Kleingebäck und Konfiserie, noch 08 Wochen bis Weihnachten *~* Rezepte, Plaudereien und mehr *~*

zurück weiter

Mitglied seit 28.03.2004
29.999 Beiträge (ø6,05/Tag)

Eine weitere Woche ist rum. Lächeln Ich habe jetzt einen groben Überblick, was ich machen werde. Heute Abend gibts die Feinabstimmung.

Hier gehts zur Vorwoche: *klick*





Grüße Rosinenkind


Freiheit für Muff Potter, 100 Jahre sind genug!!

I love St. Pauli.. I do, St. Pauli I love you
Das Leben ist zu kurz, um ständig Knäckebrot zu essen!
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2011
440 Beiträge (ø0,19/Tag)

Ich hab gestern den "Omas Lebkuchen" Teig angesetzt. Und schon das Teig probieren fand ich sensationell - der schmeckt richtig lecker! *alle daumen hoch* Lachen
Ich hab ihn mit dunklem Muscovado-Zucker gemacht (findet man hierzulande in Asia-Shops, kommt aber eigentlich aus GB), und Waldhonig (ich weiß, man soll eigentlich Kunsthonig nehmen wegen des Erhitzens, aber Waldhonig mag ich so gern...).

Allerdings hab ich bestimmt an die 250 g Mehl zusätzlich zum Rezept gebraucht, bis der Teig einigermaßen knetbar und nicht mehr klebrig war. Gut, dass ich grad ne frische Packung gekauft hatte Na!

LG,
Wischi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.06.2009
1.423 Beiträge (ø0,47/Tag)

huhu,

Ich habe auch grad Friedas Lebkuchenteig angesetzt hechel... Jetzt ruht er schön auf meinem Kühli. Ich habe ihn auch mit Waldhonig gemacht, der war noch da. Meine Pottasche hat sich mit dem Kirschlikör nicht so wirklich aufgelöst Was denn nun? Hoffentlich wirds trotzdem was!

LG Ima
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 31.08.2008
8.155 Beiträge (ø2,44/Tag)

Hi,

ich habe heute Mincemeat für die von Mr. paehm so heißgelieten Mince Pies gekocht und in 6 Gläser abgefüllt, das sollte für dieses und nächstes Jahr reichen. Backen werde ich die Mince pies allerdings erst Ende November, das Zeug muss erst mal ein bisschen ziehen, dann wird es erst richtig gut.
Außerdem habe ich 1,5 kg Trockenfrüchte kleingeschnitten und mit Mandeln und Kokosraspeln in Rum angesetzt, damit ich morgen Früchtebrot backen kann. Meine Schwiegermutter kann es nicht mehr und sie und mein Schwiegervater und mein Mann (aber auch meine Mutter) mögen es supergerne (ich nicht, mag nix mit Trockenfrüchten....)

@Ima: das ist auch echt ne Geduldsprobe mit dem Auflösen der Pottasche..... Was denn nun?


Liebe Grüße
Paehm


"Realität ist eine Illusion, die man sich macht, wenn man noch gar nichts getrunken hat"
Cora von Ablaß-Krause
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2011
440 Beiträge (ø0,19/Tag)

Echt - ich hatte da nicht so die Probleme beim Auflösen - hab Kirschwasser genommen und kräftig mit nem TL gerührt. Waren dann zwar noch ein paar Krümel drinne, aber der Rest hat sich ganz gut aufgelöst!

Ich muss jetzt einen besseren Lagerplatz für meinen Teig finden - es wird nächste Woche entschieden zu warm, um ihn auf den Balkon zu tun (war ja heute schon zu warm, eigentlich...), und in unserem Keller dünsten gerade frisch verputzte Wände im Nebenraum aus - ich kann mir nicht vorstellen, dass dem Teig das gut tut... Was denn nun?

LG,
Wischi
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2011
440 Beiträge (ø0,19/Tag)

Ach so - wollt ich noch sagen - Imandra, ich drück die Daumen, dass der Teig trotzdem was wird! Lachen

LG,
Wischi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.12.2006
8.279 Beiträge (ø2,09/Tag)



habe gestern Spekulatiusteg und Aachener Printen Teig angesetzt, hier aber Koriander mit Kardamon vertauscht ... hoffe es schmeckt trotzdem.

Morgen backe ich Stollen und Vanille Kekse Lächeln



Das waren keine Schreibfehler, das waren die Krümel in meiner Tastatur!
Chefin der Muffinsüchtigen , Hermann, Siegfried und Co , Kefir und Co. , Vanille und Second-Hand Gruppen
Nr. 19 der SHGdBS; Nr. 189 im CdbU
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.06.2005
5.784 Beiträge (ø1,28/Tag)

Hallo!

Ich habe heute ebenfalls zum ersten Mal Friedas Lebkuchenteig angesetzt - einen Teil des Mehls habe ich durch gemahlene Haselnüsse ersetzt. Soweit hat alles gut geklappt, nun heißt es warten. na dann...

Jetzt habe ich gerade noch einen Topf mit Quittenmus auf dem Herd stehen, daraus mache ich (ebenfalls zum ersten Mal) Quittenbrot.

LG, Kati.
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 19.06.2011
122 Beiträge (ø0,05/Tag)

Hallo!

