und erklärend eingreift.

LG
...die ohne Zopf
 
03.06.2008 14:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ritchie.S

Mitglied seit 18.05.2004
31.765 Beiträge (ø8,46/Tag)

Huhu, ohneZopf

Ich denke wir werden bestimmt nicht die einzigen Leseverweigerer sein....nur die Ersten, die es zugeben Lachen

Küsschen
 
03.06.2008 14:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

cremehase

Mitglied seit 11.01.2006
9.251 Beiträge (ø2,93/Tag)

@OZR und Richard!

*auchzugeb* !!!! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen



LG Creme-neuen AGB ergebende Club Fragen 3832137097

Nr. 180 der SHGdBS
 
03.06.2008 14:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elmise

Mitglied seit 25.11.2006
3.064 Beiträge (ø1,08/Tag)

@OZR und Richard,

da mach ich auch mit, ohne schlechtes Gewissen, man kann nícht alles perfektionieren,

LG

elmise
 
03.06.2008 14:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Anitteb

Mitglied seit 16.02.2004
3.548 Beiträge (ø0,92/Tag)

ich hab sie auch nicht gelesen *ups ... *rotwerd*

Gruß Anitteb
 
03.06.2008 14:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

caralb

Mitglied seit 11.02.2004
13.632 Beiträge (ø3,54/Tag)

Da hier sowieso jeder macht und schreibt was er will, dann brauchen die AGBs nicht gelesen zu werden und wenn dann der eigene Thread wegen Verstoß gegen die AGBs gelöscht wird, dann kann man immer noch Mitglied der neugegründeten, armen und gequälten Opfergruppe werden. Na!


Alberto
-------------------------------------------------------------------------------------

Verfolge nicht das, wovon du kein Wissen hast (Koranvers)
 
03.06.2008 14:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

Alberto, die AGB sollte man schon lesen, besser isses Na!

Und ich überlege schon, ob ich für die Opfer in der Opfergruppe eine Therapie - Gruppe eröffne - schließlich liegt mir das Wohlergehen der user am Herzen ...



Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
03.06.2008 15:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

Oh ja, ich bin nämlich linksüchtig Welt zusammengebrochen
 
03.06.2008 15:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

muuda

Mitglied seit 23.01.2006
15.968 Beiträge (ø5,08/Tag)

Sonja, eine Selbsthilfegruppe wäre ideal.......mit Gesprächsball, Teetrinken und Bäume umarmen ...

lg
muuda


Chant down Babylon

Kaum macht mans richtig - schon gehts
 
03.06.2008 15:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

liberal

Mitglied seit 27.09.2005
6.015 Beiträge (ø1,85/Tag)

Hallo,

@sonja: Pfeil nach rechts auch wenn sich in der Praxis kaum jemand daran hält - verlinken ohne Zustimmung verstößt gegen geltendes Recht Pfeil nach links

Hast Du da einmal den Paragraphen oder ein entsprechendes Gerichtsurteil zur Hand? Die mir bekannten Urteile gehen in genau die entgegengesetzte Richtung.

Oder verwechselst Du das Verlinken mit dem Einbetten fremder Inhalte, was natürlich etwas vollkommen anderes ist?

lg
liberal
 
03.06.2008 15:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

Ich meine schon das, was ich geschrieben habe, liberal Na!


Über Google findest du auch entsprechende Infos.


Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
03.06.2008 15:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elmise

Mitglied seit 25.11.2006
3.064 Beiträge (ø1,08/Tag)

Hallo Sonja,

google ist nicht immer das "non plus ultra".

LG

elmise
 
03.06.2008 15:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

liberal

Mitglied seit 27.09.2005
6.015 Beiträge (ø1,85/Tag)

Das halte ich für Unfug, Sonja.

Du kanns mir nicht erzählen, dass es nicht erlaubt ist, den Leuten google für weitere Recherchen zu empfehlen oder sie auf die Tagesschau zu schicken.

Was nicht erlaubt ist, ist, fremde Inhalte in die eigene Seite einzubetten, das ist richtig. Aber, ein Link (der ja nichts anderes als ein Verweis ist) auf diese Inhalte hingegen, ist etwas anderes.

PS: Google konnte mir in dieser Sache nicht weiter helfen, aber da Du Dir ja sicher bist, wäre es nett, wenn Du kurz unter dem passenden Stichwort suchen würdest.

lg
liberal
 
03.06.2008 15:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hobbykoch_73

Mitglied seit 26.04.2007
1.369 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo,

was mich bei den Links eigentlich am meisten wundert ist: Wenn verlinken nicht erwünscht ist warum wird dann die Funktion Pfeil nach rechts Hyperlink einfügen Pfeil nach links überhaupt angeboten Na!


LG HK_73

Das Leben ist kein Frottee Schlafanzug!
 
03.06.2008 15:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tatzlwurm

Mitglied seit 27.05.2007
8.815 Beiträge (ø3,32/Tag)

"

BGH, 17.07.2003 - I ZR 259/00, MMR 2003, 719 ff.

Urheberrecht, Wettbewerbsrecht, Deep Links

Das Setzen von Hyperlinks greift nicht in das Vervielfältigungsrecht des Urhebers ein. Der Linksetzende haftet auch nicht als Störer dafür, dass er Nutzern ermöglicht, unmittelbar den Volltext abzurufen und zu vervielfältigen. Das Setzen eines Links greif auch nicht in das Recht der öffentlichen Zugänglichmachung ein. Wer einen Hyperlink auf eine vom Berechtigten öffentlich zugänglich gemachte Webseite mit einem urheberrechtlich geschützten Werk setzt, begeht damit keine urheberrechtliche Nutzungshandlung, sondern verweist lediglich auf das Werk in einer Weise, die Nutzern den bereits eröffneten Zugang erleichtert

Ein Linkprovider handelt nicht wettbewerbswidrig im Sinne des § 1 UWG, wenn sein Suchdienst Nutzern durch Hyperlinks ermöglicht, unmittelbar auf Artikel zuzugreifen, die im Rahmen anderer Internetauftritte öffentlich zugänglich sind.

Der Betreiber der verlinkten Webseite kann nicht verlangen, daß nur der umständliche Weg über die Startseiten seines Internetauftritts gegangen wird und die Möglichkeiten der Hyperlinktechnik ungenutzt bleibt.

Ohne die Inanspruchnahme von Suchdiensten und deren Einsatz von Hyperlinks (gerade in der Form von Deep-Links) wäre die sinnvolle Nutzung der unübersehbaren Informationsfülle im World Wide Web praktisch ausgeschlossen. Ein Berechtigter, der die Vorteile des World Wide Web, die gerade auch auf der Hyperlinktechnik beruhen, für seine Angebote in Anspruch nimmt, kann es deshalb nicht als unlautere Behinderung beanstanden, wenn andere die Hyperlinktechnik zur Erschließung seines eigenen Webangebots für die Öffentlichkeit nutzen. Die Tätigkeit von Suchdiensten und deren Einsatz von Hyperlinks ist wettbewerbsrechtlich zumindest dann grundsätzlich hinzunehmen, wenn diese lediglich den Abruf vom Berechtigten öffentlich zugänglich gemachter Informationsangebote ohne Umgehung technischer Schutzmaßnahmen für Nutzer erleichtern."


Quelle: http://www.linksandlaw.de/Urteile-wettbewerbsrecht-urheberrecht-links.htm
 
03.06.2008 15:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

liberal
Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

muuda
ich würde noch einen Zengarten vorschlagen, der braucht auch nicht soviel Platz auf dem Schreibtisch YES MAN
 
03.06.2008 16:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cooking_Woody

Mitglied seit 26.03.2008
1.073 Beiträge (ø0,46/Tag)

Moin,

ich glaube auch, das sich die Forumsleitung an diesem Punkt irrt - natürlich sind Links ohne Zustimmung des verlinkten Seitenbesitzers erlaubt. Das ist die Folgerung, die sich meines Erachtens aus dem sogenannten "Paperboy Urteil" des Bundesgerichtshofs ergibt, ich verlinke hier mal trotz der vermuteten Rechtsunsicherheit Lachen : Paperboy Urteil 1 und Paperboy Urteil 2

Liebe Grüße

Woody
 
03.06.2008 16:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.783 Beiträge (ø8,02/Tag)

MOIN

@hobbykoch_

damit man auf CK-Interne Themen verlinken kann



Gruß

mamirah
 
03.06.2008 16:02 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hobbykoch_73

Mitglied seit 26.04.2007
1.369 Beiträge (ø0,51/Tag)

na gut mamirah,

muss ich dann für jeden internen Link auch nachfragen Wichtige Frage


LG HK_73

Das Leben ist kein Frottee Schlafanzug!
 
03.06.2008 16:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.783 Beiträge (ø8,02/Tag)

Also

das ist doch Sinn und Zweck des CK

dass man Rezepte weitergibt!

Wenn du jetzt nach nem leckerem HummusRezept fragst
mach ich entweder nen LINK zu meinem Rezept

oder einen Link zur
Datenbank mit ihren 14 Rezepten

da verlangt doch niemand,dass man vor lauter LinkVerboten
alles einzeln abschreibt/kopiert Sicher nicht!


Gruß

mamirah
 
03.06.2008 16:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

GeraldHoeffl

Mitglied seit 17.01.2002
2.384 Beiträge (ø0,52/Tag)

Hallo,

ich schicke gleich voraus, dass ich KEIN Rechtsanwalt bin, bzw nicht mehr wissen vom Fach habe, als ein interessierter Laie.

Ich kann mir jedoch auch nicht vorstellen, dass ein einfaches Verlinken gegen geltendes Recht verstößt.
Wie komme ich darauf?
Weil ich beispielsweise mit jeder Anfrage in jeder beliebigen Suchmaschine eine ganze Reihe von bis zu tausenden von Links generiert bekomme, ohne dass die jeweiligen Seiteninhaber gefragt werden. Nach dieser Auffassung müsste Google eine höchst illegale Firma sein.

Weiter behaupte ich, dass jeder, der seine Internetseiten öffentlich erreichbar ins Internet stellt, Besucher haben WILL. Es gibt im Internet ja kaum eine andere Möglichkeit, eine Seite zu erreichen, außer mit Links. Streng genommen ist selbst ein Eintag in den Favoriten des Browsers ja auch ein Link.


jmho
Gerald
 
03.06.2008 16:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

Na! also innerhalb von chefkoch.de kann man verlinken, da muss man auch nicht nachfragen.

Zu der anderen Problematik gibt es in Kürze ein Statement, das nur mal als Zwischeninfo Lächeln



Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
03.06.2008 18:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

veilchen1958

Mitglied seit 03.04.2007
5.253 Beiträge (ø1,94/Tag)

@Sonja
Zur Frage der Verlinkung kann ich Deine Antwort nicht nachvollziehen: Es ist aus meiner Sicht nicht nur unlogisch, sondern falsch, anzunehmen, dass Anbieter (Händler und sonstige Verkäufer, Ebay usw.) etwas dagegen haben sollten, dass ein Hinweis auf ihre Produkte verlinkt wird. Davon leben sie – und ihre Werbepartner ! Verlinkungen gibt es ja nicht nur im CK, sondern im ganzen IT – Seiten, die sich darauf spezialisiert haben, für alles und jedes Links anzubieten.

