Himbeer-Sahne- Wickeltorte

03.05.2004 00:05 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

humstein

Mitglied seit 31.12.2003
4.086 Beiträge (ø1,02/Tag)

Zutaten:

Biskuitteig:
4 Eier, 1 Prise Salz, 100g Zucker, 80g Mehl, 20g Kakao, 20g Speisestärke, 2 gestrichene TL Backpulver

Mürbeteig:
150g Mehl, 50g Puderzucker, 120g Butter, 1 Beutel Citro-Back

Himbeercreme:
400g Himbeeren (frisch oder TK), 100g Zucker, 1 Beutel Citro-Back, 6 Blatt weiße Gelatine, 400ml Schlagsahne

Zusätzlich:
75g Himbeer-Konfitüre, 400ml Schlagsahne, 1 Päckchen Sahnesteif, 1 Päckchen Vanillezucker, Schokoraspel Vollmilch, 200g Himbeeren (TK), 1 Packung Schoko- Dekor- Ornamente, einige Blätter Zitronenmelisse

Zubereitung:
1. Biskuitteig herstellen:
Eier trennen. Eiweiß mit Salz steif schlagen, dabei nach und nach Zucker einrieseln lassen. Eigelb unterheben. Mehl, Kakao, Speisestärke, Backpulver mischen und unterheben. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech streichen, im vorgeheizten Ofen bei 220° ca. 13-15 Minuten backen. Biskuitplatte auf Backpapier stürzen und mit einem feuchten Tuch abdecken.
2. Mürbeteig herstellen:
Zutaten verkneten. Teig ca. 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Teig leicht bemehlen, auf einem mit Backpapier belegten Springformboden ausrollen. Teig mehrfach einstechen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 15 Minuten backen.
3. Himbeercreme herstellen:
Himbeeren evtl. auftauen. Himbeeren, Zucker, Citro-Back mischen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine auflösen, unter das Himbeerpüree geben. Püree für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen. Sahne steif schlagen. Wenn das Püree zu gelieren beginnt, Sahne unterheben.
4. Torte herstellen:
Himbeercreme auf die Biskuitplatte streichen, dann den Biskuit längs in ca. 5 cm breite Streifen schneiden. Den Mürbeteigboden mit Konfitüre bestreichen. Den ersten Biskuitstreifen aufrollen und auf die Mitte des Mürbeteigbodens setzen. Die restlichen Streifen spiralförmig darum setzen. Die Torte mit einem Tortenring fixieren. Ca. 1 Stunde gut kühlen.
Für die Dekoration Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen. Tortenring entfernen. Die Torte komplett mit Sahne bestreichen. Den Rand mit Schokoraspel verzieren. Ca. 30 Minuten vor dem Servieren die tief gefrorenen Himbeeren auf die Torte geben und das Ganze mit Schoko-Ornamenten und Zitronenmelisse dekorieren.

Ich wünsche Gutes Gelingen und GUTEN APPETIT!!!

Lg, humstein
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de