Was mache ich mit der zweiten Tortenbodenhälfte?

17.11.2012 13:19

Sterni777

Mitglied seit 07.09.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo!

Hab heute nen Tortenboden gebacken, von dem ich aber nur die Hälfte des Bodens benötige.
Da ich keinen Platz in der Gefriertruhe zum Einfrieren hab. Suche ich nun ein Rezept für dien zweite Tortenbodenhälfte. Jajaja, was auch immer!

Mit dem ersten möchte ich eine Himbeertorte machen, Tortenboden, darauf Galetta Vanille mit Sahne und darüber Himbeeren mit Tortenguss.

Achja Schmand, Quark, Frischkäse soll nicht verwendet werden.
Die Torte sollte nicht zu aufwändig sein und dekorativ aussehen.

Freue mich auf Eure Vorschläge. Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG
Sterni777
17.11.2012 13:23

womanx

Mitglied seit 04.11.2007
393 Beiträge (ø0,13/Tag)

Hi Sterni,

mit Bananen und Mousse au Chocolat (zur Not von Dr. Ö) eine Bananan-Sahne-Torte machen. Fällt mir auf die Schnelle ein.

Viele Grüße,
Sonja
17.11.2012 13:23

ciperine

Mitglied seit 03.04.2007
31.322 Beiträge (ø9,69/Tag)

Hallo,
Du könntest den zweiten Boden zu einem schönen Dessert verarbeiten. Guck mal nach Trifle.
LG Ciperine
17.11.2012 13:24

womanx

Mitglied seit 04.11.2007
393 Beiträge (ø0,13/Tag)

sollten natürlich Bananen-Sahne-Torte heißen
17.11.2012 13:25

womanx

Mitglied seit 04.11.2007
393 Beiträge (ø0,13/Tag)

ach so, falls es kein Kuchen werden soll. Mit Nutella bestreichen und zusammenklappen und zum Kaffee reichen. Meine Kinder nehmen das immer wieder gerne.
17.11.2012 13:40

Sterni777

Mitglied seit 07.09.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

möchte die Torte nicht für zuhause machen sondern für ne Veranstaltung,
würde gerne ne zweite Torte mit anbieten.

Fertige Dessertpäckchen habe ich eigentlich nie im aus, ausser Galetta oder Pudding.
Müsste dann selbst ne Mousse machen...

Möchte heute auch nicht mehr einkaufen....
17.11.2012 16:39

Sterni777

Mitglied seit 07.09.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

keine weiteren Vorschläge??
17.11.2012 16:41

Marie38

Mitglied seit 13.11.2005
12.040 Beiträge (ø3,22/Tag)

Hallo,

was hättest du denn sonst daheim?

Lg, Marie
17.11.2012 16:56

Finlon

Mitglied seit 05.01.2010
9.478 Beiträge (ø4,26/Tag)

Hallo!

Wenn Du Schokolade, Sahne und Kaffee zu Hause hast würde ich Schokolade und Sahne im Verhältnis 3:1 erwärmen, bis sich die Schokolade löst, gut durchrühren und in den Kühlschrank stellen. Starken Kaffee oder Espresso kochen, den Boden damit tränken, die Schokomasse, wenn sie vollkommen durchgekühlt ist vorsichtig aufschlagen und auf den Boden streichen. Mit Sahne und geraspelter Schokolade verzieren.

LG Mina
17.11.2012 18:24

Beau2012

Mitglied seit 23.07.2012
86 Beiträge (ø0,07/Tag)

Hi Sterni,

kannst auch super Cake Pops draus machen.

Torten mache ich sonst nie mit nur einem Tortenboden... Mein Standard-Biskuit wäre aber auch viel zu weich um eine komplette Füllung als alleinstehender Tortenbode zu tragen...

VG Beau
18.11.2012 00:20

Marellda

Mitglied seit 06.12.2009
46 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Sterni,

wie wär´s denn damit ??? http://www.chefkoch.de/rezepte/93291036659518/Granatsplitter.html


Superlecker kann ich dir sagen !!!


LG. Marellda Lächeln
18.11.2012 13:43

Sterni777

Mitglied seit 07.09.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hab nun die hier gemacht http://www.chefkoch.de/rezepte/1009311206031676/Schneebaelle.html
hat zwar noch kein Schnee, schmecken aber trotzdem lecker und sind schnell fertig.

Vielen Dank für Eure Hilfe! :)

LG
Sterni777
18.11.2012 14:46

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
21.520 Beiträge (ø4,66/Tag)

Moin Sterni

das ist ja eine gute Idee. Das wird es bei uns am nächsten Wochenende auch geben. Allerdings ohne Creme Fine mhmmmh hmmhmhmmmmhhh sondern mit Schlagsahne

LG
18.11.2012 14:52

gruenerseestern

Mitglied seit 26.05.2008
10.635 Beiträge (ø3,78/Tag)

Vielleicht was mit Bananen?

Bananenboden
18.11.2012 14:54

gruenerseestern

Mitglied seit 26.05.2008
10.635 Beiträge (ø3,78/Tag)

18.11.2012 14:56

gruenerseestern

Mitglied seit 26.05.2008
10.635 Beiträge (ø3,78/Tag)

Oder Mohrenköpfen (schmeckt super, wenn Du noch Bananen drunterschnibbelst Lachen
18.11.2012 14:56

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
21.520 Beiträge (ø4,66/Tag)

Grünerseestern, der Tortenboden ist doch schon verbraucht
18.11.2012 15:07

Sterni777

Mitglied seit 07.09.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Ja, habs auch mit Sahne gemacht, die hab ich immer zuhause...
18.11.2012 15:09

megaturtle

Mitglied seit 18.06.2003
21.520 Beiträge (ø4,66/Tag)

Schmeckt auch VIEL besser.
18.11.2012 15:38

gruenerseestern

Mitglied seit 26.05.2008
10.635 Beiträge (ø3,78/Tag)

Welt zusammengebrochen
18.11.2012 15:48

DieMüllerin

Mitglied seit 03.03.2010
67 Beiträge (ø0,03/Tag)

Hallo zusammen,


wenn meine Mutter eine Torte gebacken hat und eine Hälfte vom Boden übrig blieb gab es die Andere am nächsten Morgen mit Marmelade bestichen zum Frühstück.


Gruß aus Nürnberg
Rita
18.11.2012 17:56

Sterni777

Mitglied seit 07.09.2007
76 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo Rita!

Das gabs bei meiner Mutter auch immer mal....
Kommen ja auch aus der gleichen Gegend Lächeln

Gruß aus der Rhön

Sterni777
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de