Rhabarberkuchen mit Vanillecreme und Streusel

zurück weiter
05.05.2004 15:54

speedymaus

Mitglied seit 23.11.2003
1.281 Beiträge (ø0,27/Tag)

Nachdem ich hier schon soviel leckere Rezepte gefunden und nachgebacken hab, wird es Zeit, auch mal mein Einstandsrezept hier einzugeben:


Rhabarberkuchen mit Vanillecreme und Streusel

Rührteig:
100 g Butter
80 g Zucker
1 P. Vanillezucker
2 Eier
75 g Schmand
180 g Mehl
1/2 P. Backpulver

Puddingcreme:
1 P. Puddingpulver Vanille
3 El Zucker
375 ml Milch
125 g Schmand

Belag:
5 – 6 Stangen Rhabarber
1 – 2 El Zucker

Streusel:
200 g Mehl
100 g Zucker
1 P. Vanillezucker
Zimt nach Geschmack
150 g kalte Butter

Zum Bestreuen:
Puderzucker

Zubereitung:
Den Rhabarber schälen, in kleine Stücke schneiden und zuckern. Etwa eine halbe Stunde ziehen lassen. Danach in einem Sieb gut abtropfen lassen.
In der Zwischenzeit aus den Zutaten für den Teig einen Rührteig herstellen und in eine gefettete Springform (28 cm Durchmesser) füllen. Bei 180° im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten vorbacken.
Für die Streusel Mehl, Zucker, Vanillezucker und Zimt mit der Butter zu einer krümeligen Masse verkneten.
Den Pudding mit dem Zucker und der Milch kochen und unter ständigem Rühren etwas abkühlen lassen. Den Schmand unterrühren und auf dem Kuchenboden verteilen. Darüber die Rhabarberstücke verteilen und die Streusel darüber streuen. Den Kuchen bei 180° ca. 30 – 35 Minuten fertig backen lassen. In der Form auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

LG

Bruni
05.05.2004 16:19

Molly43

Mitglied seit 25.04.2003
3.732 Beiträge (ø0,75/Tag)

Hallo Bruni,

hört sich superlecker an dein Rhabarberkuchen. Da morgen meine Mutter zu Besuch kommt und sie sehr gerne Rhabarber mag werde ich den Kuchen für morgen backen.

Vielen Dank und liebe Grüße
Hilde
05.05.2004 16:32

midasje

Mitglied seit 21.07.2003
2.724 Beiträge (ø0,56/Tag)

Hallo Bruni

Ich liebe Rhabarberkuchen!!!
das hört sich gut an. Bis jetzt hab ich Rharbarber immer mit einem Hefeteig und ohne Puddingschicht gebacken. Aber ich glaube ich mach das dieses WE mal mit deinem Rezept. Eine Springform ist dann auch nicht so viel falls es meinen Holländern zu sauer wird *zwinker* und der Pudding macht den Rharbarber weniger auffällig. Und schmecken tut man ihn bestimmt noch gut genug.

danke für das Rezept und lg

Midasje
05.05.2004 16:56

speedymaus

Mitglied seit 23.11.2003
1.281 Beiträge (ø0,27/Tag)

@Molly43
Ich hab den Kuchen heute morgen gebacken. Er ist schnell gebacken und echt lecker.

@midasje
Duch die Vanillecreme schmeckt der Rhabarber nicht so sauer, könnte Deinen Holländern also schmecken *zwinker*!

LG

Bruni
05.05.2004 17:07

gf1312

Mitglied seit 31.12.2003
1.077 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo Bruni,

war am überlegen, welchen Kuchen ich morgen backen soll.
Jetzt weiss ich es - danke dir für das Rezept.
Mir läuft das Wasser schon im Mund zusammen.

Merci

Gudrun
06.05.2004 06:49

naschkatze65

Mitglied seit 10.10.2003
844 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Bruni,


dein Rezept klingt wirklich toll. Hab es mir schon ausgedruckt.
Ich kann mir den Kuchen auch gut mit Kirschen vorstellen ... für die Zeit nach dem Rhababer. YES MAN
Vielen Dank für das lecker Rezept.