Mich würde hier interessieren, woher der CK das Wissen zu solchen angeblich nicht gewünschten Verlinkungen hernimmt !

Liebe Grüße neuen AGB ergebende Club Fragen 2230072757
neuen AGB ergebende Club Fragen 2261943290
Träume nicht Dein Leben, sondern lebe Deinen Traum !
 
03.06.2008 18:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

Liebe User,

es freut mich sehr, dass Ihr Euch an der Diskussion um die juristischen Notwendigkeiten bei Chefkoch.de so ausgiebig beteiligt.

Also lasst uns in aller Kürze über das Setzen von Links reden.

Leider besteht das „geltende Recht“ nicht nur aus Gesetzen, sondern auch aus Urteilen. Sicherlich habt Ihr jetzt ein paar gefunden, die in für unsere Sache zu sprechen scheinen. Leider ist es aber so, dass wir selber in der Zeit nach dem o. a. Paperboy-Urteil eine Abmahnung bekommen haben, der von einen LG und einem oLG stattgeben wurde. Wir stehen in der Sache jetzt vor dem BGH.

Inhalt war, unter anderem, dass ein paar User in unsere Foren Bilder einer anderen Seite verlinkt hatten, und zwar in der Art:

„Hier ein Bild vom mediterraner Kartoffelsalat .

so soll er aussehen, dann ist er auch lecker.

Lg

Username“

Auch wenn die Urteile von LG und OLG noch nicht rechtskräftig sind (wir stehen ja noch vor dem BGH), möchten wir Euch dennoch für den Fall der Fälle sensibilisieren.

Besten Gruß

Ulf
 
03.06.2008 19:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Tatzlwurm

Mitglied seit 27.05.2007
8.815 Beiträge (ø3,32/Tag)

Scheinbar hat niemand das BGH-Urteil, das ich oben kopiert habe, verstanden. Demnach ist es nicht unzulässig, Seiten zu verlinken, Einbettungen jedoch sind nicht erwünscht, was verständlich ist, da diese Traffic erzeugen, der für den Seitenbetreiber kostenpflichtig ist.

Unbestritten bleibt jedoch die Tatsache, das der CK es nicht wünscht, wenn sich die User durch gesetzte Links von der CK-Seite entfernen. Der CK ist ja daran interessiert, dass die User auf der CK-Seite bleiben. Darauf, dass sich die User nur CK-Seiten ansehen, hat der CK jedoch keinen rechtlichen Anspruch und wird auch mit dem Verbieten von Links nicht erreichen, dass der CK sich als die alleinige Interessante Seite im Internet durchsetzt. Aber was auch immer, verbieten könnt Ihr es, rechtliche Konsequenzen hat das verlinken jedoch nicht.

Außerdem gilt es ja auch zu berücksichtigen, dass jedes Anklicken eines Links die entsprechende Seite in der Google-Rangliste nach oben treibt. Und da will der CK ja ganz oben stehen, ganz egal, um welches Thema es sich handelt.

Best

Tatzl
 
03.06.2008 20:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Pietra22

Mitglied seit 31.08.2005
22.738 Beiträge (ø6,92/Tag)

Hallo,

nehmen wir mal einen einfachen Fall aus der Praxis:

Ich verlinke gerne und oft, wenn immer Fragen zu einem Gewürz / Kraut anstehen zu der sehr informativen Seite von Spice_Master, User im CK. Ich hatte auch schon KM-Kontakt mit ihm und vermute, dass er nichts dagegen hat, wenn ich auf seine Gewürzseite verlinke.
Soll ich in Zukunft erst bei ihm rückfragen?

Wie verhält es sich mit Links zu wikipedia?

Es gibt zahlreiche picture-uploader, dort eingestellte Fotos verlinke ich auch gelegentlich.

Soll das alles wegfallen?

Im Übrigen schließe ich mich RichardSchiffer, liberal und GeraldHoeffl an.

AGB zu lesen ist ebenso wirklichkeitsnah, wie zu erwarten, dass jemand seitenlange Gebrauchsanweisungen studiert. Wenn ich z.B. von 'intel' etwas herunter lade, clicke ich mich durch geschätzte 12 - 15 Seiten, gefühlt sind es noch mehr. Ich finde es abwegig, diese Seiten alle zu lesen.

Okay, die AGB sind leicht weniger, doch selbst einmal gelesen versinken sie - zumindest bei mir - im Wust der täglich aufgenommenen useless information. Und wo der gesunde Menschenverstand nicht zu einem freundlichen Umgangston miteinander reicht, greifen die Paragraphen der AGB auch nicht.

neuen AGB ergebende Club Fragen 2227096391
 
03.06.2008 20:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

@ulf*
Du schreibst: "....Inhalt war, unter anderem, dass ein paar User in unsere Foren Bilder einer anderen Seite verlinkt hatten, und zwar in der Art....."

Heißt das:
[Antwort auf die Frage "WO wurde verlinkt" und du hast dich vertippt..]

a) In unsereN Foren (= also irgendwie HIER im CK) wurde ein Link gesetzt auf ein Bild einer anderen Seite....

oder heißt das (wie ICH es lese... als Frage auf WOHIN wurde verlinkt -> Akkusativ)

b) es wurde von irgendwo (also private HP usw.) in unserE Foren (also IN den CK) verlinkt, wo "zufällig" ein geklautes Bildchen eingestellt war?

erkg1959
 
03.06.2008 22:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

originalzeppi

Mitglied seit 18.11.2004
20.153 Beiträge (ø5,64/Tag)

Ich darf also keine hyperlinks setzen, darf aber die URL ausschreiben, so dass man mit copy & paste auch auf die entsprechende Seite kommt. Wo ist da der Unterschied, ausser dass das letztere 3 Sekunden laenger dauert?
Ich glaube nicht, dass sich Sonja, Ulf, et al das aus den Fingern gesogen haben, aber man muss sich schon wundern, wer sich so einen Unfug ausdenkt und noch dafuer bezahlt wird.

LG Ingrid
 
03.06.2008 22:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rince

Mitglied seit 14.05.2001
23.936 Beiträge (ø4,93/Tag)

Das Kochbuch dieser Dame ist ein sehr gutes Beispiel! Man findet deren Bilder zwar zu Hauf über Google, das bedeutet aber nicht, dass man einfach auf die Bilder verlinken darf!

Ich vermute mal, dass gilt auch für kleinere Seiten, die plötzlich mit horrenden Traffickosten rechnen müssen wenn etwas hier in diesem sehr großen Forum verlinkt wird.

Nur eine Überlegung von mir ...

Grüßchen
Rince
neuen AGB ergebende Club Fragen 2511102083
 
03.06.2008 22:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

iobrecht

Mitglied seit 15.01.2005
8.551 Beiträge (ø2,43/Tag)

Hallo,

ich frage mich ob der CK auch was dagegen hat wenn jemand außerhalb dieses Forums einen Link auf seine Seiten setzt.


Grüßle Inge
des Alfredo Fan-Club
Die Neunte Muse heißt Pampel
 
03.06.2008 22:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

poutine

Mitglied seit 06.10.2006
4.518 Beiträge (ø1,57/Tag)

Hallo,
man darf auf die Bilder der ominösen M nicht verlinken? Ich dachte, bei den Abmahnungen geht es stets darum, dass Leute die Bilder heruntergeladen und kopiert haben?

LG
poutine
 
03.06.2008 22:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

iobrecht

Mitglied seit 15.01.2005
8.551 Beiträge (ø2,43/Tag)

Das dachte ich allerdings auch.


Grüßle Inge
des Alfredo Fan-Club
Die Neunte Muse heißt Pampel
 
03.06.2008 22:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

originalzeppi

Mitglied seit 18.11.2004
20.153 Beiträge (ø5,64/Tag)

Das wird es wohl sein, Rince. Aber diese Traffickosten entstehen doch auch, wenn man ueber eine ausgeschriebene URL auf die Seite gelangt.
 
03.06.2008 22:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Awlona

Mitglied seit 09.07.2002
10.644 Beiträge (ø2,4/Tag)

Und erst recht über google....dann wäre ja google konsequenterweise auch eine illegale Seite (wurde oben aber glaube ich schon erwähnt).
Also nachvollziehen kann ich das Ganze nicht so ganz.
 
03.06.2008 22:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

Traffickosten ?? Wann muss man den sowas bezahlen ???
 
03.06.2008 22:52 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

originalzeppi

Mitglied seit 18.11.2004
20.153 Beiträge (ø5,64/Tag)

Ich hoere dieses Wort auch zum 1. mal, FZ. Ich dachte bisher immer, dass google der Verdiener ist, wenn man eine Seite aufruft.
 
03.06.2008 23:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

Zum Thema Traffickosten hilft euch google, denn nicht jeder hat einen Pauschalpreis.

Und über die Machenschaften von M aus HH findet man auch ganz viel bei google.

Nur so, bevor es weiter sinnbefreit wird.
 
03.06.2008 23:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

Und übrigens, was mich an den AGBs stört, ist das:

Sofern eine elektronische Vervielfältigung oder Verbreitung oder die Zugänglichmachung gemäß § 19a UrhG durch uns in Bezug auf Inhalte, die ein Nutzer hochgeladen hat bzw. die uns von einem Nutzer zur Verfügung gestellt worden sind, zu berechtigten Unterlassungs- und Schadensersatzansprüchen von dritter Seite führt, ist der Nutzer verpflichtet, Pixelhouse und seine gesetzlichen Vertreter unverzüglich von diesen Ansprüchen freizustellen und die Kosten der außergerichtlichen und einer etwaigen gerichtlichen Rechtsverteidigung zu übernehmen.

1. Soll ich die Website bis ans Ende meiner Tage überprüfen

2. In welchem Intervall

3. Wieso soll ich haften, wenn der Forenbetrieber seinen Aufgaben nicht nachkommt?

Nur so

Denkt mal drüber nach
 
03.06.2008 23:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.255 Beiträge (ø7,49/Tag)

sinnbefreit? na dann...

M aus HH sollte ja so langsam (zumal userin) bekannt sein! YES MAN
 
03.06.2008 23:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

als Userin?
 
03.06.2008 23:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.255 Beiträge (ø7,49/Tag)

YES MAN
 
03.06.2008 23:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

hust
 
03.06.2008 23:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

mir nicht
 
03.06.2008 23:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.255 Beiträge (ø7,49/Tag)

in der PE würd ich dir den Rücken klopfen...
 
03.06.2008 23:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

Ohhh, das ist spannend Lächeln

Nicht das F aus HH hier versehntlich Bilder gefunden hat, die man selbstverständlich im Original hat, diese aber vor Gericht nicht vorlegen kann, aber weil sich Ehefrau M, auch aus HH, erinnert, dass Gatte F die Bilder gemacht hat ......

Naja, das Gericht in HH das für glaubwürdig hielt.
 
