Süßkartoffel...


Mitglied seit 20.01.2012
294 Beiträge (ø0,14/Tag)

Guten Morgen zusammen,

ich habe gestern die Wirsing-Rouladen mit Räuchertofu und Kürbis aus der DB gemacht. Gestern gab es Salzkartoffeln dazu. Morgen essen wir den zweiten Teil und ich habe mir überlegt Süßkartoffeln dazu zu machen. Ich dacht eigentlich an ein Pürree aus Süßkartoffeln. Muss ich dabei etwas beachten? Ich habe nämlich noch nie Süßkartoffeln verarbeitet....

Vielen Dank für euere Tipps

LG
Tina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 27.05.2008
697 Beiträge (ø0,2/Tag)

Hallo, du kannst sie genauso wie Salzkartoffeln zubereiten, sie kochen aber etwas kürzer ca. 15 Minuten.

Ich mag das Süßkartoffelpüree supergerne mit angebräunten Ziebeln, einem Stich Butter, ein Schüsschen Sahne oder Milch und einem guten Spritzer Zitrone. Ich würze es mit Salz, Pfeffer und ein bisschen Curry. LG
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2012
294 Beiträge (ø0,14/Tag)

Hallo Jeannetty,

vielen Dank für deine Antwort. Dann lässt sich ja aus dem vorausschauend zubereitetem Überbleibsel trefflich eine Kartoffelsuppe zaubern.

Danke und lG

Tina
Zitieren & Antworten

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 12.09.2004
15.632 Beiträge (ø3,26/Tag)

Moin!
und versprich Dir nicht zuviel Geschmackserlebnis von der Süßkartoffel... traurig ne wirklich gute heimische (nicht Supermarktware, sondern RICHTIG gute) gibt mehr her
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 18.08.2005
2.772 Beiträge (ø0,62/Tag)

Hallo Tina!

Dieses Rezept könnte gut dazu passen:
Süßkartoffel-Pürree

LG Laeuferin
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 21.07.2003
30.193 Beiträge (ø5,8/Tag)

Hallo

habe nur reingeguckt, weil die Überschrift so gar nichts aussagt na dann... mein Kollegin hat Chips daraus gemacht, die waren auch lecker

Viele Grüße von der Waterkant

Angelika
Nr. 151 im Club der bleibenden User
Nr. 14 im Club der Soßen Junkies

PS: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.07.2012
2.458 Beiträge (ø1,28/Tag)

süßkartoffeln kann man genau wie normale kartoffeln zubereiten, braucht man gar nicht pürieren; ich schneide die in stücke und koche sie einfach. und ich finde die sind sehr wohl ein geschmackserlebnis!! OH TANNE...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 14.10.2013
8 Beiträge (ø0,01/Tag)

Guten Morgen Lächeln

Meine Familie und ich haben letztens Süßkartoffeln probiert und fanden es nicht so prockelnd...
Wir haben sie mit Schale gekocht, vllt lag dabei ja der Fehler? Wir haben sie wie normale Kartoffeln gegessen aber wir denken als Püree schmecken sie wohl besser.
Mir haben sie als Einzige geschmeckt. Lächeln
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 24.07.2012
2.458 Beiträge (ø1,28/Tag)

ich lass bei süßkartoffeln auch die schale dran, die meisten schälen sie aber wohl. geschmackssache Na! wie auch, ob sie einem generell schmecken.... ich finde sie superlecker, und ich hab bisher nur die ausm supermarkt gegessen hechel...
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 20.01.2012
294 Beiträge (ø0,14/Tag)

Guten Morgen zusammen,

ich hatte letzte Woche nun aus den Süßkartoffeln ein Pü gezaubert und ich muss sagen, dass es uns sehr gut geschmeckt hat. Somit wird es auch wieder einmal Süßkartoffeln geben.

Vielen Dank für die Tipps

Tina
Zitieren & Antworten

Mitglied seit 29.12.2004
2.039 Beiträge (ø0,44/Tag)

Hallo,

wenn man zu den Süßkartoffeln ein paar Möhren und kleingehakten Ingwer dazu gibt, dann ergibt das (gestampft, und mit etwas Sahne oder Milch und Butter versehen) ein sehr leckeres Pürree.

Viele Grüße
Christel



Wein ist die Nachtigall unter den Getränken.
- Voltaire -
Zitieren & Antworten
Antwort schreiben

Partnermagazine