Brown-Soda-Bread (irish)

13.07.2004 12:12 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

IcedMelon

Mitglied seit 23.03.2004
719 Beiträge (ø0,2/Tag)

für 1 Brot

560g grobes Weizen-Vollkornmehl (Reformhaus)
560g Mehl
2 TL Salz
2 TL Natron
700-750ml Buttermilch

Mehl, Salz und Natron mischen. Buttermilch zugeben, mit dem Knethaken kneten, bis der Teig geschmeidig ist. Auf einer bemehlten Fläche zu einer Kugel formen, auf ein Blech legen, auf ca. 5cm flach drücken, kreuzweise 1cm tief einschneiden.

Brot im vorgeheizten Ofen bei 230 Grad (Gas 4-5, Umluft nicht geeignet) auf der untersten Schiene 15-20 Min. backen. Bei 200 Grad (Gas 3) weitere 20-25 Min. backen

 
13.07.2004 14:48 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

TexMexHex

Mitglied seit 08.07.2003
3.005 Beiträge (ø0,76/Tag)

Hallo Iced Melon,

soll das Brot so flach sein oder geht es einfach irre auf?

fragende Grüße von TexMexHex
 
13.07.2004 14:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Gabi77

Mitglied seit 17.06.2002
1.261 Beiträge (ø0,29/Tag)

Hallo,

Soda und saures ( hier die Buttermilch) geht in der Regel relativ gut auf.

LG
Gabi
 
13.07.2004 14:56 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

IcedMelon

Mitglied seit 23.03.2004
719 Beiträge (ø0,2/Tag)

also 5cm sind nicht ganz so flach und etwas aufgehen tut es schon, halt nicht wie ein hefeteig, weil es ohne hefe ist! wichtig nur, dass es mind. 1cm tief eingeschnitten wird, und das kreuz richtig groß ist
 
12.11.2010 09:39 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ndineen

Mitglied seit 12.11.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Hi,

habe gestern zum ersten Mal das Rezept ausprobiert und muss sagen: es schmeckt ganz genau wie das Soda Bread (oder auch Brown Bread) das ich von meiner Familie aus Irland kenne. Ich werde der brotbackenden Nachbarin dort zum Beweis eine Probe schicken ;)

Super Rezeptur und extrem einfach in der Zubereitung. War zwar nicht in der Lage eine Kugel zu formen und der Teig klebte ungeheuerlich an meinen Fingern und war einem Kuhfladen in der Form nicht unaehnlich, aber dass war nicht schlimm. Es ist trotzdem perfekt aus dem Ofen gekommen.

Vielen Dank!
 
19.05.2012 11:47 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

ellju

Mitglied seit 04.04.2008
8 Beiträge (ø0/Tag)

Moin,
ich hab schön des öfteren Sodabread ausprobiert. Es ist super schnell und lecker.
Leider stört mich der scharfe Geruch des Natron (?).
Habt Ihr da keine Probleme, oder mach ich vielleicht etwas falsch?
Lg
ellju
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de