03.06.2008 23:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

Aber jetzt verstehe ich einiges ..........
 
03.06.2008 23:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

originalzeppi

Mitglied seit 18.11.2004
20.153 Beiträge (ø5,64/Tag)

Mir waren diese Machenschaften bisher nicht bekannt. Habe gerade auf YouTube einen Bericht der ARD darueber gesehen und bin entsetzt, mit welchen Mitteln die Leute von ihrem Geld getrennt werden.
 
03.06.2008 23:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

<insider>

Lasst uns einen Kleinbus mieten

</insider>
 
03.06.2008 23:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

Wie schön, dass der Thread jetzt seinen Sinn wieder hat ...
 
04.06.2008 00:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

Es bleiben immer ein paar Leute auf der Strecke HAR HAR HAR
 
04.06.2008 00:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

originalzeppi

Mitglied seit 18.11.2004
20.153 Beiträge (ø5,64/Tag)

Da es anscheinend genug Leute gibt, die das Gesetz dazu benutzen, sich an arglosen Mitmenschen zu bereichern, kann ich die Betreiber von Chefkoch mehr als verstehen, dass sie sich dagegen absichern. Ich werde in Zukunft keine externen links mehr einfuegen. Wie gesagt, es gibt auch andere Moeglichkeiten, und an uns sollen diese Herrschaften keinen cent verdienen.
 
04.06.2008 08:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

Hallo Ulf,

schön dass Du dich hier zu Wort meldest.

Ich finde es ein bißchen traurig, dass die User des CK erst jetzt und durch diesen Thread und die Änderung der AGB von diesem Prozeßverfahren erfahren. zum Heulen

LG Petra
 
04.06.2008 08:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

liberal

Mitglied seit 27.09.2005
6.015 Beiträge (ø1,85/Tag)

@Originalzeppi: Wenn man die AGB jetzt einmal beiseite läßt, ist das Verzichten auf Links der absolut falsche Weg. Das WWW lebt doch durch eben diese Links!

Ich denke, hier hat auch Sonjas Posting zur Verwirrung der User beigetragen. Hier sollte man einfach abwarten und sich Gedulden. Sonja wird das sicherlich in ihrem angekündigten Statement richtig stellen und, unabhängig von den Regeln hier im CK, ausführlich beschreiben, welche Links nun erlaubt sind, welche nicht und bei welchen es sich noch zeigen wird, da hier noch Gerichtsverfahren laufen.

Darauf aufbauend werden dann sicherlich auch die (neuen) AGB nachvollziehbarer.

lg
liberal
 
04.06.2008 08:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Mich interessiert noch immer die Antwort auf meine gestrige Frage von 20.52 (Ich hoffe, dass irgendwann im Laufe des Tages eine Antwort darauf kommt, bevor die Frage untergeht):

Wurde in den CK verlinkt, wo ein Bild "zufällig" in einem Fotoalbum, Thread wo auch immer eingestellt war oder
wurde vom CK auf eine Fremdseite verlinkt, auf der ein Bild war (also ein deep link, der nicht auf die Startseite der Fremdseite, sondern direkt auf einen Inhalt geht...) Das geht mE aus der Darstellung von Ulf* nicht hervor (außer es ist ein Vertipper Auslöser meiner Frage)

erkg1959
 
04.06.2008 09:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

@Erika
vielleicht hilft Dir das Urteil des OlG Hamburg bei Deiner Frage weiter.

Interessant ist hier wohl nur das 2. abgedruckte Urteil.
Zwar ist die Internetadresse fast immer nur *** ersetzt worden, aber eben nur FAST immer. Na!
 
04.06.2008 09:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Guten Morgen, Petra.
Das Urteil hilft mir insofern nicht weiter, als niemand weiß, ob es sich um diese Seite handelt.

Es geht mir rein um die für mich nicht eindeutige Formulierung ins Ulfs Antwort. (Von wo wurde wohin verlinkt...) Es wurden hier auch schon die Paperboy-Urteile angeführt, aus denen hervorgeht, dass Verlinken (inkl. Deeplinks) erlaubt ist.

erkg1959
 
04.06.2008 09:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Nachtrag: Gerade wenn man aus diesem von dir genannten Urteil liest: "... (…) Hierbei ist es in der Vergangenheit mehrfach dazu gekommen, dass von dem Kläger hergestellte Lichtbilder ohne sein Wissen und seine Zustimmung genutzt und von Dritten (gemeinsam mit eigenen Rezepten) auf die Seite der Beklagten zu 1. eingestellt worden sind..."

Es ist natürlich nicht erlaubt, hier "fremde" Bilder einzustellen. Es geht aber in den AGB nicht darum, sondern um das VERLINKEN! Und gerade daher halte ich meine Frage für beantwortenswert Na!

erkg1959
 
04.06.2008 09:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

Erika
in dem Urteil ist einmal die URL von chefkoch.de genannt, hast du das gesehen?

Aber Du hast natürlich recht, Deine Frage ist damit nicht beantwortet und da ich die Frage ebenfalls interessant finde, insbesondere nachdem ich das Urteil gelesen habe, hänge ich mich gerne an Deine Frage mit dran.
 
04.06.2008 09:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

fischerin49

Mitglied seit 06.02.2005
2.887 Beiträge (ø0,83/Tag)

Hallo und guten Morgen !

Habe mich bis hierhin "durchgekämpft", das Urteil lese ich später. Letztens habe ich eine Frage beantwortet, da suchte jemand eine gute Adresse zum Fischbestellen.
Habe einen Link gesetzt, und falls der User dort etwas bestellt, wird sich die Firma freuen.
Bisher habe ich mich z.B. immer an die Netiquette gehalten, beim Eingangsposting keine Links usw.
Selbstverständlich werde ich die neuen AGB akzeptieren, möchte schließlich gern hierbleiben.
Ein Dichter hat mal gesagt "Du mußt das Leben nicht verstehen" - darf ich das schreiben, glaube, er ist nicht mehr unter uns Wichtige Frage
Ganz schön kompliziert Achtung / Wichtig

Lg und einen schönen Tag

fischerin
 
04.06.2008 10:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Fischerin, du darfst aber dann den Link zum Fischhändler nicht mehr setzen. Du brauchst seine ausdrückliche Genehmigung dafür. Und ob es rechtens ist, seinen Namen und seine Adresse in einen Thread zu schreiben statt auf seine Seite zu verlinken, sei dahingestellt.

Ich wünschte mir hier den Link zu einem Urteil, in dem ein Forumsbertreiber wegen gesetzer Links zu (legalen) Inhalten verurteilt wurde.

Ein Link hier im CK wird üblicherweise als Antwort auf eine Frage gesetzt, also als Hilfestellung. Wenn nun diese Art der Hilfe verboten ist, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass hilfsbereite User Textpassagen aus der "anderen Seite" hier in den CK kopieren. Dass DAS dann eine Urheberrechtsverletzung sein kann, ist klar. Wenn dann Admins/Moderatoren überprüfen, was nun die Kopie einer Textpassage (und dass hier mit Quellenangaben nicht ganz so genau umgegangenist, ist ja nachzulesen) ist oder aber aus der Tastatur des Helfers entsprungen ist, stelle ich mir schwieriger vor, als mit einem Rechtsklick auf den farblich gekennzeichneten Link das Ziel zu erkennen. Oder aber die bisher so erfolgreiche Hilfestellung schläft ganz ein.

erkg1959
 
04.06.2008 10:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
16.736 Beiträge (ø4,09/Tag)

Moin erkg

hast du das Urteil gesehn, dass Taztlwurm gestern im 15:55 gepostet hat?? Demnach sind Links sehr wohl erlaubt (rein rechtlich)

Was ich nicht verstehn kann, ist, dass hier im CK so fleissig geklaute Bilder gepostet werdn und auch als Avatare genutzt weren. Da scheinen die CK-Chefs keine Probleme mit zu haben. Hoffentlich geht das nicht irgendwann mal nach hinten los.

Liebe Grüsse
Petra
Nr. 42 im ClüVie : megaturtle
Ist der Chef nicht da - entscheiden seine Stellvertreter, sind diese auch nicht da - entscheidet der gesunde Menschenverstand
 
04.06.2008 10:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Hallo Megaturtle,
ich habe die Paperboy Urteile gelesen. Sie stammen meines Wissens aus dem Jahr 2003. Ich bin auch dem Link von Petronella gefolgt. Dort geht es um Bilder, die hier eingesetzt wurden und nicht um Links.
Genau deswegen verstehe ich eben nicht, warum das Linksetzen verboten wurde. Genau deshalb habe ich auch gestern gegen 20.50 Uhr nachgefragt, wie Ulf* seine Aussagen gemeint hat.

erkg1959
 
04.06.2008 10:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

für megaturtle nur ein Beispiel
 
04.06.2008 10:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
16.736 Beiträge (ø4,09/Tag)

Petronella das hab ich schon gesehn. Halten sich aber sehr viele nicht dran.
 
04.06.2008 10:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

kannst dich ja beim CK bewerben als Kontrolleur YES MAN
 
04.06.2008 10:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
16.736 Beiträge (ø4,09/Tag)

Denunziantentum liegt mir nicht, sonst würd ich ja jedes geklaute Bild melden. Aber ist zum glück nicht mein Problem Na! hechel...
 
04.06.2008 10:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

dann sollten wir auch den Thread nicht weiter damit belasten Na!
 
04.06.2008 11:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sonnenschweif

Mitglied seit 12.10.2004
5.268 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hallo Ulf*, werte Sonja*,

das Verfahren wegen dem Verlinken von Bildern - ohne jeglichen anderen Kontext - ist wohl aussichtslos. Das hat nichts mit Deep Links auf einzelne Unterseiten zu tun.

Die Verlinkung auf das Bild führt nur zu Traffic. Sonst zu nichts. Rosinenpicken ist mit dem Paperboy-Urteil nicht abgedeckt. So weit geht das Grundsatzurteil nicht.

Aber grundsätzlich ist nichts gegen eine Verlinkung zu Unterseiten oder Teilseiten zu sagen - vorausgesetzt, es passt in den Kontext. Eine Abmahnung kannst Du vielleicht berechtigt erhalten, wenn jetzt permanent zu einer Anorexie-Seite verlinkt wird, denn dort hat man mit Essen und Trinken nichts zu tun.

Eine Sicherheit vor leichtfertigen Abmahnungen gibt es nicht. Aber ein Chefkoch.de ohne Links nach außen wäre ziemlich arm, weil das Internet die größte Wissendatenbank der Welt ist und genau darauf könnten wir ohne Links nicht - oder nur sehr umständlich - zugreifen.

Außerdem ist die Vorgehensweise paradox. Einerseits wird wissentlich von Ela* ein Google-Bild (zum Beispiel) in einem Thread von einer fremden Seite gedulded (was leicht nachvollziehbar ist). Also nicht nur als Link im Sinne von *klick mich*, sondern so:

neuen AGB ergebende Club Fragen 4014634280
Das ist ein m. E. Abmahnungsgrund. Verstoß gegen UrhG. Link kann ich per KM zusenden. Andererseits sollen grundsätzlich Links verboten werden. Das ist unverständlich.

