Kuchen zum Nougat-Verbacken gesucht ...

zurück weiter

Mitglied seit 18.06.2005
13.955 Beiträge (ø3,09/Tag)

Hallo Leute!

So, nun wühle ich mich schon ein Weilchen durch die Rezeptsuche hier - aber irgendwie ist es mühsam. Kuchenrezepte mit Nougat entpuppen sich nur allzuhäufig als welche, wo dann doch Nutella verbacken wird mhmmmh hmmhmhmmmmhhh ... oder es ist von Nougatstangen die Rede - ohne Gewichtsangabe ... Was denn nun?

Ich hab hier nämlich 2 Päckchen Nougat rumliegen, die dringend weg müssen. Also richtiges Back-Nougat eben, schnittfest, á 150 g. Was ja von Konsistenz und Geschmack oder so nicht wirklich mit sowas wie Nutella vergleichbar ist.

Hat evtl. jemand nen guten Tipp für mich, wie ich das Zeug in einen leckeren Kuchen verwandeln kann? Möglichst aber nicht einfach nur in einen Rührteig oder so rühren und als Marmorkuchen oder Muffins verbacken. Am besten ja was vom Blech ... aber auch nicht grad mit Buttercreme oder so. *hoff*


Sonnige Grüße vom Bäumchen

Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 23.01.2006
15.971 Beiträge (ø3,72/Tag)

Hallo Bäumchen,

wenn ich Nougat kaufe, dann meist, um die leckeren Nougattaler zu backen.

lg
muuda


Chant down Babylon

Kaum macht man's richtig - schon geht's
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 30.03.2009
949 Beiträge (ø0,3/Tag)

hechel... hi,

willst du diesen Kuchen backen:http://www.chefkoch.de/rezepte/732891175951493/Marmor-Nougatkuchen.html?


Antje Küsschen
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2003
2.159 Beiträge (ø0,41/Tag)

Hallo,

ich habe hier einen Tip für Dich!

Sehr zu empfehlen!

LG Manka
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2004
1.552 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

nachdem es ja schon wieder Domino-Steine zu kaufen gibt Na!, dieser ist seeehr lecker Dominostein-Gugelhupf

Liebe Grüße
sternschnuppe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 26.07.2003
2.159 Beiträge (ø0,41/Tag)

Da kann man auch statt Nutella Nougat (erwärmt ) nehmen ! Ist sogar noch besser !
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.955 Beiträge (ø3,09/Tag)

Danke erstmal!


@ muuda:
Die Taler klingen wirklich lecker - Danke für den Tipp. wo bleibt das ...
Falls sich kein Kuchen findet - gibts dann eben Kekse (sonst eben später mal). Lachen


@ Antje:
Ähm, nein, eher nicht. Erstens wird doch da gar kein Nougat verwendet - sondern selbst welches aus Kokos, Kaffee usw. hergestellt. Und dass die Konsistenz da vergleichbar und es damit austauschbar ist - glaube ich kaum. Und da ich weder mit Gluten noch Ei oder so ein Problem hab - sind mir zweitens gemahlene Linsen und Naturreis und so als Backzutat auch irgendwie bissel "zu schräg" ... na dann... Und drittens könnte ich nen Marmorkuchen mit Nougat echt einfacher haben - such ich ja aber eher nicht.
Also: Nix für ungut - aber das ist eher nicht "mein" Kuchen. ...


@ all:
Hab beim Selbst-weiter-suchen grad die hier gefunden. Die klingen irgendwie auch lecker. Allerdings wird da nur Nougatschoki verwendet - kein Nougat. Ich denke aber mal, dass man das sicher austauschen kann ... irgendwie ... mal sehen ...
Und die hier klingen auch lecker - aber auch hier sind noch Fragen offen.
Aber vielleicht hab ich ja Glück - und die Rezepteerstellerin hilft/antwortet mir? Oder jemand anderes hier hat nen Tipp für mich?

Oder auch nen ganz anderes leckeres Kuchenrezept für Nougat?


Sonnige Grüße vom Bäumchen

Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.955 Beiträge (ø3,09/Tag)

@ Manka:
Der Streuselkuchen mit dem Nougatquark klingt echt lecker. Und wenn ich die Zutaten bissel hochrechne - klappt das bestimmt auch super auf nem tiefen Blech. na dann...


@ Sternschnuppe:
Hmmm, da das Nougat einfach so mit Butter usw. cremig gerührt werden soll - wird da sicher Nutella gemeint sein, denke ich. Sonst muss doch Nougat erstmal geschmolzen werden, um es verrühren zu können. na dann...
Aber vielleicht ist das ja austauschbar hier?
350 g Fettmasse auf 250 g Mehl klingt irgendwie auch eher recht kompakt/schwer - aber vielleicht irre ich mich ja auch?
Die Dominosteine jedenfalls klingen lecker - obwohl ich mir dasmit Nougat noch nicht so ganz vorstellen kann.



