Eierlikörkuchen ohne Öl

17.05.2007 12:42 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

kyras

Mitglied seit 20.06.2005
825 Beiträge (ø0,24/Tag)

Hallo,

gestern habe ich irgendwo gelesen, daß jemand keine Kuchen mehr mag, die mit Öl gebacken werden.

Ich habe ein Rezept, in dem der Eierlikörkuchen mit Butter gebacken wird:

250 g Butter
200 g Zucker (ich nehme immer nur 150 g Zucker, mir ist das sonst zu süß)
4 Eier
1/4 l Eierlikör
250g Mehl
1 P. Backpulver
(evtl. 100 g Schokoraspel oder 2 EL Kakao für einen Eierlikör-Marmorkuchen oder einige Rosinen)

Ich habe auch schon gem. Mandeln durch einen Teil des Mehls ersetzt, das schmeckt auch lecker.

Butter und Zucker schaumig rühren, die Eier einzeln unterrühren.
Eierlikör dazugeben.
Mehl und Backpulver kurz unterrühren.
Sollte der Teig zu fest sein, gebe ich einfach noch ein wenig Eierlikör dazu.

Der Kuchen funktioniert auch mit Amaretto. Da nehme ich aber 200 ml, weil er flüssiger ist und reduziere den Zucker.

Bei 175° ~ 60 min. backen


Liebe Grüße

kyras

Glück ist Liebe, nichts anderes, nur wer lieben kann, ist glücklich.
Hermann Hesse
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de