Oder soll damit über die AGB jegliches Kostenrisiko aus Abmahnungen auf die User abgewälzt werden?

Ich bitte um offene Antwort!




 
04.06.2008 12:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Ritchie.S

Mitglied seit 18.05.2004
31.765 Beiträge (ø8,46/Tag)

Huhu....

Langsam raucht mir der Schädel Welt zusammengebrochen

Ich versteh' nur noch Bahnhof.

Erstens ist es völlig egal ob nun Verlinken rechtlich erlaub oder verboten ist....solange die Betreiber des CKs es untersagen/verbieten wollen können sie dieses auch ohne rechtliche Grundlage tun...ihnen gehört eben die Seite und werd die Musik bezahlt bestimmt auch die Lieder.

Allerdings empfinde ich genau wie Sonnenschweif und stimme bei der Aussage:

Pfeil nach rechts Aber ein Chefkoch.de ohne Links nach außen wäre ziemlich arm.... Pfeil nach links

100%tig zu Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig Achtung / Wichtig

Das würde mich und viele andere User extrem iritierren Was denn nun?

Wäre echt schade drum Welt zusammengebrochen

Grüsse

Richard
 
04.06.2008 14:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

Hi,

ich habe mir jetzt die gesamte Urteilsbegründung des OLG gründlich durchgelesen.

Eigentlich geht's doch um Bilder und Urheberrechte, und nicht um Links?

Grüße,
Ulli

P.S.: Die Photo-Problematik verstehe ich, und mir fiele da, ehrlich gesagt, auch keine Lösung ein.

Evtl. könnte man (Marke eBay) die Bilder so kennzeichnen, dass sie dem Urheber bzw. Einsteller zugeordnet werden können - aber dann würde ja die in den AGB vorgesehene Rechte-Übertragung keinen Sinn machen. Denn dann bliebe ja das Recht am eigenen Bild bei dem Einstellenden, das er aber laut AGB abtreten soll .... Korrekt gedacht?
 
04.06.2008 14:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.783 Beiträge (ø8,02/Tag)

MOIN

Ich verstehe echt nicht so ganz

weshalb ....ihr so ein Geschissere
um das/wegen des LINK-Verbot(s )macht Sicher nicht!

LINKS innerhalb des CK sind eh gestattet

LINKS zu Youtube sind ganz witzig,aber mehr auch nicht

LINKS zu google finde ich oft unhöflich
da ich davon ausgehe,dass wer den CK für seine Fragen findet
auch in der Lage ist,selber zu googlen

LINKs zu Produkten/anderen Seiten.....
okay,geht schneller,wenn man als Antwort einen LINK bekommt,
wenn man nach ner SuperKochseite fragt

aber wenn man mir stattdessen rät:

such mal nach CK,bzw. www.ck.de
bin ich durchaus in der Lage,das dann selber einzutippen
(und die anderen CKler mit Sicherheit auch!)



Gruß

mamirah
 
04.06.2008 14:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

Hi Ulf,

aber wenn hier weiter geklaute Bilder eingestellt werden, bleibt Ihr als Pixelhouse dennoch haftbar, wenn ich der Urteilsbegründung des OLG folge ..... da ändern AGB nix dran

LG,

Ulli
 
04.06.2008 14:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

Liebe User,

in aller Kürze:

Wir führen Rechtsstreits auf Grund einiger von CK-Usern eingestellter Inhalte. Ein Teil dieser Inhalte sind nicht reinkopiert, sondern verlinkt (ja, ich sprechen von Links, die von unserem CK auf andere Seiten führen und ich habe mich vertippt) worden.

Wir möchten mit den AGB dafür sorgen, dass Ihr Euch mit dem Thema auseinandersetzt. Ihr sollt nicht mehr leichtfertig alles und jedes in den CK einstellen, sondern Euch vorher überlegen, ob diese oder jene Aktion VERANTWORTBAR ist:

Ist der Liedtext, das Gedicht, das Bild/die Grafik oder was auch immer Ihr einstellen oder verlinken wollt urheberrechtlich geschützt? Wenn ja, habt Ihr (=der CK User, der etwas einstellen will) die zur Einstellung in CK notwendigen Rechte?

Bei Links verhält es sich ähnlich. Die Frage, ob das Internet ohne Links funktioniert oder nicht ist leider keine juristische Frage. Und hier geht es auch nicht darum, keine Links mehr zu setzen. Hier geht es darum, Links zu setzen, die uns keine Abmahnungen einbringen. Und das sind im Zweifelsfall diejenigen Links, die Euch von den Verantwortlichen für die verlinkte Seite gestattet wurden.

Wenn Ihr also nicht zweifelsfrei das Recht habt, einen Inhalt bei CK zu posten, sollt Ihr Euch lieber anders behelfen und eben nicht verlinken oder reinkopieren.

Leider machen wir hier nicht die Regeln, sondern der Gesetzgeber und die Richter, die die Gesetze (leider nicht immer in unserem Sinne) rechtsverbindlich auslegen. Wir müssen uns an diese Regeln halten und übersetzen sie in AGB, damit Ihr Euch an dieselben Regeln haltet.

Den Gang des Gerichtsprozesses und die juristischen Hintergründe (welches BGH-Urteil welche Aussage und Auswirkung hat) möchte ich mit Euch eigentlich nicht diskutieren, da es sich um ein laufendes Verfahren handelt. Wenn das Verfahren abgeschlossen ist, werdet Ihr sicherlich davon erfahren, weil wir dann entsprechende Konsequenzen ziehen werden.

Bis dahin bitte ich Euch, die AGB zu lesen und Euch entsprechend zu verhalten.

Besten Gruß

Ulf
 
04.06.2008 15:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80606

Mitglied seit 16.03.2004
259 Beiträge (ø0,07/Tag)

leider ist ne Frage nun untergegangen - bei all den Erklärungen zu Links und Urheberrecht die hier schön bunt gemischt werden, damit dem Normalo-user gar nicht mehr klar ist, was denn nun verboten, erlaubt ist....

Also
ich würd gerne wissen was passiert wenn ich den AGBs nicht zustimme??

LG
Rinzi
 
04.06.2008 15:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cleo13

Mitglied seit 04.09.2006
5.913 Beiträge (ø2,03/Tag)

Hi!

Wie ich das verstehe: Da a) Links fragwürdig sind und b) ich mich mit dem Zustimmen zu den neuen AgBs bereit erkläre, eventuelle Haftungskosten, bzw. Bußgelder zu übernehmen, wird Verlinken ab sofort ganz unterlassen (jedenfalls von mir; das ist mir zu gefährlich). Ich kann also nur noch vorschlagen: Google mal!

Schade eigentlich...

LG
Cleo
 
04.06.2008 15:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80606

Mitglied seit 16.03.2004
259 Beiträge (ø0,07/Tag)

oh - ich meinte nicht, dass ich das nicht verstehe Lächeln ich meinte, dass man hier absichtlich Urteile und Gesetze durcheinander wirft, um dem User die neuen AGBs unterzuschieben...und vor allem um sich den rücken freizuhalten, was eventuelle Schadensersatzansprüche betrifft.

Wobei meine Frage nach dem was wird wenn ich nicht zustimme, immer noch keine Antwort gefunden hat...
LG
Rinzi
 
04.06.2008 15:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

@Cleo:

Ich würde auch keine Bilder mehr einstellen - stell' Dir mal vor, es fände sich ein Photograph, der zufällig den selben Baum wie ich abgelichtet hat...... und der dann den CK abmahnt. Dann darf ich mich a) mit meiner eigenen Abmahnung herum ärgern und b) die Kosten tragen, die dem CK bzw. Pixelhouse bzw. Gruner&Jahr entstehen.

Wenn allerdings umgekehrt Gruner&Jahr meinen Baum so schön findet, dass er den für einen Kalender verwenden will, darf der Verlag das, ohne mich zu fragen und ohne mir Honorar zu zahlen, denn ich hab' ja mit Unterzeichnen der AGB auf das Urheberrecht verzichtet.

Eine insgesamt recht eigenwillige Rechtsauffassung:)
 
04.06.2008 15:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

@ rinzi:

Das hier steht über den AGB:

Liebe Userinnen und User,

auf Grund neuer Produkte und neuer rechtlicher Bestimmungen müssen die Chefkoch-AGB angepasst werden. Die neuen AGB gelten ab 01.07.2008. Wenn Sie Chefkoch.de nach diesem Datum weiterhin aktiv nutzen und sich einloggen möchten, müssen Sie die neuen AGB bis dahin lesen und ihnen zustimmen.

Heisst: Ab 01.07. können sich nur noch User einloggen, die die neuen AGB gelesen und akzeptiert haben, wobei die AGB auch noch nach dem 01.07. akzeptiert werden können, das Fenster, das Ihr derzeit Login angezeigt bekommt, wird auch dann noch eingeblendet.

lg

ulf
 
04.06.2008 15:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

@Rizi: Wenn Du nicht zutimmst, dann kriegst Du doch auch gar keinen Zugang zur Seite....
 
04.06.2008 15:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80606

Mitglied seit 16.03.2004
259 Beiträge (ø0,07/Tag)

und was passiert mit meinem Account und meinen Daten - wird gelöscht vermute ich mal.
LG
Rinzi
 
04.06.2008 15:34 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

sonnenschweif

Mitglied seit 12.10.2004
5.268 Beiträge (ø1,46/Tag)

Hallo Ulf*, werte Sonja*,

schön, daß Ihr euch die Zeit nehmt, so umfangreich auf die Userfragen einzugehen. Ich habe vollstes Verständnis für Bedenken, zumal Ihr schon erhebliche Kosten mit der Abmahnangelegenheit hattet. Das hatte ich auch, obwohl ich gewonnen habe. Den Ärger hat man in jedem Fall, auf einem Teil der Kosten bleibt man sitzen und das operative Geschäft leidet ohnehin.

In dem von Dir geschilderten Fall einer Verlinkung zu einem Bild sehe ich leider keine Aussicht auf Erfolg, wünsche dennoch gutes Gelingen. Bei anderen Links zu Web-Unterseiten sehe ich das anders: Da ist grundsätzlich (wenn es einen stimmigen Kontext gibt) keine Gestattung des Webseiteninhabers erforderlich. Jeder Link, jede Aussage in den Foren kann zu einer Abmahnung führen.

Ein Gutes hat die Änderung der AGB und die Diskussion auf jeden Fall: Die Sensibilisierung der User auf das Urheberrecht.

Vor einer Linksetzung das Einverständnis eines Webseitenbetreibers rechtsverbindlich, beweisbar zu erhalten, ist einfach nicht praktikabel. Die meisten kommerziellen Seiten enthalten in den AGB auch keine entsprechenden Hinweise, die besagen, daß Links auf ihre Seiten in bestimmten Fällen nicht erlaubt sind. Dieser Punkt wurde von Chefkoch.de gut gelöst. Von den meisten Webseiten darf ein Link zu Chefkoch.de gesetzt werden.