Auch hier ruht Friedas Lebkuchenteig schon im kühlen Keller (seit 07.10.). Ich bin sehr gespannt, wie die Lebkuchen schmecken werden Lächeln

Was ich sonst noch so backen werde? Ich plane, verwerfe und plane neu. Soweit ich es hier bisher mitbekommen habe, bin ich nicht die Einzige, die dieses Spielchen zurzeit treibt Na! Vorfreude ist doch was Schönes, oder? Lachen

Klar ist jedenfalls schonmal, dass es ohne Vanillekipferl und Zimtsterne nicht gehen wird. Dann möchte ich dieses Jahr zum ersten Mal Spritzgebäck machen, denn jetzt habe ich endlich einen Fleischwolf mit Spritzgebäckvorsatz. Ausserdem sind mir kürzlich zwei Spekulatius-Backformen zugelaufen, die sollte ich vielleicht auch gleich damit einweihen. Diese Bärentatzen sind letztes Jahr sehr gut angekommen. Sie waren nicht ganz so wie die von Oma, aber fast. Ups, dann hätte ich ja schon 6 Sorten!? Hmmmm, da geht doch noch was, oder? Na!

Viele Grüße
Zibiba
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2008
3.793 Beiträge (ø1,06/Tag)

Hallo,

also ich freue mich schon total auf die Weihnachtszeit!

Ich sollte mich auch mal an ein paar selbstgemachte Spekulatius wagen.......


Viele Grüße

Schokomäuschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 08.02.2009
44 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo ihr fleißigen Keksbäcker,

auch ich freue mich schon sehr auf die Keksbackzeit, besonders da ich immer mit einer guten Freundin zusammen backe.

Ich wollte euch nur darauf hinweisen, dass der Lidl ab Montag, 31.10.2011 wieder Keksdosen im Angebot hat. (3 Stück für 3,99€) Da werde ich morgen auch wieder zuschlagen, da meine Dosen immer auf mysteriöse Weise verschwinden. Na!

Die Liste der Plätzchen, für die ich/wir uns dieses Jahr entschieden haben folgt heute Abend.

LG,
kuchenfee26
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.10.2007
430 Beiträge (ø0,12/Tag)

Hallo!

Also meine Plaetzchenliste ist fertig. Ich habe mich fuer die folgenden Plaetzchen entschieden:

Linzer Plaetzchen
Schokoladenbrot
Haferflockenplaetzchen
falsches Butterbrot
gefuellte Orangenplaetzchen
Butterplaetzchen
Kokosmakronen mit Quark und Schokolade
Grenobler Walnussplaetzchen
Lebkuchenkugeln
Ingwer- und Schoko-Cookies
Butter-Woelkchen
Butter-Vanilletaler

Und ich moechte noch den Gewuerz-Adventskuchen backen! Ausserdem habe ich mich dieses Jahr fuer selbstgemachte Geschenke entschieden: karamelisierte Rote-Zwiebel-Marmelade und Weihnachtschutney!

LG aus UK

Heike
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.06.2009
1.423 Beiträge (ø0,47/Tag)

@ Wischi

danke fürs Daumen drücken Küsschen

Übrigens wenn eure Wände mit Hagalith frisch gespachtelt sind, amcht das dem Teig nichts aus Na! es ist nur die Luftfeuchtigkeit etwas höher (die ist aber in den meisten alten Kellerräumen eh immer hoch; deshalb bildet sich da auch sooft Schimmel). Die Alkalität ist ja an der Wand Lachen

@ Paehm

und ich wert bei 500g Trockenfrüchte schneiden schon bekloppt! Wie schaffst du 1,5 Kilo nur? Hast du eine besondere Technik?

Ich werde morgen schon mal ein paar Kokoshäufchen antesten. Mittwoch kommt mein Schatz wieder dann hat er schon mal eine Kostprobe hechel...

LG Ima
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 14.06.2011
440 Beiträge (ø0,19/Tag)

BOOOIINNNGG.... OMG - diese Kokoshäufchen muss ich auch probieren! Danke für den Link, Imandra! Lachen

Ich hab den Lebkuchenteig jetzt zu meinen Eltern ausgelagert. Denn der Geruch, der da aus dem Keller strömt, ist mir suspekt - ich glaub schon, dass der sich dann eventuell im Teig wiederfinden könnte... Weiß nicht, was das für ein Material ist, mit dem die die Wände verputzt haben...

LG,
Wischi
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 02.04.2006
404 Beiträge (ø0,1/Tag)

Hallo an alle,

mein Plan für die Plätzchenzeit steht jetzt auch... morgen setze ich den Teig für die Lebkuchen an, und dann gibt es noch
Terrassenplätzchen mit Glühweingelee
Schokoecken mit Nüssen und Rosinen
Stollenkonfekt
Pasta di Mandorle
Kokosplätzchen
Thymiankekse
Rahmkringel
Husarenkrapfen
Latte macchiato- Plätzchen
Vanillekipferl
Nougatkipferl
Alpenbrot
Linzer Plätzchen
...und was mir sonst noch so einfällt, kommt immer auf Zeit und Tagesform an Lachen ... ach, ich freu mich schon...

Gruß
Cara
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine