Wieviel wiegt ein normales Brötchen ?


jd0912171

Mitglied seit 03.01.2009
3.909 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hallo
Wieviel sollte ein Teigling wiegen ,bevor er noch mal als Brötchen gehen soll ,um danach abgebacken zu werden?
Mir sind die Brötchen nämlich zu klein.
Was ist die Standardgröße beim Teigabstechen ?
80g,90g,100g?
Wie gesagt,danach sollen sie noch gehen.
Vorbild ein normales Brötchen beim Bäcker
Liebe Grüße

Wieviel wiegt normales Brötchen 682277033
Das- mag- ich- aber-nicht -Gruppe
Durst

Maja2710

Mitglied seit 28.02.2008
4.001 Beiträge (ø1,51/Tag)

Hallo Bratsche!
Das Rohgewicht meiner Brötchen beträgt zwischen 80 und 90g.
LG Maja

risei

Mitglied seit 13.01.2007
12.730 Beiträge (ø4,17/Tag)

Hallo,
meine wiegen zwischen 80 und 90 g. Ich denke aber, dass Bäckerbrötchen viel leichter sind , oder? Das ist ja immer sehr viel Luft drin. Was denn nun?


LG Risei

Lieber heimlich lustig als unheimlich lächerlich

SpottedDrum

Mitglied seit 10.02.2005
1.176 Beiträge (ø0,31/Tag)

Hallo, soweit ich weiß - ich bin da jetzt nicht 100%ig sicher - macht der Bäcker das Standardbrötchen bei 50 oder 60 g.... da ist aber auch mehr Luft drin, als bei uns Na!
Ich hatte mal Bäcker an meinem Tisch, Brötchen aus der Bäckerei bei uns dazu und die beiden meinten, die Brötchen von dort wären mit geschätzten 80 g viel zu schwer....

LG SpottedDrum
Wieviel wiegt normales Brötchen 1576847886
Man sagt, gut essen und trinken hält Leib und Seele zusammen.
Ich esse, soviel ich kann und geh’ trotzdem immer mehr auseinander.

Maja2710

Mitglied seit 28.02.2008
4.001 Beiträge (ø1,51/Tag)

Nö, risei, ich wiege mal spaßeshalber die Teile. Ein Baguettebrötchen 109 g. Und ein Körnerbrötchen 84g.
LG Maja

jd0912171

Mitglied seit 03.01.2009
3.909 Beiträge (ø1,68/Tag)

Hallo

meine hellen Dinkelbrötchen hatte ich mit 80g angesetzt,aber die werden dann so klein...


Liebe Grüße

Wieviel wiegt normales Brötchen 682277033
Das- mag- ich- aber-nicht -Gruppe
Durst

caralb

Mitglied seit 11.02.2004
13.946 Beiträge (ø3,38/Tag)

Die gebackene Brötchen der Bäckereien die ich kenne, wiegen - so wie Sprottedrum geschrieben hat- 60 g





Alberto
-------------------------------------------------------------------------------------

Verfolge nicht das, wovon du kein Wissen hast (Koranvers)

risei

Mitglied seit 13.01.2007
12.730 Beiträge (ø4,17/Tag)

Maja, das sind Bäckerbrötchen? Donnerwetter, hätt ich nicht gedacht. ich hab ja seltenst welche hier, aber ich hätte auch so auf 60 g getippt.


LG Risei

Lieber heimlich lustig als unheimlich lächerlich

Maja2710

Mitglied seit 28.02.2008
4.001 Beiträge (ø1,51/Tag)

Das sind Bäckerbrötchen. Hin und wieder, so auch heute, gehen wir welche holen. Das earen die Endgewichte.
LG Maja

risei

Mitglied seit 13.01.2007
12.730 Beiträge (ø4,17/Tag)

Nicht schlecht. Aber es gbt ja auch von Bäcker zu Bäcker Unterschiede. Ich nehme nicht an, dass du zu einem schlechten Massenbäcker gehst. Na!


LG Risei

Lieber heimlich lustig als unheimlich lächerlich

Maja2710

Mitglied seit 28.02.2008
4.001 Beiträge (ø1,51/Tag)

Nö, eigentlich nicht oder doch? Es ist schon eine Kette, die viele Läden in Luxembourg und Trier betreibt. also doch ein Massenbäcker,aber schon ein recht guter.
LG Maja

risei

Mitglied seit 13.01.2007
12.730 Beiträge (ø4,17/Tag)

Bei uns kriegt man da oft eine knackige Kruste, innen ein Loch und dazwischen etwas Teig. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
Zum Glück haben wir noch einen guten Bäcker hier.


LG Risei

Lieber heimlich lustig als unheimlich lächerlich

Barbara1967

Mitglied seit 30.09.2002
70 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo,

bei unserem Bäcker wiegen die Brötchen immer 50 g fertig gebacken. Außer man kauft die ital. Paninis, die werden nach Gewicht verkauft Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen. Ich vor längerer Zeit spaßeshalber die Bröchen von Aldi und Lidl gewogen. Die bringen auch 50 g auf die Waage.



LG Barbara
Kochen ist wie Blues – ohne feeling geht da nix.
Steffen Sonnenwald (*1962)

risei

Mitglied seit 13.01.2007
12.730 Beiträge (ø4,17/Tag)

Das entspricht ja meiner Vorstellung.
Brötchen nach Gewicht, habe ich auch noch nie gehört. BOOOIINNNGG....


LG Risei

Lieber heimlich lustig als unheimlich lächerlich

Barbara1967

Mitglied seit 30.09.2002
70 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Risei,
in Italien wird jedes Brot nach Gewicht verkauft. Für den Bäcker ist es somit einfacher, denn er muss seine Rohlinge vorher nicht genau abwiegen, bevor er es in Form bringt. Es wird restlos jedes Brot abgewogen, bevor Du es bezahlst.



LG Barbara
Kochen ist wie Blues – ohne feeling geht da nix.
Steffen Sonnenwald (*1962)

Greta

Mitglied seit 17.01.2002
17.340 Beiträge (ø3,56/Tag)

Hallo !

Weiss nicht wieviel meine Brötchen wiegen ich mache sie nach "Augenmaß" Lächeln

Ich wiege sie ja nie ab aber letztes bei einem Backtreff hat jemand 80g Brötchen abgewogen (war ein 100% Vollkornteig )und dies habe ich zu Hause auch nachgemacht aber die Brötchen waren so klein das ich ich mit der Lupe suchen musste Lächeln

liebe Grüße
Greta

bassemoluff

Mitglied seit 25.09.2003
1.127 Beiträge (ø0,26/Tag)

Guten Morgen,

die normalen, hellen Brötchen beim Bäcker wiegen 50g. Vollkorn, Roggen, Dinkel, Laugen etc. sind oft schwerer.
So ist es jedenfalls bei uns.

Viele Grüsse
bassemoluff

bille17

Mitglied seit 16.03.2006
371 Beiträge (ø0,11/Tag)

Hallo,

am Samstag habe ich Brötchen von zwei verschiedenen Bäckern gekauft. Der eine Bäcker hatte "Blähbrötchen" (Luftbrötchen), die wogen 44 Gramm. Die Brötchen vom anderen Bäcker sahen "normal" aus. Die wogen auch 44 Gramm.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche.

LG bille17

risei

Mitglied seit 13.01.2007
12.730 Beiträge (ø4,17/Tag)

Ich finde die Idee, Brot nach Gewicht zu verkaufen, prima. Allerdings hab ich das auch in Italien noch nicht erlebt. Na!


LG Risei

Lieber heimlich lustig als unheimlich lächerlich
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de