Im Übrigen ist Chefkoch.de auch eine renommierte Seite und nicht eine moralisch bedenkliche Webseite (von gelegentlichen Entgleisungen - vor allem in der PE - abgesehen). Damit sollten Links zu externen Unterseiten grundsätzlich erlaubt sein.

Es ist Eure Webseite. Die User haben die AGB zu beachten.

Kann man als User nur noch mit einer Rechtsschutzversicherung, nebst der obligatorischen Privathaftpflichtversicherung, einen Link setzen, weil man sich mit der Anerkennung der AGB Chefkoch.de verpflichtet, die Kosten einer Abmahnung zu übernehmen? Was ist die Motivation zur Änderung der AGB? Sensiblisierung der User auf das UrhG oder grundsätzliche Abwälzung aller möglichen Risiken auf die User?

Für mein Empfinden wäre das "übervorsichtig" und würde Chefkoch.de "ärmer" machen.

Viele Grüße

 
04.06.2008 15:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

@Ulliii

nein, das stimmt nicht. Wir erhalten von euch in den neuen AGB nur das Recht, die Inhalte online vorzuhalten (um die Inhalte auf CK anbieten zu können) und NL mit Rezepten zu verschicken. Die Möglichkeit, Rechte an Dritte zu übergeben zielt auf das hier ab und auf die Bewerbung der Seite via RSS-Feed.

Die Nutzung für Print oder andere Medien ist nicht umfasst.
 
04.06.2008 15:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

HUUUUCH...darf dann Jetzt JEDER mein Gesicht überall raufpappen, weil ich aufs Uheberrecht verzichet hab ?
Oder nu der CK ?..
Aber da spielt wohl auch das Persönlichkeitsrcht eine Rolle, nicht nur das Urheberrecht.
FZ
 
04.06.2008 15:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

@ rinzi

die daten kannst du vor dem 01.07. löschen, wenn du willst.

lg

ulf
 
04.06.2008 15:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

Okay, hat sich somit erledigt Lächeln
 
04.06.2008 15:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80606

Mitglied seit 16.03.2004
259 Beiträge (ø0,07/Tag)

@uli - danke für die Antwort und wie mach ich das? Auf meiner Profilseite finde ich nix....
LG
Rinzi
 
04.06.2008 15:46 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

@Ulf:

"Alle Nutzer erklären sich damit einverstanden, dass die Pixelhouse für die Plattform chefkoch.de in den Foren, im Rezeptbereich oder an sonstiger Stelle von ihnen zur Verfügung gestellten Daten bzw. Dateien (Rezepte, Bilder, sonstige Dateien und Texte usw.) auch nach Einstellung der Nutzung durch den Nutzer noch für die Dauer des Bestehens des gesetzlichen Urheberrechtes weiterhin von Pixelhouse selbst oder durch Pixelhouse benannte Dritte für die Zwecke des Portalbetriebes elektronisch vervielfältigt und zum Download (§ 19 UrhG) bereitgehalten werden dürfen. Darüber hinaus darf Pixelhouse die Inhalte im Rahmen seines Newsletters per Mail an andere Nutzer versenden und Dritten gestatten, per RSS-Feed auf die Inhalte zurückzugreifen und diese auf ihren Internetseiten zum download anzubieten. "

--- ist für mich dann aber etwas erklärungsbedürftig.
 
04.06.2008 15:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80606

Mitglied seit 16.03.2004
259 Beiträge (ø0,07/Tag)

wo ist der Knopf zum Löschen der Daten - ich hab gesucht und gesucht und nix gefunden zum Heulen
 
04.06.2008 15:59 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.255 Beiträge (ø7,49/Tag)

du kannst nur deine Angaben im Profil löschen!
 
04.06.2008 16:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80606

Mitglied seit 16.03.2004
259 Beiträge (ø0,07/Tag)

Ich will aber alles gelöscht haben und nun??
Mail an chefkoch?? oder was?
LG
Rinzi
 
04.06.2008 16:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.255 Beiträge (ø7,49/Tag)

das hast du so in den AGB unter Nutzerdaten akzeptiert. Na!
 
04.06.2008 16:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

@ sonnenschweif

Vielen Dank für Deinen konstruktiven Beitrag. Ich freue mich zu hören, dass Du erfolgreich eine solche Abmahnung abwehren konntest.

Zurück zu unseren AGB.

Die AGB bilden unsere derzeitige Situation ab. Wenn die sich positiv verändert, werden sich auch die AGB positiv verändern. Das Spiel geht jetzt schon seit 2004. Was meint Ihr, was hier schon diskutiert wurde über Sinn und Unsinn der Gesetzgebung. Meint Ihr, wir finden das toll, dass man sich mit so einem Mist rumärgern muss?

@ cleo

ich würde vermuten, dass auf diese Seite immer verlinkt werden darf, die sagen ja unten ganz explizit, dass sie sich über jeden Link freuen. Vielleicht macht das auch Schule und mehr Seiten weisen offensiv darauf hin, dass auf sie gelinkt werden darf.

lg

ulf
 
04.06.2008 16:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Cleo13

Mitglied seit 04.09.2006
5.913 Beiträge (ø2,03/Tag)

Hi, Ulf!

Ja, schön wär's, wenn mehr Leute darauf achten würden, ihre Seite "userfreundlich" zu gestalten.

Ich beschwere mich gar nicht über den CK! Ich verstehe vollkommen, dass man sich absichern will. Ich ärgere mich ganz allgemein über diesen Unsinn und die Abzockerei gewisser Vereine. Am besten, Internet ganz abmelden... Wenn der CK nur nicht so amüsant wäre! *seufz*

LG
Cleo
 
04.06.2008 16:11 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

JD20140708

Mitglied seit 19.07.2006
20.817 Beiträge (ø7,02/Tag)

Hej - also, wenn jemand fragt, wo er dieses oder jenes erwerben kann, egal ob online oder nicht - und ich setze einen Link zu einem entsprechenden Händler - da kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieser Händler was dagegen hat, wenn er durch das setzen dieses Links möglicherweise Umsatz machen kann - und auch noch bekannter wird Na wenn das mal stimmt!?


Glück Auf

Bernd
 
04.06.2008 16:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80606

Mitglied seit 16.03.2004
259 Beiträge (ø0,07/Tag)

das ist so aber nicht ganz richtig, denn dieser Ausschluß ist rein rechtlich nicht haltbar.
Laut Bundesdatenschutzgesetz (und da steht auch chefkoch nicht drüber) ist in Paragraph 6 geregelt, dass man das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung gar nicht einschränken kann.

"(1) Die Rechte des Betroffenen auf Auskunft (§§ 19, 34) und auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung (§§ 20, 35) können nicht durch Rechtsgeschäft ausgeschlossen oder beschränkt werden."

rinzi
 
04.06.2008 16:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

@ rinzi

hi rinzi, gib doch mal Löschungspflichten im Internet bei Ausscheiden eines Forum-Mitglieds in eine Suchmaschine ein. Da wirst Du unter den ersten Suchergebnissen eine Seite finden, die ein Podcast zu dem Thema anbietet.

Viel Spass beim Zuhören.

LG

Ulf
 
04.06.2008 16:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80606

Mitglied seit 16.03.2004
259 Beiträge (ø0,07/Tag)

danke, war nett anzuhören, aber bestätigt dass, um was es mir geht....

denn der RA sagt ja
Es müssen sämtliche Daten, die personenbezogen sind iSd. § 3 Abs.1 BDSG, gelöscht werden.

Definition:

"Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener)."

Und wie in meiner Mail an euch geschildert, geht es mir in erster Linie um die Löschung meiner eMail-Adresse - das kann doch nicht so schwer sein...
LG
Rinzi
 
04.06.2008 16:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

niko_ck

Mitglied seit 10.04.2006
420 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo Rinzi,

ich schalte mich an dieser Stelle mal in die Diskussion ein. Selbstverständlich entfernen wir Deine eMail-Adresse, wenn Du dies wünschst. Bitte wende Dich dazu an den Support (support@chefkoch.de ). Wichtig ist dazu, dass Du eine Mail mit der eMail-Adresse als Absender schreibst, die auch in dem Profil hinterlegt ist. Man wird Dir daraufhin an diese Adresse antworten und Dich um Bestätigung bitten. Das ist notwendig um sicherzustellen, dass der Schreiber der eMail auch wirklich im Besitz des eMail-Accounts und damit des CK-Accounts ist.

Sollte es dabei irgendwelche Probleme geben, kannst Du Dich gerne direkt an mich wenden.

Gruß,

Niko

(Chefkoch.de Entwicklung)
 
04.06.2008 18:58 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

Hi Niko,

mal eine ganz neugierige Frage: Wird es denn irgendwann auch den "Ich akzeptiere die neuen AGB nicht"-Button geben? Oder bleibt bis in alle Ewigkeit das Angebot: "Ich überlege es mir noch" - mit der Folge, dass ich mich zwar nicht mehr einloggen kann, aber dennoch als User geführt werde?

Grüße,
Ulli
 
04.06.2008 19:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Lionel31

Mitglied seit 31.05.2007
791 Beiträge (ø0,3/Tag)

Das hier finde ich übrigens auch ganz schön happig:


Unerwünscht sind außerdem folgende Nutzungshandlungen und Inhalte:

* Threads, Beiträge oder Kommunikation mit politischen oder religiösen Inhalten.
* Threads, Beiträge oder Kommunikation mit erotischem oder sexuell geprägtem Inhalt.
* Threads oder Beiträge mit Kritik an Produkten, Firmen, Restaurants etc., es sei denn, der gesamte Vorgang wird sachlich vorgetragen und ist durch den jeweiligen Nutzer auch in vollem Umfang nachweisbar.


BOOOIINNNGG....

Über was soll denn in der Plauderecke gesprochen werden? Das Wetter? Und einige Gruppen werden sich dann ja wohl auch erledigt haben. Schade.

Viele Grüße,
Lionel
 
04.06.2008 19:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Ullii, wenn du sagst: "... Angebot: "Ich überlege es mir noch" - mit der Folge, dass ich mich zwar nicht mehr einloggen kann, aber dennoch als User geführt werde"
Du wirst - egal was du tust - als User geführt. Ein Userprofil wird nicht gelöscht. Ebensowenig wie deine Beiträge. Du kannst nur dein Profil von deinen "Eingaben" befreien...

erkg1959
 
04.06.2008 19:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elanda

Mitglied seit 20.03.2008
13.615 Beiträge (ø5,78/Tag)

Ach herrje, das gabs in der alten AGB auch... na dann...

Das gibts übrigens bei fast jedem Forum. Politik, Sex und Religion sind ein heikles Thema und da gibts einfach zu geteilte und manchmal bornierte Meinungen.


