Ideen für Hello Kitty Torte, evtl. mit Marshmallow-Fondant???

22.01.2010 23:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zuckerschnutenmaus

Mitglied seit 22.11.2008
43 Beiträge (ø0,02/Tag)

Hallo ihr Lieben,

ich möchte meine Tochter zu ihrem 3. Geburtstag mit einer Hello Kitty-Torte überraschen.
Habe mir vorgestellt, dass ich einen ganz normalen Bisquitboden machen werde, ihn einmal teilen werde und mit irgendetwas Sahne/Quarkmäßigem füllen werde. Ach ja, Früchte sollten auch noch rein, am besten rote, damit das alles etwas rosa wird. Was habt ihr da für Ideen???
Nun habe ich hier schon von einem Marshmallow-Fondant gelesen. Allerdings habe ich einige Fragen hierzu: Ist das ganze nicht zu klebrig??? Und muss man es erst ausrollen??? Das Fondant wollte ich über dem Kuchen verteilen und darauf eine Hello Kitty. Wie kann ich das machen? Bin künstlerisch nicht sehr begabt.

Lieben Dank!!!
 
23.01.2010 00:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

putzigam

Mitglied seit 27.08.2007
3.581 Beiträge (ø1,48/Tag)

Hallo,

guck mal---> da <--- sollten genug anregungen und Hilfe vorhanden sein.



Liebe Grüsse
Ideen Hello Kitty Torte evtl Marshmallow Fondant 445989392rude
 
23.01.2010 19:54 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zuckerschnutenmaus

Mitglied seit 22.11.2008
43 Beiträge (ø0,02/Tag)

@putzigam

Da hab ich auch schon geschaut, aber keine genaue Anleitung gefunden, wie man diesen Fondant auf den Kuchen bekommt. Auch, wie man die Figuren hinbekommt konnte ich nirgendwo finden.
 
23.01.2010 21:00 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Isi1985

Mitglied seit 30.10.2008
903 Beiträge (ø0,45/Tag)

Hallo Zuckerschnutenmaus,
den Fondant bereitest du zu und rollst ihn aus. Deine Torte bestreichst du mit erwärmter Marmelade oder einer Schokoganach und überziehst ihn dann mit Fondant (stell es dir etwa so vor, als würdest du eine Marzipandecke auf eine Torte legen). Um ein Hello-Kitty-Motiv auf den Fonant zu übertragen guck mal hier . Oder du machst das ganze ohne Fondant, sondern nur so, wie in dem Link beschrieben. Ich habe selbst erst ein paar Mal mit Fondant gearbeitet und ganz einfach ist es nicht.. Die oben genannte Technik stelle ich mir leicher vor.
Als Füllung würde diese Himbeerfüllung nehmen. Die ist nämlich schon rosa. Na!
LG Isi
 
23.01.2010 22:30 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

nube_rosa

Mitglied seit 22.06.2009
1.422 Beiträge (ø0,81/Tag)

hallo, meine erste motivtorte war auch eine hello kitty, du kannst mal einen blick in mein album werfen, es ist das erste bild. ich hatte einen dunklen biskuit nach dem rezept von käferblau gebacken, mit der leichten himbeerfüllung aus dem füllungs-thread gefüllt, überzogen und mit fondant eingedeckt, hier eine videoanleitung dazu.
was eigenheiten von fondant angeht, liest du dich am besten ein wenig hier durchs motivtortenforum...
sollte trotzdem noch eine frage offen bleiben, kannst du dich gern melden Lächeln
was das motiv angeht: ich hatte mir eine vorlage aus dem internet ausgedruckt, sie ausgeschnitten, auf den fondant gelegt drum herum geschnitten. dann selbiges mit der schleife gemacht und schlussendlich die vorlage auf das gesicht gelegt und mit einer nadel augen, nase und schnurrbarthaare markiert und sie dann mit zartbitterschokolade auf ein backpapier gegossen und nach dem trocknen aufgeklebt.
hoffe das hilft dir weiter...
liebe grüße
 
24.01.2010 11:21 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Wuschel27

Mitglied seit 16.01.2007
3.972 Beiträge (ø1,5/Tag)

Hallo,

oder die schnelle Variante

einen Aufleger aus Marzipan basteln geht auch

Ideen Hello Kitty Torte evtl Marshmallow Fondant 1792604099




Ideen Hello Kitty Torte evtl Marshmallow Fondant 1023309110
 
24.01.2010 11:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jakoba

Mitglied seit 29.07.2007
136 Beiträge (ø0,06/Tag)

Hallo,

klinke mich hier mal ein, interessiert mich auch.

@wuschel: woraus ist der Aufleger und was ist darunter ?

LG Jakoba
 
24.01.2010 11:35 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Wuschel27

Mitglied seit 16.01.2007
3.972 Beiträge (ø1,5/Tag)

Hallo,

@jakoba
der Aufleger ist aus Marzipan, siehe oben
darunter ist ein Baumkuchen, meine Tochter hat es am liebsten "trocken"




Ideen Hello Kitty Torte evtl Marshmallow Fondant 1023309110
 
07.02.2010 22:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sacradie

Mitglied seit 07.02.2010
14 Beiträge (ø0,01/Tag)

Hallo,
falls Du noch Bedarf hast...
ich hab meiner kleinen Patentochter eine gemacht.

Einfach nen eckigen Biscuittkuchen backen,
dann habe ich eine 2 Packungen Tortencreme gekauft, diese angerührt und mit pürrierten Himbeeren vermischt.
Die Himbeeren durch ein Sieb streichen wenn man die Kerne nicht möchte.
Als Füllung auf den Boden streichen und den Rest auf der Torte verteilen und mit Topfen dekorieren.

Denn Kitty Kopf habe ich auf ein Backpapier gemalt und dann mit guter Kuvertüre (Schw...au) dunkel
die Umrisse gemalt.
Die Schokolade in eine Spritztülle geben und die Umrisse und Augen malen,
diese 30min trocknen lassen.
Dann den Kopf mit weißer Kuvertüre ausfüllen.
Hier muss ich sagen, die weiße wird nicht so schön flüssig wie die dunkle, das kann man aber vorsichtig mit
einem Löffel verstreichen.
Achtung / Wichtig Die Schokolade nicht zu heiß werden lassen, sondern lieber etwas mehr Zeit einplanen und langsam schmelzen. Achtung / Wichtig

Dann die Kitty entweder kurz in den Kühlschrank, dann kann man sie schneller benutzen oder kühl gelagern, denn dann rutscht die Kitty besser vom Papier und ist besser zu händeln und verzieht sich nicht.

Dann die Nase und die Schleife mit Fondat oder Marzipan formen und vorsichtig aufdrücken oder ein Klecks Zuckerguss auftragen
und dann die Stücke auflegen.

Denn Kopf dann einfach auf die Torte legen und fertig ist das gute Stück.

Meine kleine war totalgegeistert.

Liebe Grüße
Sacradie
 
07.02.2010 22:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sacradie

Mitglied seit 07.02.2010
14 Beiträge (ø0,01/Tag)

noch was vergessen... in meinem Album ist ein Bild!!! Lachen
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de