Haaach, nun hab ich langsam schon die Qual der Wahl na dann... - aber ich hab ja gewisst, dass ich noch ein paar gute Tipps bekomme, die ich sonst nie gefunden hätte. Lachen Let´s cook baby!


Sonnige Grüße vom Bäumchen

Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.01.2008
1.695 Beiträge (ø0,48/Tag)

Hallo,

schau mal hier


Viele Grüße

brisane
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.955 Beiträge (ø3,09/Tag)

Danke auch an Dich, @ brisane!
Die Würfel klingen etwas aufwändig so mit Sahne schlagen + Rosinen hacken + Kuvertüre reiben und so für den Teig - sind aber sicher auch sehr lecker.
Das Orangeat kann ich doch doch sicher auch gleich mit den Mandeln durchmixen, damit man nicht auf Stückchen beißt? Mach ich nämlich sonst immer, weil doch viele so kandiertes Obst nicht mögen.
Und nach der Marmelade frag ich am besten dort im Rezept - dann können es auch weitere Nachbäcker gleich mit lesen.


Sonnige Grüße vom Bäumchen

Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.11.2004
9.303 Beiträge (ø1,97/Tag)

¡Hola Bäumchen!

In meinem Nougatkuchen benötigt man 200 g Nougat. Vielleicht ist der ja was für Dich. Füllung könnte man auch weg lassen.

Liebe Grüße,
Beast


Nr. 354 im CdbU
Nr. 354 der SHGdBS


Ich habe auf meine Linie nicht aufzupassen und hatte es niemals vor zu tun. Was Sie von mir sehen, ist das Ergebnis eines lebenslangen Genusses von Schokolade.
Katharine Hepburn
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.06.2005
13.955 Beiträge (ø3,09/Tag)

Du wirst lachen, @ Beast, aber genau mit dem hab ich auch schon geliebäugelt ... Lachen
Allerdings wusste ich nicht so recht, wie ich den transportfähig kriege, so wegen der Sahnefüllung und so. Also hab ich ihn erstmal wieder weggeklickt. Kuchenabnehmer sind bei mir in erster Linie die Kollegen (mein Schatz ist leider nicht so der Kuchenfan) - aber da brauch ich eben vorzugsweise transportable Blechkuchen, damits dann auch für alle reicht.

Wenn Du aber sagst, dass der Kuchen auch ohne der Sahnefüllung lecker schmeckt - könnte ich ihn ja auf Blechgröße hochrechnen und dann eben so glasieren. na dann...



Ich sehe schon, die Entscheidung wird mal wieder alles andere als leicht ... Welt zusammengebrochen


Sonnige Grüße vom Bäumchen

Leben - es gibt nichts Selteneres auf dieser Welt.
Die meisten Menschen existieren, weiter nichts.

- Oscar Wilde -
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 12.11.2004
1.552 Beiträge (ø0,33/Tag)

Hallo,

der Domino-Gugelhupf schmeckt sehr saftig und lecker. Schwer würde ich nicht sagen. Ich meine, dass ich letztes Jahr zimmerwarmes Nougat in kleine Würfel geschnitten und mit der Butter verrührt habe. Mit schmelzen geht es aber sicher auch.

Aber auf alle Fälle habe ich das Rezept jetzt auch wieder für mich aus der Versenkung geholt und werde es die nächsten Wochen mal wieder backen.
Nach Weihnachten habe ich sogar noch ein paar Päckchen Dominosteine eingelagert, da die Kinder den Gugelhupf so lecker fanden.

Liebe Grüße
sternschnuppe
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 06.01.2001
8.083 Beiträge (ø1,32/Tag)

Hi Baumfrau

wie dringend muß das Nougat denn weg???Das hat ja normalerweise eine längere Haltbarkeitsdauer.Wenn das MHD erst kurz davor ist,könntest du das ohne weiteres auch noch für Weihnachten nehmen

Ansonsten empfehle ich dir diese beiden .Oder du würfelst es und gibst die Würfelchen in einen ganz normalen Rührteig

mein Lieblingsguglhupf von Genovefa56

aus meinem Profil

LG Chiara

AB HIER BEGINNT DIE SIGNATUR

Gott schütze meine Freunde.......um meine Feinde kümmere ich mich selbst Na!
.......und mich vor Menschen,die behaupten das Magerquark mit Mineralwasser glattgerührt,genauso lecker und cremig schmeckt wie Sahnequark!!!!!
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 13.05.2009
292 Beiträge (ø0,09/Tag)

Ich habe eine Torte für Dich gefunden, bei der man 200 g Nougat braucht... vielleicht würdest du ja auch eine Torte machen... Na!

http://www.chefkoch.de/rezepte/461471139234410/Nuss-Nougat-Herz.html

Lg
Zitieren & Antworten
zurück weiter

Partnermagazine