Liebe Grüsse eLaNDa

 
04.06.2008 21:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

niko_ck

Mitglied seit 10.04.2006
420 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo Ulli,

als ich Deine Frage gelesen habe war sie eigentlich bereits von erkg1959 beantwortet worden. Mir ist in dem Zusammenhang aber eine Zeichnung in den Sinn gekommen, die ich vor einiger Zeit mal zum Thema schlechtes (oder sogar sinnloses) Design von Benutzeroberflächen gesehen habe. Ich habe versucht diese mit ein paar Strichen nachzuzeichnen, ich hoffe man kann erkennen was gemeint ist:

neuen AGB ergebende Club Fragen 3508039406

Gruß,

Niko

(Chefkoch.de Entwicklung)
 
04.06.2008 21:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.255 Beiträge (ø7,49/Tag)

man kann YES MAN
 
04.06.2008 21:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

@erkg1959:


Und wenn ich ganz befreit werden will?

Sehr heikler Punkt, denn die Definition von persönkichen Daten und Rückverfolgbarkeit ist sehr schwammig. Wenn ich nun schreibe, hier in Ludwigsburg regnet es, könnte man mich identifizieren, also kommt Rinzi ins Spiel.

P.S. Es regnet wirklich
 
04.06.2008 22:08 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Was meinst du, kschmidt_de?


erkg1959
 
04.06.2008 22:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Niko?
Erklärst du mir den Witz/Sinn deiner "klingeln"-"nicht klingeln" Zeichnung? ICH kapier ihn nicht Welt zusammengebrochen

erkg1959
 
04.06.2008 22:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

hobbykoch_73

Mitglied seit 26.04.2007
1.369 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo erkg1959

ist doch eigentlich ganz klar. Wen jemand nicht klingeln will lässt er es einfach bleiben und braucht keine separate Schaltfläche dafür. Bedeutet für die AGB- Wer sie nicht akzeptiert braucht auch keine Schaltfläche auf der Pfeil nach rechts nicht akzeptieren Pfeil nach links steht, sondern er akzeptiert einfach nicht und bleibt nach dem 01.07. draussen.


LG HK_73

Das Leben ist kein Frottee Schlafanzug!
 
04.06.2008 22:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Alles klar.

erkg1959
 
04.06.2008 22:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

xantula

Mitglied seit 25.01.2005
26.255 Beiträge (ø7,49/Tag)

-ich will reeiiiin! Welt zusammengebrochen

-ich will ja gar nicht...neuen AGB ergebende Club Fragen 1235165031
 
04.06.2008 22:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

ks meint: Selbst wenn er alle persönlichen Daten entfernt, aber seine Beiträge bleiben und er da irgendwo geschieben hat, es regne in Ludwigsburg, man daraus schliessen könnte, er komme aus Ludwigsburg.
 
04.06.2008 22:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

@erkg1959 :

wenn man sich den Podcast, den Ulf in einer netten, arroganten Weise ins Spiel gebracht hat, genauer anhört, findet man den großen Unterschied. Wenn man aus den Postings und dem Nicknamen eine Verbindung zu der realen Person herstellen kann, ist der Forenbetreiber verpflichtet, die Daten des Users zu löchen.

Und wenn eBay, hier ja gerne viel zitiert, das kann, wieso nicht der Laden hier?

Grüße

Kai
 
04.06.2008 22:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

niko_ck

Mitglied seit 10.04.2006
420 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo Kai,

wir entfernen sehr regelmäßig Postings auf Wunsch von Usern, wenn sie Aussagen enthalten über die eventuell eine Verbindung zu der realen Person hergestellt werden kann. Wenn dies entsprechend begründet wird ist das gar kein Problem und wird von den Administratoren umgehend erledigt.

Gruß,

Niko

(Chefkoch.de Entwicklung)
 
04.06.2008 22:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

@Kai,
das werden dir sicher kompetentere Leute als ich erklären können ... Na!

erika
 
04.06.2008 22:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hallo Niko,

hmmmh, also bei mir ist das immer der erste Buchstabe meines Vornamens und mein Nachname, mit dem Wohort .....

Sind dann alle Postings fällig, oder?

Grüße

Kai
 
04.06.2008 22:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

Hi Erika,

sollen sie doch den Nick in &!%$%!§&"§ umbenennen, oder so *g

Grüße

Iak (*g voll geheim)
 
04.06.2008 22:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

niko_ck

Mitglied seit 10.04.2006
420 Beiträge (ø0,14/Tag)

@Kai:

Wenn Du Deinen Usernamen ändern lassen möchtest, wende Dich bitte mit einer entsprechenden Begründung an den Support (support@chefkoch.de). Das selbe gilt für Postings im Forum von denen Du der Meinung bist, dass sie Rückschlüsse auf Deine Person zulassen.

Gruß,

Niko

(Chefkoch.de Entwicklung)
 
04.06.2008 22:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

De entsprechenden Postings müsstest Du dann wohl auflisten....
 
04.06.2008 22:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

@Niko:

soso eine Funktion wie select * from bla where username is bla update username gibt es?

Wird immer spannender *g

Grüße

Kai
 
04.06.2008 23:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

Hallo Ulf,

die heute nachmittag gewechselten Postings waren ja größtenteils interessant zu lesen und teilweise auch aufschlußreich, aber ich denke wir sind immer noch an dem Punkt, dass die neuen AGB ab 01.07.08 vorsehen, dass für Links außerhalb des CK eine Genehmigung des Dritten, der verlinkt werden soll, vorliegen muss. Um es mal ganz kurz und einfach auszudrücken.
Davon wollt/könnt - aber auch egal - ihr wohl nicht "abrücken".

Nun gut, dann möchte ich von der Theorie mal in die Praxis umsteigen und fasse zusammen:

Die User haben also folgende Wahl:

1.
sie verlinken einfach gar nicht mehr


2.
ich mach mir die Mühe und such für einen User der um Hilfe bittet in einer Suchmaschine und erklär ihm anschließend mit welchen Suchworten ich zu seiner Antwort gefunden habe
3. ich mach mir die Mühe und frag bei dem Dritten an, ob er damit einverstanden ist, dass ich seine URL auf der Homepage vom CK verlinke

4.
es tritt der Glücksfall ein, dass ich einen Link finde, auf dem ausdrücklich vermerkt ist, dass der Seitenbetreiber sich freut, wenn man seine Seite verlinkt


5.
ich hab das Glück dass ich im CK die Antwort finde und darf in dem Fall verlinken.


Meine persönliche Meinungen zu den Wahlmöglichkeiten hab ich jetzt mal bewußt weggelassen. YES MAN

Jetzt die Praxis:
1.
wie sieht es aus mit Links zu ebay?
Bisher waren die - sogar im Eingangsposting - bei Kaufen/Verkaufen insbesondere - aber auch sonst im Forum uneingeschränkt erlaubt, weil ebay Werbepartner des CK ist.
Ist dies auch zukünftig der Fall?

2.
wie sieht es aus mit Links, die bisher tagtäglich gesetzt wurden.
Beispielhaft darf ich hier mal verweisen auf die vielen Links (die natürlich zur Information führen) zu den einzelnen Fernsehsendern (Kochfernsehenforum), über die im Einzelfall diskutiert wird. Sie beinhalten die Rezepte bzw. Bilder über die Fernsehteilnehmer. (war bisher erlaubt)

3.
Reicht eine einmalige pauschale Einverständniserklärung eines Dritten oder muss für jeden Fall des Linksetzens erneut speziell für den gefragten Grund erneut angefragt werden?

4.
Wie wird im Thread vermerkt, dass das Einverständnis vorliegt?
Soll/muss das beim Link in das betreffende Posting extra aufgeführt werden?
Soll/muss der zuständige Mod darüber informiert werden?

5.
Sind automatisch alle Links erlaubt, die bisher auch regelmäßig gesetzt wurden?
(wiki, ebay, vox - hier mal beispielhaft genannt)

Wahrscheinlich werden in der Praxis noch mehr Fragen auftauchen, aber ich will auch für Andere noch was übrig lassen.

Ich freu mich auf deine Antworten und bedank mich schon mal für deine Mühe.

LG Petra
 
04.06.2008 23:06 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80610

Mitglied seit 15.11.2005
799 Beiträge (ø0,25/Tag)

@ratteaufmkopp:

Nö, der hat ja SQL Queries

Hoffe ich
 
04.06.2008 23:10 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

@Niko:

Selbst ebay ist in der Lage, Usernamen umzuwandeln in gelöscht003/2008 oder so . Die Inhalte bleiben bestehen.

Hey, Du bist Entwickler, kannst Du doch auch,gelle? *Ehrgeiz anstachel
 
04.06.2008 23:17 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Fresszelle

Mitglied seit 30.05.2004
7.063 Beiträge (ø1,89/Tag)

Petra:
Noch ergänzend: In KMs kann man doch auch links verschicken...wie isses damit ?
 
04.06.2008 23:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

@FZ
per KM darf man natürlich immer verlinken, das ist ja nicht öffentlich.
Allerdings erfährt es dann ja nur einer und nicht die breite Öffentlichkeit des CK.
 
04.06.2008 23:43 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rosensammlerin

Mitglied seit 15.12.2004
12.001 Beiträge (ø3,39/Tag)

Hallo,

ich muss auf meine Links achten, das habe ich verstanden und ich werde es tun.

Obwohl ich mich als ganz nett empfinde, habe ich schon ermahnende Worte von Mods und Admins erhalten, niemand war jedoch nachtragend, also ich leide nicht unter Verfolgungswahn.

Die neuen AGBs habe ich mir komplett durchgelesen, ein paar Punkte sind mir aufgefallen und ich habe überlegt, ob ich zustimme oder nicht. Wie bei den alten AGBs habe ich die wahrscheinlich nicht immer präsent und die Ermahnungen der Mods und Admins sind mir sicher.

Ich möchte dem CK nicht schaden, deshalb löscht/schimpft/wettert/gegen mich, wenn es angebracht ist. Das wird sicher nicht oft nötig sein. Denn es ist ja weiterhin möglich, seine Meinung zu vertreten. Oder nicht?

Lieben Gruß Rosen
 
05.06.2008 00:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zilles

Mitglied seit 14.06.2005
12.502 Beiträge (ø3,72/Tag)



Hallo! Lächeln

Habe auch mal eine Frage zu den AGB!

Wie ist es bei den Gruppen Achtung / Wichtig welche vom CK eingerichtet wurden, wo man nach Belieben nicht öffentlich Achtung / Wichtig einlesbar ist. Wichtige Frage

Unterliegen diese auch den strengen AGB-Anweisungen wie das öffentliche, für alle zugängige CK-Forum? Wichtige Frage

Darf ich auch da keine hilfreiche und informative Links setzen? Wichtige Frage

Auch keine Musik-Videos, welche doch im Internet von Webseiten kostenlos angeboten werden? Wichtige Frage

Genauso bei Webseiten mit Fotos, wo man sich durch eine persönliche Registrierung angemeldet hat?Wichtige Frage

Leider kann ich mich nicht so fachmännisch ausdrücken, aber ich hoffe, Ihr Lieben versteht meine Fragen! Na!

Irgendwie bin ich total verunsichert, da ich durch die "Gruppenabteilung" mich bisher sehr sicher gefühlt habe. traurig

Liebe Grüße
Mary

*Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen. *
Anaximander, (etwa 615 - 545 v. Chr.)

