Streusel zubereiten für einen Apfelkuchen


Nessa666

Mitglied seit 25.05.2003
1.411 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo zusammen!

Ich habe hier im CK ein mega leckeres Rezept für einen Apfelkuchen auf dem Blech gefunden und auch schon mehrfach gebacken.
Nun wünscht sich mein Mann fürs nächste mal unbedingt Streusel auf dem Kuchen und ich hab leider keinen Plan wie ich die machen soll?
Kann mir einer von Euch da bitte helfen?


B]LG Nessa
__________________________________

Nr.166 im Club der bleibenden User

Silberfuechsin

Mitglied seit 19.02.2005
4.990 Beiträge (ø1,34/Tag)

Hallo Nessa,

schau doch zum Beispiel mal hier:
http://www.chefkoch.de/forum/2,35,61324/forum.html

Ich mache die Streusel immer wie die Gartenfee auch angibt und sie werden schön streuselig Na!

Viele Grüße 11.11.11:11

jesusfreak

Mitglied seit 26.09.2005
2.015 Beiträge (ø0,57/Tag)

für ein Blech Streusel brauchst du:

300g Weizenmehl
150g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
175g weiche Butter

am besten in der küchenmaschine mit dem knethaken zu streuseln verarbeiten! wunderbar lecker!!! nach geschmack kannst du auch einen Teelöffel Zimt dazutun!

Liebe Grüße, Annika
*Lebe so, dass du gefragt wirst*

katir

Mitglied seit 10.04.2006
39.839 Beiträge (ø12,03/Tag)

Hallo.

300 g Mehl, 150 g Zucker, 1 Pckg.Vanillezucker, 200 g Butter o.Marg. Die Zutaten mischen und die Butter Flöckchenweise dazugeben.Mit Knethaken der Küschenmaschine zu Streuseln verarbeiten gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Kannst unter den Streuseln Äpfel oder Zwetschgen oder Sauerkirschen auf den Teig tun.Oder pur.
Vie Spaß dabei katir

Nessa666

Mitglied seit 25.05.2003
1.411 Beiträge (ø0,32/Tag)

Vielen lieben Dank für Eure schnellen Antworten, Ihr seid echt spitze!!!!!
Mache morgen Abend den Kuchen und setze direkt ein Foto hier ins Forum

LG Nessa
__________________________________

Nr.166 im Club der bleibenden User

amrien

Mitglied seit 16.09.2005
1.670 Beiträge (ø0,47/Tag)

Aloa!

Nur ein klitzekleiner Hinweis:
Ich habe Streusel auch immer mit dem Knethaken zubereitet. Das ist auch wunderbar, wenn man dicke, eher ungleichmäßige Streusel möchte (wogegen ich mit dieser Aussage NICHTS sagen möchte! Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen).
In einem Rezept stand dann aber mal \"mit den Rührbesen zu Streusel verarbeiten\". Ich war äußerst skeptisch, habe es dann aber doch gemacht. Das Ergebnis: Es dauert vllt. einen Tick länger, aber dafür werden die Streusel richtig gleichmäßig und man kann mit längerem Schlagen größere Streusel erzielen. Und mit kürzerem Schlagen (und das ist das beste!) erhält man nach Wunsch auch gaaaanz feine Streusel. Wir lieben sie so, lässt sich auch besser schneiden. Auf Käsekuchen gehören für mich nur die feinen Streusel!

Auf Apfelkuchen würde ich die Streusel größer machen, aber das geht ja auch mit beiden Methoden!

Viel Spaß beim Zubereiten!

Liebe Grüße
Maggie

Nessa666

Mitglied seit 25.05.2003
1.411 Beiträge (ø0,32/Tag)

Guten morgen!

oops, wußte gar nicht das es soviel zu beachten gibt bei der Streuselherstellung.
Aber Du hast recht, die richtig großen Streuseln finde ich auch sehr ungleichmäßig (zu verteilen), zu klein dürfen sie aber auch nicht werden Welt zusammengebrochen
Ich teste heute und berichte dann hier


LG Nessa
__________________________________

Nr.166 im Club der bleibenden User

Nessa666

Mitglied seit 25.05.2003
1.411 Beiträge (ø0,32/Tag)

So, da bin ich wieder, Kuchen ist fertig und auch schon fotografiert, die Bilder lade ich morgen hoch, dann kann ich Euch auch verraten wie er schmeckt.
Die Streusel sind auf jeden fall gut gelungen Na!


