Mit Zuckerguß einen Kuchen bemalen ?

29.12.2006 16:13 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schlemmertöpfchen

Mitglied seit 20.03.2006
1.328 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo zusammen !

Meine Frage lautet wie folgt :

Ich habe eine Silikonform mit den Abdrücken
von Wendy ( Bob der Baumeister ).
Jetzt möchte ich darin für den Kindergeburtstag
einen ganz normalen Marmorkuchen darin backen.
Die Abdrücke von Wendy möchte ich farbig hervorheben.

Wie mache ich das am Besten ?

Geht es mit einem festen Zuckerguß und Lebensmittelfarbe ?
Oder \"versickert\" der auch im Kuchen ?
Brauche dringend Euren Rat !

1000 Dank im voraus ! Küsschen

Lieben Gruß und einen \"Guten Rutsch\"
Schlemmertöpfchen !
 
29.12.2006 16:23 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,18/Tag)

Hallo!!

wenn du in den Zuckerguss noch ein steifgeschlagenes Eiweiß unterrührst wird es fest und versickert nicht.
Habe so schonmal ein Prinzessinenschloß rosa überzogen. Allerdings wurde es etwas fest und die Kinder haben beim Essen etwas gemeckert.

Liebe Grüße Beate
 
29.12.2006 16:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonnenkalb

Mitglied seit 23.01.2006
12.782 Beiträge (ø4,11/Tag)

Hallo,

versuchs doch mit Zuckerguss, mit Lebensmittelfarbe eingefärbt, das müsste gehen

LG Sonnenkalb
 
29.12.2006 16:24 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Sonnenkalb

Mitglied seit 23.01.2006
12.782 Beiträge (ø4,11/Tag)

Vielleicht könnt man auch weiße Kuvertüre einfärben die wird nicht so hart

LG Sonni
 
29.12.2006 16:26 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,18/Tag)


Achso ich vergaß...den Zuckerguß mit dem Eiweiß natürlich noch einfärben...

ich schau mal schnell nach dem rezept.
Liebe Grüße Beate
 
29.12.2006 16:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,18/Tag)

So jetzt.

1 Eiweiß mit 250g Puderzucker steifschlagen und dann einfärben.

Vielleicht wird es mit nem Spritzer Zitronensaft etwas weicher..
Liebe Grüße Beate
 
29.12.2006 20:03 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schlemmertöpfchen

Mitglied seit 20.03.2006
1.328 Beiträge (ø0,43/Tag)

Liebe Beate,
danke für den Tipp !
Aber wenn die Kids gemeckert haben, war es arg hart, oder ? Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen Na!
Ist es denn nach dem anrühren streichfähig,
damit ich den Kuchen damit anmalen kann ?
Ich kann ihn ja nicht einfach überziehen,
da ich ja viele verschiedene Farben brauche.

Danke auch Dir, Sonnenkalb !

LG Schlemmi !
 
29.12.2006 20:07 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,18/Tag)


Streichfähig ist er. Also verarbeiten ließ er sich sehr gut. Wegen hart war ja die Idee ob du noch nen Spritzer Zitrone dran machst. Vielleicht ist es dann nicht ganz so hart nachher.

Liebe Grüße Beate
 
29.12.2006 20:19 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schlemmertöpfchen

Mitglied seit 20.03.2006
1.328 Beiträge (ø0,43/Tag)

Ich habe mir gerade Deine Photos angesehen,
der Bananenkuchen sieht ja auch gut aus.
Ist das Rezept auch aus`m CK ?
Hast Du denn Dein oben erwähntes Prinzessinenschloss
auch geknipst ?
Das würde ich mir auch sehr gerne ansehen !

LG Schlemmi !
 
29.12.2006 20:36 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,18/Tag)


Leider nein zu der Zeit wo ich das Schloß fabriziert habe war ich hier zwar schon angemeldet, aber noch nicht aktiv. Und damit habe ich da auch noch keine Foto´s gemacht.

Es war ein normaler Rührkuchen in einer Springform gebacken. Und dann mit Eistüten die Türme und mit Eiswaffeln die Mauer gemacht. Dann alles mit rosa Zuckerguss überzogen und mit bunten Zuckerperlen bestreut.

Liebe Grüße Beate
 
29.12.2006 20:38 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,18/Tag)


Der Bananenkuchen war von hier. Habe nur keine Ahnung mehr wo ich das Rezept hier gefunden hatte. Wenns mir noch einfällt gebe ich dir Bescheid.

Liebe Grüße Beate
 
29.12.2006 20:40 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

superkochmama

Mitglied seit 27.06.2004
15.425 Beiträge (ø4,18/Tag)


hatte ihn doch im Kochbuch drin *ups ... *rotwerd* Schau mal da Bananenkuchen

Liebe Grüße Beate
 
30.12.2006 10:33 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

grandisi

Mitglied seit 09.05.2005
471 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hi Schlemmerttöpfchen!

Wenn du ein paar Tröpfen Glycerine in den Eiweißzuckerguß gibst,wird es nicht so hart. Ein Amerikanische Buttercream könntest du auch zum verzieren nehmen. Rezept und Anleitung findest duhier (etwas \'runterscrollen) ich hoffe,das hilft.

Herzl. Grüße, Diane
 
30.12.2006 22:28 Diesen Beitrag drucken Beitrag als PDF generieren Auf dieses Thema antworten zum Anfang der Seite scrollen zum Ende der Seite springen Einen Beitrag nach oben springen Einen Beitrag nach unten springen

Schlemmertöpfchen

Mitglied seit 20.03.2006
1.328 Beiträge (ø0,43/Tag)

Hallo Beate !

Danke nochmal für Deine Antworten !
Den Bananenkuchen habe ich gleich
abgespeichert !

Hallo Diane !

Danke für den Hinweis !
Mit Glycerine habe ich noch nie irgendetwas
gemacht, ich wüßte nicht einmal wo ich
das Zeug bekommen würde !? *ups ... *rotwerd*
Ich würde jetzt mal auf Apotheke tippen ... ?

LG Schlemmi !
 
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de