Bewohnerin der
* Begegnungsinsel *
 
05.06.2008 00:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

originalzeppi

Mitglied seit 18.11.2004
20.153 Beiträge (ø5,64/Tag)

Zilles,
ich wuerde sagen, dass das auch auf die oeffentlichen Gruppen zutrifft, zu denen jeder Zugang hat. In einer Gruppe befindest du dich nicht in einem rechtlichen Vakuum. Das steht ja auch bei dem Hinweis fuer Gruppen, dass auch hier die AGB des CK gueltig sind.
 
05.06.2008 00:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lora05

Mitglied seit 08.08.2004
11.032 Beiträge (ø3/Tag)

Weiterhin war jetzt gut Rosen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Lora05
 
05.06.2008 00:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

lora05

Mitglied seit 08.08.2004
11.032 Beiträge (ø3/Tag)

Ich möchte eigentlich das alles von mir gelöscht wird Achtung / Wichtig

Ich traue dem CK nicht mehr.

Gibt es da eine Möglichkeit?

LG Lora05
 
05.06.2008 00:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zilles

Mitglied seit 14.06.2005
12.502 Beiträge (ø3,72/Tag)



Liebe Ingrid!

Dass ist es ja gerade was mich so unsicher macht!

Nicht dass dort gegen die AGB verstossen wird, aber heisst es nicht, dass, wenn es eine nicht öffentliche, bzw. sogar geschlossene Gruppe ist, diese ausserhalb des CK`s nicht einsehbar ist? Wichtige Frage

Noch nicht mal innerhalb des CK`s, weil man dort nur auf Anfrage sich dort an der Unterhaltung beteiligen kann? Wichtige Frage

Liebe Grüße
Mary

*Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen. *
Anaximander, (etwa 615 - 545 v. Chr.)

Bewohnerin der
* Begegnungsinsel *
 
05.06.2008 01:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

originalzeppi

Mitglied seit 18.11.2004
20.153 Beiträge (ø5,64/Tag)

Die AGB gelten grundsaetzlich fuer alle Gruppen. Wie das bei geschlossenen mit links aussieht, kann ich nicht beantworten, wohl aehnlich wie bei KM. Bei Bildern waere ich auch da vorsichtig, theoretisch koennte ja jemand aus der Gruppe in die Trillerpfeife blasen.
 
05.06.2008 08:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.783 Beiträge (ø8,02/Tag)

MOIN

liebe Zilles

Ich kann dir nur raten,alle AGB auch für (d)eine Gruppe zu beherzigen

ICH habe eine Rrmahnung bekommen
weil ich als Gruppengründer geduldet habe
dass KMs innerhalb einer gewschlossenen und unsichtbaren Gruppe veröffentlicht wurden!



lieber Gruß

mamirah
 
05.06.2008 09:16 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

salvy

Mitglied seit 15.08.2007
15.163 Beiträge (ø5,9/Tag)

Hallo,

ich habe mich jetzt endlos bei wikipedia umgeschaut und habe einfach nicht herausbekommen, wie ich mir da eine Erlaubnis zum Verlinken beschaffen soll. Hat jemand einen Tipp für mich? Wir haben diese Links sehr regelmäßig in einer Gruppe benutzt und es wäre sehr schade, wenn das nicht mehr möglich wäre.

lg
Salvy
 
05.06.2008 09:22 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

Hallo Salvy,

ich habe u.a. auch diese Frage in meinem Post von gestern, 23.06 Uhr an Ulf gestellt und warte gespannt auf Antwort.

Aber ist ja noch früh am morgen, heute mittag sind wir bestimmt schlauer. Na!
 
05.06.2008 09:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
16.736 Beiträge (ø4,09/Tag)

agen von Petronella und Zilles beantwortet würden. Das würde einiges klarer machen.
 
05.06.2008 09:25 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

tsukuyomi

Mitglied seit 16.06.2007
1.999 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo Allerseits ,

gibt es eine Art Formular ,weil wenn ich die ZUstimmung anfragen muss....muss ich das ja wasserfest tun,sonst ist ja auch keinem geholfen und muss ich dann eventuelle Zustimmungen weiterleiten oder auf meinem Server speichern ???

lg tsuku
 
05.06.2008 09:29 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

liberal

Mitglied seit 27.09.2005
6.015 Beiträge (ø1,85/Tag)

@tsuku: wenn Du eine Zustimmung brauchst, dann wirst Du nicht darum herum kommen, sie Dir schriftlich zu besorgen (Fax oder Post). Alles andere ist halber Kram, weil Du nichts in der Hand hast....

lg
liberal
 
05.06.2008 09:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
16.736 Beiträge (ø4,09/Tag)

Ob per Mail nicht ausreicht? Vor allem immer genau dazu schreiben warum und für was man die Zustimmung benötigt
 
05.06.2008 09:57 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Petronella

Mitglied seit 05.10.2003
21.821 Beiträge (ø5,48/Tag)

ich wollte nicht den 2. Schritt vor dem 1. tun.

Wir müssen doch erst mal wissen, ob wir überhaupt "alle" fragen müssen.
Wegen der Formalitäten können wir ja danach uns absprechen.
 
05.06.2008 10:04 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Morgen erstmal an alle,

ich habe Eure Postings gelesen und beschäftige mich damit. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass ich darauf nicht wie aus der Pistole geschossen antworten kann, weil ich selber kein Anwalt bin.

Uns ist auch klar, dass Links zum Internet gehören wie ein Motor zum Auto. Da aber das Internet noch recht jung ist, ist vieles noch nicht klar geregelt. Viele Rechtsnormen widersprechen sich, was dazu führt, dass die Situation unheimlich kompliziert ist. Wenn das nicht der Fall wäre, bräuchte man ja auch keine Anwälte Na!

Daher ist es aber so, dass auch ich mich erstmal in diese Detailfragen einarbeiten und prüfen muss, welche Möglichkeiten wir haben, mit den Links in den AGB liberaler umzugehen bzw. welche Hilfestellungen wir bieten können, sollte das nicht der Fall sein.

Das alles kann ich aber nicht alleine machen, sondern muss abgestimmt werden. Daher bitte ich Euch um Geduld. Ich kann nicht mal versprechen, dass heute noch eine Antwort kommt.

Besten Gruß

Ulf
 
05.06.2008 10:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Mich würde EIN einziges Urteil interessieren, indem ein Forenbetreiber für einen in seinem Forum gesetzen Link zu LEGALEN!!! Inhalten verurteilt wurde. Vielleicht gibt es hier jemanden, der "rechtskundig" ist oder einfach besser googlen kann Lächeln.

erkg1959
 
05.06.2008 10:14 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

@ Zilles,

in den Gruppen gelten generell dieselben Bestimmungen wie in den Foren - also sind die AGB auch dort in vollem Umfang gültig, ohne Ausnahme.

Dabei ist es unerheblich, ob eine Gruppe öffentlich ist oder nicht - die AGB gelten für den gesamten chefkoch und dazu gehören die Gruppen selbstverständlich auch.


Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
05.06.2008 10:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

@ erkg,

schau dir doch bitte das posteing von Ulf am 03.06 um 18:43 an. Dort führt er doch aus, dass ck schon vor zwei Instanzen verloren hat, weil ein Link auf ein Bild gesetzt wurde.

Zum besseren Verständnis: es wurde wegen eines Linkes prozessiert, der in den Foren von chefkoch gesetzt wurde auf ein Bild auf einer anderen Seite und ich geh mal davon aus, dass das Bild durchaus legal war.
Es wurde also nicht kopiert, sondern nur darauf verlinkt!



Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
05.06.2008 10:53 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

Hi Sonja,

in der Urteilsbgeründung des OLG Hamburg geht es um den mehrfachen nicht erlaubten Upload von urheberrechtlich geschützten Bildern, nicht um einen Link.

Grüße,
Ulli
 
05.06.2008 11:15 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zilles

Mitglied seit 14.06.2005
12.502 Beiträge (ø3,72/Tag)



Hallo und einen schönen Tag! Lächeln

Mir ist absolut bewusst, dass auch in Gruppen die AGB gelten müssen. Lächeln

Auch ist es mir bekannt, dass ich keine Bilder so einfach kopieren darf, obwohl das auf vielen Webseiten auch gar nicht möglich ist, weil diese automatisch schon dafür gesperrt sind. Na!

Was mir nur sehr schleierhaft ist, dass man für einen Link, welcher ein guter Ratschlag für Jemanden sein soll, vorher eine Genehmigung einholen muss. Sicher nicht!
Sitzt auf der anderen Seite Na! denn jemand, welcher evtl. nur für solche Anfragen zuständig ist, um eine sofortige Genehmigung zu erteilen?? Wichtige Frage
Wenn nicht, dann müsste ich vielleicht erst tagelang auf eine Antwort warten und bis dahin wäre diese Anfrage für mich schon längst erledigt. Na!

Soweit mir bekannt ist, auch aus anderen Foren,, dass es nur dann verboten ist Links zu setzen die auf Webseiten hinweisen, welche sich mit kriminellen und aufrührerischen Machenschaften beschäftigen. Achtung / Wichtig
Das finde ich auch mehr als OK!

Für mich ist ein Forum so etwas wie ein Frage- und Antwortspiel, wo man sich gegenseitig zur Hilfe kommen kann, egal in welcher Lebenslage.

Was mich an der ganzen Angelegenheit auch sehr stört, ist, wenn man die AGB nicht akzeptiert, man vom CK ausgeschlossen wird und man hier nicht mehr schreiben kann. Habe ich doch so richtig verstanden, oder? Wichtige Frage

Auch stört es mich sehr, dass jeder User von ausserhalb Zugriff auf die einzelnen Foren hat, ohne Mitglied zu sein. Achtung / Wichtig Wer bestätigt mir, dass diese User mit den hier geschriebenen Sachen keinen Schindluder betreiben?

Au Backe! Hoffentlich habe ich mich verständlich genug ausgedrückt! *ups ... *rotwerd*

Liebe Grüße
Mary

*Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen. *
Anaximander, (etwa 615 - 545 v. Chr.)

Bewohnerin der
* Begegnungsinsel *
 
05.06.2008 11:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

mamirah24

Mitglied seit 09.11.2005
25.783 Beiträge (ø8,02/Tag)

Mary hast du verständlich ausgedrückt

zu der LINKEREI:

Es macht doch letztlich keinen Unterschied
ob ich jetzt,wenn ich jemanden auf dich aufmerksam machen will

schreibe: frag ZILLES
oder ob ich schreibe: frag Zilles,die findeste bei www.chefkoch.de

Und zu den Mitlesern ohne Mitglied zu sein:
du weisst ja selber,WIE schnell man sich unter nem x.Nick anmelden kann
um dann sein Unnwesen in den Foren/Gruppen zu treiben



Gruß

mamirah
 
05.06.2008 11:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zilles

Mitglied seit 14.06.2005
12.502 Beiträge (ø3,72/Tag)



Ja, liebe Mamirah! ...

Da frage ich mich auch, wer uns davor schützt! Na!


Liebe Grüße
Mary

*Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen. *
Anaximander, (etwa 615 - 545 v. Chr.)