LG Nessa
__________________________________

Nr.166 im Club der bleibenden User

maya68

Mitglied seit 09.08.2004
301 Beiträge (ø0,08/Tag)

Hallo

Ich habe eben einen Zwetschgendatschi gemacht. Wollte dann auch Streusel drauf machen und hab das Rezept von Katir, mit noch etwas Zimt, genommen.
Die Streusel liesen sich wunderbar zubereiten. Zum Kneten nehme ich auch immer die Rührstäbe her, was schon immer mehr Zeit in Anspruch nimmt. Manchmal helfe ich auch etwas mit der Hand (kneten)nach und rühre anschließend mit dem Mixer weiter.
Was ich auch manchmal mache: Noch nicht das ganze Mehl verwenden und erst kurz vor dem Belegen auf den Kuchenteig noch den Rest Mehl zugeben und nur ein paar Sekunden mixen, dann kleben sie nicht (mehr) so.

Gruß Maria

Nessa666

Mitglied seit 25.05.2003
1.411 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallöle!

Hier nun endlich das Foto




LG Nessa
__________________________________

Nr.166 im Club der bleibenden User

Nessa666

Mitglied seit 25.05.2003
1.411 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallöle,

meinst Du das jetzt gerade ironisch? *ups ... *rotwerd*


LG Nessa
__________________________________

Nr.166 im Club der bleibenden User

jesusfreak

Mitglied seit 26.09.2005
2.015 Beiträge (ø0,57/Tag)

ich find die TOLL! streusel sind einfach LEGGAAAAA!!!!! wo bleibt das ... und es sind so schön viele! hechel...

Liebe Grüße, Annika
*Lebe so, dass du gefragt wirst*

Nena108

Mitglied seit 11.06.2005
15.189 Beiträge (ø4,2/Tag)

Hallo Nessa,

bist Du sicher, dass das kein Käse ist? Was denn nun?

Duckundwech!

Nena

jesusfreak

Mitglied seit 26.09.2005
2.015 Beiträge (ø0,57/Tag)

käse?!

Liebe Grüße, Annika
*Lebe so, dass du gefragt wirst*

Nena108

Mitglied seit 11.06.2005
15.189 Beiträge (ø4,2/Tag)

Ach ja,

ich meine natürlich, überbackener Käse Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

LG Nena

alina1st

Mitglied seit 03.03.2004
5.296 Beiträge (ø1,3/Tag)

Hey Nora

Na! also ich bin froh, dass bei mir überbackener Käse nicht so aussieht, wenn der zu solchen \"bollen\" zusammenbacken würde, würde ich echt ernsthaft an meinem kühlschrank zweifeln- oder an meinem ofen Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
nein, achwas, ich weiß was du meinst- aber da müsste schon gemüse drunter sein, damit das so aussähe Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen
für mich sieht es so doch eher aus wie richtig schön \"grob-klumpige\" streusel, wie es doch sein soll Sich auf dem Boden wälzen vor Lachen

Liebe Grüße, Alina

Jeder Tag ohne backen ist ein verlorener Tag HAR HAR HAR HAR HAR HAR

Nessa666

Mitglied seit 25.05.2003
1.411 Beiträge (ø0,32/Tag)

Hallo,

@Nena
bin sicher das es definitiv kein Käse ist BOOOIINNNGG....

@ Alina und Annika
freut mich als Streusel-Anfängerin sehr, das Euch meine ersten Ergebnisse so gut gefallen, der Kuchen hat auch echt mega-lecker geschmeckt!!!!


LG Nessa
__________________________________

Nr.166 im Club der bleibenden User

cooleTina

Mitglied seit 09.03.2006
3.249 Beiträge (ø0,97/Tag)

Hi Nessa,

dein Kuchen sieht prima aus, ich glaube dir das er prima geschmeckt hat Achtung / Wichtig

LG Tina, die 128.CdbU Lächeln

Nena108

Mitglied seit 11.06.2005
15.189 Beiträge (ø4,2/Tag)

Hi Nessa,

weiß ich doch! Sehe echt Klasse aus, Deine Streusel, und so schön üppig, schmatz!

LG Nena
Antwort schreiben

Um selbst an den Diskussionen teilnehmen zu können müssen Sie sich bei Chefkoch.de registrieren. Wenn Sie schon registriert sind, so müssen Sie sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort anmelden.

Magazine unserer Partner auf Chefkoch.de