Liebe Grüße Lachen
naschkatze
06.05.2004 10:38

speedymaus

Mitglied seit 23.11.2003
1.281 Beiträge (ø0,27/Tag)

@naschkatze
Mit Kirschen kann ich mir den Kuchen auch gut vorstellen. Aber Aprikosen sind sicher auch lecker dazu.

LG

Bruni
06.05.2004 11:03

Suchi

Mitglied seit 09.02.2004
1.710 Beiträge (ø0,36/Tag)


hallo Bruni,
also danke für das lecker klingende Rezept! mhmmmh hmmhmhmmmmhhh

Ich liebe Rhabarber über alles und dann noch mit

Vanillepudding????? Also echt Spitze! hechel...Danke nochmal

einen schönen Donnerstag noch und lg von Lydia Lachen
09.05.2004 22:15

Mama2

Mitglied seit 26.02.2004
387 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hi Bruni , hab für Muttertag den Kuchen gebacken, nur etwas habe ich wohl falsch gemacht, vorab er schmeckte uns trotzdem. Der Boden sah aus als wäre er nicht gar gewesen. Ich nehm an das ich in vieleicht zu früh aus dem Ofen geholt habe um die Vaniellecreme auf den Boden zu streichen? Gruß Maria
10.05.2004 11:17

speedymaus

Mitglied seit 23.11.2003
1.281 Beiträge (ø0,27/Tag)

Hallo Mama2,

kann sein, das Du den Kuchen zu früh aus dem Ofen geholt hast. Die Oberfläche sollte schon fest sein, wenn die Creme darauf kommt, sonst wird der Boden etwas matschig. Das ist mir beim erstenmal auch passiert. Vielleicht braucht er in Deinem Ofen etwas länger!

Freut mich zu hören, dass er trotzdem geschmeckt hat.

LG

Bruni
10.05.2004 12:30

gf1312

Mitglied seit 31.12.2003
1.077 Beiträge (ø0,23/Tag)

Hallo Bruni,

nochmals danke für dein tolles Rezept. Ich habe den Kuchen am Samstag gebacken
und er schmeckte einfach super !!!!!!!!!!

Danke

LG

Gudrun

P.S: Ich habe für heute Mittag noch ein Stück retten können - darauf freu ich mich schon !!
11.05.2004 11:52

sas20

Mitglied seit 12.04.2004
202 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Bruni

Ich habe mir dein tolles Rezept gespeichtert. Jetzt brauch ich nur noch Rhabarber. Dann kann es losgehen. Bin schon gespannt.

LG SaBine
11.05.2004 13:09

speedymaus

Mitglied seit 23.11.2003
1.281 Beiträge (ø0,27/Tag)

@Gudrun, ich freue mich, das Dir der Kuchen geschmeckt hat!

@Sabine, ich hätte mehr als genug Rhabarber!
14.05.2004 18:07

sas20

Mitglied seit 12.04.2004
202 Beiträge (ø0,04/Tag)

Hallo Bruni

Ich habe heute Rhabarber gekauft und rate mal was ich gemacht habe.
JA deinen Kuchen. Aber er brauchte bei mir beim zweiten backen ca. 10 Min. länger.

Schmeckt wunderbar.

LG SaBine
14.05.2004 20:05

celina77

Mitglied seit 03.02.2004
426 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo liebe Bruni,

danke für das Rezept, es hört sich oberlecker an. Jetzt habe ich wieder etwas mit Rhabarber.

Ich hatte einmal eine Zeit da wusste ich gar nicht was ich mit dem Rhabarber im Garten anfangen sollte.

Jetzt habe ich keinen Rhabarber mehr aber jede Menge leckere Rezepte, also werde ich doch glatt morgen mal zum aldi um mir Rhabarber zu schnappen hechel...

liebe Grüße
carmen ...
zurück weiter

Partnermagazine