Bewohnerin der
* Begegnungsinsel *
 
05.06.2008 11:31 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

Mary,

"Auch stört es mich sehr, dass jeder User von ausserhalb Zugriff auf die einzelnen Foren hat, ohne Mitglied zu sein. Wer bestätigt mir, dass diese User mit den hier geschriebenen Sachen keinen Schindluder betreiben? "

Das hier ist das INTERNET und die Inhalte sind jedermann, der einen Internetzugang hat, frei zugänglich.
Dass es nicht im Interesse einer so gelagerten Internetseite wie chefkoch.de sein kann, seine Inhalte nicht mehr frei zugänglich zu machen erklärt sich wohl von allein.


"Was mich an der ganzen Angelegenheit auch sehr stört, ist, wenn man die AGB nicht akzeptiert, man vom CK ausgeschlossen wird und man hier nicht mehr schreiben kann. Habe ich doch so richtig verstanden, oder? "

Das hast du ganz richtig verstanden - aber es ist nun mal so, dass du nirgendwo, in keinem Verein, mitmachen darfst ohne deren Regeln anzuerkennen.

Zu den Links:

siehe Ulfs posting vom 05.06.2008 10:04



Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
05.06.2008 11:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Ich frag mich jetzt schon eine ganze Weile Folgendes:
Links - abmahnbar, strafbar
Bildupload - klar abmahnbar.

WAS bitte ist mit der Vielzahl der (urheberrechtlich geschützten) Avatars, die hier täglich sichtbar sind? Ist da noch KEIN Rechteinhaber der Avas auf die Idee gekommen, abzumahnen? WER trägt die Verantwortung, WENN...?
Ja, ich weiß, dass es schon einige Threads zum Thema "Avatar und Urheberrecht" gab. Die klaren Aussagen blieben jedoch ungehört und unbefolgt. (Ich kenne auch Foren, die NUR "vorgefertigte" Avas zulassen, rein aus dem Grund der Urheberrechtssache.)

WIE wird denn die zukünftige Vorgehensweise in dieser Hinsicht sein? In den AGB lese ich kein Wort darüber...


erkg1959
 
05.06.2008 11:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zilles

Mitglied seit 14.06.2005
12.502 Beiträge (ø3,72/Tag)



Liebe Sonja!

Das war aber, soweit ich mich erinnern kann, nicht immer so, dass Jeder hier mitlesen konnte, oder? Wichtige Frage

Bin vor einigen Jahren schon mal auf die CK-Seite gestossen und hätte aber nur dann weiterstöbern können, wenn ich ein angegebenes "OK" angeklickt hätte. Na!

Da ich mir zu dieser Zeit noch sehr unsicher war, habe ich das nicht gemacht und konnte daher erst nach Verschwinden dieser Anforderung hier dem "Verein" Na! beitreten. Na!

Liebe Grüße
Mary

*Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen. *
Anaximander, (etwa 615 - 545 v. Chr.)

Bewohnerin der
* Begegnungsinsel *
 
05.06.2008 11:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd80609

Mitglied seit 21.03.2005
9.107 Beiträge (ø2,64/Tag)

Ich habe mal eine weitere Frage.....

Ihr sagt, einmal CK User, immer CK User. Abmelden geht nicht.

Gesetzt den Fall, Ihr würdet demnächst neue AGB entwerfen, in denen steht, dass jeder CK User verpflichtet ist, sein erstgeborenes Kind dem CK zu opfern (jetzt mal als absichtlich abstruses Beispiel) - auch da gäbe es dann nur die Buttons: Ich stimme sofort zu oder: Ich stimme später zu?

Und ich wäre verdonnert, weiterhin hier in der Mitgliederliste zu erscheinen, weil es den Button: "Ich stimme nicht zu" nicht gibt?

Warum nehmt Ihr nicht die AGB Eurer Partnerseite Essen&Trinken als Vorbild? Da steht nämlich:

"8.2 Bei Kündigung des Nutzungsvertrages durch den Betreiber oder den Nutzer wird die Registrierung des Nutzers zurückgenommen. Alle über den Nutzer gespeicherten Daten werden innerhalb eines Monats nach Eingang der Kündigung beim Betreiber gelöscht, sofern die Speicherung nicht zur Erfüllung und Abwicklung des bestehenden Rechtsverhältnisses oder zu Beweiszwecken erforderlich ist."
 
05.06.2008 11:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grisou

Mitglied seit 16.12.2003
32.873 Beiträge (ø8,41/Tag)

Mary - ich bin seit 2004 hier angemeldet - damals war ich aber schon seit über einem Jahr "anonymer" stiller Mitleser - unangemeldet - auch in allen Foren...

ein "ok" musste ich nie anklicken...
 
05.06.2008 11:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonja

Mitglied seit 17.05.1999
13.331 Beiträge (ø2,39/Tag)

Mary,

das hat es auf chefkoch.de nie gegeben, das musst Du mit einer anderen Seite verwechseln.

Die AGB musste man bestätigen, mehr nicht

Aber mitlesen konnte man von außen schon immer

Gruß von Sonja*
chefkoch.de
 
05.06.2008 12:45 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zilles

Mitglied seit 14.06.2005
12.502 Beiträge (ø3,72/Tag)



Sorry! Lächeln

Da habe ich mich aber sehr geirrt! Na!


Liebe Grüße
Mary

*Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen. *
Anaximander, (etwa 615 - 545 v. Chr.)

Bewohnerin der
* Begegnungsinsel *
 
05.06.2008 14:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Kyri

Mitglied seit 07.04.2002
31.635 Beiträge (ø6,99/Tag)

Hallo!

Eben habe ich mal die FAQ einer Seite, bei der ich mich kürzlich registriert habe, gelesen. Und was begegnete mir da? Richtig, der Punkt "Darf ich zu (Name der Seite) verlinken?" Die Antwort ging dann in Richtung "ja, außer ...". Da diese FAQ und AGB nicht grad einen frisch gebastelten Eindruck machen, mir zudem einfiel, dass ich auch auf anderen Seiten schon diese Frage gesehen habe, steht ja zu vermuten, dass es so einfach eben doch nicht ist, wie viele es hier sehen.

Andererseits lohnt es demnach, bei den Seiten mal zu gucken, die man verlinken will.

Gruß
Kyri

-
Behielte ich alle Schreibfehler, die ich finde, hätte ich keinen Platz mehr für eigene.
 
05.06.2008 16:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jd080813

Mitglied seit 10.02.2004
3.716 Beiträge (ø0,96/Tag)

Kyri? Die Antwort würde mich interessieren... Also die Einschränkung in deinem Zitat "ja, außer..." ICH kenne diese Einschränkung in Zusammenhang mit illegalen usw. Inhalten bzw. mit Seiten, die deutlich drauf hinweisen, dass Verlinkungen unerwünscht sind. Was ja bei Google, Wikupedia, Microsoft ... NICHT der Fall ist Na!.

------------------------

Wenn! das Setzen von Links rigoros verboten wird, soll es so sein. Jeder Forumsbetreiber hat für SEIN Forum das Recht, so eine "Regel" aufzustellen. Ob ein Forum drunter leidet, verarmt... steht dabei primär nicht zur Diskussion.

Ist das Setzen von Hyperlinks zu LEGALEN!!! Seiten erlaubt, WENN der Nachweis erbracht wird, dass der Seiteninhaber der verlinkten Seite das erlaubt, genehmigt, erwünscht usw., stelle ich mir das Kontrollieren der Erlaubnis schon sehr aufwändig vor.

Wie weit im Falle des generellen Verbots dann Passagen aus den dann nicht mehr verlinkten Seiten 1:1 hierher kopiert werden (was eindeutig als Urheberrechtsverletzung zu gelten hat) und wie ein solches Ver-/Vorgehen dann kontrolliert wird, ist auch eine andere Sache.

---------------------------

Ich frage aber noch einmal wegen der Avatars nach: WER übernimmt eigentlich für jene User, die eindeutig urheberrechtlich geschützte Bilder als Avatar verwenden, die "Haftung"? Ich nehme zwar nicht an, dass es jemanden gibt, der ein Foto einer allseits als streitlustig bekannten Seite entnimmt und als sein Avatar einstellt, aber mir sind hier einige!!! Avas aufgefallen, die von Seiten (Comics usw.) stammen auf denen sogar darauf hingewiesen wird, dass es NICHT erwünscht ist... Klar, man holt sich diese Bilder wahrscheinlich garnicht von der "Ursprungsseite", sondern über eine Bildersuche einer Suchmaschine. Ändert aber NIX dran, dass es massive Urheberrechtsverletzungen sind.


Mag erbsenzählerisch erscheinen: Aber mir erscheinen diese Urheberrechtsverletzungen massiver und rechtlich auch viel eindeutiger als das Setzen eines (deep)links... und WENN schon die AGB gerade auch um den Punkt der Bilderuploads usw. ergänzt/erneuert werden, warum nicht gleich explizit auch in die Richtung der Avatars? Zumal ICH (rein subjektiv!!!) denke, dass viele User Bilderupload und Avatar garnicht in Verbindung bringen....

jmho
erkg1959
 
05.06.2008 21:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ulf

Mitglied seit 17.01.2002
60 Beiträge (ø0,01/Tag)

Liebe User,

dieser Thread war gedacht, um Fragen zu den AGB zu beantworten. Da aber zu den AGB kaum noch Fragen kommen und die Beiträge sich von dem Thema immer weiter entfernen, denken wir, dass der Thread seine Existenzberechtigung verloren hat und schließen ihn daher. Außerdem haben wir die nicht zum Thema gehörenden Beiträge gelöscht.

Sollten User noch Fragen zu den AGB haben, sind wir gerne bereit, diese in einem neuen Thread "AGB 2008" zu beantworten.

Generell ist es aber so, dass die AGB in der aktuell vorliegenden Fassung ab 01.07. Gültigkeit erlangen. Für die User, die sich damit gar nicht anfreunden können, steht es selbstverständlich frei, den CK nicht mehr aktiv zu benutzen sondern nur noch als uneingeloggter User mitzulesen und auf diese Weise von dem üblichen Sonderkündigungsrecht bei AGB-Änderungen Gebrauch zu machen.

Datenschutz:
Im Vorfeld können diese User bis zum 01.07. ihre persönlichen Daten aus den Profilen selbst entfernen, selbstverständlich können Sie aber auch an Support@chefkoch.de schreiben. Wir werden dann, wie wir sicherlich auch schon mehrfach gesagt haben, alle persönlichen Daten löschen.

Clubbeiträge:
Usern, die im Club sind und für die Zeit nach dem 01.07. schon Beiträge bezahlt haben, erstatten wir diese selbstverständlich zurück. Diese User können sich an ihren Zahlungsprovider wenden und dort entsprechendes verlangen. Wir werden dem Zahlungsanbieter die Kündigung bestätigen und er wird den Usern den entsprechenden Betrag gutschreiben.

Beste Grüße

Ulf Weber
 

Thema geschlossen

Dieser Thread wurde geschlossen. Es ist kein Posting mehr möglich.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de