Wie mache ich eine Marzipandecke, rolle ich die aus und lege ich die auf den Kuchen?

19.12.2008 23:18 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

blauelfe1850

Mitglied seit 19.12.2003
959 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

nächste Woche muss ich nochmals eine Baumkuchentorte ( Rezept war aus dem ck, megalecker!) machen, dafür brauche ich eine Marzipandecke.

Ich tue mich ein wenig schwer damit, die hinzukriegen.

Welche Mischung Puderzucker und Marzipan ( Rohmarzipanmasse ist vorhanden) nehme ich am besten, wie gross muss die sein (also wie messe ich das aus bei meinem vorhandenem Kuchen) und wie rolle ich die aus und lege sie anschliessend auf dem Kuchen ab?


Für Weihnachten soll es doch perfekt aussehen. Lächeln

LG und Danke für Tips

Blauelfe1850
 
19.12.2008 23:20 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

katir

Mitglied seit 10.04.2006
38.548 Beiträge (ø12,36/Tag)

Blauelfe,

es gibt Marzipandecken aus fertig ausgerollt zu kaufen..von Schwartau.

lg katir
 
19.12.2008 23:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

blauelfe1850

Mitglied seit 19.12.2003
959 Beiträge (ø0,24/Tag)

hallo,

aber das will ich nicht, ich habe sooooo viel Marzipan hier. Ausserdem snd die mir ehrlich gesagt auch zu teuer. Selbstgemacht kommt die mich nur auf 1,50 Euro an Zutaten.

Habe das schon alles hier. Marzipan finde ich dieses Jahr irgendwie eh billig, 99 cent für 200mGarmm Rohmasse.

LG Blauelfe
 
19.12.2008 23:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

orange_

Mitglied seit 11.08.2008
206 Beiträge (ø0,09/Tag)

Hallo

Marzipan rollt man am besten mit viel Staubzucker aus. Man kann es auch mit Folie machen ich find es aber eine fummelei.

Wie du die ausgerolle massen am besten auf den Kuchen bekommst kann ich dir nicht sagen.


lg orange
 
20.12.2008 00:27 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Zilles

Mitglied seit 14.06.2005
12.502 Beiträge (ø3,66/Tag)



Hallo Blauelfe!

Wenn Du unbedingt auf der sicheren Seite sein möchtest, würde ich Dir auch die fertige Marzipandecke,empfehlen!

Denn wenn Dir das Ausrollen nicht so ganz glücken sollte, könnte Dir die eigene Herstellung auch ganz schön teuer werden, oder Du hättest Routine darin! Na!

Wünsche Dir gutes Gelingen!!

Liebe Grüße
Mary


*Lebenskunst ist, Problemen nicht auszuweichen, sondern daran zu wachsen. *
Anaximander, (etwa 615 - 545 v. Chr.)

*Bewohnerin der
* Begegnungsinsel *
 
20.12.2008 08:50 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

chiara

Mitglied seit 06.01.2001
7.690 Beiträge (ø1,53/Tag)

Hi Blaueelfe1850

bei 200 g Marzipan kannst du bis zu 100 g Puderzucker unterkneten.Ich selbst rolle das Marzipan gerne auf einer Silikonmatte aus und lege Frischhaltefolie darüber.So klebt nichts und man kann es schön dünn auswellen

lg Chiara


mache Marzipandecke rolle lege Kuchen 1574727697

Takt ist eine schreckliche Sache.....Wenn man ihn nicht hat,regt sich jeder darüber auf.Wenn man ihn hat ,merkt das kein Mensch!!!!

Von Shirley MacLaine


Nichts ist Gift; alles ist Gift, nur die Dosis macht es aus.
Paracelsus 1493 - 1541, Arzt, Alchemist, Astrologe
 
20.12.2008 09:41 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

blauelfe1850

Mitglied seit 19.12.2003
959 Beiträge (ø0,24/Tag)

Guten Morgen,

danke für eure Antworten.

Ich berichte dann mal später, wie meine decke geworden ist.

Habe hier im ck auch noch Tips gelesen, das einzige, was ich nicht weiss, ist wie man die Größe der Decke berechnet, aber das mache ich dann pi mal Daumen.


LF Blauelfe1850
 
20.12.2008 21:49 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Iphigenie

Mitglied seit 21.09.2004
652 Beiträge (ø0,18/Tag)

Hallo Blauelfe,

wenn die Decke aus einem Stück sein soll, misst Du für's Berechnen die Höhe des Kuchens nach, am besten an mehreren Stellen. Den höchsten Wert nimmst Du dann x 2 und rechnest noch den Durchmesser des Kuchens dazu. Jetzt hast Du den Durchmesser, den die Marzipandecke mindestens haben muss. Gib aber vorsichtshalber noch ein paar Zentimeter dazu.

LG Iphigenie
 
21.12.2008 01:32 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

blauelfe1850

Mitglied seit 19.12.2003
959 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

@Iphigenie:danke für den Tip!

Lg Blauelfe1850
 
06.02.2010 20:51 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

blauelfe1850

Mitglied seit 19.12.2003
959 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

ist zwar schon ein Weilchen her, aber da ich gleich wieder eine Marzipandecke für eine Herrentorte machen will, wollte ich euch doch mal berichten das es sehr einfach war, mache ich die jetzt immer selbst.


LG GAbi
 
20.06.2014 11:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

jonny

Mitglied seit 17.01.2002
79 Beiträge (ø0,02/Tag)

Gerade nach Antworten gesucht, hier gefunden!
Habe 400 g. Marzipan und 200 g. Puderzucker genommen!
Mit dem Durchmesser +Höhe der Torte hat super geklappt!

Fertige Decke kaufen, erstmal zu klein, stellt man aber erst beim machen fest Verdammt nochmal - bin stocksauer
Und die Farbe, schlecht, wenn man eine haben möchte!
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de