Hilfe, wer kennt das Rezept für Schweizer Nuss-Stengeli?

14.06.2005 20:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vicky_Valentine

Mitglied seit 28.10.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

ich suche dringend das Rezept für Schweizer Nuss-Stengeli (wie die, die man dort beim Migros kaufen kann...)!

Laut Inhaltsangabe enthalten sie: Mehl, Zucker, 30% Haselnüsse, Eiweiss, Backtriebmittel E 503 (???) und Gerstenmalz. Sie sind nicht mürbe oder zäh, sondern sehr knackig, man kann sich fast die Zähne dran ausknabbern zum Heulen

Wer weiß Rat?

Liebe Grüße aus München,
Carolin
 
14.06.2005 21:37 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bielbao

Mitglied seit 25.11.2004
1.788 Beiträge (ø0,51/Tag)

Hallo Carolin,
dieses Rezept habe ich gefunden.-





 
14.06.2005 21:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

bielbao

Mitglied seit 25.11.2004
1.788 Beiträge (ø0,51/Tag)

Link - nachgereicht

http://www.silvana.at/rezept_189.html


 
16.06.2005 08:44 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vicky_Valentine

Mitglied seit 28.10.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo Bielbao,

vielen Dank für Deine rasche Hilfe - das Rezept klingt wirklich vielversprechend und wird in Kürze ausprobiert hechel...

Schöne Grüße,
Carolin
 
06.05.2009 21:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

insulani

Mitglied seit 25.06.2008
336 Beiträge (ø0,15/Tag)

huhu carolin - UND? war es das "original-rezept"? bin nämlich auch auf der suche Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

liebe grüsse insulani Küsschen

Hilfe kennt Rezept Schweizer Nuss Stengeli 4236533146
__________________________________
leben heisst zeichnen ohne radiergummi...!
 
09.05.2009 18:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Liebschatz

Mitglied seit 19.11.2004
282 Beiträge (ø0,08/Tag)

Ja genau, wie war denn das Ergebnis? das würde mich nämlich auch interessieren. Habe gerade Nuß-Stengeli da, aber kann ja nicht immer darauf warten, daß mir aus der Schweiz ´ne volle Tüte Mitbringsel geliefert wird... . Auf der anderen Seite frage ich mich, ob die "Totenbeinli" nicht so ähnlich sind... . Was denkt ihr?

Grüße, Johanna.
 
09.05.2009 19:09 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

infiniface

Mitglied seit 12.06.2004
538 Beiträge (ø0,15/Tag)

hallo zusammen!

ja, die totenbeinli sind so weit mir bekannt ist, das selbe wie die recht harten nussstengeli von der migros. ich glaube, ich hab da irgendwo im berner kochbuch von 1950 ein rezept das dem original ziemlich nahe kommt. ich werde es morgen raussuchen und euch das rezept angeben -> muss gleich los.

liebe grüsse aus der schönen schweiz

infiniface
 
11.05.2009 06:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Rosinenkind

Mitglied seit 28.03.2004
29.306 Beiträge (ø7,76/Tag)

Ich habe zwei Rezepte entfernt wegen Copyright.

Grüße Rosinenkind



Wo eine Tür zufällt, geht die Nächste auf ~ Eine Frau ohne Bauch ist wie ein Himmel ohne Sterne
 
11.05.2009 08:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

elanda

Mitglied seit 20.03.2008
13.615 Beiträge (ø5,86/Tag)

Rosinenkind, meins war nicht kopiert, sondern sehr abgeändert Was denn nun?



Liebe Grüsse elanda
 
12.06.2009 07:55 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Vicky_Valentine

Mitglied seit 28.10.2004
3 Beiträge (ø0/Tag)

Hallo zusammen,

und sorry, daß es etwas gedauert hat Lächeln Ich hatte das Rezept von silvana.at ausprobiert und war mit dem Ergebnis sehr zufrieden - danke nochmal!

Liebe Grüße,
Carolin
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de